Kershaw Cryo 2 - Taschenmesser
306°Abgelaufen

Kershaw Cryo 2 - Taschenmesser

58
eingestellt am 26. Aug 2014
Bei massdrop.com läuft in zwei Tagen ein Deal für das Kershaw Cryo 2 aus. Das Cryo 2 ist ein Design von Rick Hinderer; ein Framelock mit federunterstützter Öffnung und Flipper.

UVP in Deutschland müsste 65 € sein, unter 49,95 € mit Versand hab ich es nicht gefunden (Achtung, nicht mit dem kleineren & billigeren Cryo verwechseln).

Bei massdrop.com sind wir bei 28,99 USD + 3,97 USD Versand. Google sagt, das sind 24,95 €.
Dazu kommt normalerweise beim Zoll 19% Einfuhrumsatzsteuer, also 29,69 €.

Um die üblichen Diskussionen abzuwürgen:
- Das Kershaw Cryo 2 ist ein Messer mit einhändig feststellbarer Klinge, umgangssprachlich Einhandmesser genannt.
- Assisted opening und Flipper sind in Deutschland kein Kriterium, die das Messer zum Springmesser machen.
- Es ist weder eine legale noch illegale Waffe.

Für alle Messer mit einhändig feststellbarer Klinge gilt folgendes in Deutschland:
- Kauf, Besitz, Transport unterliegt keinen Einschränkungen.
- Führen ist laut § 42a WaffG verboten - aber nur, wenn kein berechtigtes Interesse vorliegt.
- Eine Definition von "berechtigtem Interesse" existiert leider nicht; das bayrische Innenministerium zählt jedweden sozial-adäquaten Gebrauch von Messern zu "allgemein anerkannten Zwecken". Man kann allerdings deutschlandweit davon ausgehen, dass die Intention, ein Messer als Angriffs- oder Verteidgungsmittel mit sich zu führen, nicht als berechtiges Interesse anerkannt wird.

Link zum Hersteller:
kershaw.kaiusaltd.com/kni…-ii
- FerrisMobil

58 Kommentare

Bei 24,95 € wird die Einfuhrumsatzsteuer nicht eingezogen, da es weniger als 5 € sind.

Verfasser

Laut meiner Währungsumrechnung sind wir bei 4,74 € Einfuhrumsatzsteuer.
Ich denke, man kann je nach Umrechnungskurs damit rechnen, knapp über 5 Euro zu kommen - und dann gelten ja die normalen Regelungen:

Alle Sendungen von Waren, deren Gesamtwert (und dazu gehören auch die Versandkosten) einen Betrag von 22 Euro nicht übersteigt, sind einfuhrabgabenfrei. Das bedeutet sie unterliegen keinem Zoll und keiner Einfuhrumsatzsteuer.
Liegt der Gesamtwert der Waren zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei, aber nicht frei von Einfuhrumsatzsteuer.

zoll.de/DE/…tml

zoll.de/DE/…tml

Aber 40% Ersparnis sind in meinen Augen immer noch gut.

wieso cold?

manche Waren wie Medikamente und z.T. auch Gegenstände wie manche Messer dürfen gar nicht erst eingeführt werden. Kann also sein dass man Pech hat und die 25€ weg sind. Den Artikel bekommt man dann sicher nicht. Weiß nicht ob man dieses hier importieren darf, diejenigen sollten sich beim Zoll mal darüber informieren bevor sie ihre Kohle aus dem Fenster werfen.

Verfasser

jpfor3

Weiß nicht ob man dieses hier importieren darf

Ich denke, ich habe deutlich genug beschrieben, welche Art von Messer hier vorliegt - und auch, dass Kauf, Besitz und Transport in Deutschland keinen Einschränkungen unterliegen.
Du kannst auch gerne selbst nachlesen:
gesetze-im-internet.de/waf…tml
gesetze-im-internet.de/waf…tml

Was lässt dich denn glauben, dieses Messer "dürfe man nicht einführen"?

