360°
Kein Aprilscherz Aufkleber "Vorsicht wachsamer Nachbar" von der Polizei Beratung

Kein Aprilscherz Aufkleber "Vorsicht wachsamer Nachbar" von der Polizei Beratung

Freebies

Kein Aprilscherz Aufkleber "Vorsicht wachsamer Nachbar" von der Polizei Beratung

Hallo,
Da es in letzter Zeit doch vermehrt Einbrüche gab und der Heimschutz mit Kameras nicht so einfach ist : Hier eine Alternative. Die polizei Beratung bietet zum Download oder in ihren Geschäftsstellen Aufkleber für den Briefkasten an. Schaut nicht so toll aus soll aber lt. Dem Artikel einer großen deutschen Zeitung abschrecken.
Leider habe ich nur ein Beispiel in deutscher Sprache gefunden. Wer aber mit Photoshop etwas bewandert ist, kann dank babble eine ganze armada netter Sticker erstellen. Ergebnisse dürfen gern hier gepostet werden.
Bitte entschuldigt das die Namensnennung einzelner marken in der Beschreibung. Irgendwie muss man ja sein Geld verdienen. Viel Spaß mit dem freebie und schönen 1. April

Beliebteste Kommentare

beshenaya_babka_2048x1365_5741.jpg

Einfach nur ein Witz, was hier abgeht. Aufkleber. Die Einbrecherbanden lachen sich bestimmt tot über die dt. Naivität.

In der früheren Ostdeutschen Staatsform war das Feature standardmäßig inklusive und hieß IM der StaSi ... :-P

18 Kommentare

Einfach nur ein Witz, was hier abgeht. Aufkleber. Die Einbrecherbanden lachen sich bestimmt tot über die dt. Naivität.

beshenaya_babka_2048x1365_5741.jpg

das erschreckt bestimmt jeden ... am besten noch eine dummy kamera nebendran

dietrich123


Hast ja den passenden Nick zum Deal..

Cool kleb ich meinem Chef an die Tür!

Hast du recht. Wir habe wirklich wachsame Nachbarn und das zahlt sich hoffentlich aus. Naiv sind viele deutsche jedoch in der Meinung Bargeld oder Gold ist daheim sicher.
Und wenn die Typen öfter solche Grünen heben, wird sich so schnell nix ändern:(

Ist doch nicht schlecht. Das zeigt dem Einbrecher zumindest, dass sich der Bewohner über das Thema Gedanken gemacht hat. Und das muss ja dann nicht die einzige Maßnahme gewesen sein, die er ergriffen hat... Einbrecher hassen jedes Risiko. Und warum sollte man ein Risiko eingehen, wenn es offensichtlich jede Menge völlig ungeschützte Häuser/Wohnungen gibt.

Noch glaubhafter ist das Ganze natürlich, wenn das auch die Nachbarn auf den Briefkasten kleben. Dann sieht das wirklich wie eine konzertiere Aktion aus.

Moderator

IP Kamera ftw

In der früheren Ostdeutschen Staatsform war das Feature standardmäßig inklusive und hieß IM der StaSi ... :-P

Wer diesen Aufkleber benutzt, signalisiert doch erst recht, dass er nicht gegen Einbrecher geschützt ist

Das Problem liegt doch darin, dass es offensichtlich Probleme gibt und anstatt diese Probleme zu lösen, wird so getan als ob es keine Probleme gäbe, Pseudo-Lösungen präsentiert oder diese einfach ignoriert. Aufkleber sind keine Lösung.

Leute. Wer sagt den das Aufkleber die Lösung sind. Sie tragen aber einen Teil dazu bei sind in der Nachbarschaft zu vernetzen. Es werden jetzt verstärkt whats App Gruppen erstellt wo Fotos von verdächtigen oder Kennzeichen getauscht werden. Und der Kleber ist schneller geklebt als ein alarmsystem für ein paar 1000 Euro installiert. Finanzielle Unterstützung auch als cashback gibts von der KfW.

Moerser33

Leute. Wer sagt den das Aufkleber die Lösung sind. Sie tragen aber einen Teil dazu bei sind in der Nachbarschaft zu vernetzen. Es werden jetzt verstärkt whats App Gruppen erstellt wo Fotos von verdächtigen oder Kennzeichen getauscht werden. Und der Kleber ist schneller geklebt als ein alarmsystem für ein paar 1000 Euro installiert. Finanzielle Unterstützung auch als cashback gibts von der KfW.


Mit solchen Whatsapp Gruppen und Fotos wäre ich sehr vorsichtig, ist ja nicht das erste Mal, dass sowas die falschen Leute trifft die gar nichts dafür können. Sogenannte Bürgerwehren werden auch oft von den falschen Hitzköpfen gegründet/geleitet.

Klar, der Aufkleber schadet niemandem, wie viel er nützt sei mal dahingestellt. Letztendlich ist Aufklärung ein wichtiges Mittel, damit die Leute überhaupt auf die Gefahren und einfache Vorbeugemaßnahmen hingewiesen werden.

Und übrigens kostet ein Alarmsystem keine paar 1000 Euro. Für ein paar tausend Euro kann man schon ein ganzes Einfamilienhaus einbruchhemmend umrüsten und ein Alarmsystem bekommt man dafür bestimmt noch extra oben drauf.

"wachsamer Nachbar" - eine deutsche Tugend.

Was haben die Geschäftsstellen der Polizei noch zu bieten?
qipu mitnehmen?

Kostenlose Beratung und einen Katalog für Alarmanlagen/ Gitter usw.

Moderator

Wieder die selben wie immer, die magisch angezogen werden von solchen Threads.
Wie man sieht, geht es auch hier wieder nicht gut und daher mache ich auch hier wieder zu und lösche alle unpassenden Kommentare.

polizei-beratung.de/med…tml

Prospekt Sicherheit in unserem Viertel. Gibt auch die Berliner Variante. Sicherheit im Block

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.