44°
Kauftipp: Wärmepumpentrockner ProTex "Plus" - AEG T76490IH3 - A+,A, 1-9 kg

Kauftipp: Wärmepumpentrockner ProTex "Plus" - AEG T76490IH3 - A+,A, 1-9 kg

Home & LivingTECHNIKdirekt Angebote

Kauftipp: Wärmepumpentrockner ProTex "Plus" - AEG T76490IH3 - A+,A, 1-9 kg

Preis:Preis:Preis:455€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe vor ein paar Wochen den Trockner dort inkl. Transport zu 469 EUR gekauft,.
PVG-Idealo lag die Wochen/Monate immer stabil zwischen 479 - 499 EUR.

Alle folgenden ähnlich ausgestatteten ProTex Plus Vergleichsmodelle mit Kondensationseffizienz A sind mind. 100 EUR teurer.

TÖKO+++IH
T97688IH
T77689IH3
T77684EIH
T67689IH3
T67680IH3
T97685IH

Es gab zwischendurch DEALs mit sparsameren (A++, A+++) Trocknern ab 540-550 EUR, aber dafür teils langsamerem Standard-Trocknungsgang. Wenn man die Programme auf "kurz" schneller laufen lässt verbrauchen die wieder mehr Energie in Richtung A+.

leider wird die Beschreibung nach mehreren Versuchen über den Tag seit Erstellung immer abgeschnitten.

Bitte 8. Kommentar unten lesen.
- Sting

falls noch jemand ein Modell / Auslaufmodell mit Kondensationswirkung A und ProTex "PLUS" kennt, bitte um Info, dann ergänze ich die Liste der Vergleichsmodelle.
- Sting

über qipu bekommt man 2,5% Rabatt und zahlt dann nur noch 443,63 EUR
- Sting

1.) qipu gehört nicht in den Dealpreis, der ist also weiterhin 455 EUR
2.) Wenn man schon qipu ins Spiel bringt, dann bitte richtigerweise auch vom Nettopreis ausgehend berechnen, was 9,55 EUR qipu cashback ergibt (und man damit bei 445,45 EUR landen würde)
3.) Idealo-Preisvergleich wäre auch recht hilfreich: nächstbester Preis inkl. Lieferung liegt bei 499 EUR, damit Ersparnis von 9%, also recht gut
- Trantor

18 Kommentare

ACHTUNG ... FAKE...DEAL !!!

Jetzt wird es richtig interessant !!!

Deal-Ersteller stellt einen Deal mit einem anderen Wärmepumpentrockner ein, den er angeblich auch gekauft hat. Nach negativen Meinungen löscht er diesen Deal.

Er hat nach eigenen Angaben also jetzt zwei verschiedene Artikel gekauft (diesen angeblich auch) , die er plötzlich toll findet.

Und das geislte ist:

Der Deal und der Link führen einem ganz normalen KONDENSTROCKNER !!!!

Nix mit Wärmepumpe ... MEGACOLD!

PVG zum gleichen Produkt fehlt trotzdem weiterhin.

Auch Wärmepumpen Trockner sind Kondenstrockner. Der T76490IH3 hat wohl auch eine solche.



HaiOPai

...... Und das geislte ist: Der Deal und der Link führen einem ganz normalen KONDENSTROCKNER !!!! Nix mit Wärmepumpe ... MEGACOLD!



Laut Produktbeschreibung von "technikdirekt" ist es ein:

Wäschetrockner-Typ : Kondensationstrockner mit Wärmepumpe


Dann revidiere ich meinen Kommentar ... allerdings fehlt immer noch PVG (der definitiv nicht € 100.- höher liegt).



HaiOPai

ACHTUNG ... FAKE...DEAL !!! Jetzt wird es richtig interessant !!! Deal-Ersteller stellt einen Deal mit einem anderen Wärmepumpentrockner ein, den er angeblich auch gekauft hat. Nach negativen Meinungen löscht er diesen Deal. Er hat nach eigenen Angaben also jetzt zwei verschiedene Artikel gekauft (diesen angeblich auch) , die er plötzlich toll findet. Und das geislte ist: Der Deal und der Link führen einem ganz normalen KONDENSTROCKNER !!!! Nix mit Wärmepumpe ... MEGACOLD! PVG zum gleichen Produkt fehlt trotzdem weiterhin.



