Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kela 11657 Wasserkessel mit Pfeifton, Induktionsgeeignet, 3 L, Edelstahl, Varus, weiß
288° Abgelaufen

Kela 11657 Wasserkessel mit Pfeifton, Induktionsgeeignet, 3 L, Edelstahl, Varus, weiß

19,99€28,99€-31%Amazon Angebote
19
eingestellt am 2. Okt

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Drei sind noch auf Lager. Für Prime Kunden
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
HansHosenwurst02.10.2019 21:33

Wer kocht denn heutzutage noch Wasser auf der Herdplatte?


Induktion? Geht schneller. Und man muss keinen kabelgebundenen Wasserkocher rumstehen haben
Bearbeitet von: "Bugikrok" 2. Okt
19 Kommentare
Wer kocht denn heutzutage noch Wasser auf der Herdplatte?
HansHosenwurst02.10.2019 21:33

Wer kocht denn heutzutage noch Wasser auf der Herdplatte?


Induktion? Geht schneller. Und man muss keinen kabelgebundenen Wasserkocher rumstehen haben
Bearbeitet von: "Bugikrok" 2. Okt
Kann man den Pfeiffton einstellen?
Bugikrok02.10.2019 21:47

Induktion? Geht schneller. Und man muss keinen kabelgebundenen …Induktion? Geht schneller. Und man muss keinen kabelgebundenen Wasserkocher rumstehen haben


... und stromsparend i.V. zum normalen Wasserkocher.
Wobei es inzwischen auch Wasserkocher gibt, welche mit Induktion das Wasser kochen.
Gio02.10.2019 22:03

... und stromsparend i.V. zum normalen Wasserkocher.Wobei es inzwischen …... und stromsparend i.V. zum normalen Wasserkocher.Wobei es inzwischen auch Wasserkocher gibt, welche mit Induktion das Wasser kochen.


Geht ja nicht um die Induktion unbedingt.
Einfach mal weil der Herd wesentlich mehr Power hat als nen wasserkocher.
Die meisten haben ja nur rund 2000W.
HansHosenwurst02.10.2019 21:33

Wer kocht denn heutzutage noch Wasser auf der Herdplatte?


Herdplatte benutzt heute wohl eher nur noch nen kleiner Teil.
Aber auf meinem kochfeld kocht das Wasser einfach mal wesentlich schneller.
Willste große Mengen Tee machen nützt der Kocher mit 1,5l auch wenig.
Bearbeitet von: "fr3chdachs" 2. Okt
Pfeifton ... Technik aus der Zukunft ... sicher von Xiaomi
Gio02.10.2019 22:03

... und stromsparend i.V. zum normalen Wasserkocher.Wobei es inzwischen …... und stromsparend i.V. zum normalen Wasserkocher.Wobei es inzwischen auch Wasserkocher gibt, welche mit Induktion das Wasser kochen.



Stromsparend? Ist heizen nicht immer ähnlich effektiv? Bin immer von ausgegangen dass ein Wasserkocher effzienter ist weil die Herdplatte nicht aufgeheizt werden muss.
HansHosenwurst02.10.2019 21:33

Wer kocht denn heutzutage noch Wasser auf der Herdplatte?



Ich, z.B. wenn ich mir Lindenblütentee 6-7 Minuten lang kochen möchte.
soulsouljah02.10.2019 23:12

Stromsparend? Ist heizen nicht immer ähnlich effektiv? Bin immer von …Stromsparend? Ist heizen nicht immer ähnlich effektiv? Bin immer von ausgegangen dass ein Wasserkocher effzienter ist weil die Herdplatte nicht aufgeheizt werden muss.


Hier weiß wohl einer nicht wie Induktion funktioniert
soulsouljah02.10.2019 23:12

Stromsparend? Ist heizen nicht immer ähnlich effektiv? Bin immer von …Stromsparend? Ist heizen nicht immer ähnlich effektiv? Bin immer von ausgegangen dass ein Wasserkocher effzienter ist weil die Herdplatte nicht aufgeheizt werden muss.


Bei Induktion Herd wird die Herdplatte nicht aufgeheizt 😁. Also ist es schneller
Und was ist wenn man keinen induktionsherd hat?
Einige schreiben so "aber mit Induktion geht es" als solle man sich dafür ein induktionsherd kaufen...

Hat jemand mal getestet wie schnell das mit normalem Herd geht? Bzw. Ob es energiesparender ist?
Die Rezensionen sind ja nicht so gut.

Habe aktuell einen von IKEA und der hat diese Mankos nicht und ist auch Induktionsgeeignet. Nutze ihn schon ein Jahr mit Induktion.
Renas_Ucar03.10.2019 01:09

Und was ist wenn man keinen induktionsherd hat?Einige schreiben so "aber …Und was ist wenn man keinen induktionsherd hat?Einige schreiben so "aber mit Induktion geht es" als solle man sich dafür ein induktionsherd kaufen...Hat jemand mal getestet wie schnell das mit normalem Herd geht? Bzw. Ob es energiesparender ist?


Wer keine Induktion oder Gas hat kann auch den wasserkocher nehmen. Da Herdplatte wie röhrenfernseher ist. Alt.

Aber Fakt ist wer einmal Induktion hatte will nix anderes mehr.
Die Spitze des Wasserkochers sieht irgendwie verdächtig aus
Habe so ein Flötenkessel auch Mal irgendwo gekauft. Fängt der an zu pfeifen, muss man sich mit einer Hand/Schulter die Ohren zuhalten und mit der anderen das Ding von der Platte nehmen oder Platte ausmachen...einfach zu Laut..
HansHosenwurst02.10.2019 21:33

Wer kocht denn heutzutage noch Wasser auf der Herdplatte?


Jemand der Wasser nicht gern in Plastik kocht.
Bugikrok03.10.2019 00:04

Hier weiß wohl einer nicht wie Induktion funktioniert



Den Post den ich zitiert habe erwähnt nicht wirklich ein Induktions Kochfeld.
soulsouljah04.10.2019 11:00

Den Post den ich zitiert habe erwähnt nicht wirklich ein Induktions …Den Post den ich zitiert habe erwähnt nicht wirklich ein Induktions Kochfeld.


Doch, das tut er
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text