1491°
ABGELAUFEN
[Kaufland] Kindle Paperwhite (2015) 300 ppi vom 21.03. bis 26.03.2016 bundesweit für 79,90 Euro
[Kaufland] Kindle Paperwhite (2015) 300 ppi vom 21.03. bis 26.03.2016 bundesweit für 79,90 Euro
ElektronikKaufland Angebote

[Kaufland] Kindle Paperwhite (2015) 300 ppi vom 21.03. bis 26.03.2016 bundesweit für 79,90 Euro

Preis:Preis:Preis:79,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Kaufland gibt es vom 21.-26.03. bundesweit den neusten (2015er) Kindle Paperwhite WLAN mit einer Auflösung von 300 ppi für 79,90 Euro.

Unterschied zum Shell-Paperwhite (ja, ich hab's immer noch nicht ganz überwunden): Höhere Auflösung, rund 70 Euro teurer, keine 10 Tafeln Schokolade und stundenlanges F5-Gedrücke.

Ernsthaft: Amazon bietet den aktuellen Paperwhite mit 300 ppi, 4GB und "Spezialangeboten" (sprich: Werbung) normalerweise für 119 Euro an. Reduziert den Preis kurz vor Ostern sicher auch noch. Bei QVC gibt es ihn inkl. Case für 105 Euro (bzw. 99 Euro für Neukunden durch Gutschein).
79,90 Euro bundesweit ist m.E. ein echter Spitzenpreis. Ich finde das Display im Vergleich zum 2012er-2014er Modell mit 212 ppi schon sichtbar schärfer.

Da man beim Kauf bei Kaufland evtl. nicht unmissverständlich darauf hingewiesen wird, dass das Gerät "Spezialangebote" (Werbung) enthält, lohnt es sich außerdem, nach dem Kauf einfach mal freundlich bei Amazon nachzufragen, ob die Anzeigen auf dem Standby-Bildschirm entfernt werden können.

Beste Kommentare

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Ja und? Man kann in Sekunden, jedes aktuelle Format mit Calibre umwandeln und auf den Kindle übertrageb ohne Probleme.

Allein für deinen Shell-Kindle-Kummer bekommst du ein Hot von mir... ich knabbre auch noch an diesem sensiblen Thema...

85 Kommentare

Kommt da ein neues Modell oder warum die ganzen Angebote gerade? Super Preis!

Entfernen kostet doch 10 oder 15 Euro oder?

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!

Höhere Auflösung, rund 70 Euro teurer, keine 10 Tafeln Schokolade und stundenlanges F5-Gedrücke.


zum Glück hab ich damals nicht mitgemacht.

Sehr guter Preis. Hätte ich nicht gerade vor nem Monat den Tolino Shine 2 HD für 90 Euro gekauft, würde ich zuschlagen.
Ich hatte übrigens beide Geräte zum testen da. Kindle hat bessere Funktionen um Wörter nachzuschlagen, hatte bei mir aber eine miese Ausleuchtung des Displays. Der Tolino hat mir insgesamt besser gefallen. Epub kann einfach rüber geschoben werden, etwas kleiner und leichter, Geschwindigkeit konnte ich keine Unterschiede feststellen.

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Ja und? Man kann in Sekunden, jedes aktuelle Format mit Calibre umwandeln und auf den Kindle übertrageb ohne Probleme.

NudelzTrudelz

Entfernen kostet doch 10 oder 15 Euro oder?


Der Amazon Chat ist da wohl sehr kulant. Insbesondere bei Readern, die du nicht bei Amazon selbst gekauft hast. Man muss denen wohl nur erzählen, dass man nichts von der Werbung wusste und die für einen auch nicht interessant ist.

da war padlord schneller


einfach ebooks aus welchem Format auch immer mit Calibre umwandeln und aufs Kindle packen....

padlord

Ja und? Man kann in Sekunden, jedes aktuelle Format mit Calibre umwandeln und auf den Kindle übertrageb ohne Probleme.

Genau. Auch noch praktisch ist, dass jedes Gerät von Amazon eine Email Adresse kriegt. Mit Calibre Ebook umwandeln und dort hinschicken. Kein Wlan Sync, kein Kabel notwendig.

Höhere Auflösung, rund 70 Euro teurer, keine 10 Tafeln Schokolade und stundenlanges F5-Gedrücke.


Zum Glück habe ICH sehr wohl mitgemacht und 2 Stück bekommen (beide für den Eigenbedarf in der Familie).
Und die Schoki war eine super Zugabe. Ich LIEBE die Vollmilch-Nuss Schokolade von Ritter Sport.

PS.: Meine F5-Taste hat's überlebt. Es war aber zugegebenermaßen eine Fleißarbeit.

Verfasser

Smurf

Kommt da ein neues Modell oder warum die ganzen Angebote gerade? Super Preis!



