Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
KeepSolid VPN Unlimited: Lifetime Subscription
261° Abgelaufen

KeepSolid VPN Unlimited: Lifetime Subscription

29
eingestellt am 23. MaiBearbeitet von:"IRCorsair"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Aktuell kann auf Stacksocial für 29 $ eine Lifetime Subscription für KeepSolid VPN Unlimited bekommen, wenn man den Gutscheincode MAYVPN10 verwendet. Das macht umgerechnet 25,94 €.

Weltweit sind mehr als 400 Server an über 70 Standorten verfügbar. Hier sind die Server-Locations einsehbar: vpnunlimitedapp.com/en/…ons

Die Software ist für Windows, macOS, Linux, Android, iOS und Windows Phone verfügbar.

Die Frage nach der Anzahl der zeitgleich nutzbaren Geräte wird vermutlich für viele relevant sein:
"Restrictions: use on up to 5 devices simultaneously; you can deactivate devices at any time (1 per week), to free a slot for a new device to have 5 total activated at a time"
Zusätzliche Info
StackSocial Angebote

Gruppen

29 Kommentare
Dein flexovers Link ist kaputt :-/
Mongoose23.05.2019 18:52

Dein flexovers Link ist kaputt :-/


Die mögen es scheinbar nicht, wenn man die Seite direkt verlinkt. Mit dem Link auf der Google-Suche klappt es nun.
Guter Preis

Hab VPN Unlimited seit letzten Jahr Februar aus diesem Deal ,läuft bei mir 24/7 problemlos.
Speichern die von einem
Daten ?
Wo kann man den Gutschein Code eingeben?
Yannic9023.05.2019 19:12

Wo kann man den Gutschein Code eingeben?


Beim Checkout:

21793353-rmxd3.jpg
Bearbeitet von: "IRCorsair" 23. Mai
Echt ein verlockendes Angebot. Für Leute die nur einen vpn in öffentlichen Netzwerken nutzen wollen, wird's sicherlich ausreichend sein. Wer aber wirklich auf Sicherheit (IP Speicherung etc) wert legt sollte sich evtl einen anderen Anbieter suchen
Ich empfehle surfshark

Lifetime subscription sind ein pyramidensystem welches zusammenbricht wenn keine neuen user mehr kaufen.
Eugen32823.05.2019 19:34

Ich empfehle surfsharkLifetime subscription sind ein pyramidensystem …Ich empfehle surfsharkLifetime subscription sind ein pyramidensystem welches zusammenbricht wenn keine neuen user mehr kaufen.


Wenn 2 jahre funktioniert, ist schon ausreichend.
Genau... Und dann passiert das gleiche wie mit meinem mypio Account wo noch 70€ drauf waren
Marcel_Wieser23.05.2019 20:06

Genau... Und dann passiert das gleiche wie mit meinem mypio Account wo …Genau... Und dann passiert das gleiche wie mit meinem mypio Account wo noch 70€ drauf waren


Warum hat man 70 Euro auf einem Vpn account?

Ich hab windscribe für 40? € abgeschlossen...wenn das 2 Jahre funktioniert ist alles fein
kikilores23.05.2019 20:10

Warum hat man 70 Euro auf einem Vpn account?Ich hab windscribe für 40? € … Warum hat man 70 Euro auf einem Vpn account?Ich hab windscribe für 40? € abgeschlossen...wenn das 2 Jahre funktioniert ist alles fein


Kein vpn. Ne virtuelle, voll funktionsfähige Telefonnummer. Ohne Vorankündigung etc Insolvenz angemeldet und das geld war futsch. Die App an sich war mega... Kannste ja Mal googlen.


Damit hab ich auch weit mehr als 70€ gespart, aber blöd war es trotzdem
An sich eine tolle Sache ich besitze diesen Account bereits seit 3 Jahren Liftime und nutze ich nicht seit dem ich auf ExpressVPN umgestiegen bin.

