Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Ein Paar KEF R5 Standlautsprecher hochglanz weiß
501° Abgelaufen

Ein Paar KEF R5 Standlautsprecher hochglanz weiß

1.598€2.398€-33%cosse Angebote
18
eingestellt am 9. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Top Lautsprecher zu einem sehr fairen Preis.
Wem der Klang dieser Lautsprecher zusagt, der kann hier eine. guten Preis erzielen.

Die KEF UniQ Chassis sind m.E. überragende Coaxtreiber, die eine wunderbare Bühne zaubern und ganz klar das Glanzstück an der R-Serie sind.
Zusätzliche Info
Cosse Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
finde den Klang der Dinger im Gästeklo äußerst bescheiden
18 Kommentare
Vielleicht noch Paar mit in den Titel nehmen
Clare09.06.2019 14:30

Vielleicht noch Paar mit in den Titel nehmen


Okay. Hast Recht ist erledigt. 😄
finde den Klang der Dinger im Gästeklo äußerst bescheiden
Kef macht einen auf edel aha
Sorry, wenn ich hier Blödsinn schreibe, ich habe mich schon einige Jahrzehnte nicht mehr mit diesem Thema befasst.
Aber ein Baßbereich, der erst ab 52 Herz beginnt erscheint mir seltsam für einen Preis von über 1.000 Euro
Bearbeitet von: "Andreas42" 9. Jun
Andreas4209.06.2019 16:45

Sorry, wenn ich hier Blödsinn schreibe, ich habe mich schon einige …Sorry, wenn ich hier Blödsinn schreibe, ich habe mich schon einige Jahrzehnte nicht mehr mit diesem Thema befasst. Aber ein Baßbereich, der erst ab 52 Herz beginnt erscheint mir seltsam für einen Preis von über 1.000 Euro


+-3db Abweichung. Das ist sehr linear. Bei -6b schaffen sie immerhin schon 38Hz-50kHz.
Bei reinen -6db sind sie schon mit 29Hz dabei.
Mit anderen Worten sind sie rein von den Meßdaten schon in der Ober-Klasse.
Die meisten Test sagen - obwohl die meist gelogen sind - sehr ausgewogener präziser Klang.
Der Hochtöner sitzt koaxial im Zentrum des Mitteltöners, damit werden theoretisch in dem Bereich akustische Interferenzen weitgehend ausgeschlossen.
Habe sie nicht gehört, aber vieles spricht für eine sehr gute Box.
Wie schlagen die sich gegen die neuen B&W 603?
Ich habe mir letztens die ls50w geholt und ich muss sagen "sehr ausgewogen und die synchronisierung der hochtoner bemerkt man" das kommt alles gleichzeitig an. Frag mich nicht wieso, aber man muss es einfach mal hören.
FroZen198709.06.2019 17:13

Wie schlagen die sich gegen die neuen B&W 603?


Von der Verarbeitung sind die KEF viel besser da komplett lackiert, vom Tiefgang werden die B&W die NAse vorn haben.
Der Coax mit UniQ macht eine schöne breite Bühne und ich würde die KEF bevorzugen. Mag aber auch KEF hatte die R500 und jetzt die LS50w.

Um das probehören wirst Du nicht drum herum kommen. Entweder man mag KEF oder mag sie nicht. Genauso wie B&W - entweder mag man die "gesoundeten" B&W oder auch nicht.
Ich habe die r500 in verbindung des r600, der r300 und auch den r50(atmos).

Als ich den r600 als „neuwertig“ ersteigerte und der verkäufer netter weisse seine rechnung beifügte, war ich mehr als überrascht das er über 70% rabatt beim kauf erhielt. Und zeigt für mich von welcher „qualität“ die produkte sind. Oder eher gesagt, wieviel einfachstes marketing wert ist..
Ich will den klang sicher nicht schlecht reden, bin aber davon überzeugt das weit aus günstigere optionen mindestens die gleiche qualität abliefern können
Yes...Kaufe ich mir sobald ich Privatier bin.
Schön zu lesen, dass es auch noch heute jemanden gibt, dem guter Klang vor smarte Bedienbarkeit oder sogar drahtlosem Anschluß geht.
Ich betreibe bei mir eine Mischung aus B&W Nautilus und KEF Q als Rear an meiner Heimkino-Anlage (darf man das heute noch so sagen oder gibt's da auch schon ein neudeutsches Äquivalent, welches ich mit Ü50 nicht kenne).
Also wenn die Briten sonst nichts können (siehe Brexit), aber in Sachen High End ist man da gut aufgehoben.
Von mir ein Hot für den geilen Preis bei dem Gegenwert.
Also als Preis/Leistungstipp haben mich beim Probehören die Cambridge Audio Aeromax 6 überzeugt. Fand ich sogar noch deutlich besser als die BW 603.
westpole6709.06.2019 19:31

Schön zu lesen, dass es auch noch heute jemanden gibt, dem guter Klang vor …Schön zu lesen, dass es auch noch heute jemanden gibt, dem guter Klang vor smarte Bedienbarkeit oder sogar drahtlosem Anschluß geht.Ich betreibe bei mir eine Mischung aus B&W Nautilus und KEF Q als Rear an meiner Heimkino-Anlage (darf man das heute noch so sagen oder gibt's da auch schon ein neudeutsches Äquivalent, welches ich mit Ü50 nicht kenne).Also wenn die Briten sonst nichts können (siehe Brexit), aber in Sachen High End ist man da gut aufgehoben.Von mir ein Hot für den geilen Preis bei dem Gegenwert.


Davon gibt es noch genug. 😄
Bei dem Preis kann man auch Mal ohne probehören zuschlagen, richtig nice. Bei Projekt-akustik.de als B-Ware aber nach Newsletter-Anmeldung nochmal 50€ günstiger.
Bearbeitet von: "JimBee" 10. Jun
JimBee10.06.2019 13:53

Bei dem Preis kann man auch Mal ohne probehören zuschlagen, richtig nice. …Bei dem Preis kann man auch Mal ohne probehören zuschlagen, richtig nice. Bei Projekt-akustik.de als B-Ware aber nach Newsletter-Anmeldung nochmal 50€ günstiger.


Das hatte ich auch gesehen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob die B-Ware nur Vorwand ist. 😄
Die sind nämlich öfter drin.
Leider gefallen mir die in Haselnuss so gut, dass ich hier nicht zuschlagen kann.
Vorbei... find es nicht.
Ja, ist wohl rum.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text