[Kaufland] Illy Kaffe verschied. Sorten. Nur €5,99
267°Abgelaufen

[Kaufland] Illy Kaffe verschied. Sorten. Nur €5,99

42

Gruppen

Beste Kommentare
Och Leute...
Bei Unterwäschedeals kann ich es ja noch verstehen, aber bitte hört auf jeden Deals mit Bildern von sexy Mietzen zu pushen....


Das Schlimme daran ist es funktioniert von mir ein Hot...
Cold für das Bild
Hat die aber hübsche Bohnen
Auch ne Variante seinen Deal hot Voten zu lassen mit dem Bild...
42 Kommentare
Auch ne Variante seinen Deal hot Voten zu lassen mit dem Bild...
Kilo für 24 Euro ist natürlich eine Ansage. Da gibt's beim Röster meines Vertrauens besseren und günstigeren.
Kaffee
Sehr leicht bekleidet für den Winter die Dame.
Och Leute...
Bei Unterwäschedeals kann ich es ja noch verstehen, aber bitte hört auf jeden Deals mit Bildern von sexy Mietzen zu pushen....


Das Schlimme daran ist es funktioniert von mir ein Hot...
Cold für das Bild
Gabs diesen Mittwoch bei Karstadt (Adventskalender) für 4,99 Euro. Die Preise sind insgesamt gefallen. Früher war es echt schwierig die Dose für unter 6 Euro zu bekommen. Allein in diesem Monat gabs die Dose schon bei Edeka und Rewe für 5,99 Euro.
Lecker der Kaffee 15688125-yG7Dg.jpg
Hab mal WIEDER nur wegen der alten geklickt
HoschiD9. Dez 2017

Hab mal WIEDER nur wegen der alten geklickt


+1
Als neu einsteiger in der siebträger - welt.
Welche bohnen würdet ihr empfehlen?
War recht zufrieden mit den Lucaffe 100% Arabica aber leider liefert Roastmarket nicht mehr frische Bohnen..
Sind mindestens 3 Monate „alt“
Kunden die das interessiert kauften auch:

15688161-9ljXM.jpg
Zucker: (EUR 0,70/kg)

EDIT:
@PedroBaliw

Cleverer Zug

15688161-xxk77.jpg
Bearbeitet von: "Pepemoke" 9. Dez 2017
quattroo9. Dez 2017

Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr e …Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr empfehlen?War recht zufrieden mit den Lucaffe 100% Arabica aber leider liefert Roastmarket nicht mehr frische Bohnen..Sind mindestens 3 Monate „alt“



Ich würde erst einmal für einen Espresso auf eine schöne Arabica-Robusta Mischung gehen... Lavazza macht das gut, da hat man dann eben wirklich italienischen Geschmack.

Generell gilt, dass die Bohnen nicht unbedingt ganz frisch geröstet sein müssen, wenn man sie ordentlich (sprich mit schutzatmosphäre) verpackt, wie das eigentlich die gesamte Industrie macht. Über das Ventil kann etwaiger überdruck durch das ausgasen der Bohnen entweichen, aber kein Sauerstoff eindringen.

Wenn du doch unbedingt einen Single Origin Arabica suchst, dann probier dich einfach durch die verschiedenen herkünfte (Afrika meist etwas saurer/erdiger, teils aber auch blumig, Asien auch säuerlicher, aber milder. Lateinamerika runder, weicher und mit deutlich weniger Säure.)

Am Ende zählt nur die persönliche Präferenz, manche mögen auch den Indian moonsooned Kaffee, dieser besitzt zb überhaupt keine Säure und würde damit für mich schon nicht infrage kommen, da kann ich gleich einen cold brew ansetzen.
Hat die aber hübsche Bohnen
unmz19859. Dez 2017

Ich würde erst einmal für einen Espresso auf eine schöne Arabica-Robusta Mi …Ich würde erst einmal für einen Espresso auf eine schöne Arabica-Robusta Mischung gehen... Lavazza macht das gut, da hat man dann eben wirklich italienischen Geschmack. Generell gilt, dass die Bohnen nicht unbedingt ganz frisch geröstet sein müssen, wenn man sie ordentlich (sprich mit schutzatmosphäre) verpackt, wie das eigentlich die gesamte Industrie macht. Über das Ventil kann etwaiger überdruck durch das ausgasen der Bohnen entweichen, aber kein Sauerstoff eindringen.Wenn du doch unbedingt einen Single Origin Arabica suchst, dann probier dich einfach durch die verschiedenen herkünfte (Afrika meist etwas saurer/erdiger, teils aber auch blumig, Asien auch säuerlicher, aber milder. Lateinamerika runder, weicher und mit deutlich weniger Säure.)Am Ende zählt nur die persönliche Präferenz, manche mögen auch den Indian moonsooned Kaffee, dieser besitzt zb überhaupt keine Säure und würde damit für mich schon nicht infrage kommen, da kann ich gleich einen cold brew ansetzen.


