Kenwood DMX7017DABS Autoradio mit DAB+, Android Auto und Apple CarPlay
205°Abgelaufen

Kenwood DMX7017DABS Autoradio mit DAB+, Android Auto und Apple CarPlay

19
eingestellt am 1. Sep 2017Bearbeitet von:"Monchhichhiiiii"
Durch die Rakuten Rush Hour gibt es das Kennwood zu einem sehr interessanten Preis.

Aktueller Tiefpreis bei Idealo sind 414,90.

Durch Rakuten Newslettergutschein gibt es 10€ Sofortabzug und zusätzlich die 15 fache Anzahl an Punkten. Sprich also 6180 (61,80€) So bekommt man das Kenwood aktuell zu einem Toppreis von 341,10!

Ich habe es bei Idealo schon lange auf der Preisalarm Uhr. Nun konnte ich aber nicht mehr widerstehen.

2-DIN Autoradio mit DAB+, Android Auto und Apple CarPlay, Spotify, Bluetooth, Laufzeitkorrektur, ohne CD Laufwerk

DMX7017DABS

2-DIN Autoradio mit DAB+, Android Auto und Apple CarPlay, Spotify, Bluetooth, Laufzeitkorrektur

  • 17,7 cm (7“) hochauflösender WVGA-Doppel-DIN-Monitor mit Hochglanz-Touchpanel
  • Reaktionsschnelle Touch Panel Steuerung
  • Bluetooth-Modul für Handsfree (HFP 1.6) & A2DP (inkl. AVRCP 1.5)
  • 2 Telefone parallel koppelbar
  • 3 Audio-Streaming-Geräte gleichzeitig koppelbar (Kenwood Music Mix)
  • Automatische Kopplung („Easy Pairing“) mit iPhone und Android
  • Spotify Control
  • Kompatibel mit iPhone Sprachsteuerung „Siri“
  • Kabelmikrofon im Lieferumfang
  • Übersichtliche Bedienoberfläche mit Menüanzeigen in 21 Sprachen
  • Individuelle Hintergrundgrafik via JPEG-Datei oder vom Video
  • Variable Tastenbeleuchtung (10 voreingestellte Farben sowie RGBFarbmischungen manuell einstellbar)
  • Setup Memory (Audio/Video)
  • Einstellbarer Blickwinkel für ideale Ablesbarkeit
Ausstattungsmerkmale A/V

  • Apple CarPlay zur Anbindung eines kompatiblen iPhones per USB
  • Android Auto zur Anbindung kompatibler Android Smartphones per USB
  • iPod*/iPhone*-Steuerung über USB mit bis zu 1.5A-Ladefunktion
  • Abnehmbares USB-Kabel für Audio- und Videodaten (MPEG1/2/4, H.264, MKV, WMV, JPEG, BMP, PNG sowie AAC, FLAC, MP3, WAV,WMA)
  • Hi.Res Audio Wiedergabe (WAV- und FLAC-Dateien von USB mit bis zu 192kHz/24Bit & DSD-Daten mit 2,8 mHz/5,6 mHz)
  • Rückseitige Anschlüsse: Cinch-AV-Eingang, AV-Eingang (4-polige 3,5mm Klinke für iPod/AV-IN2), AV-Ausgang (Video: Cinch/Audio: 3,5mm Klinke)
  • Max. Ausgangsleistung: 4 x 50 W (MOS FET)
  • 3 Vorverstärkerausgänge 4 V (Front, Rear, Sub)
  • DSP mit 13-Band Graphic-Equalizer, Loudness-Funktion
  • Laufzeitkorrektur (DTA) und digitale Frequenzweiche
  • Einstellbare Parkleitlinien für Rückfahrkamera einblendbar
Ausstattungsmerkmale Tuner DMX7017DABS

  • DAB+ Digitalradio-Empfänger mit „Seamless Blending", Time Shift-Funktion, Slide Show Anzeige und EPG (Programmhinweise)
  • 20 Festsenderspeicher (15 FM, 5 MW & LW), „Radio Text Plus“
Anschlussmöglichkeiten externer Komponenten

