KELA 16408 Edition Spargeltopf (Edelstahl 18/10) für nur 17,99€ bei Media Markt
217°Abgelaufen

KELA 16408 Edition Spargeltopf (Edelstahl 18/10) für nur 17,99€ bei Media Markt

14
eingestellt am 8. Aug 2017
Moin ,
Ihr bekommt aktuell einen KELA Spargeltopf (Edelstahl 18/10) für nur 17,99€
( Direktabzug im Warenkorb ) .

VGP 59,99€ Klick


1032432-DdSTV.jpg
Farbe: silber glänzend
Größe: H 24,5 cm / O 16 cm
Serie: Edition
Material: Edelstahl 18/10
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Gebannt
Sieht eher aus wie der Kopf von Frankenstein aber ein Hot für den Preis!
Verfasser
SpielplatzChiller8. Aug 2017

Sieht eher aus wie der Kopf von Frankenstein aber ein Hot für den Preis! …Sieht eher aus wie der Kopf von Frankenstein aber ein Hot für den Preis!


14587472-1pm9I.jpgJupp , mit viel Fantasie kann ich es auch erkennen xD .
Man kann auch Spaghetti hochkant kochen oder Suppenhühner stapeln.
Hatte schon "IKEA Topf beim Mediamarkt gelesen"
14587684-buZB0.jpg
Wer kennt ihn noch ?
Bearbeitet von: "Ioooooooo" 8. Aug 2017
Welchen konkreten Vorteil hat es eigentlich, wenn Spargel nicht liegend, sondern stehend gekocht wird?
undealete8. Aug 2017

Welchen konkreten Vorteil hat es eigentlich, wenn Spargel nicht liegend, …Welchen konkreten Vorteil hat es eigentlich, wenn Spargel nicht liegend, sondern stehend gekocht wird?


du kannst die Köpfe aus dem Wasser lassen... so werden sie nur gedampft und zerfallen nicht...
undealete8. Aug 2017

Welchen konkreten Vorteil hat es eigentlich, wenn Spargel nicht liegend, …Welchen konkreten Vorteil hat es eigentlich, wenn Spargel nicht liegend, sondern stehend gekocht wird?


kommt drauf an wie du spargel kochst. bei mir geht das nur in nem Bräter mit diesem 1+0.5 kochfeld. und der passt da nicht gescheit draut.
hier kannst du gemütlich ne normale platte nutzen, denn so ne erweiterbare kochplatte hat auch nicht jedes ceranfeld. ganz zu schweigen von gas usw.
Der Preis ist nun wirklich sehr gut, da gibt es nichts zu meckern und ein hot. Wer häufig Spragel ist, der sollte so einen Topg auch kaufen. Ich selbst dämpfe den Spargel immer, eine bessere Zubereitungsart gibt es meines Erachtens nicht.
halloele128. Aug 2017

du kannst die Köpfe aus dem Wasser lassen... so werden sie nur gedampft …du kannst die Köpfe aus dem Wasser lassen... so werden sie nur gedampft und zerfallen nicht...


Hm...das hätte aber auch nur einen Vorteil für die Köpfe. Bei mir zerfallen sie aber auch im Wasser nicht. Was ich vielleicht noch verstanden hätte, wäre eine Dämpfungsmöglichkeit durch einen Einlegeboden/Zwischenrost. Aber so...
chapsaai8. Aug 2017

kommt drauf an wie du spargel kochst. bei mir geht das nur in nem Bräter …kommt drauf an wie du spargel kochst. bei mir geht das nur in nem Bräter mit diesem 1+0.5 kochfeld. und der passt da nicht gescheit draut.hier kannst du gemütlich ne normale platte nutzen, denn so ne erweiterbare kochplatte hat auch nicht jedes ceranfeld. ganz zu schweigen von gas usw.


Also ich kürze den Spargel immer entsprechend auf Topfgröße/-durchmesser. Das ist auch nicht viel, vielleicht 1 bis 3cm. Mit den Enden mache ich dann nach dem Kochen und dem Spargelwasser eine Spargelsuppe.

Also ich hatte es ja auch mal testweise mit so einem Topf probiert, ihn dann aber bald wieder verkauft, denn den Platz, den man vielleicht auf dem Herd spart, braucht man nämlich im Schrank und da ist ein Topf in dieser Höhe äußerst unpraktisch...
ibex8. Aug 2017

Der Preis ist nun wirklich sehr gut, da gibt es nichts zu meckern und ein …Der Preis ist nun wirklich sehr gut, da gibt es nichts zu meckern und ein hot. Wer häufig Spragel ist, der sollte so einen Topg auch kaufen. Ich selbst dämpfe den Spargel immer, eine bessere Zubereitungsart gibt es meines Erachtens nicht.


versuch mal SousVide... soviel Eigengeschmack bekommst du sonst kaum aus dem Spargel
undealete8. Aug 2017

Hm...das hätte aber auch nur einen Vorteil für die Köpfe. Bei mir ze …Hm...das hätte aber auch nur einen Vorteil für die Köpfe. Bei mir zerfallen sie aber auch im Wasser nicht. Was ich vielleicht noch verstanden hätte, wäre eine Dämpfungsmöglichkeit durch einen Einlegeboden/Zwischenrost. Aber so...Also ich kürze den Spargel immer entsprechend auf Topfgröße/-durchmesser. Das ist auch nicht viel, vielleicht 1 bis 3cm. Mit den Enden mache ich dann nach dem Kochen und dem Spargelwasser eine Spargelsuppe. Also ich hatte es ja auch mal testweise mit so einem Topf probiert, ihn dann aber bald wieder verkauft, denn den Platz, den man vielleicht auf dem Herd spart, braucht man nämlich im Schrank und da ist ein Topf in dieser Höhe äußerst unpraktisch...


kommt auf den Gargrad an den du haben willst, ich muss öfters mal Spargel bei Buckeliger Verwandschaft "so richtig schön weich" kochen... da würden dann die Köpfe zerfallen... aber wenn ich nur für uns koche passiert mir das auch nicht. Aber wie oben geschrieben im SousVide ist imho eh am geilsten, braucht keine Aufmerksamkeit und der Geschmack ist der Hammer.
.Sven.8. Aug 2017

Hatte schon "IKEA Topf beim Mediamarkt gelesen"


Ich auch, war grade bei IKEA da gibts den Topf nicht.


































Bearbeitet von: "R4G3" 8. Aug 2017
halloele128. Aug 2017

versuch mal SousVide... soviel Eigengeschmack bekommst du sonst kaum aus …versuch mal SousVide... soviel Eigengeschmack bekommst du sonst kaum aus dem Spargel



SousVide ist der Hammer...bin ich aber zu faul für und habe auch nicht den Platz in der Küche. Ich hatte mir dieses Jahr einen Dampfgarere von Russell Hobbs gekauft und dort gelingt auch in 25 Min. der perfekte Spargel. Kann man nicht mit einem Wasserbad vergleichen und schmeckt mir sehr gut.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text