Evtl. ein neuer Voyage, aber das steht in den Sternen. Liegt wahrscheinlich nur daran, dass Ostern vor der Tür steht. Da gab es schon immer satte Rabatte auf Reader. Amazon selbst wird den Preis sicher auch noch reduzieren. Nur ob auf 99,90 Euro oder tatsächlich auch 79,90 Euro bleibt abzuwarten.

NudelzTrudelz

Entfernen kostet doch 10 oder 15 Euro oder?



Normalerweise, ja. Die Erfahrung beim Kauf bei Saturn und anderen "Zwischenhändlern" zeigt aber, dass der Kundenservice von Amazon da sehr kulant auf freundliche Anfragen reagiert

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Es laufen nicht nur "Amazon"-Ebooks, sondern bestimmte Formate. Genauer gesagt unterstützt der Kindle

AZW
TXT
Bilder (.jpeg, .gif, .png, .bmp)
PD
HTML
Mobipocket (.prc, .mobi)

Und in diese Formate lassen sich nicht nur Ebooks bringen, die bei Amazon gekauft wurden
Welche Wege man da gehen möchte (z.B. mit Calibre) oder nicht, muss natürlich jeder selbst entscheiden. Durch die Buchpreisbindung ist es preislich aber eigentlich egal, wo man die Bücher kauft. Nur wer die Onleihe nutzen möchte, sollte sich bewusst sein, dass die Kindle-Geräte das .epub-Format nicht unterstützen.
Aber ich denke, das ist eigentlich allgemein bekannt.

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Buchpreisbindung gilt auch für (deutschsprachige) eBooks! Und englischsprachige Bücher sind i. d. R. bei Amazon um ein Vielfaches günstiger als anderswo. Aus diesem Grund habe ich mich gerade von meinem tolino getrennt.

beyq

...

Troll!

Und wenn man schon bei Kaufland Elektroartikel kauft dann gibt es 3 Jahre Garantie

Hot hot

Verfasser

Plumpsack

Kindle hat bessere Funktionen um Wörter nachzuschlagen, hatte bei mir aber eine miese Ausleuchtung des Displays.



Bei mir übrigens auch. War erst mit dem dritten Gerät von Amazon zufrieden. Das evtl. beachten, wenn man den Reader verschenken möchte. Also am besten vorher auspacken und schauen, ob das Display gut ausgeleuchtet ist. Gibt da auch ziemliche Unterschiede bei der Farbtemperatur. Hatte ein Modell hier, das eher den Namen "Paperyellow" verdient gehabt hätte. Aber der dritte war dann wirklich top

padlord

Ja und? Man kann in Sekunden, jedes aktuelle Format mit Calibre umwandeln und auf den Kindle übertrageb ohne Probleme.


Außerdem dient Calibri als die Bibliothek für die E-Bücher, wo man sie nach vielen Kriterien schnell und leicht aussortieren kann.

Plumpsack

Kindle hat bessere Funktionen um Wörter nachzuschlagen, hatte bei mir aber eine miese Ausleuchtung des Displays.


Recht hell und neutral weiß war meiner immerhin... Aber sehr ungleichmäßig ausgeleuchtet. Hätte ich nicht den Tolino da gehabt bzw. hätte der mir nicht gefallen, wäre der Kindle wohl auch so lange immer wieder zu Amazon zurück gegangen, bis ich einen mit gutem Display erwische.

Smurf

Kommt da ein neues Modell oder warum die ganzen Angebote gerade? Super Preis!

NudelzTrudelz

Entfernen kostet doch 10 oder 15 Euro oder?

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!


Muss ich das Gerät direkt bei Kaufland umtauschen wenn mir z.B. die Ausleuchtung nicht gefällt? Oder kann ich das auch über Amazon machen?

EPUB und auch pdf Bücher laufen nicht auf den Amazon Ebook Reader! Amazon will nur das wir ausschließlich deren überteuerte Bücher kaufen! EPUB und PDF muss ein EBook-Reader lesen können! Amazon lääst andere Bücherformate nicht zu!

beyq

EPUB und auch pdf Bücher laufen nicht auf den Amazon Ebook Reader! Amazon will nur das wir ausschließlich deren überteuerte Bücher kaufen! EPUB und PDF muss ein EBook-Reader lesen können! Amazon lääst andere Bücherformate nicht zu!



Wie oben schon geschrieben wurde ist das dank calibre ja kein Problem.

Danke ! Kommt genau zum richtigen Zeitpunkt

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Gibt es da keinen Buchbindungspreis?

Verfasser

beyq

Amazon will nur das wir ausschließlich deren überteuerte Bücher kaufen!



Welche überteuerten Bücher denn? Also ich meine, welche Bücher kosten bei Amazon denn mehr als anderswo? oO Es ist eher umgekehrt, wie bereits angemerkt wurde: Englische eBooks bietet Amazon oftmals sogar günstiger an als andere Anbieter. Und bei allen anderen spielt es durch die Buchpreisbindung keine Rolle, wo man sie kauft, sie kosten überall dasselbe.

