Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Keweisi KWS-MX18 - USB-Strom/Spannungsprüfer/Anzeiger
388° Abgelaufen

Keweisi KWS-MX18 - USB-Strom/Spannungsprüfer/Anzeiger

3,57€6,30€-43%Banggood Angebote
39
eingestellt am 14. Mai
Wer an seinem USB-Ladegerät mal den Ladestrom messen möchte hat aktuell die Möglichkeit günstig an eines der USB-Mess-Sticks zu kommen. Zumindest läuft auf Banggood gerade ein Pre-Sale. ,

Bei einem Endpreis von 3,57€ kann man zumindest nichts falsch machen.
Zumal der Vergleichspreis bei etwas über 6€ liegt.
de.pandacheck.com/


Wenn man sich die Bilder / Daten mal durchschaut, ist es wohl ein KEWEISI Modell: KWS-MX18 mit den Specs:

Volt: DC (Gleichspannnung) von 4-30V (USB hat i.d.R. 5V)
Strom: 0 - 5.1A
Unterstützt auch QC2.0 + QC3.0


PS: Für die Cashback Freunde gibt es bei Banggood aktuell 4% via Shoop.
Zusätzliche Info

Gruppen

39 Kommentare
Kann der nur prüfen, oder den geprüften Strom wieder zurücj geben ^^
This coupon only applies to specific products.


Bei USA / black.

Wie genau kommst du auf den Preis?

EDIT: Ok, China auswählen - dann gehts
Bearbeitet von: "kingmidas" 14. Mai
kingmidas14.05.2019 08:16

This coupon only applies to specific products.Bei USA / black.Wie genau …This coupon only applies to specific products.Bei USA / black.Wie genau kommst du auf den Preis?EDIT: Ok, China auswählen - dann gehts


Warehouse: CN nicht USA.
Und der Coupon dann im eingeloggten Zustand...
So geht es dann.
Danke, bestellt
Danke
Kostet insgesamt 3,79 euro mit paypal
jed_ka14.05.2019 08:45

Kostet insgesamt 3,79 euro mit paypal


Dann hast du irgend eine "Versicherung" mit angeklickt.21693536-4MLpQ.jpg
@team 3,79€ sind falsch Es sind 3,57€.
Bearbeitet von: "MD-MD-MD" 14. Mai
Danke es hat geklappt 3,67€ mit Paypal
smox43414.05.2019 08:59

Danke es hat geklappt 3,67€ mit Paypal


Genau, es sind 3,57€ und du hast dann noch die 0,10€ Shipping Insurance drin gelassen (Versandversicherung). sonst wären es die 3,57€.
Wozu man die gebrauchten kann, wird hier anschaulich erklärt

Aaaaah fuc... stimmt
Aber trotzdem Hot
Mein problem war oft, dass ich zwar Spannung und Strom am Ladegerät bestimmen kann, ich aber so nicht die Spannung bei Last hinter einem Ladekabel heraus bekomme. Konkret: Ich finde damit nicht heraus, welche Ladegerät/Micro-USB-Kabel Kombination die beste ist. Oder täusche ich mich da?
MD-MD-MD14.05.2019 08:47

Dann hast du irgend eine "Versicherung" mit angeklickt.[Bild] @team 3,79€ s …Dann hast du irgend eine "Versicherung" mit angeklickt.[Bild] @team 3,79€ sind falsch Es sind 3,57€.


Kannst du doch auch einfach selber ändern.
Fernando.Martinez14.05.2019 09:15

Mein problem war oft, dass ich zwar Spannung und Strom am Ladegerät …Mein problem war oft, dass ich zwar Spannung und Strom am Ladegerät bestimmen kann, ich aber so nicht die Spannung bei Last hinter einem Ladekabel heraus bekomme. Konkret: Ich finde damit nicht heraus, welche Ladegerät/Micro-USB-Kabel Kombination die beste ist. Oder täusche ich mich da?


Darfst halt nicht die billigsten micro usb kabel verwenden. Die haben meist so einen geringen Aderquerschnitt, dass der Strom begrenzt wird.
Sart14.05.2019 09:33

Darfst halt nicht die billigsten micro usb kabel verwenden. Die haben …Darfst halt nicht die billigsten micro usb kabel verwenden. Die haben meist so einen geringen Aderquerschnitt, dass der Strom begrenzt wird.


Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese Kombination. Nach deinem Argument kann man auch sagen "Darfst halt nicht das billigste Netzteil verwenden". Wer garantiert mir denn, dass das teure Kabel weniger Innenwiderstand hat als ein günstigeres, oder das, das dem Handy beilag o.ä.
Fernando.Martinez14.05.2019 09:47

Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese K …Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese Kombination. Nach deinem Argument kann man auch sagen "Darfst halt nicht das billigste Netzteil verwenden". Wer garantiert mir denn, dass das teure Kabel weniger Innenwiderstand hat als ein günstigeres, oder das, das dem Handy beilag o.ä.