Zum einen handelt es sich (auch wenn es in Eigeninteresse gepostet wurde) dennoch um einen guten Deal, weil das Gerät recht günstig ist.

Zum anderen sind mit Wärmepumpe arbeitende Trockner nahezu immer Kondenstrochner....
Umgekehrt arbeiten die meisten Kondenstrockner heute noch ohne Wärmepumpe.
Finde den Fehler... ;-)

Wo sind die letzten beiden Absätze, lieber dealersteller, die du im vorherigen Deal noch drin hattest? Du weißt schon, da wo du schreibst dass sich der Trockner vor allem für Behinderte Personen und Senioren Single Haushalte lohnt, weil die ja seltener trocknen und nun mit Trockner auch nicht mehr in den Keller oder auf den Speicher müssen?! Schade, das fand ich so lustig.

Trantor

Wo sind die letzten beiden Absätze, lieber dealersteller, die du im vorherigen Deal noch drin hattest? Du weißt schon, da wo du schreibst dass sich der Trockner vor allem für Behinderte Personen und Senioren Single Haushalte lohnt, weil die ja seltener trocknen und nun mit Trockner auch nicht mehr in den Keller oder auf den Speicher müssen?! Schade, das fand ich so lustig.


Dumm gelaufen. Keine Ahnung was hier los ist. Hatte im ersten Kommentar die Beschreibung ergänzt, die bei der DEAL-Erstellung immer gelöscht und abgeschnitten wurde. Mein erster Kommentar ist ebenfalls weg ?!
Dort war die gesammte Erklärung drin, damit da nicht irgendwelche Haiopais diesen DEAL voreilig kritisieren.
Mit Behinderungen sollte nicht Lustig sein, sondern die Erklärung, warum ein Großfamilientrockner auch nur 1mal die Woche in einem Singlehaushalt laufen kann und wesgegen A+ zu A+++ wenig Unterschied im kWh-Jahresverbrauch hat. Der Trockner bleibt ein sehr gut recherchierter Preis-Leistungs-Kauftipp, was sich in der Praxis bestätigt. Wenn ich im google cache was finde, ergänze ich den Kommentar und die Beschreibung wieder. War zuviel Arbeit und da setze ich mich jetzt nicht wieder eine Stunde für hin.

hier der ursprünglich erste Kommentar bzw. ursprüngliche restliche Beschreibungstext:

Beim Vergleich der Trockner muss man die Verbaruchswerte der 9 kg auf 7-8 kg bzw. auf pro-kg umrechnen.
Der Alltag bestätigt den geringen Verbrauch und der liegt nach dem Schleudern mit 1600/min (Restfeuchte <43%) einer 5-6 kg Ladung in einer 7kg Waschmaschine beim Trocknen nicht über 1 kWh. Der längste 7 kg Trockengang lag bei 2 Stunden. Die Vor-Einstellung wurde dabei auf geringe Wasserhärte, also max. Trocknungsgrad umgestellt.

Bei Mischwäsche (3,5 kg) liegt der Verbrauch immer deutlich unter 1 kWh.
Auch laut Anleitung.

hier die Angaben aus den Bedienungsanleitungen der A+++ Testsieger (auf 9 kg hochgerechnet) verglichen mit dem A+ Gerät hier:

Programm - TÖKO - T76490
misch schrank 1200 - 0,47kWh - 0,63kWh
misch schrank 800 - 0,53kWh - 0,71kWh
bw schrank 1400 - 1,485kWh - 2,59kWh

Man hat für einen geringeren Anschaffungspreis einen höheren Verbrauch und dafür ein schnelleres Trocknen.

Herausstellungsmerkmale:
- gleiche Ausstattung wie die AEG-Testsieger T77684EIH, TÖKO+++IH
(bis auf den Knopf Signal anstelle Kurz und den Verbrauch von A+)
- 118 Liter Trommel (Miele hat 120 Liter, Siemens 112)
- gute Bedienung ohne Sensortasten
- Abwasserschlauch-Kit ist serienmäßig dabei
- optional ist ein Trocknerkorb für 30 EUR erhältlich (was bei einigen Bosch serienmäßig dabei ist)
- 1 kg mehr Zuladung bei reiner Baumwolle als die beiden Testsieger oben (aber ggf. irrelevant, weil alle anderen Programme die gleiche kg-Zahl haben und letztlich ja nur das Volumen relevanz hat)

Kein DEAL im Sinne von Mydealz (also 0°), aber das Modell ist meiner Meinung nach ein Preis-Leistungs-Sieger unter 500 EUR und liegt seit gestern bei 455,00 EUR.
Vor einem Jahr lag der Preis bei ca 700 EUR. Wird nicht günstiger.

