997°
ABGELAUFEN
Kaufland Ludwigsfelde: 1kg Weizenmischbrot mit Natursauerteig zum sagenhaften Preis
Kaufland Ludwigsfelde: 1kg Weizenmischbrot mit Natursauerteig zum sagenhaften Preis
FoodKaufland Angebote

Kaufland Ludwigsfelde: 1kg Weizenmischbrot mit Natursauerteig zum sagenhaften Preis

Preis:Preis:Preis:0,32€

Möge die Grundsatzdiskussion beginnen Gibt sehr oft Backwaren zum günstigen Preis, aber das hier wollte ich unbedingt mal zeigen.

Dünn geschnitten auch als Unterlage zur Nutella zu benützen...

908502-u81aM.jpg


Beste Kommentare

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.

"Brot"

Verfasser

SkaSlappyvor 5 m

Das ist schon viel eher ein Argument als einfach "Iiihh" und "Bäääh" zu schreiben. Das ist natürlich so eine Sache, die jeder für sich entscheiden muss. Ich persönlich kaufe beim Discounter, weil ich einfach meine persönliche Ersparnis über das Wohlergehen der Bäcker stelle. Das ist sicher nicht die sozialste Einstellung, aber so ist es einfach. Und gerade hier bei mydealz muss man das schlechte Gewissen auch eher hinten anstellen, sonst diskutieren wir genauso bei jedem Schuh-Deal darüber, wie die Schuhe produziert werden.Nicht destotrotz habe ich großen Respekt vor demjenigen, der sagt, er kauft sein Brot bei einem richtigen Bäcker, weil er diesen unterstützen möchte (oder auch seine Schuhe beim Schuster - falls es den heute überhaupt noch gibt).




HIer läuft es eher so, dass die Leute für die gleiche mittelmäßige Qualität beim Filialbäcker das x-fache bezahlen und dann denken, dass sie "regionale Bäckereien" unterstützen. Richtige Bäcker sind mittlerweile sehr rar gesät.

Harri_Gersackvor 2 m

Als Mehl wurde zerhäckseltes, gechlortes DIN A4 Papier verwendet, das Wasser nahm man aus ner Raststättentoilette. Wers mag.



Könnt ihr bitte aufhören so einen gequirlten Scheißdreck zu schreiben?

79 Kommentare

Pfui!

Echt Wahnsinn was die teilweise für Preise haben.

"Brot"

Jetzt kommen sie, die Dinkelfreikornvombodenauhberunddarauseinbrotbacker+

HOT, aus Prinzip

So schmeckt es auch. You get what you pay for.

Verfasser

ramtamvor 1 m

So schmeckt es auch. You get what you pay for.




Man kann es essen und so schlecht ist es nicht. Kostet ja normal auch 1,29 €

Ihr Weicheier

Ist bestimmt kein Mehl drin. Sägespäne und Wasser.

Radioheadvor 1 m

Man kann es essen und so schlecht ist es nicht. Kostet ja normal auch 1,29

Also bei meinem täglich Brot hört die Sparerei auf
Essbar ist vieles, nur ob man sich das antun muss?

Der Preis ist klasse. Das Brot ist sicher - ich habe es noch nie gehabt - so wie man ein Discounterbrot erwartet: Nicht superfrisch, aber akzeptabel. Insgesamt ganz klar hot.

Krasser Preis

Kommt ein Mann mit Buckel zum Bäcker und sagt " ich hätte gern ein Brot".
Sagt der Bäcker" schlucken sie das Alte doch erst einmal runter"

Tätä tätä tätäää tschi bumm

Als Mehl wurde zerhäckseltes, gechlortes DIN A4 Papier verwendet, das Wasser nahm man aus ner Raststättentoilette. Wers mag.

Hot+ für die Dealbeschreibung

12488942-M7H5X.jpg

Harri_Gersackvor 2 m

Als Mehl wurde zerhäckseltes, gechlortes DIN A4 Papier verwendet, das Wasser nahm man aus ner Raststättentoilette. Wers mag.



Könnt ihr bitte aufhören so einen gequirlten Scheißdreck zu schreiben?

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.

Xsundheitvor 42 s

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.





Der Preis von Brot ist mittlerweile noch mehr gefallen wie die Zinsen meines Tagesgeldkontos.
Beides kann auf Dauer nicht gut sein

Die Frage ist, darf ich jeden Tag einen neuen Deal, für das reduzierte Brot machen?
Denn bei uns wird töglich reduziert:

https//www.mydealz.de/dea…279

SkaSlappyvor 4 m

Könnt ihr bitte aufhören so einen gequirlten Scheißdreck zu schreiben?



don´t feed the Troll mit Weizenmischbrot...

Auf jeden Fall hot für den Preis. Man muss es ja nicht essen.

Xsundheitvor 5 m

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.