Die Frage hatte ich mir vorhin auch im Kopf durchgesponnen. Wäre aber mit entsprechenden Adaptern möglich oder?
Fernando.Martinez14.05.2019 09:47

Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese K …Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese Kombination. Nach deinem Argument kann man auch sagen "Darfst halt nicht das billigste Netzteil verwenden". Wer garantiert mir denn, dass das teure Kabel weniger Innenwiderstand hat als ein günstigeres, oder das, das dem Handy beilag o.ä.


Würde sagen der Verkäufer garantiert dir das, da er schließlich mit der Stromstärke wirbt: amazon.de/dp/…3SX
Fernando.Martinez14.05.2019 09:15

Konkret: Ich finde damit nicht heraus, welche Ladegerät/Micro-USB-Kabel …Konkret: Ich finde damit nicht heraus, welche Ladegerät/Micro-USB-Kabel Kombination die beste ist. Oder täusche ich mich da?


Als Indikator für die Qualität von Ladegerät und Kabel ist der Strom wichtiger als die Spannung, die am Ende ankommt, und der ist ja an jeder Stelle des Kabels gleich. Somit sind diese Messgeräte schon für den genannten Verwendungszweck brauchbar.

Denn das zu ladenden Gerät (Handy, Tablet, ...) bestimmt den Ladestrom, den es hineinlässt, und richtet sich dabei auch nach der Leistungsfähigkeit der USB-Stromquelle, um diese nicht zu überlasten. Wenn also bei steigendem Strom aufgrund eines schlechten Kabels die am Handy noch ankommende Spannung zu stark einbricht, reduziert das Handy i.d.R. den Strom bzw. erhöht ihn nicht weiter. Daher erkennt man schlechte Kabel daran, dass der Strom geringer bleibt als bei einem guten Kabel.

Hintergrund für die, die nicht wissen, warum es hier geht: Gemäß dem Ohm'schen Gesetz tritt an elektrischen Widerständen ein Spannungsabfall auf, der proportional mit dem Strom ansteigt, der sie durchfließt. Dadurch ist die Spannung nach dem Widerstand geringer als davor, weshalb der elektrische Widerstand eines Versorgungskabels, welcher wiederum von Dicke, Länge und dem Material der Leiter abhängt, möglichst gering sein sollte, damit die am Handy noch ankommende Spannung möglichst hoch ist.
Einen Adapter Micro USB Buchse auf USB habe ich nicht gefunden. Ich habe folgendes Gerät, welches neben dem Anschlusskabel eine Micro USB Buchse hat: de.aliexpress.com/ite…tml
Damit kann man die Qualität von Micro USB Kabeln ganz gut beurteilen.
Bearbeitet von: "shv" 14. Mai
Danke, gleich 2 bestellt
shv14.05.2019 10:34

Einen Adapter Micro USB Buchse auf USB habe ich nicht gefunden. Ich habe …Einen Adapter Micro USB Buchse auf USB habe ich nicht gefunden. Ich habe folgendes Gerät, welches neben dem Anschlusskabel eine Micro USB Buchse hat: s.click.aliexpress.com/e/bPUWBGkoDamit kann man die Qualität von Micro USB Kabeln ganz gut beurteilen.



Link geht nicht.
delo14.05.2019 10:12

Als Indikator für die Qualität von Ladegerät und Kabel ist der Strom wi …Als Indikator für die Qualität von Ladegerät und Kabel ist der Strom wichtiger als die Spannung, die am Ende ankommt, und der ist ja an jeder Stelle des Kabels gleich. Somit sind diese Messgeräte schon für den genannten Verwendungszweck brauchbar.Denn das zu ladenden Gerät (Handy, Tablet, ...) bestimmt den Ladestrom, den es hineinlässt, und richtet sich dabei auch nach der Leistungsfähigkeit der USB-Stromquelle, um diese nicht zu überlasten. Wenn also bei steigendem Strom aufgrund eines schlechten Kabels die am Handy noch ankommende Spannung zu stark einbricht, reduziert das Handy i.d.R. den Strom bzw. erhöht ihn nicht weiter. Daher erkennt man schlechte Kabel daran, dass der Strom geringer bleibt als bei einem guten Kabel.Hintergrund für die, die nicht wissen, warum es hier geht: Gemäß dem Ohm'schen Gesetz tritt an elektrischen Widerständen ein Spannungsabfall auf, der proportional mit dem Strom ansteigt, der sie durchfließt. Dadurch ist die Spannung nach dem Widerstand geringer als davor, weshalb der elektrische Widerstand eines Versorgungskabels, welcher wiederum von Dicke, Länge und dem Material der Leiter abhängt, möglichst gering sein sollte, damit die am Handy noch ankommende Spannung möglichst hoch ist.