  • Anschluss für Rückfahrkamera
  • Anschluss für OEM-Lenkradfernbedienung (opt. Adapter wird benötigt)
  • vorbereitet für IR-Fernbedienung
  • Dashcam-Link zur Darstellung und Steuerung des Drive-Recorders DRV-N520
  • Größe: 2-DIN
  • Verringerte Einbautiefe: Nein
  • Touchscreen-Bildschirm: Ja
  • Displaygröße: ca. 7 Zoll
  • Anwinkelbares Display: Ja
  • Tastenbeleuchtung: Alle Farben (RBG)
  • Fernbedienbar: Ja
  • Bluetooth-Freisprechen: Ja (2 Geräte)
  • DAB+: Ja
  • DAB-Antenne: optional erhältlich
  • USB: Hinten
  • integrierte Navigation: Nein
  • CD/DVD-Laufwerk: kein Laufwerk
  • Apple CarPlay: Ja
  • Android-Auto: Ja
  • iPhone-Music: Ja
  • Android-Music: Ja
  • AUX-IN: Ja
  • Laufzeitkorrektur: Ja
  • Cinch-Ausgänge: 3 Paar
  • Cinch Volt: 4 Volt
  • Aktive Weichen: Ja
  • Ausgangsleistung: 4x50 Watt
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Ich finde das Carplay über USB immernoch schlecht... wenn es mal ohne Kabel unterstützt wird wäre es vielleicht interessant... (sollte ja sogar von Apple Seite aus gehen... aber weiß nicht welche Geräte das aktuell können)
Ist der Markt nicht hierzulande tot? Man findet doch fast keine Autos mehr, in die man sowas bauen kann.
Bei meiner Karre müsste ich mir dazu das halbe Armaturenbrett bestellen, das für andere Länder gedacht ist, damit ich ein DIN oder Doppel-DIN mit Adapter einbauen könnte.
Hochglanz-Touchpanel bei einem Auto geht überhaupt nicht, vllt mit eine matte Displayschutzfolie.
Ich überlege gerade mit sowas fuer meinen Smart 451 vllt zu holen, weiss noch aber nicht.
Der Sony, der hier offt bei Amazon fuer ca. 270 EUR gibts ist auch überlegungen wert.
Verfasser
zoeck1. Sep 2017

Ich finde das Carplay über USB immernoch schlecht... wenn es mal ohne …Ich finde das Carplay über USB immernoch schlecht... wenn es mal ohne Kabel unterstützt wird wäre es vielleicht interessant... (sollte ja sogar von Apple Seite aus gehen... aber weiß nicht welche Geräte das aktuell können)



Soweit ich weis gibt es keine Nachrüstlösung die Carplay kabellos unterstützt. Gibt es aktuell wohl nur bei einigen neuen Fahrzeugen.
Verfasser
xequtor1. Sep 2017

Hochglanz-Touchpanel bei einem Auto geht überhaupt nicht, vllt mit eine …Hochglanz-Touchpanel bei einem Auto geht überhaupt nicht, vllt mit eine matte Displayschutzfolie.Ich überlege gerade mit sowas fuer meinen Smart 451 vllt zu holen, weiss noch aber nicht.Der Sony, der hier offt bei Amazon fuer ca. 270 EUR gibts ist auch überlegungen wert.



Das Sony hatte ich mir auch angeschaut, aber hier haben mich die Test einfach mehr überzeugt. Deshalb bin ich beim meinem Plan von Sony zu Kenwood gewechselt. ,)
zoeck1. Sep 2017

Ich finde das Carplay über USB immernoch schlecht... wenn es mal ohne …Ich finde das Carplay über USB immernoch schlecht... wenn es mal ohne Kabel unterstützt wird wäre es vielleicht interessant... (sollte ja sogar von Apple Seite aus gehen... aber weiß nicht welche Geräte das aktuell können)


Monchhichhiiiii1. Sep 2017

Soweit ich weis gibt es keine Nachrüstlösung die Carplay kabellos u …Soweit ich weis gibt es keine Nachrüstlösung die Carplay kabellos unterstützt. Gibt es aktuell wohl nur bei einigen neuen Fahrzeugen.



Gibt zumindest ein Nachrüstradio mit Wireless CarPlay:
9to5mac.com/201…et/
Verfasser
albert51. Sep 2017

Gibt zumindest ein Nachrüstradio mit Wireless …Gibt zumindest ein Nachrüstradio mit Wireless CarPlay:https://9to5mac.com/2017/06/29/alpine-ilx-107-wireless-carplay-aftermarket/



Scheint es aber nur in den USA zu geben
Was man kann noch Autoradios kaufen ?
pioneer und Alpine
Wenn das Display auch so schxxe ist wie bei meinem DPX 7000 dann allen künftigen Besitzern viel Spaß..
albert51. Sep 2017

Gibt zumindest ein Nachrüstradio mit Wireless …Gibt zumindest ein Nachrüstradio mit Wireless CarPlay:https://9to5mac.com/2017/06/29/alpine-ilx-107-wireless-carplay-aftermarket/


900$ und noch nicht in Deutschland wenn ich es richtig sehe
Bearbeitet von: "zoeck" 1. Sep 2017
Kann ich das überhaupt ohne Probleme/Adapter/extra Verstärker in meinen Golf 4 einbauen? Wenn ich daran denke, dass an meinem Doppel DIN Radio so ca. 5 Stecker + Antenne + GPS angeschlossen sind.

Was wäre sonst eine Alternative, wenn man nur Android Auto und Bluetooth braucht?
Golf 4 und Doppel-DIN-Radio ist doch einfach - zumindest bei meinem 2001er.
Alles andere ist schon wesentlich schwerer und/oder teurer mit Adaptern für Lenkradfernbedienung und CAN-Bus. Bei digitalen Soundsystemen gehts dann wahrscheinlich gar nicht mehr - oder der Aufwand wird zu groß.