Eigentlich ist das eine völlig andere Produktkategorie. Wer den Billigkram kauft, würde wohl kaum alternativ 3-4 Euro beim Bäcker ausgeben, der würde sich eher ein Tütenbrot für ~1,50 gönnen. Qualitativ ist das hier halt eine völlig andere Liga, aber preisleistungsmäßig sicherlich kaum zu toppen

SkaSlappyvor 7 m

Könnt ihr bitte aufhören so einen gequirlten Scheißdreck zu schreiben?


Ich werde diesen Satz niemehr wiederholen. Es tut mir leid.

Du bist, was Du isst.

Xsundheitvor 11 m

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.



Das ist schon viel eher ein Argument als einfach "Iiihh" und "Bäääh" zu schreiben. Das ist natürlich so eine Sache, die jeder für sich entscheiden muss. Ich persönlich kaufe beim Discounter, weil ich einfach meine persönliche Ersparnis über das Wohlergehen der Bäcker stelle. Das ist sicher nicht die sozialste Einstellung, aber so ist es einfach. Und gerade hier bei mydealz muss man das schlechte Gewissen auch eher hinten anstellen, sonst diskutieren wir genauso bei jedem Schuh-Deal darüber, wie die Schuhe produziert werden.
Nicht destotrotz habe ich großen Respekt vor demjenigen, der sagt, er kauft sein Brot bei einem richtigen Bäcker, weil er diesen unterstützen möchte (oder auch seine Schuhe beim Schuster - falls es den heute überhaupt noch gibt).

Ab in den Toaster und dann ordentlich Nutella drauf! Für den Heißhunger nach dem Training reicht´s

zel1235875vor 9 m

Auf jeden Fall hot für den Preis. Man muss es ja nicht essen.


Sondern als Deko benutzen?

SkaSlappyvor 4 m

Das ist schon viel eher ein Argument als einfach "Iiihh" und "Bäääh" zu schreiben. Das ist natürlich so eine Sache, die jeder für sich entscheiden muss. Ich persönlich kaufe beim Discounter, weil ich einfach meine persönliche Ersparnis über das Wohlergehen der Bäcker stelle. Das ist sicher nicht die sozialste Einstellung, aber so ist es einfach. Und gerade hier bei mydealz muss man das schlechte Gewissen auch eher hinten anstellen, sonst diskutieren wir genauso bei jedem Schuh-Deal darüber, wie die Schuhe produziert werden.Nicht destotrotz habe ich großen Respekt vor demjenigen, der sagt, er kauft sein Brot bei einem richtigen Bäcker, weil er diesen unterstützen möchte (oder auch seine Schuhe beim Schuster - falls es den heute überhaupt noch gibt).

Ich kaufe mein Brot z.B. nicht in allererster Linie, um den Bäcker zu unterstützen, sondern weil ich meinem Körper gute Nährstoffe zuführen möchte. Leider sind bei dieser (vermutlich) vollautomatisierten Massenfertigung sehr viele (künstliche) Zusatzstoffe dabei, die nichts in einem Brot zu suchen haben. Sie sollen lediglich eine möglichst schnelle und günstige Herstellung ermöglichen.

Verfasser

SkaSlappyvor 5 m

Das ist schon viel eher ein Argument als einfach "Iiihh" und "Bäääh" zu schreiben. Das ist natürlich so eine Sache, die jeder für sich entscheiden muss. Ich persönlich kaufe beim Discounter, weil ich einfach meine persönliche Ersparnis über das Wohlergehen der Bäcker stelle. Das ist sicher nicht die sozialste Einstellung, aber so ist es einfach. Und gerade hier bei mydealz muss man das schlechte Gewissen auch eher hinten anstellen, sonst diskutieren wir genauso bei jedem Schuh-Deal darüber, wie die Schuhe produziert werden.Nicht destotrotz habe ich großen Respekt vor demjenigen, der sagt, er kauft sein Brot bei einem richtigen Bäcker, weil er diesen unterstützen möchte (oder auch seine Schuhe beim Schuster - falls es den heute überhaupt noch gibt).




HIer läuft es eher so, dass die Leute für die gleiche mittelmäßige Qualität beim Filialbäcker das x-fache bezahlen und dann denken, dass sie "regionale Bäckereien" unterstützen. Richtige Bäcker sind mittlerweile sehr rar gesät.

Ich versuch halt meine Kleinstadt am Leben zu erhalten

Was jetzt nicht heißt das ich nur regional einkaufe, aber hin und wieder kann es nicht schaden den kleinen Läden ein wenig von seinem Geld abzugeben

Schuster haben wir sogar noch 2 bei uns^^

Verfasser

Vipervor 18 m

Die Frage ist, darf ich jeden Tag einen neuen Deal, für das reduzierte Brot machen?Denn bei uns wird töglich reduziert:https://www.mydealz.de/deals/kaufland-taglich-ab-2130-uhr-backwaren-zb-1kg-brot-ab-001-euro-493279



Bei uns müsstest Du dann abends Glück haben und genau zum richtigen Zeitpunkt kommen, wenn die Restbestände vertickt werden. Deshalb habe ich extra das ganze Regal fotografiert, die Brote waren noch warm, als ich eins mitgenommen habe.