FerrisMobil

[quote=jpfor3] Was lässt dich denn glauben, dieses Messer "dürfe man nicht einführen"?


vermutlich die RIESIGE 8 cm schwertgleiche Klinge

keine Ahnung was, das hab nicht ich sondern der Zoll zu entscheiden

Ja, aber zum Glück auf Grundlage von Gesetzen und Rechtsvorschriften.

Dealbeschreibung Ultra hot Deal selbst auch, bin aber leider schon versorgt.

Schraubendreher stechen besser X)

Eignet sich bestimmt für die Berliner die Gern nachts am Alexanderplatz abhängen

Bommel420

Eignet sich bestimmt für die Berliner die Gern nachts am Alexanderplatz abhängen


So dermaßen pietätlos

Naja, besser als engstirnige Leute die keinen Humor haben

Bommel420

Eignet sich bestimmt für die Berliner die Gern nachts am Alexanderplatz abhängen



Für Weicheier bestimmt...
wer was auf Sich hält, nimmt einen kleinen Baumarkthammer mit...der ist garantiert ungefährlich.

Bommel420

Eignet sich bestimmt für die Berliner die Gern nachts am Alexanderplatz abhängen



Aber Sonntag Nachmittag ist nicht nachts.

Es gibt dort aber vorallem nachts Vorfälle, das letzte Ereignis was nun in den Mediem war, fand am hellichten Tag statt, das ist richtig.

kann am handy nicht editieren. sollte medien heißen. Der letzte Vorfall der ne weile her ist, war ja auch nachts wiederum

Kann jemand, der sich mit Messern auskennt eine etwa preislich und qualitativ gleichwertige Alternative nennen, die nicht aus den USA geschickt wird?

hot und mal bestellt ... suche schon lange nach einem Geschenk für den Schwiegerpapa

Verfasser

domibln

etwa preislich und qualitativ gleichwertige Alternative

Also jetzt nicht nur "gute" Messer (Opinel, Douk Douk, etc.), sondern moderne Einhandfolder?
Schwierig, wenn es nicht mehr kosten darf.

CRKT Drifter stainless vielleicht? Aber das liegt schon bei 40 Euro.
boker.de/tas…tml

Deutlich preiswerter vielleicht das bekannte & umstrittene Sanrenmu 710:
rakuten.de/pro…tml
Aber da wirds so langsam zum Glücksspiel mit "qualitativ gleichwertig"...

Verfasser

Wanderrudi

braucht man sowas doch eigentlich nur zum campen oder?


Messer sind Werkzeuge, Junge.

Da kannst du tausend gleichartige Fragen stellen:
Braucht man ein SUV? Braucht man mehr als 50 PS?
Braucht man die neueste Grafikkarte?
Brauchst du mehr Fernsehkanäle als ARD und ZDF?

Ausverkauft?

Verfasser

Egi83

Ausverkauft?

Scheint so. Es war zwar bei massdrop.com nur der 28. August als Enddatum angegeben, aber anscheinend war zusätzlich noch die Gesamtmenge begrenzt.

Auch die ganze zeit überlegt ob ich's kaufen soll, jetzt ist's ausverkauft Glück gehabt wieder eine Sache nicht gekauft, die sonst sowieso nur in der Schublade rum liegen würde

Hot, Das nehme ich mit nach Berlin für den Alex

HipHop4Ever

wieso cold?



weil er die einfuhrsteuer nicht im dealpreis mit hinterlegt hat

Verfasser

MakeMeHot

weil er die einfuhrsteuer nicht im dealpreis mit hinterlegt hat

Wie bereits in den ersten Kommentaren zu lesen war, fällt die Einfuhrumsatzsteuer beim aktuellen, jetzigen Kurs wohl weg: Einfuhrabgaben von weniger als 5 Euro werden nicht erhoben.

Verschlechtert sich der Dollarkurs ein wenig, fällt die (deutlich im Text erwähnte) Einfuhrumsatzsteuer wohl nicht mehr weg - dann sind es nur noch 40% Ersparnis auf den billigsten deutschen Preis.