Eines vorab, den das wird nicht beschrieben. Man kann 5 Device Regestrieren, wenn du in den Einstellungen sprich im Web Interface ein Device Slot wieder frei geben willst musst du 24 Stunden warten bis du noch einen weiteren frei geben kannst. Also wenn du alle 5 Belegt hast und du haust dir 2 Rechner Windows oder so drauf dann musst du quasi 2 Tage warten bis du die alten Device Slot frei bekommst da du pro Tag nur einen frei machen kannst. Das hatte mich sofort gestört. Ich dachte man löscht den Slot einfach und kann sofort wieder ein neuen Belegen aber damit weit daneben gelegen. Hinzu kommen auch einige Funktionen, du extra kaufen musst. Du bekommst das reine VPN mit einer Liste an Servern. Willst du aber die Speziellen Server haben kostet das wieder extra. Wilst du weiteren Schutz haben oder feste IP kostet dieses extra, so wie Tunnel usw. Also kann ich euch nur raten liest es euch genau durch was Ihr euch dort kaufen tut. Hier nur ein Besipiel, wenn du davon was wilst musst du zahlen. Und zum Schluß noch ganz kurz, falls jemand denkt der lässt das ganze über einen VPN Router laufen dann kann er mehr Device nutzen wie es bei Express VPN oder NordVPN der fall ist dann liegt man auch damit falsch, den auch das geht nicht. Ich würde es mir nie wieder kaufen. Und zur frage ob die Loggen ganz klar ein JA !!

21794410-wnPL1.jpg
21794455-OeK3M.jpgMuss mich wegen den Slots sogar korrigieren na dann liest euch das mal durch hier, habe mich eben eingeloggt und es nochmal getestet.
Avatar
GelöschterUser52935
Marcel_Wieser23.05.2019 20:18

Kein vpn. Ne virtuelle, voll funktionsfähige Telefonnummer. Ohne …Kein vpn. Ne virtuelle, voll funktionsfähige Telefonnummer. Ohne Vorankündigung etc Insolvenz angemeldet und das geld war futsch. Die App an sich war mega... Kannste ja Mal googlen. Damit hab ich auch weit mehr als 70€ gespart, aber blöd war es trotzdem


Wenn man sich nicht strafbar machen möchte, sollte man Insolvenzen auch nicht vorher ankündigen
Ha, vor 4 Jahren für 19 Dollar geschossen. Hab es nicht bereut.
Brauche sowas für iOS, damit ich im Ausland (nicht EU), Sky Go gucken kann. Funktioniert sowas damit ? Gibt es das als App für iOS ?
Ich nutze den auch, kann ihn aber auch nur eingeschränkt empfehlen. Eigentlich nur zu gebrauchen um im Ausland einen digitalen Kauf oder dergleichen durchzuführen. Auf Seiten wo VPN unlimited auf Sicherheit etc getestet wird, fällt vpn unlimited durch.
Bspw. :
Die Geschwindigkeit und die Sicherheitsstandards machen diese guten Anfänge aber wieder zunichte: VPN Unlimited sammelt während des Surfens eure Daten und nutzt gemietete Server, über die ihr euch verbindet. Darüber hinaus sinkt die Internetgeschwindigkeit in meinem Test um 85 Prozent. Das Surfen wurde dadurch erheblich erschwert und Streaming war schlicht nicht mehr möglich
Ist das sicher gegen DNS leaks? Sonst macht das ja wenig Sinn.
bobhauk9023.05.2019 21:35

Brauche sowas für iOS, damit ich im Ausland (nicht EU), Sky Go gucken …Brauche sowas für iOS, damit ich im Ausland (nicht EU), Sky Go gucken kann. Funktioniert sowas damit ? Gibt es das als App für iOS ?



Ja es gibt eine App für IOS
Amboss201723.05.2019 23:13

Ja es gibt eine App für IOS


Steht auch in der Dealbeschreibung...
Hier wird es anscheinend mit euere Daten finanziert. FINGER WEG!!!
Amboss201723.05.2019 20:58

Und zum Schluß noch ganz kurz, falls jemand denkt der lässt das ganze über …Und zum Schluß noch ganz kurz, falls jemand denkt der lässt das ganze über einen VPN Router laufen dann kann er mehr Device nutzen wie es bei Express VPN oder NordVPN der fall ist dann liegt man auch damit falsch, den auch das geht nicht.


