Kehan C819N Dash Cam Full HD 1080P GPS Logger mit 150 Grad Weitwinkel 2.7" DIsplay Sony IMX323 Sensor und SOS Taste
147°Abgelaufen

Kehan C819N Dash Cam Full HD 1080P GPS Logger mit 150 Grad Weitwinkel 2.7" DIsplay Sony IMX323 Sensor und SOS Taste

20
eingestellt am 26. Nov 2016
Bei Amazon gibt es eine Dashcam. Die kann man in sein Fahrzeug montieren und damit das Verkehrsgeschehen aufzeichnen. Der Code für den Rabatt findet man direkt auf der Amazon Seite. Der ein oder andere kennt die Cams vielleicht aus den We Love Russia Videos. Im Falle eines Unfalles sind die Aufnahmen aber bestimt sehr praktisch. Die Kamera nimmt die Videos in Full HD auf und tut dies mit einem Weitwinkelobjektiv von 150 Grad, sodass man auch die Nebenspuren mit drauf hat.


Halterung, Ladegerät und USB Kabel liegen bei.




Die Kamera kommt von Amazon Italy. In Deutschland kostet das Gerät 129€ bei Amazon (allerdings liegt hier bereits die 32GB Karte bei)




Der Versand erfolgt kostenfrei direkt durch Amazon. Für 10€ (bzw. 20€) Aufpreis kann man sich noch eine 16GB (bzw. 32GB) SD Karte dazubestellen. Die Karten gibt es anderswo aber günstiger.







Resolution


1080FHD 1920x1080, 720P 1280x720, WVGA 848x480, VGA 640x480;




GPS tracking and loggering


Real-time record the driving route. When playback the recorded files on computer software,the driving track,driving speed,the longitude and latitude could be displayed on the screen;




G-Sensor


Senses sudden acceleration, braking and collisions in order to automatically capture and protect current videos surrounding an accident,then the important files won't be deleted from loop recording;




Loop recording


DVR will overwrite the oldest video files automatically and save the newest videos;





Unique Features


With time lapse capture, 12M photo resolution, sequence mode, anti-shaking technology, 4X digital zoom,SOS button, high-capacity memory card max to 64GB support.





Multi-function


Auto recording, loop recording, night vision ability, G-Sensor, AV/HDMI/USB Interface, video watermark etc.







20 Kommentare

Bitte die rechtliche Situation in Deutschland beachten. IIRC ist eine Nutzung zur Verkehrsüberwachung nicht gestattet. Nur zu Unterhaltungszwecke (sagen wir mal eine besonders schöne Route festhalten) oder zur Beweissicherung... aber dann nur, wenn die Aufzeichnung wegen eines Vergehens gestartet wird, nicht wenn pauschal alles aufgenommen wird.

Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte, das Ganze ist ja eher unübersichtlich und ziemlich frustrierend. Sinnvoll sind die Kameras ja schon, gerade wenn dauerhaft aufgezeichnet wird.

Shipped from China...

amazon.co.uk/KEH…V18

Similar price from UK Amazon.

kadajawivor 39 m

Bitte die rechtliche Situation in Deutschland beachten. IIRC ist eine Nutzung zur Verkehrsüberwachung nicht gestattet. Nur zu Unterhaltungszwecke (sagen wir mal eine besonders schöne Route festhalten) oder zur Beweissicherung... aber dann nur, wenn die Aufzeichnung wegen eines Vergehens gestartet wird, nicht wenn pauschal alles aufgenommen wird.Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte, das Ganze ist ja eher unübersichtlich und ziemlich frustrierend. Sinnvoll sind die Kameras ja schon, gerade wenn dauerhaft aufgezeichnet wird.

​so wie ich weiß, darf, aber darf nicht in Internet stellen! !! Oder sofort, bei Anfrage von löschen aus internet!!! Obwohl da gib genug Video aus Deutschland und so ein Fall, das muss man weg machen, habe ich nicht nicht gehört!

kadajawivor 51 m

Bitte die rechtliche Situation in Deutschland beachten. IIRC ist eine Nutzung zur Verkehrsüberwachung nicht gestattet. Nur zu Unterhaltungszwecke (sagen wir mal eine besonders schöne Route festhalten) oder zur Beweissicherung... aber dann nur, wenn die Aufzeichnung wegen eines Vergehens gestartet wird, nicht wenn pauschal alles aufgenommen wird.Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte, das Ganze ist ja eher unübersichtlich und ziemlich frustrierend. Sinnvoll sind die Kameras ja schon, gerade wenn dauerhaft aufgezeichnet wird.


Ja, mal wird es anerkannt, mal nicht.
Ich für meinen Fall, finde "haben ist besser, als brauchen"

voriges Jahr, ist ein angetrunkener, über eine rote Ampel gelaufen und ich bin nur durch meine schnelle Reaktion ein paar cm an ihm vorbei gekommen. Wäre etwas passiert steht man auf einmal da und kein Zeuge weit und breit. Danach habe ich sofort eine cam installiert.
Die, die ihr in meinen Deals findet. Die gibt es auch schon für 80€ mit 1080p und 60Fps als Nachfolger A119.