Da wird kein Zoll aufgeschlagen weil es unter die Zollfreigrenze fällt. Auch wird keine Mehrwehrtssteuer dazu kommen weil der Zoll noch eine Toleranzgrenze hat, ich glaube das waren 4 Euro drüber, das heisst für den Zoll lohnt sich der Papierkram nicht, so sind die Fakten.

Es ist somit ein sehr guter Preis und Kershaw ist eine gute Marke. Da wird wohl nicht der beste Stahl verbaut sein. Die China Messer wie Sanremu haben allerdings auch nicht den besten Stahl, meistens die China Version von 440C.
Ein Messer wie dieses sehe ich nicht als Selbstverteidigungswaffe sondern als Werkzeug. Es ist immer gut ein Taschenmesser zu haben um Pakete zu öffnen, im Notfall den Gurt zu zerschneiden usw... Ein Messer als Waffe als beidseitig geschliffen und größer


Was ist denn das für ein komischer Web Shop? Das ist doch ein Shopping Club wie brands4friends oder? Geht man da auch keine Verpflichtungen ein?

merken

Ich will die Diskussion nicht unbedingt starten, aber so stehen lassen will ich's auch nicht:
Ein berechtigtes Interesse für das Führen eines Einhandmessers wird schwierig nachzuweisen sein...
Bist du ein Jäger und hast ein Messer mit klingenlange 12cm +, dann ist das kein Problem, wenn du gerade im Wald unterwegs bist... Bist du beim aldi einkaufen kann das ganze wider ganz anders aussehen.
Ein Einhandmesser kann vielleixht bei einem Kletterer okay sein, wenn er einhändig ein Seil durchtrennen muss... Sonst wird's aber schwierig.
Nichtsdestotrotz muss man in der Praxis sehen, dass kaum eine Kontrolle stattfindet, wobei man aber auch klug genug sein sollte das Messer in gewissen Situationen zu Hause zu lassen (Fußballspiele, Demonstrationen, Disco...).
Beim campen, wandern, auf dem Bau oder in ähnlichen Situationen sieht dad ganze anders aus.
Aber Fakt ist: im Zweifel wird es schwierig ein berechtigtes Interesse nachzuweisen, also ist das Messer kein edc.

Verfasser

Daninho

Was ist denn das für ein komischer Web Shop? Das ist doch ein Shopping Club wie brands4friends oder? Geht man da auch keine Verpflichtungen ein?

Ich habe brands4friends noch nie genutzt und werde es nach diversen Erfahrungsberichten (Service, Versandkosten, etc.) auch nicht, aber was für eine Verpflichtung soll man denn da eingehen? In deren AGB hab ich auf Anhieb nichts gefunden, im Netz auch nicht wirklich.

Massdrop.com ist ausreichend erklärt, oder?
massdrop.com/how…rks
massdrop.com/faq

Aber viel wichtiger: Es wurde nachgelegt und die Gesamtmenge erhöht; es sind wieder einige zu haben.

domibln

Kann jemand, der sich mit Messern auskennt eine etwa preislich und qualitativ gleichwertige Alternative nennen, die nicht aus den USA geschickt wird?



Ich kenne mich zwar nicht aus, aber habe mich lange umgeschaut nach einem Messer dass mir von Form und Größe zusagt und dessen Qualität nach Meinungen in Foren passte und mir dieses gekauft, mit dem ich äußerst zufrieden bin:

amazon.de/Wal…ppq

Verfasser

peacock

dessen Qualität nach Meinungen in Foren passte und mir dieses gekauft, mit dem ich äußerst zufrieden bin: http://www.amazon.de/Walther-PPQ-Knife-440-Stahl/dp/B00DCQZD8I/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1409073623&sr=8-2&keywords=walther+messer+ppq

Hast du da vielleicht mal ein paar Links bzw. Quellen?
Denn bezüglich Qualität oder generell Erfahrungsberichten, auch in Foren, findet mal dazu verdammt wenig.
Kombiniert mit der Tatsache, dass die mit "Walther" gebrandeten Waren bislang eigentlich alle eher mau waren (dazu findet man übrigens viele Informationen) ...