Warum soll das nicht funktionieren? Spätestens, wenn der Router nach dem VPN nochmal eine Adressumsetzung durchführt, ist das für den Anbieter doch ohnehin transparent.
Amboss201723.05.2019 20:58

An sich eine tolle Sache ich besitze diesen Account bereits seit 3 Jahren …An sich eine tolle Sache ich besitze diesen Account bereits seit 3 Jahren Liftime und nutze ich nicht seit dem ich auf ExpressVPN umgestiegen bin. Eines vorab, den das wird nicht beschrieben. Man kann 5 Device Regestrieren, wenn du in den Einstellungen sprich im Web Interface ein Device Slot wieder frei geben willst musst du 24 Stunden warten bis du noch einen weiteren frei geben kannst. Also wenn du alle 5 Belegt hast und du haust dir 2 Rechner Windows oder so drauf dann musst du quasi 2 Tage warten bis du die alten Device Slot frei bekommst da du pro Tag nur einen frei machen kannst. Das hatte mich sofort gestört. Ich dachte man löscht den Slot einfach und kann sofort wieder ein neuen Belegen aber damit weit daneben gelegen. Hinzu kommen auch einige Funktionen, du extra kaufen musst. Du bekommst das reine VPN mit einer Liste an Servern. Willst du aber die Speziellen Server haben kostet das wieder extra. Wilst du weiteren Schutz haben oder feste IP kostet dieses extra, so wie Tunnel usw. Also kann ich euch nur raten liest es euch genau durch was Ihr euch dort kaufen tut. Hier nur ein Besipiel, wenn du davon was wilst musst du zahlen. Und zum Schluß noch ganz kurz, falls jemand denkt der lässt das ganze über einen VPN Router laufen dann kann er mehr Device nutzen wie es bei Express VPN oder NordVPN der fall ist dann liegt man auch damit falsch, den auch das geht nicht. Ich würde es mir nie wieder kaufen. Und zur frage ob die Loggen ganz klar ein JA !![Bild]


Ich habe das gestern auf einem Raspberry Pi eingerichtet, der die OpenVPN-Verbindung per WLAN teilt. Sollte auf einem Router genauso gehen.
Hatte letztens zum Test eine günstige PureVPN-Jahreslizenz gekauft. Nutzung nur zum Streaming, insbesonders US-Netflix. Das war nicht so toll, denn der Streaming-Server war vom Router nur per PPTP erreichbar. Außerdem war in den letzten Tagen die Streaming-Geschwindigkeit indiskutabel.

Deshalb jetzt der Test mir Keepsolid. Verbindung geht per OpenVPN, die automatisch generierte Konfigurationsdatei funktionierte auf Anhieb, und Streaming war gestern Abend in bedeutend besserer Qualität möglich als über Pure.

Ist zumindest eine Verbesserung.
em_low23.05.2019 22:27

Ist das sicher gegen DNS leaks? Sonst macht das ja wenig Sinn.


Letztes Jahr leakten u.a. IPv6 (Supportempfehlung systemweite Abschaltung ist kein Allheilmittel) und gelegentlich DNS, mydealz.de/com…742 und mydealz.de/com…390 zu Überprüfungsmöglichkeiten und Testergebnissen, darunter letzten Monat aktualisiert: "Unfortunately, most VPNs leak when reconnecting and/or switching servers" - Verfolgten (ob zu Recht oder politisch) bleibt u.U. schon wenn das auch nur ein einziges Mal passiert... nicht mehr viel "Lifetime" (im Abo und ggf. IRL) - auch einige vermeintlich professionelle Hacker, Händler & Trolle in einst staatlichem und/oder kriminellem Auftrag können inzwischen z.B. als Jailbirds ein (langes) Lied von den Konsequenzen fehlender oder undichter Killswitches singen.

Auch mit gestopften Leaks kennt mydealz.de/deals/teleboy-ch-tv-ubers-internet-12-monate-comfort-abo-50-reduziert-nur-heute-1283403 offenbar deren Zürcher Server und verweigert die Nutzung selbst wenn das VPN mal mehr als ein paar Minuten stabil bleibt.
Bearbeitet von: "TEN" 24. Mai
Oh, und Anmeldung war mit Emailadresse mit eigener Domain nicht möglich. Gmail ging dann. :-(
Top! Danke.

Hatte vor 3 Jahren mal nen 3 Jahres Account für 19 Euro geschossen, der jetzt zu Ende geht.....

Da kommt das jetzt wie gerufen

Perfekt und einfach wenn man mal ständig wechselnde IP Adressen benötigt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text