Besten dank für deinen Bericht.
Also ist alles nur propaganda mit den ganzen frische bohnen etc und nur vom röster kaufen usw..?
Frage nur weil ich bis jetzt keinen Lavazza etc probiert habe sondern nur vom netz bohnen gekauft wo das kilo immer zwischen 17€ und 25€ gekostet hat.
Besitzt du auch eine Siebträgermaschine?
Halbe selber die Quickmill 3004
Cold wegen Bild
quattroo9. Dez 2017

Besten dank für deinen Bericht.Also ist alles nur propaganda mit den …Besten dank für deinen Bericht.Also ist alles nur propaganda mit den ganzen frische bohnen etc und nur vom röster kaufen usw..?Frage nur weil ich bis jetzt keinen Lavazza etc probiert habe sondern nur vom netz bohnen gekauft wo das kilo immer zwischen 17€ und 25€ gekostet hat.Besitzt du auch eine Siebträgermaschine?Halbe selber die Quickmill 3004


Den Tipp mit einer Robusta/Arabica-Mischung würde ich so unterschreiben; gibt mehr Crema und ist insgesamt etwas gutmütiger. Auf die Frische würde ich hingegen durchaus achten. Der Kaffee sollte bei Kauf nicht älter als 2 Monate sein. Jünger als 4 Wochen ist aber auch nicht so toll...
Lavazza würde ich eher meiden, ist m.E. überteuert.
Je nachdem was du ausgeben willst: Bei Fausto gibt's diverse einsteigertaugliche Mischungen, kann z.B. Monaco sehr empfehlen. Kostet halt 20€ plus Versand.

Wenn's billiger sein soll: Caffè Vergnano 1882 bei Amazon 14€. Gutmütiger Kaffee mit schöner Schokonote. Perfekt für Siebträgereinsteiger.
Ich freu mich übers Angebot, selten das hier oben im Norden, Illy mal im Angebot ist
quattroo9. Dez 2017

Also ist alles nur propaganda mit den ganzen frische bohnen etc und nur …Also ist alles nur propaganda mit den ganzen frische bohnen etc und nur vom röster kaufen usw..?Frage nur weil ich bis jetzt keinen Lavazza etc probiert habe sondern nur vom netz bohnen gekauft


Mein Favorit ist derzeit Arabicaffe (eine kräftige italienische Robusta-/Arabica-Barmischung), gibts aber eben auch nur im Online-Versand für 16€/Kilo. Ich habe schon viel teurere und "exklusivere" Kaffees probiert, die mir überhaupt nicht geschmeckt haben. Lavazza ist nicht so mein Ding, ist doch aber reine Geschmackssache. Tipp: Wenn du Bohnen kaufst, achte auf das Haltbarkeitsdatum. Manche Packungen sind da eben schon etwas älter...Die meisten Hersteller geben 18 oder 24 Monate MHD. Ein Paket mit MHD 07/2018 z.B. bedeutet dann i.d.R., dass es bereits im Juli 2016 verpackt wurde (bzw. Januar 2017, je nach Hersteller). Ich achte darauf, dass der Kaffee nicht älter als 3 Monate ist.
Bearbeitet von: "Booke" 9. Dez 2017
Etojok9. Dez 2017

Mein Favorit ist derzeit Arabicaffe (eine kräftige italienische …Mein Favorit ist derzeit Arabicaffe (eine kräftige italienische Robusta-/Arabica-Barmischung), gibts aber eben auch nur im Online-Versand für 16€/Kilo. Ich habe schon viel teurere und "exklusivere" Kaffees probiert, die mir überhaupt nicht geschmeckt haben. Lavazza ist nicht so mein Ding, ist doch aber reine Geschmackssache. Tipp: Wenn du Bohnen kaufst, achte auf das Haltbarkeitsdatum. Manche Packungen sind da eben schon etwas älter...Die meisten Hersteller geben 18 oder 24 Monate MHD. Ein Paket mit MHD 07/2018 z.B. bedeutet dann i.d.R., dass es bereits im Juli 2016 verpackt wurde (bzw. Januar 2017, je nach Hersteller). Ich achte darauf, dass der Kaffee nicht älter als 3 Monate ist.