FerrisMobil

Deutlich preiswerter vielleicht das bekannte & umstrittene Sanrenmu 710: http://www.rakuten.de/produkt/sanrenmu-710-348088926.html Aber da wirds so langsam zum Glücksspiel mit "qualitativ gleichwertig"...



Echt? Ich liebe die Teile und will demnächst mal wieder welche ordern. Welche Probleme bestehen denn da gerade und muss ich auf etwas bestimmtes achten?

Verfasser

Analogkaese

Welche Probleme bestehen denn da gerade[...]?

Das 710 ist zwar keine Fälschung, aber optisch schon sehr nah an einem gewissen Markenmesser dran. Wenn Chris Reeve da irgendwann mal was anleiert, könnte ich mir schon vorstellen, dass es beim Zoll problematisch werden kann.

Bei einer Bestellung in Deutschland trifft das auf dich als Endverbraucher ja nicht zu - da bleibt nur die Qualität. Ich wüsste jetzt nicht, dass es in letzter Zeit tatsächlich schlimmer geworden ist; man liest nur ab und zu, dass angeblich die aktuellen Modelle mit dem schwarzen Logo auf dem Griff qualitativ schlechter ggeworden sind. Aber eine Qualität und Qualitätskontrolle wie bei Benchmade oder Spyderco darf man nicht erwarten.

Vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen: bei der Suche nach einem vergleichbaren Messer (Flipper und Liner-Lock) habe ich mich letztendlich für dieses entschieden:
amazon.de/Bla…CD0
Vielleicht ist es von der Qualität nicht gleichwertig, aber bei dem Preis und 4,5 Sternen aus 250 Bewertungen kann man nicht viel falsch machen.

Verfasser

domibln

[...] und 4,5 Sternen aus 250 Bewertungen kann man nicht viel falsch machen.

Wenn ich mir die Bewertungen inhaltlich mal angucke, beschleicht mich das ganz starke Gefühl, dass viele ohne jegliche Vergleichserfahrung bewertet haben. Ganz zu schweigen vom üblichen Amazon-Faktor (viele dumme Leute, bezahlte Bewertungen, etc.).

Aber wem das Walther Black Tac optisch zusagt, findet hier noch weitere Erfahrungen:
http://www.messerforum.net/showthread.php?77910-Walther-black-tac
http://www.messerforum.net/showthread.php?74802-Erstkauf-preiswerter-Folder

Und da es für den Preis schon gute Taschenmesser (allerdings eher ohne Möchtegern-Tactical-Mall-Ninja-Optik) gibt (also Messer, die wirklich gut schneiden und an denen man lange Freude hat), würde ich es nicht als bedenkenlose Empfehlung darstellen...

Analogkaese

Welche Probleme bestehen denn da gerade[...]?



Achso, ok - das war mir natürlich klar, bis auf die Sache mit dem neuen Modell mit dem schwarzen Logo. Allerdings ist das bisher auch tadellos gewesen. Man muss es natürlich in Relation zum Preis setzen und da finde ich das PLV schon grandios. Bei den Markenmessern ist auch nicht alles so erstklassig und da ärgert es einen dann schon deutlich.

FerrisMobil

Hast du da vielleicht mal ein paar Links bzw. Quellen?



Nein die habe ich jetzt so nicht parat, ist schon was her und hab mich nach Vorschlägen für Messer in dieser Preislage umgesehen. Dort war jetzt auch nicht expliziert dieses Modell genannt sondern von verschiedenen gesagt man könne damit nichts falsch machen. Wie gesagt ich kenne mich auch nicht aus und kann nicht behaupten eine große Vergleichsmöglichkeit zu haben, aber bin selbst sehr zufrieden. Keine Schrauben die sich lösen, die Klinge bleibt recht lange scharf und es liegt sehr gut in der Hand. Der Mechanismus läuft wie geschmiert. Für mich passt es.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text