Der Trockner ist ideal für behinderte oder Senioren-Singles ohne Haushaltshilfe, die selten Trocknen und Probleme haben, ständig Wäsche aufzuhängen. Also bei 1 mal Trocknen pro Woche im Jahresschnitt spielt die Energieeffizienz nicht die Rolle.

Dafür kann dann auch mal die Bettdecke mitgewaschen und schnell getrocknet werden, wenn die mal durchnässt ist und ist auch im Winter schnell wieder einsatzbereit und man hat auch keine Sturzgefahr beim Wäsche in den Keller oder Speicher tragen.

Info: anders, als früher angenommen "feuchte Wäsche" zählt heute die "trockene Wäsche" als Kilozahl für die Beladung.

Dank an Trantor. Soeben deine Korrektur bemerkt.

HaiOPai

ACHTUNG ... FAKE...DEAL !!! Jetzt wird es richtig interessant !!! Deal-Ersteller stellt einen Deal mit einem anderen Wärmepumpentrockner ein, den er angeblich auch gekauft hat. Nach negativen Meinungen löscht er diesen Deal. [quote=HaiOPai]Er hat nach eigenen Angaben also jetzt zwei verschiedene Artikel gekauft (diesen angeblich auch) , die er plötzlich toll findet.


Es gab keine 2 DEALS. Habe diesen reingestellt und kurz danach überprüft. Abends bemerkte ich, dass die Hälfte fehlte. Im google-cache fand ich den vollständigen Text wieder. Aber auch der abgeschnitte Text hatte ausreichend Infos und rechtfertigt keine deiner Anmerkungen. Es war und ist 1 gekaufter Artikel, den ich zusammen mit den anderen Modellen von AEG seit 1 Jahr recherchiert hatte.

HaiOPai

Und das geislte ist: Der Deal und der Link führen einem ganz normalen KONDENSTROCKNER !!!! Nix mit Wärmepumpe ... MEGACOLD!


hast du in den Folge-Kommentaren dann ja richtig eingeordnet. Kondensieren muss die Feuchtigkeit aus der Wäsche. Wärmepumpe ist für die Wärmeenergierückgewinnung.
"MEGACOLD" - im ungekehrten Sinne:
ohne Wärmepumpe = hot
mit Wärmepumpe = cold (was die Abluft/Raumluft betrifft)

HaiOPai

PVG (der definitiv nicht € 100.- höher liegt).


hast den DEAL-Text zu schnell gelesen und voreilig Kritik geübt.
100 EUR billiger, als Vergleichmodelle von AEG zum Bestpreis bedeutet nicht, dass dieses Modell im PVG 100 EUR teurer zu bekommen ist.

Ich hoffe, es verirrt sich trotz deines niederschmetternden Eingangskommentars hier noch jemand und bekommt dadurch Modelle, Kriterien und Tips für den Trocknerkauf.

Trockner ist die Tage bei meinen Eltern angekommen; Bis jetzt nur eine Testwäsche gelaufen die auf Extratrocken auch gleich trocken geworden ist. War aber nur ein kleine Waschmaschinenfüllung. Das Gerät macht einen ganz guten Eindruck. Die Zeitvorwahl ist praktisch, wenn man den Trockner gerne Tagsüber (während PV Strom) laufen lassen möchte, aber man morgens schon aus dem Haus muss..
Mal sehen wie lange er hält und ob es Probleme gibt, aber bis jetzt gibts nichts zu meckern. Lieferung per Spedition war gut, Qipu hat funktioniert! Danke für den Deal!

BNI1887

Trockner ist die Tage bei meinen Eltern angekommen; Bis jetzt nur eine Testwäsche gelaufen die auf Extratrocken auch gleich trocken geworden ist. War aber nur ein kleine Waschmaschinenfüllung. Das Gerät macht einen ganz guten Eindruck. Die Zeitvorwahl ist praktisch, wenn man den Trockner gerne Tagsüber (während PV Strom) laufen lassen möchte, aber man morgens schon aus dem Haus muss.. Mal sehen wie lange er hält und ob es Probleme gibt, aber bis jetzt gibts nichts zu meckern. Lieferung per Spedition war gut, Qipu hat funktioniert! Danke für den Deal!