Wo beziehst du die Bohnen?
Auch im siebträgermaschine?
Catullus9. Dez 2017

Den Tipp mit einer Robusta/Arabica-Mischung würde ich so unterschreiben; …Den Tipp mit einer Robusta/Arabica-Mischung würde ich so unterschreiben; gibt mehr Crema und ist insgesamt etwas gutmütiger. Auf die Frische würde ich hingegen durchaus achten. Der Kaffee sollte bei Kauf nicht älter als 2 Monate sein. Jünger als 4 Wochen ist aber auch nicht so toll...Lavazza würde ich eher meiden, ist m.E. überteuert.Je nachdem was du ausgeben willst: Bei Fausto gibt's diverse einsteigertaugliche Mischungen, kann z.B. Monaco sehr empfehlen. Kostet halt 20€ plus Versand. Wenn's billiger sein soll: Caffè Vergnano 1882 bei Amazon 14€. Gutmütiger Kaffee mit schöner Schokonote. Perfekt für Siebträgereinsteiger.


Besten dank auch auf deine Empfehlungen.
Welchen siebträger hast du?
Mist habe Kaffee und Zucker gekauft. Von mir ein Hot
quattroo9. Dez 2017

Wo beziehst du die Bohnen?Auch im siebträgermaschine?



Bohnen kaufe ich hier: espresso-international.de/ Habe dort bislang nur gute Erfahrungen gemacht, insbesondere der Versand ist sehr schnell.
Meine Siebträgermaschine ist eine Vibiemme Domobar.
Gestern bei Karstadt für 4,99 gekauft.
Catullus9. Dez 2017

Den Tipp mit einer Robusta/Arabica-Mischung würde ich so unterschreiben; …Den Tipp mit einer Robusta/Arabica-Mischung würde ich so unterschreiben; gibt mehr Crema und ist insgesamt etwas gutmütiger. Auf die Frische würde ich hingegen durchaus achten. Der Kaffee sollte bei Kauf nicht älter als 2 Monate sein. Jünger als 4 Wochen ist aber auch nicht so toll...Lavazza würde ich eher meiden, ist m.E. überteuert.Je nachdem was du ausgeben willst: Bei Fausto gibt's diverse einsteigertaugliche Mischungen, kann z.B. Monaco sehr empfehlen. Kostet halt 20€ plus Versand. Wenn's billiger sein soll: Caffè Vergnano 1882 bei Amazon 14€. Gutmütiger Kaffee mit schöner Schokonote. Perfekt für Siebträgereinsteiger.


Der robusta sorgt eben für den kräftigen grundgeschmack, den feinen Abgang übernehmen dann die Arabica.

Den Fausto finde ich auch total in Ordnung, lavazza kriegt man eben überall, im Angebot auch mal für 12€ und man kann testen, ob man wirklich den italienischen Espresso bevorzugt.

Ganz frisch schmeckt der Kaffee schon etwas besser, zwischen 2, 6 und 10 Monate altem Kaffee schmeckt man aber meiner Meinung nach keinen großen Unterschied, sieht wohl jeder anders. ich habe das Privileg jeden Tag zig Kaffees <24h zu verkosten, von daher meine ich mir hier schon eine relativ objektive Meinung bilden zu können
quattroo9. Dez 2017

Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr e …Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr empfehlen?War recht zufrieden mit den Lucaffe 100% Arabica aber leider liefert Roastmarket nicht mehr frische Bohnen..Sind mindestens 3 Monate „alt“


Für Espresso und milchgetränke eigentlich gar keinen 100% Arabica. Mindestens 80/20 gibt da bessere Ergebnisse. Natürlich nur ein Tipp. Schau mal Blank Roast Neustadt nach. Die liefern auch. Bestell da auch immer. Lieferung dauert aber ab und zu etwas länger. Sollte man einplanen.
Bearbeitet von: "rhp3778" 9. Dez 2017
Heute ist meine leferung gekommen Lucaffe Espresso Bar..mal schauen wie der ist.
Isr 3 monate alt
quattroo9. Dez 2017

Heute ist meine leferung gekommen Lucaffe Espresso Bar..mal schauen wie …Heute ist meine leferung gekommen Lucaffe Espresso Bar..mal schauen wie der ist.Isr 3 monate alt



100% arabica?
Bearbeitet von: "rhp3778" 9. Dez 2017
rhp37789. Dez 2017

100% arabica?