Und da die Autos wo mal Doppel-DIN Standard war schon so alt sind, gibt nicht jeder so viel Geld nur für ein neues Radio aus.
Ich such n günstiges Autoradio mit vernünftiger Bedienung, das Bluetooth und DAB+ hat, kein großer Schnickschnack - jemand einen Tipp?
Von Alpine ist gerade ein Modell erschienen mit wireless CarPlay. Ist aber noch nicht bekannt wann das nach Deutschland kommt

Link

steht schon oben sty
Bearbeitet von: "olah.inc" 1. Sep 2017
gloriagates1. Sep 2017

Ich such n günstiges Autoradio mit vernünftiger Bedienung, das Bluetooth u …Ich such n günstiges Autoradio mit vernünftiger Bedienung, das Bluetooth und DAB+ hat, kein großer Schnickschnack - jemand einen Tipp?


Das fände ich interessant!
Ich hab das DMX7017BTS bei mir in einen Ford Tourneo Connect eingebaut. Ist das gleiche Geräte wie aus dem Deal, nur ohne DAB+. Ich höre nicht oft Radio, daher war mit der Aufpreis inklusive DAB-Antenne und Einbau zu viel.

Zum Radio:
- sehr flottes Menü
- helles, konstrastreiches 7 Zoll Display
- USB-Stick wird schnell eingelesen, auch Wechsel zwischen Alben/Titeln erfolgt rasend schnell
- Bluetooth Kopplung und Musik hören ohne Probleme

Vorsicht bitte bei den Kenwood DDX Geräten. Hier hatte ich das DDX4017DAB und auch schon das neue 4018DAB getestet. Die Geräte haben einen schwächeren Prozessor und wohl auch weniger RAM. Display ist hier weniger brilliant und leuchtstark. Es wirkt alles sehr pixelig. Auch das Einlesen der Daten über USB-Stick dauert ewig, ca. 4-5 Sekunden bei jeden Ordner Wechsel.
Verfasser
svenrothe28. Nov 2017

Ich hab das DMX7017BTS bei mir in einen Ford Tourneo Connect eingebaut. …Ich hab das DMX7017BTS bei mir in einen Ford Tourneo Connect eingebaut. Ist das gleiche Geräte wie aus dem Deal, nur ohne DAB+. Ich höre nicht oft Radio, daher war mit der Aufpreis inklusive DAB-Antenne und Einbau zu viel.Zum Radio:- sehr flottes Menü- helles, konstrastreiches 7 Zoll Display- USB-Stick wird schnell eingelesen, auch Wechsel zwischen Alben/Titeln erfolgt rasend schnell- Bluetooth Kopplung und Musik hören ohne ProblemeVorsicht bitte bei den Kenwood DDX Geräten. Hier hatte ich das DDX4017DAB und auch schon das neue 4018DAB getestet. Die Geräte haben einen schwächeren Prozessor und wohl auch weniger RAM. Display ist hier weniger brilliant und leuchtstark. Es wirkt alles sehr pixelig. Auch das Einlesen der Daten über USB-Stick dauert ewig, ca. 4-5 Sekunden bei jeden Ordner Wechsel.



Ich habe mir das DMX7017DABS gekauft und bin auch vollends Zufrieden! CarPlay, DAB, Bluetooth und Freisprechen funktionieren tadellos!
Monchhichhiiiii28. Nov 2017

Ich habe mir das DMX7017DABS gekauft und bin auch vollends Zufrieden! …Ich habe mir das DMX7017DABS gekauft und bin auch vollends Zufrieden! CarPlay, DAB, Bluetooth und Freisprechen funktionieren tadellos!



Ich habe bei mir echt viel probiert, weil es auch unglaublich schwierig und mühselig ist.
Für mein Fahrzeug gibt es eine Radioblende, so dass es erstmal kein Problem hier für ein alternatives Radio geben sollte. Meint man zumindest.
Ich hatte mir zu erst das DDX4017DAB bestellt und erstmal ohne Einbau ausprobiert. Ich war hier schwer enttäuscht, da das Gerät sehr langsam ist und auch das Display sehr pixelig und wenig brilliant und konstrastreich aussah. Das ging also zurück und ich hatte mir dann so ein China-RNS ausgeguckt. Das Erisin ES6041U mit Octa-Core, 2GB RAM, 32GB ROM, GPS, DAB-Vorbereitung, WLAN, usw. Bei eBay gekauft und dann erstmal blöd geschaut als es da war: Es passte nicht in die Radioblende.
Deutsche 2DIN Radioblende ist 172mm breit, Radio war 178mm breit.
Also hab ich dann angefangen, die jeweils 3mm links und rechts abzufeilen. Sehr mühselig und bescheiden, aber es passte dann endlich. Blöd nur, dass es dann aufgrund des Winkels nicht mehr in die Halterungen des Radios zum Anschrauben passte.
Hab dann das Android Gerät zurückgeschickt, neue Blende gekauft und dann das Kenwood gekauft. Nun passt alles.
Bearbeitet von: "svenrothe" 28. Nov 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text