In diesen Mengen zu dem Preis eher sehr ungewöhnlich.

Xsundheitvor 20 m

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.


Seit Kamps und Konsorten mit ihren Ketten den guten alten Meisterbetrieb verdrängt haben kannst du die an einer Hand abzählen.

urnyvor 7 m

Ich kaufe mein Brot z.B. nicht in allererster Linie, um den Bäcker zu unterstützen, sondern weil ich meinem Körper gute Nährstoffe zuführen möchte. Leider sind bei dieser (vermutlich) vollautomatisierten Massenfertigung sehr viele (künstliche) Zusatzstoffe dabei, die nichts in einem Brot zu suchen haben. Sie sollen lediglich eine möglichst schnelle und günstige Herstellung ermöglichen.



Das ist auch nicht ganz verkehrt. Ich persönlich sehe aber keinen so großen Unterschied zwischen dem Discounterbrot und dem Bäckerbrot. Das liegt hautpsächlich daran, dass viele Bäckereien inzwischen auch nur noch Backmischungen nutzen.
Außerdem muss man hier auch ganz klar sagen, dass das Discounterbrot auch nicht ganz so schlecht ist, wie es hier einige machen. Sicher kommt es nicht an ein Bäckerbrot ran, aber ungesund ist es auch nicht. Lieber Discounterbrot essen und dafür auf Cola und Nutella (in größeren Massen) verzichten als andersrum. Wir reden hier immer noch über ein gesundes Brot und sagen teilweise (gilt nicht fürs Zitat eher für die allgemeinheit) es ist ungesund und eklig, wo es hier von Chipsdeals, Nutelladeals und co nur so wimmelt.

Xsundheitvor 23 m

Beim Kauf eines solchen "Brotes" gehts mir weniger um die niedrigere Qualität als um die Zerstörung regionaler Bäckerein.


Wobei man das dann gleich auch auf Wurst und Fleisch übertragen könnte.

Radioheadvor 7 m

HIer läuft es eher so, dass die Leute für die gleiche mittelmäßige Qualität beim Filialbäcker das x-fache bezahlen und dann denken, dass sie "regionale Bäckereien" unterstützen. Richtige Bäcker sind mittlerweile sehr rar gesät.


Nur weil sie "rar gesät" sind ist das doch noch lange kein Grund dafür nicht bei einem einzukaufen oder? Ich hab seit Jahren den Bäcker meines Vertrauens von dem ich weiß woher er seine Zutaten bezieht.

norinofuvor 5 m

Wobei man das dann gleich auch auf Wurst und Fleisch übertragen könnte.


Hab hier noch keinen "Wurst-Deal" mitbekommen, aber natürlich ist es beim Metzger ähnlich, Fleisch aus dem Supermarkt kommt mir wirklich nur im äusersten Notfall auf den Teller.

Da greif ich noch eher zum Discounter Brot als zum Discounter Fleisch




So genug Moralfag für heute
Bearbeitet von: "Xsundheit" 15. Dez 2016

Xsundheitvor 4 m

Nur weil sie "rar gesät" sind ist das doch noch lange kein Grund dafür nicht bei einem einzukaufen oder? Ich hab seit Jahren den Bäcker meines Vertrauens von dem ich weiß woher er seine Zutaten bezieht.


wen man im dorf wohnt vllt. ich wohne in einer stadt. um hier einen "echten" bäcker zu finden müsste ich sonst wohin fahren. soll ich jetzt auf backwaren verzichten oder was.

Radioheadvor 8 m

Bei uns müsstest Du dann abends Glück haben und genau zum richtigen Zeitpunkt kommen, wenn die Restbestände vertickt werden. Deshalb habe ich extra das ganze Regal fotografiert, die Brote waren noch warm, als ich eins mitgenommen habe.In diesen Mengen zu dem Preis eher sehr ungewöhnlich.



Hey cool, ich kann das so bestätigen, das gleiche gabs bei uns mit Crossaint, Morgens & Vormittags auch 75% reduziert, aber sogar noch warm! An der Kasse wurde mir allerdings nur 50% abgezogen aber an der Info bekam ich das Geld wieder (ich weiß ich bin schlimm)

Ich versteh also was du meinst, das ist wirklich eher ungewöhnlich als normal, wir haben Abends oft auch solche Mengen aber oft sind die Backwaren dann auch "älter".

Verfasser

Xsundheitvor 5 m

Nur weil sie "rar gesät" sind ist das doch noch lange kein Grund dafür nicht bei einem einzukaufen oder? Ich hab seit Jahren den Bäcker meines Vertrauens von dem ich weiß woher er seine Zutaten bezieht.




Das ist sehr schön für Dich. Hier gibt es im gesamten Umfeld in einem einzigen Ortsteil, zu welchem man extra mit dem Auto hindüsen müsste, noch handgemachtes Brot zu kaufen. Dass die Öffnungszeiten für arbeitende Leute auch nicht kompatibel sind, kommt noch oben drauf. Ich bin durchaus bereit, für gute Qualität Geld auszugeben, aber - siehe oben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text