Nein der hat 60/40
Hoffe da bekomme ich kein Sodbrennen..
Habe das Gefühl das mir Robusta zu Sodbrennen führt
tuxian9. Dez 2017

Kilo für 24 Euro ist natürlich eine Ansage. Da gibt's beim Röster meines Ve …Kilo für 24 Euro ist natürlich eine Ansage. Da gibt's beim Röster meines Vertrauens besseren und günstigeren.



Sehe ich ähnlich. Für 24€ je Kilo - bekommt man hervorragenden Kaffee. Der Illy-Kaffee mag für die Supermarkt-Ketten nicht mals der schlechteste Kaffee sein - aber bei dem Preis bekommt man - außerhalb des Supermarkts - ganz andere Qualitätsstufen geboten. Für ein klein wenig mehr Geld gibt es z.B. die Coffeecirle Röstungen, bei einer Ortsansässigen Rösterei kostet das Espresso-Kilo €24,50 .. für eine generelle Orientierung taugt coffeeness.de ganz gut ( coffeeness.de/esp…st/ ).
Funmilka9. Dez 2017

Lecker der Kaffee [Bild]


Was für Kaffee??
quattroo9. Dez 2017

Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr e …Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr empfehlen?War recht zufrieden mit den Lucaffe 100% Arabica aber leider liefert Roastmarket nicht mehr frische Bohnen..Sind mindestens 3 Monate „alt“


Ich könnte dir alles erzählen, was die Kaffeerösterei meines vertrauens mir so über verschiedene Sorten erzählt aber ich hab keine lust. Außerdem nicht das know how. Lass dich professionell beraten, das kostet nichts und du weißt dann ganz genau, worauf du achten musst.
Tracidtraxxx9. Dez 2017

Hat die aber hübsche Bohnen


"... mit Früchten oder ohne
garniert mit einer braungebrannten Mokkabohne"
quattroo9. Dez 2017

Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr e …Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr empfehlen?War recht zufrieden mit den Lucaffe 100% Arabica aber leider liefert Roastmarket nicht mehr frische Bohnen..Sind mindestens 3 Monate „alt“


Tipp von meiner Seite: viel rumprobieren mit Mahlgrad und Tamperdruck, macht mindestens so viel aus wie die Bohnensorte. Probier dich durch die Versender mit kleinen Mengen, geh mal in den Kaffeeladen in deiner Stadt, aber auch Supermarktbohnen können gut sein. Wir haben grad oft den Rossmann Bio Espresso, find den für den Alltag top und mit 10% Gutschein todesbillig, 9€. Ich hab schon Bohnen für 30€ gekauft, die waren schlechter. Die schokolastigen Bohnen find ich ja persönlich schon echt gut, und ein ganz kleines bisschen Milch, also Espresso Macchiato, lässt einen mehr Aromen schmecken und schluckt teilweise die unangenehme Ausprägung der Säure (meine Meinung). Ich hab ne Lelit Siebträger und ne Demoka Mühle.
warzippo9. Dez 2017

Auch ne Variante seinen Deal hot Voten zu lassen mit dem Bild...


Hat bei mir geklappt
quattroo9. Dez 2017

Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr e …Als neu einsteiger in der siebträger - welt.Welche bohnen würdet ihr empfehlen?War recht zufrieden mit den Lucaffe 100% Arabica aber leider liefert Roastmarket nicht mehr frische Bohnen..Sind mindestens 3 Monate „alt“


Wenn du mal was richtig dunkles probieren magst dann versuche schwarzmahler.de ansonsten ist "oh harvey" von Quijote ein guter Allrounder der auch für Anfänger gut ist weil man recht schnell gute Ergebnisse damit erzielt.
scheiß auf den Kaffe hot für die geile sau
Heißer Café
tuxian9. Dez 2017

Kilo für 24 Euro ist natürlich eine Ansage. Da gibt's beim Röster meines Ve …Kilo für 24 Euro ist natürlich eine Ansage. Da gibt's beim Röster meines Vertrauens besseren und günstigeren.


Absolut richtig und imho das falsche Zeichen, solch einen Industriekaffee zu einem exorbitanten Preis zu kaufen.
Der Normalpreis von ca. 34€/kg ist bestenfalls ein schlechter Witz.
Bearbeitet von: "zyph" 9. Dez 2017
Habe gleich die komplette Palette gekauft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text