Oder man hat Zeugen, wie ich es auch schon erlebt habe, die aus sympantie zu dem Fahrradfahrern ausgesagt haben, obwohl sie nichts gesehen hatten. Wenn man da nicht noch "ehrliche" zeugen hat, ist man der Doofe.

Gerade in Großstädten wird der Verkehr immer unübersichtlicher und aggressiver, da finde ich dieses Medium schon gut.

Gegen das veröffentlichen solcher Aufnahmen bin ich auch, aber wenn es um Unfälle geht finde ich sie sehr sinnvoll.

okolytavor 15 m

Ja, mal wird es anerkannt, mal nicht. Ich für meinen Fall, finde "haben ist besser, als brauchen" voriges Jahr, ist ein angetrunkener, über eine rote Ampel gelaufen und ich bin nur durch meine schnelle Reaktion ein paar cm an ihm vorbei gekommen. Wäre etwas passiert steht man auf einmal da und kein Zeuge weit und breit. Danach habe ich sofort eine cam installiert. Die, die ihr in meinen Deals findet. Die gibt es auch schon für 80€ mit 1080p und 60Fps als Nachfolger A119. Oder man hat Zeugen, wie ich es auch schon erlebt habe, die aus sympantie zu dem Fahrradfahrern ausgesagt haben, obwohl sie nichts gesehen hatten. Wenn man da nicht noch "ehrliche" zeugen hat, ist man der Doofe. Gerade in Großstädten wird der Verkehr immer unübersichtlicher und aggressiver, da finde ich dieses Medium schon gut.Gegen das veröffentlichen solcher Aufnahmen bin ich auch, aber wenn es um Unfälle geht finde ich sie sehr sinnvoll.


Aber ich glaub veröffentlichen ist ja fast weniger ein Problem als die Nutzung als Beweismittel. Und eben, mal wirds anerkannt, mal nicht. :-(

Full-HD nur mit 30 FPS.
Für das Geld gibt es schon Geräte mit 60 FPS und guten lichtstarken Chips.

30 FPS bei FullHD sind evtl. zu wenig, könnten aber ausreichen.
Frage wäre ob die Bitrate bei 12-14 Mbit liegt, dann wäre die Cam schon gut.

kadajawivor 18 h, 17 m

Bitte die rechtliche Situation in Deutschland beachten. IIRC ist eine Nutzung zur Verkehrsüberwachung nicht gestattet. Nur zu Unterhaltungszwecke (sagen wir mal eine besonders schöne Route festhalten) oder zur Beweissicherung... aber dann nur, wenn die Aufzeichnung wegen eines Vergehens gestartet wird, nicht wenn pauschal alles aufgenommen wird.Korrigiert mich wenn ich falsch liegen sollte, das Ganze ist ja eher unübersichtlich und ziemlich frustrierend. Sinnvoll sind die Kameras ja schon, gerade wenn dauerhaft aufgezeichnet wird.


Man darf die Aufnahmen nicht ins Internet stellen. Aufzeichnen darfst du rund um die Uhr. Wer will mir schon befehlen was ich in MEINEM Auto oder MEINEM Haus mache, solange ich keinem anderen Schaden zufüge. Befehlen kann es jemand schon, aber hören werde ich auf den trotzdem nicht.

Gibt es außer Garmin noch andere Markenhersteller? Es sind meistens Kleinigkeiten die nicht durchdacht sind bei diesen Noname-Herstellern, die mit der Zeit aber gewaltig nerven. Und auch auf die technischen Daten kann man sich bei Noname-Herstellern nicht verlassen.

sergusvor 18 h, 0 m

​so wie ich weiß, darf, aber darf nicht in Internet stellen! !! Oder sofort, bei Anfrage von löschen aus internet!!! Obwohl da gib genug Video aus Deutschland und so ein Fall, das muss man weg machen, habe ich nicht nicht gehört!


Hast Du den Text mit Google übersetzt?

lomycudevor 59 m

Man darf die Aufnahmen nicht ins Internet stellen. Aufzeichnen darfst du rund um die Uhr. Wer will mir schon befehlen was ich in MEINEM Auto oder MEINEM Haus mache, solange ich keinem anderen Schaden zufüge. Befehlen kann es jemand schon, aber hören werde ich auf den trotzdem nicht.Gibt es außer Garmin noch andere Markenhersteller? Es sind meistens Kleinigkeiten die nicht durchdacht sind bei diesen Noname-Herstellern, die mit der Zeit aber gewaltig nerven. Und auch auf die technischen Daten kann man sich bei Noname-Herstellern nicht verlassen.

​Das stimmt nur wenn du deine Einfahrt oder dein Armaturenbrett filmst. Im öffentlichen Raum sieht das anders aus. Da wird eher nach dem Prinzip wo kein Kläger, da kein Richter Verfahren.

fireblade_xxvor 5 m

​Das stimmt nur wenn du deine Einfahrt oder dein Armaturenbrett filmst. Im öffentlichen Raum sieht das anders aus. Da wird eher nach dem Prinzip wo kein Kläger, da kein Richter Verfahren.