Kindle unlimited ist für Vielleser auch nicht uninteressant.

Wer schon eine große epub-Sammlung besitzt und die Konvertierung in MOBI/AZW scheut oder die Onleihe nutzen möchte, sollte besser zu einem Reader mit epub-Unterstützung greifen, aber für alle die mit Calibre vertraut sind, ist es eigentlich kein Hinderungsgrund.

Als Alternative zur Onleihe bietet Amazon die Kindle Leihbibliothek - ist Bestandteil von Amazon Prime.

Allein für deinen Shell-Kindle-Kummer bekommst du ein Hot von mir... ich knabbre auch noch an diesem sensiblen Thema...

beyq

EPUB und auch pdf Bücher laufen nicht auf den Amazon Ebook Reader! Amazon will nur das wir ausschließlich deren überteuerte Bücher kaufen! EPUB und PDF muss ein EBook-Reader lesen können! Amazon lääst andere Bücherformate nicht zu!



Also EPUBs kann man ohne Probleme in MOBI umwandeln (z.b. mit Calibri). Dass der Kindle keine PDFs kann ist falsch. Der Kindle kann sehr wohl PDFs anzeigen. Man hat halt aber das Problem, dass PDF keine Zeilenumbrüche haben und es deshalb nicht gerade angenehm ist, PDFs auf dem Kindle zu lesen. Aber man kann auch einfach das PDF per mail an den Kindle verschicken und dann wird das PDF in das Amazon format automatisch umgewandelt und man hat auch seine Zeilenumbrüche wie bei einem normalen Ebook.

Und überteuerte ebooks: Es gibt für alle deutschen Ebooks eine Buchpreisbindung. Da ist es egal von wo man sie bezieht. Bei englischen Büchern ist Amazon auch immer sehr günstig, Also ich weiß nicht was du hast. Zumal man mit einem Kindle sich nicht mit dem DRM der ebooks befassen muss. Die kindles laufen einfach. Buch kaufen über amazon und los gehts. Viel Spaß mit einem "freien" ebook reader und einem Drittanbieter shop. Bis da mal das Adobe drm läuft verbringt man mal einen halben Nachmittag. Auch kann man alle freien ebook reader mit Linux vergessen, da Adobe dem nicht auf linux läuft...

Warte noch auf gutes Tolino Angebot.
Trotzdem hot

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!

Oo Hier hat ja einer den Plan......omg

beyq

EPUB und auch pdf Bücher laufen nicht auf den Amazon Ebook Reader! Amazon will nur das wir ausschließlich deren überteuerte Bücher kaufen! EPUB und PDF muss ein EBook-Reader lesen können! Amazon lääst andere Bücherformate nicht zu!

Leider "lääst" Mydealz solche Kommentare zu.....Ist ja auch schwer die in Calibre umzuwandeln....

Rowohlt

aber für alle die mit Calibre vertraut sind, ist es eigentlich kein Hinderungsgrund.


du meinst Kindle an Rechner anschließen und einen Knopf drücken?

Ist das 3rd Gen oder was?

Meinen 2nd Gen hab ich bei eBay gebraucht für ~70€ verkauft.
Seit ich s Fire HDX Tablet habe hab hatte ich mein Paperwhite aber eh nicht mehr genutzt. Zumal der HDX viel schneller beim umblättern ist und mehr bietet, mein Paperwhite ist mir da hinterher viel zu lahmarschig gewesen.

Werbung entfernen kostet nichts. Zumindest hab ich mal den Support angeschrieben und gefragt wie man denn den ersten Bildschirm weg kriegt weil er mich nervt. Da haben sie die Angebotsseite weggemacht.

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Calibre ist Dein Freund

Ich warte lieber noch auf die nächste Shell-Aktion, um meine 1000 Punkte gegen einen Kindle zu tauschen.

Bei expert auch für 79,99+versand. Damit 84€ aber heute bestelltbar und nach Hause geschickt.

expert-technomarkt.de/Com…ten

Ich warte trtozdem nochmal bis morgen und schaue, was amazon so in der Osterwoche anbietet. Bei 79€ bestelle ich dann lieber da

beyq

Da laufen doch nur Amazon Ebooks! Bedeutet das andere Ebook Formate da nicht laufen! Man muss dann immer von Amazon die überteuerten Bücher kaufen!



Klar kannst Du bei Amazon kaufen. Aber es gehen nicht nur Amazon Bücher drauf. Nummer Dir Calibre (Freeware) und konvertiere Deine Bücher ins richtige Format und schick sie auf den Kindle.

Einfacher geht es nun wirklich nicht!

Geile Aktion. Der Satz, ich habs immer noch nicht überwunden, spricht mir aus der Seele. Ich wollte damals 2 haben, dementsprechend viel Schokolade gekauft. Am Ende war alles für die Katz. Und ich einen Zuckerschock.

Ich möchte eins, aber mit mechanischen Knöpfen und nicht so teuer wie das neue Modell.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text