Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kela 10591 Espressokocher für 6 Tassen für 5€ [Amazon Plus-Produkt]
408° Abgelaufen

Kela 10591 Espressokocher für 6 Tassen für 5€ [Amazon Plus-Produkt]

5€13,33€-62%Amazon Angebote
21
eingestellt am 18. AugBearbeitet von:"daseela"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ein Deal zum wach werden :
Bei Amazon als Plus-Produkt bekommt Ihr den Kela 10591 Espressokocher für 6 Tassen für nur 5€ inklusive Versand.
Idealo-Vergleichspreis: 13,33€

  • Kaffeegenuss auf italienische Art: Zubereitung von 6 Tassen Espresso in ca. 5 Minuten mit dem hochwertigen Espressokocher Italia im klassischem Design
  • Geeignet für Elektro-, Keramik- oder Gasherd
  • Schnelle Zubereitung: Befüllen des Kocher-Bodens mit Wasser, Befüllen des Trichtereinsatzes mit Espressopulver, Aufschrauben Kocher-Oberteil auf Unterteil, Platzierung auf Herd
  • Angenehme Griffigkeit: Sicherer Halt beim Ausschenken, Kunststoff-Griff und -Knauf am Deckel gegen Verbrennungen
  • Lieferumfang: 1 Kela Espressokocher Italia, 10591, Aluminium, Höhe: 17 cm, Ø 9,5 cm
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit Lebensmitteln ist immer heikel wegen der Alzheimer Problematik. Lieber Edelstahl.
Die Kocher kochen aber keinen Espresso, sondern Mokka.
ndorphin18.08.2019 08:05

Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit …Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit Lebensmitteln ist immer heikel wegen der Alzheimer Problematik. Lieber Edelstahl.


Ich nutze die Kanne schon ewig und kann mich gar nicht erinnern, was Alzheimer ist.
21 Kommentare
Die Dinger sehen einfach super aus...leider ist das Alu...und somit nicht für Induktion geeignet.
Ich musste mit einem „moderneren“ Design vorlieb nehmen...komplett in Edelstahl.
Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit Lebensmitteln ist immer heikel wegen der Alzheimer Problematik. Lieber Edelstahl.
habt ihr einen Tipp für einen Kocher, der auch wirklich zuverlässig mit Induktion funktioniert?
teigbaekkah18.08.2019 08:21

habt ihr einen Tipp für einen Kocher, der auch wirklich zuverlässig mit I …habt ihr einen Tipp für einen Kocher, der auch wirklich zuverlässig mit Induktion funktioniert?


Haben einen von bialetti für Induktion von Amazon. Funktioniert ohne Probleme
Die Kocher kochen aber keinen Espresso, sondern Mokka.
Ruhrgott18.08.2019 08:26

Haben einen von bialetti für Induktion von Amazon. Funktioniert ohne …Haben einen von bialetti für Induktion von Amazon. Funktioniert ohne Probleme


Welchen habt ihr? Bin auch am schauen welchen ich kaufen soll
Hässliches Design.. es gibt schönere
Ich hatte bis jetzt ausschließlich welche aus Alu und hatte noch nie Probleme mit ich hatte bis jetzt ausschließlich welche aus alu
BigPimpSugarDaddy18.08.2019 08:55

Ich hatte bis jetzt ausschließlich welche aus Alu und hatte noch nie …Ich hatte bis jetzt ausschließlich welche aus Alu und hatte noch nie Probleme mit ich hatte bis jetzt ausschließlich welche aus alu


bambula18.08.2019 08:31

Welchen habt ihr? Bin auch am schauen welchen ich kaufen soll


Ich hab den Bialetti Musa Nuova (4 Tassen) seit über zwei Jahren für meine morgendliche Tasse täglich im Gebrauch und bin sehr zufrieden damit. Als Moka nehme ich den 1882 von Amazon, der hat ein recht gutes Preis-/Geschmacksverhältnis .
ndorphin18.08.2019 08:05

Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit …Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit Lebensmitteln ist immer heikel wegen der Alzheimer Problematik. Lieber Edelstahl.


Zur Info (und bitte abspeichern, sonst vergisst man´s vielleicht wg. Alzheimer )aus Wikipedia:
Unter Toxikologen und Trophologen besteht Uneinigkeit, inwieweit die klassischen Aluminiumkannen Rückstände im Getränk hinterlassen, was ungesund wäre[1] und den Geschmack negativ beeinflussen kann. Eine schlechte Behandlung der Aluminiumoberfläche kann tatsächlich zu solchen Rückständen führen, denn Kratzer, Salz und Lauge greifen das Aluminium an, woraufhin sich sogar am Geschirrhandtuch Rückstände nachweisen lassen. Fraglich ist, inwieweit solche etwaigen Rückstände die tägliche Aluminiumaufnahme durch Nahrung, Medikamente etc. signifikant erhöhen. Die stark alkalische Lauge im Geschirrspüler lässt (unlackiertes) Aluminium schwarz anlaufen, und Aluminiumteile im Geschirrspüler führen zu mangelhaftem Spülergebnis bei allen anderen Spülgegenständen derselben Ladung. Laut einer Untersuchung des Bundesinstituts für Risikobewertung sollte in Aluminiumkannen vor dem erstmaligen Trinkgenuss zumindest dreimal Wasser oder besser Kaffee aufgekocht und weggeschüttet werden. Nach diesem Prozess sind die gemessenen Werte von herausgelöstem Aluminium deutlich unter dem Grenzwert von 5 mg/kg, weshalb Aluminiumkannen bei richtiger Behandlung als unbedenklich bezeichnet werden können. Auch sollte das Waschen im Geschirrspüler vermieden werden, da danach erhöhte Aluminiumwerte nachgewiesen wurden (wenn auch weiterhin unter dem Grenzwert).[2] Traditionell werden die Kanne und ihre Teile mit Wasser ohne Zusätze abgespült. So kommt sie nicht mit Laugen in Berührung und setzt ihre typische Patina an. Heutzutage ebenfalls erhältliche Espressokannen aus rostfreiem Stahl sind von der Problematik von herausgelöstem Aluminium nicht betroffen.

Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft sieht keinen überzeugenden Zusammenhang zwischen Aluminium-Aufnahme und Alzheimer-Krankheit.[138]
Bearbeitet von: "daseela" 18. Aug
ndorphin18.08.2019 08:05

Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit …Nicht nur wegen Induktion würde ich kein Alu nehmen. Alu in Kontakt mit Lebensmitteln ist immer heikel wegen der Alzheimer Problematik. Lieber Edelstahl.


Ich nutze die Kanne schon ewig und kann mich gar nicht erinnern, was Alzheimer ist.
Gibt es auch größere Kocher zu einem günstigen Preis?
bambula18.08.2019 08:31

Welchen habt ihr? Bin auch am schauen welchen ich kaufen soll


Habe einen aus dieser Reihe mit weniger Tassen bei Amazon gekauft. Bis jetzt waren alle Italiener zufrieden mit dem Ergebnis
Er hält bisher 2 Jahre ohne Probleme, ist allerdings auch nicht in täglicher Benutzung.

Die Preise schwanken etwas, weswegen ich ggfs einen Preisalarm bei idealo einstellen würde.

@teigbaekkah
Bearbeitet von: "Ruhrgott" 18. Aug
Protubarance18.08.2019 08:31

Hässliches Design.. es gibt schönere


Das ist ein traditionelles Design und wird seit Jahrzehnten verwendet.

Lieber einen tollen Geschmack, als ein tolles Aussehen. Ganz allein die Qualität ist entscheidend um einen guten Geschmack zu erhalten.
Bialeltti ist wie ich finde da Spitzenreiter.
Basusu7318.08.2019 11:21

Das ist ein traditionelles Design und wird seit Jahrzehnten verwendet. …Das ist ein traditionelles Design und wird seit Jahrzehnten verwendet. Lieber einen tollen Geschmack, als ein tolles Aussehen. Ganz allein die Qualität ist entscheidend um einen guten Geschmack zu erhalten. Bialeltti ist wie ich finde da Spitzenreiter.


Der Erfinder der Kanne wurde sogar in dem „hässlichen Design“ beerdigt!
ToniToastbrot18.08.2019 11:22

Der Erfinder der Kanne wurde sogar in dem „hässlichen Design“ beerdigt!


Siehst du Toni, auch dort wo er jetzt ist, zählt nur der Geschmack
Die billigen Varianten sind teils erheblich schlecht verarbeitet und von minderer Qualität. Hab auf Amazon deshalb auch schon eine zurück gehen lassen. Die kann man sich vorstellen wie Kannen aus den günstigen Ramsch / Dekoläden in der Stadt. Lieber paar Euro mehr ausgeben oder sich selbst ein Bild von Produkt machen.
VORBEI!
daseela18.08.2019 09:43

Zur Info (und bitte abspeichern, sonst vergisst man´s vielleicht wg. …Zur Info (und bitte abspeichern, sonst vergisst man´s vielleicht wg. Alzheimer )aus Wikipedia:Unter Toxikologen und Trophologen besteht Uneinigkeit, inwieweit die klassischen Aluminiumkannen Rückstände im Getränk hinterlassen, was ungesund wäre[1] und den Geschmack negativ beeinflussen kann. Eine schlechte Behandlung der Aluminiumoberfläche kann tatsächlich zu solchen Rückständen führen, denn Kratzer, Salz und Lauge greifen das Aluminium an, woraufhin sich sogar am Geschirrhandtuch Rückstände nachweisen lassen. Fraglich ist, inwieweit solche etwaigen Rückstände die tägliche Aluminiumaufnahme durch Nahrung, Medikamente etc. signifikant erhöhen. Die stark alkalische Lauge im Geschirrspüler lässt (unlackiertes) Aluminium schwarz anlaufen, und Aluminiumteile im Geschirrspüler führen zu mangelhaftem Spülergebnis bei allen anderen Spülgegenständen derselben Ladung. Laut einer Untersuchung des Bundesinstituts für Risikobewertung sollte in Aluminiumkannen vor dem erstmaligen Trinkgenuss zumindest dreimal Wasser oder besser Kaffee aufgekocht und weggeschüttet werden. Nach diesem Prozess sind die gemessenen Werte von herausgelöstem Aluminium deutlich unter dem Grenzwert von 5 mg/kg, weshalb Aluminiumkannen bei richtiger Behandlung als unbedenklich bezeichnet werden können. Auch sollte das Waschen im Geschirrspüler vermieden werden, da danach erhöhte Aluminiumwerte nachgewiesen wurden (wenn auch weiterhin unter dem Grenzwert).[2] Traditionell werden die Kanne und ihre Teile mit Wasser ohne Zusätze abgespült. So kommt sie nicht mit Laugen in Berührung und setzt ihre typische Patina an. Heutzutage ebenfalls erhältliche Espressokannen aus rostfreiem Stahl sind von der Problematik von herausgelöstem Aluminium nicht betroffen.Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft sieht keinen überzeugenden Zusammenhang zwischen Aluminium-Aufnahme und Alzheimer-Krankheit.[138]


Dann sind ziemlich viele wenns und abers und Einschränkungen drin. Und da mit Edelstahl eine praktische Alternative (Geschirrspüler und Induktion) existiert sehe ich keinen Grund da noch irgend ein Risiko einzugehen. Den Rest muss jeder für sich entscheiden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text