63°
ABGELAUFEN
[KAUFLAND HANAU] Aptamil HA Pre Hypoallergene Anfangsmilch trinkfertig -90% auf 0,19€ MHD 05.05.2015

[KAUFLAND HANAU] Aptamil HA Pre Hypoallergene Anfangsmilch trinkfertig -90% auf 0,19€ MHD 05.05.2015

Food

[KAUFLAND HANAU] Aptamil HA Pre Hypoallergene Anfangsmilch trinkfertig -90% auf 0,19€ MHD 05.05.2015

Preis:Preis:Preis:0,19€
►►Aptamil HA Pre Hypoallergene Anfangsmilch trinkfertig (2x 90ml) wegen MHD 05.05.2015 für 0,19€ (Normalpreis 1,95€).

Beliebteste Kommentare

Für den Preis eigentlich ein absolutes Hot, und dass Lebensmittel am Folgetag des MHD nicht automatisch hochgiftig werden, ist mir auch bewusst... und bei mir selbst nehme ich das auch nicht so 100% genau, ich lasse da meine Geschmacksnerven & Co. mit entscheiden.

Aber ob ich das auch bei Babynahrung - insbesondere bei Neugeborenen - auch so sehen würde? Ich denke, das wäre mir zu heikel gewesen, insbesondere wenn die Milch bereits fertig zusammengemischt ist... oO

18 Kommentare

2fBtJHR.jpg

Ideal als Kaffeesahne

Danke für das Gültigkeitsdatum...

Für den Preis eigentlich ein absolutes Hot, und dass Lebensmittel am Folgetag des MHD nicht automatisch hochgiftig werden, ist mir auch bewusst... und bei mir selbst nehme ich das auch nicht so 100% genau, ich lasse da meine Geschmacksnerven & Co. mit entscheiden.

Aber ob ich das auch bei Babynahrung - insbesondere bei Neugeborenen - auch so sehen würde? Ich denke, das wäre mir zu heikel gewesen, insbesondere wenn die Milch bereits fertig zusammengemischt ist... oO

Milch dürfte aber trotzdem sensorisch die gleichen Eigenschaften entwickeln, wie konventionelle (H-)Milch im Tetrapak / Flasche.

satici

Für den Preis eigentlich ein absolutes Hot, und dass Lebensmittel am Folgetag des MHD nicht automatisch hochgiftig werden, ist mir auch bewusst... und bei mir selbst nehme ich das auch nicht so 100% genau, ich lasse da meine Geschmacksnerven & Co. mit entscheiden. Aber ob ich das auch bei Babynahrung - insbesondere bei Neugeborenen - auch so sehen würde? Ich denke, das wäre mir zu heikel gewesen, insbesondere wenn die Milch bereits fertig zusammengemischt ist... oO


Wenn man 2-3 Packungen kauft und bis zum 07 noch verbaucht, dann sollte es kein Problem sein, ist ja sowieso ungekühlte Ware.


Wenn man 2-3 Packungen kauft und bis zum 07 noch verbaucht, dann sollte es kein Problem sein, ist ja sowieso ungekühlte Ware.[/quote]

Sollte - genau das ist mein Problem... wenn man als normal- oder übergewichtiger Erwachsener sich etwas den Magen verdirbt, ist das kein Problem, aber bei Babys - die sowieso schon extem empfindlich auf alles mögliche reagieren, wenn man diese Nahrung verwendet - dann kann schon leichter Durchfall dazu führen, dass man mit dem Würmchen im Krankenhaus landet... natürlich muss das jeder selbst entscheiden, aber bei den Kleinsten finde ich das persönlich zu riskant.

Wenn man sich mit Milch den Magen verdirbt, dann hat man sich schon was reingepfiffen, was sensorisch in jedem Fall auffällig sein sollte.
Davon hab ich jedenfalls noch kennen Durchfall erlitten.

Wird echt Zeit, dass man an dieses depperte MHD mal Hand anlegt.
Der Handel wirft Weg, weil Kunden es nicht mehr kaufen, der Kunde hat das Zeug zu Hause und wirft es weg, weil es vermeintlich schlecht ist, obwohl es nicht mal geöffnet wurde.

Salz, Jahrmillionen alt und dann nur noch 6 Monate haltbar...

spart überall aber nicht bei Babynahrung und riskiert es nicht. was wäre wenn? würdet ihr euch nicht ärgern weil ihr was gespart habt????

Einfach selber säugen, statt zu arbeiten, dann muss man sich auch über das MHD keine Gedanken machen.

[quote=HouseMD[/quote]

Ohne Dein geschmackloses Zitat nochmal wiederholen zu wollen - es gibt eben manchmal Gründe, wieso Frauen nicht die Möglichkeit haben, ihre Kinder zu stillen (so nennt man das übrigens beim Menschen), und dann ist heutzutage glücklicherweise Fertignahrung quasi lebensrettend für die Neugeborenen - und das hat in den seltensten Fällen etwas damit zu tun, dass die Mutter gleich nach der Geburt wieder aufspringt und ins Büro rennt, sondern liegt meist an gesundheitlichen Problemen der Mutter und/oder des Kindes!!

Alle chinesen sofort hin macht ihr auch sowieso so

Aber MHD steht immer noch für Mindesthaltbarkeitsdatum und nicht Verfallsdatum. Darüber hinaus gewährleistet der Hersteller beim MHD, dass er sogar selber festlegt, gewisse Produkteigenschaften einzuhalten und eben nicht, dass punktgenau beim Erreichen des MHD ein sonderbares Biozidgemisch entsteht. Es ist echt immer wieder verwunderlich, dass offenkundig mündige Verbraucher beim Thema MHD komplett den Verstand verlieren. Da hat die ansonsten unbändig gescholtene Lebensmittelindustrie ja ganze Arbeit geleistet. Prost, da nehme ich einen Schluck aus meinem Jahrtausende alten Mineralwasser, das angeblich nächsten Februar schlecht sein soll.

methadone2

Alle chinesen sofort hin macht ihr auch sowieso so


nee...nicht bei so kurzem MHD, die müssen doch noch verschicken

HouseMD

Einfach selber säugen, statt zu arbeiten, dann muss man sich auch über das MHD keine Gedanken machen.



Gerade die Pre Milch (egal ob HA oder nicht) ist super zum Ergänzen beim Stillen. Auch bei größeren Kindern, da man nicht das Problem hat, dass man seine Kinder fett füttert, was bei der Folgemilch leider recht schnell passiert.

Und vielleicht wäre erstmal nachdenken angebracht, bevor man Scheiß postet...

predatorJr

[...]aber trotzdem sensorisch die gleichen Eigenschaften[...]


predatorJr

[...]was sensorisch in jedem Fall auffällig[...]


Ist "sensorisch" das neue "supergeil"? Oder kann man das für alles einsetzen - so wie "Ding"?

methadone2

Alle chinesen sofort hin macht ihr auch sowieso so


Milch darf eh nicht verschickt werden, deshalb gibt's das Zeug auch noch nach dem MHD. Das Pulver würdest du niemals abgelaufen irgendwo rumstehen sehen. Das ist wie ein Perpetuum Mobile - das gibt's nicht!!

predatorJr

[...]aber trotzdem sensorisch die gleichen Eigenschaften[...]

predatorJr

[...]was sensorisch in jedem Fall auffällig[...]




Erklärung
dlg-verbraucher.info/de/…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text