Demnach müssten alle Camcorder und Fotoapparate verboten werden.
Nichtmal die Promis können was dagegen machen, dass die ständig von Paparazzi gefilmt und fotografiert werden.
Wenn ich auf deinem Grundstück bin, ist das wieder was anderes. Dann hast du das sagen und kannst mir das filmen verbieten. Ich bin aber nicht auf deinem Grundstück .

Mit den Promis ist das aber was anderes, da sie Personen des öffentlichen Lebens sind.
Und als Normal Person musst du wenn du theoretisch erst eine Erlaubnis einholen, wenn du eine andere Person filmst. Zumindest kann sie gegen dich klagen, wenn das gefilmte öffentlich wird.
Daher wo kein Kläger da kein Richter

lomycudevor 2 h, 37 m

Demnach müssten alle Camcorder und Fotoapparate verboten werden.Nichtmal die Promis können was dagegen machen, dass die ständig von Paparazzi gefilmt und fotografiert werden.Wenn ich auf deinem Grundstück bin, ist das wieder was anderes. Dann hast du das sagen und kannst mir das filmen verbieten. Ich bin aber nicht auf deinem Grundstück .

​Es gibt sogar Rechtsprechungen, die besagen, dass eine Kamera, die nur dein Grundstück filmt, abgebaut werden muss, weil sich die Nachbarschaft beobachtet fühlt. Obwohl deren Grundstück nie aufgenommen wurde! Schwachsinn, oder? Aber leider Gesetz.

Mathias93vor 16 m

​Es gibt sogar Rechtsprechungen, die besagen, dass eine Kamera, die nur dein Grundstück filmt, abgebaut werden muss, weil sich die Nachbarschaft beobachtet fühlt. Obwohl deren Grundstück nie aufgenommen wurde! Schwachsinn, oder? Aber leider Gesetz.


Darf ich überall drehen?
An öffentlichen Orten, die für jedermann zugänglichen sind, prinzipiell schon. Ansonsten ist eine Drehgenehmigung nötig.

HansWurst85vor 1 h, 3 m

Mit den Promis ist das aber was anderes, da sie Personen des öffentlichen Lebens sind. Und als Normal Person musst du wenn du theoretisch erst eine Erlaubnis einholen, wenn du eine andere Person filmst. Zumindest kann sie gegen dich klagen, wenn das gefilmte öffentlich wird. Daher wo kein Kläger da kein Richter


Darf ich alles filmen?
Ist jemand im öffentlichen Raum unterwegs, so muss das Einverständnis dann nicht eingeholt werden, wenn derjenige als Teil des gesamten Geschehens gezeigt wird, nicht aber in Nahaufnahme.

HansWurst85vor 1 h, 24 m

Mit den Promis ist das aber was anderes, da sie Personen des öffentlichen Lebens sind. Und als Normal Person musst du wenn du theoretisch erst eine Erlaubnis einholen, wenn du eine andere Person filmst. Zumindest kann sie gegen dich klagen, wenn das gefilmte öffentlich wird. Daher wo kein Kläger da kein Richter


Sorry, aber seit dem Caroline-Urteil kann man sich die Definiton "Person des öffentlichen Lebens" in die Haare schmieren.

lomycudevor 4 h, 48 m

Man darf die Aufnahmen nicht ins Internet stellen. Aufzeichnen darfst du rund um die Uhr. Wer will mir schon befehlen was ich in MEINEM Auto oder MEINEM Haus mache, solange ich keinem anderen Schaden zufüge. Befehlen kann es jemand schon, aber hören werde ich auf den trotzdem nicht.Gibt es außer Garmin noch andere Markenhersteller? Es sind meistens Kleinigkeiten die nicht durchdacht sind bei diesen Noname-Herstellern, die mit der Zeit aber gewaltig nerven. Und auch auf die technischen Daten kann man sich bei Noname-Herstellern nicht verlassen.


Cobra Electronics wäre ein weiterer Markenhersteller, der in Deutschland aber wenig vertreten ist (die stellen halt hauptsächlich Radardetektoren her... und da sowas in Deutschland illegal ist...).

Leider sind die Aufnahmen ja nicht verwertbar. Ich könnte fast jeden Tag Aufnahmen von netten Verkehrsteilnehmern an die Polizei übergeben. Wäre gute Negativbeispiele für z.B. Fahrschulen.

SaBoDealz26. November

Full-HD nur mit 30 FPS. Für das Geld gibt es schon Geräte mit 60 FPS und guten lichtstarken Chips.



Leider ohne GPS und Aufzeichnung der Geschwindigkeiten usw. fehlen.

kelogluvor 1 h, 26 m

Leider ohne GPS und Aufzeichnung der Geschwindigkeiten usw. fehlen.


Nein, durchaus auch mit GPS.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text