Danke. Ich fand höchstens die Verschraubung an der Rükseite ggf. ein ticken zu fest. Da gibt es schon weiße Stellen an der grauen Plastik. Was ich fast vergessen hätte und was in keiner Anleitung steht ist, dass man einen Wärmepumpentrockner "ZWINGEND" aufrecht transportieren soll. Einen Kühlschrank kann man 6-48 Stunden ruhig stehen lassen vor dem Anschluss. Beim Trockner bekommt man laut Internetrecherche unter Umständen nie wieder die Blasen aus dem System, weil das zu verwinkelt sei. Bei mir waren es nur 12 Treppenstufen in 45° Schräglage.
zur Zeitvorwahl meinen meine Frauen: Wäsche direkt von der Waschmaschine in den Trockner. Die müffelt sonst. Musste wegen ca. 10 Stunden Pause über Nacht schon miterleben, wie dann meine Feundin aus Trotz die Wäsche nochmal neu gewaschen hat, weil die ja schon müffele

find 455€ ganz schön happig für das teil? wieso ist dir pro-tex so wichtig?
für 50€ mehr gibt es bereits selbstreinigende, die fast die hälfte an strom verbrauchen und in der programmdauer auch ne stunde kürzer agieren. bei 100€ mehr hat man dann alles, was man heute so bekommen kann

waschlos

find 455€ ganz schön happig für das teil? wieso ist dir pro-tex so wichtig? für 50€ mehr gibt es bereits selbstreinigende, die fast die hälfte an strom verbrauchen und in der programmdauer auch ne stunde kürzer agieren. bei 100€ mehr hat man dann alles, was man heute so bekommen kann


das würde jetzt länger dauern und es steht doch alles oben begründet? Du hast es nicht gelesen. Protex "plus" favorisiere ich wegen besserer Qualität z.B der Trommel. Selbstreinigend ist kein Kaufargument, sondern ggf. Mehraufwand und ein Ausfallrisiko mehr. Stromverbrauch und Programmdauer ist auf kg Wäsche pro Stunde zu vergleichen und wenn du oben liest oder in die Anleitungen schaust, ist das nicht so dramatisch und entscheidend, wie die Werbeblätter suggerieren. Rechne es mal mit den Angaben aus den Bedienungsanleitungen aus, dann wirst du sehen. Die AEG ist nebenbei wäscheschonender, als andere Marken-Testsieger.
Welche Geräte kennst du, die die Hälfte an Strom bei halber Pogrammdauer besitzen?
Relevant wäre aber das gleiche Testsieger-Verarbeitungsnieveau, Kondens.eff.kl. A, Schontrommel von einem Markenhersteller wie Miele/AEG/Bosch/Siemens
Falls du so ein Vergleichsgerät findest, solltest du noch ausrechnen, wie oft man den Trockner mit welcher Beladung und Wäscheart anschmeißt und wann sich die 100 EUR mehr rechnen.

hello sir,

ich habe versucht die essenz aus den posts zu erhaschen und ich verstehe deine herangehensweise an den kauf, jedoch das aufwiegen/ die gewichtung der kriterien nicht ganz. eine schontrommel war dir schon bei der waschmaschine im andern deal sehr wichtig. ich verstehe nur nicht woran du die qualität der maschine genau misst. gibt es da eine geheime formel, hast du irgendwelche informationen, die man nur durch recherche erhält? no offense, aber es wirkt dadurch, da ich es nicht nachvollziehen kann, etwas schwammig; darum die frage.

ich selbst falle natürlich auf die werbung rein, da ich noch nicht so tief im thema drin bin, bin aber höchst interessiert an tiefgehender analyse, wo sie nur möglich ist. deine feder zeugt von festem standpunkt, der mich natürlich anlockt und mehr wissen will. wenn ich "auf die oberfläche" schaue, dann würde ich diesen hier vorziehen:

waschlos.de/wae…er/
oder
waschlos.de/wae…-8/

außerdem bin ich ja der meinung, dass man keine große angst vor dem gebrauch haben sollte. was soll ich mit einem trockner, wenn er nicht auch benutzt wird?

freu mich auf deine eindrücke!
daniel

waschlos

...verstehe deine herangehensweise an den kauf, jedoch das aufwiegen/ die gewichtung der kriterien nicht ganz. ...ich verstehe nur nicht woran du die qualität der maschine genau misst. gibt es da eine geheime formel, hast du irgendwelche informationen, die man nur durch recherche erhält? ich selbst falle natürlich auf die werbung rein, da ich noch nicht so tief im thema drin bin, bin aber höchst interessiert an tiefgehender analyse, wo sie nur möglich ist. deine feder zeugt von festem standpunkt, der mich natürlich anlockt und mehr wissen will. wenn ich "auf die oberfläche" schaue, dann würde ich diesen hier vorziehen: http://www.waschlos.de/waeschetrockner/bosch-wtw86271-waermepumpentrockner/ oder http://www.waschlos.de/waeschetrockner/bauknecht-tk-ecostar-8/ außerdem bin ich ja der meinung, dass man keine große angst vor dem gebrauch haben sollte. was soll ich mit einem trockner, wenn er nicht auch benutzt wird? freu mich auf deine eindrücke! daniel


Naja. Ich habe das Gefühl, du hast noch immer nicht gelesen oder durchgerechnet. Das wird jetzt schwierig und es ist überwiegend Erfahrung. Wäscheschonung z.B. wäre ein Qualitätsmerkmal, was die Langlebigkeit der Wäsche beeinflusst. Das kann man ausprobieren/testen oder in Tests lesen. Eine Edelstahlfront ist für mich weniger ein Qualitätsmerkmal. Da muss ich nur mehr putzen. Andere Dinge sieht man z.B. beim Aufschrauben oder in der Praxis. Da kann ich jetzt keine Romane schreiben. Dafür gibt es blogs bzw. wenn du einen technischen Beruf gelernt hast und mal 30 Waschmaschinen zerlegt hast, dann kann man das nachvollziehen. Warum würdest du die von dir vorgeschlagenen Maschinen, wenn du sie für 455 inkl. Porto abzüglich qipu bekommst vorziehen? Hast du mit Bosch und Bauknecht Wärmepumpentrocknern bessere Erfahrung, als mit Wärmepumpentrocknern anderer Hersteller für 455 EUR? Kennst du die Modelle und hast sie dir angesehen? Basieren sie auf ausgereiften zuverlässigen Baureihen, die selten defekt gehen? Zu deiner letzten Aussage: wenn man z.B. 3 x pro Woche eine bei 1200/min geschleuderte Mischwäsche trocknet, dauert es >15 Jahre, bis man 100 EUR Mehrpreis raus hat. Und die Wäsche trocknet auch noch deutlich schneller. Das ganze wäscheschonend. Bei deinem Bosch Modell dafür gleichmäßiger trocken. Bin immer noch neugierig: welche Geräte kennst du, die die Hälfte an Strom bei halber Pogrammdauer brauchen?

.. heute hat mein Trockener die Grätsche gemacht.. bin deshalb auf den deal gestoßen.

Ich finde die herangehensweise hier durchaus nachvollziehbar. Gerade die Argumente A+ A++ A+++ usw ziehen auch bei mir nur bedingt. Bei Kühlschränken ist es noch extremer... da zahlt man für ein A+++ Top Markengerät Liebher usw in der Größe 850-1500 die Bauknecht Siemens Fraktion 600-700 und das Beko Gerät Stiftung Warentest mit sehr gut und 5 Jahre Garantie aber nur A+ um 350€. Da braucht man mindestens 6-8 Jahre oder noch viel länger bei den Top Marken Geräten um die Strom Minderkosten ggf. zu amortisieren. In der Zeit geht der Fortschritt auch weiter und die Geräte werden bessser, oder Reparaturen fallen an usw.
Meine Mutter hat immer auf Miele geschwört, aber als ich das mal hinterfragt hatte, kam raus dass der Kundendienst von Miele auch so toll ist..... Hallo... Kundendienst toll.. auch der lässt sich wenn die Garanrtie rum ist gut bezahlen.. Und wer will schon einen 15 Jahre alten Trocken???

Also Lange Rede kurzer Sinn, wenns das Gerät mal wieder um 450 gibt probiere ich das auch aus.

kostet nun 539 EUR.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text