Also ob mein Ladegerät mein Handy in 45 Minuten oder 1h auflädt, ist mir nicht so wichtig, aber ich würde dieses Gerät gerne nutzen um festzustellen ob die Spannung, die an einem Raspberry Pi ankommt, immer über 5V liegt. Damit der nicht so viele SD-Karten frisst und abstürzt.
Fernando.Martinez14.05.2019 09:15

Mein problem war oft, dass ich zwar Spannung und Strom am Ladegerät …Mein problem war oft, dass ich zwar Spannung und Strom am Ladegerät bestimmen kann, ich aber so nicht die Spannung bei Last hinter einem Ladekabel heraus bekomme. Konkret: Ich finde damit nicht heraus, welche Ladegerät/Micro-USB-Kabel Kombination die beste ist. Oder täusche ich mich da?


Habe nur ein Messgerät was die Möglichkeit hat ein Mikro USB Kabel einzustecken, da sieht man mit einem Lastwiderstand dann schon wieviel Spannung am Ende des Kabels nur noch ankommt...ist mit einem Kabel ca 10-15cm ausgestattet, das findest du sicher via Google. Das fällt auf, sonst stelle ich Zuhause Mal die Bezeichnung mit rein...aber zuverlässig nur via Lastwiderstand zu bestimmen...da der nichts mit dem Ladegerät aushandeln tut...
basty198414.05.2019 10:51

Habe nur ein Messgerät was die Möglichkeit hat ein Mikro USB Kabel e …Habe nur ein Messgerät was die Möglichkeit hat ein Mikro USB Kabel einzustecken, da sieht man mit einem Lastwiderstand dann schon wieviel Spannung am Ende des Kabels nur noch ankommt...ist mit einem Kabel ca 10-15cm ausgestattet, das findest du sicher via Google. Das fällt auf, sonst stelle ich Zuhause Mal die Bezeichnung mit rein...aber zuverlässig nur via Lastwiderstand zu bestimmen...da der nichts mit dem Ladegerät aushandeln tut...


Klingt gut!
Fernando.Martinez14.05.2019 10:49

Also ob mein Ladegerät mein Handy in 45 Minuten oder 1h auflädt, ist mir n …Also ob mein Ladegerät mein Handy in 45 Minuten oder 1h auflädt, ist mir nicht so wichtig, aber ich würde dieses Gerät gerne nutzen um festzustellen ob die Spannung, die an einem Raspberry Pi ankommt, immer über 5V liegt. Damit der nicht so viele SD-Karten frisst und abstürzt.


Leider schwankt die Messgenauigkeit von solchen USB-Messgeräten meiner Erfahrung nach recht stark (ohne dieses konkrete Modell hier zu kennen, aber ich habe/hatte schon ein gutes Dutzend anderer). D.h. wenn da 5,1V stehen, könnten es real auch gut und gerne 4,9V oder 5,2V sein oder sonstwas. Der Trend stimmt natürlich in der Regel.

Ich bestelle bei solchen Billigangeboten daher meist gleich drei oder vier und vergleiche dann, für welche Spannungswerte sich Mehrheiten finden.
wer mehr will: HD35
de.banggood.com/RUI…=CN
C ab 8€ aus D ca 20€
bin zufrieden damit.
bin dabei, mit 3,99 USD (lt. google currency converter: 3,99 US-Dollar entspricht 3,55 Euro 14. Mai, 11:11 UTC)
dank PayPal braucht man die angebotene 0,11 USD für die Versandversicherung wohl nicht - oder?

Edit: heute, 8.6.19 eingetroffen!
Kann man auf den USB Stecker auch mehr als die 5V einspeisen? Also quasi mit Adapter bis zu 30V? Da könnte man ja mal die Solarzelle für das Sonnenrolo testen - was das übern Tag an Leistung erbracht wird..
Bearbeitet von: "ghost" 8. Jun
Fernando.Martinez14.05.2019 09:47

Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese K …Ich will damit sagen, dass mir dieses Gerät nicht weiterhilft für diese Kombination. Nach deinem Argument kann man auch sagen "Darfst halt nicht das billigste Netzteil verwenden". Wer garantiert mir denn, dass das teure Kabel weniger Innenwiderstand hat als ein günstigeres, oder das, das dem Handy beilag o.ä.



Das merkst du daran, wieviel Saft Kabel XY aus dem Netzteil dann zieht, wenn das Teil mehr Strom ziehen kann, ist das ein gutes Kabel, wenns nur so bisschen Strom zieht ist das ein schlechtes Kabel.

Ich habe die Messwerte mit einem gejailbreakten iPhone nachgeprüft und die Werte haben nahezu 1:1 übereingestimmt.

Ich habe schon sehr viele Kabel aussortiert, allen voran so Mistkabel von Anker & Co. die nicht mal 1A Strom ziehen konnten, wohingegen Lidl Kabel hervorragend funktioniert haben und mit entsprechenden Endgeräten fast alles abverlangt haben, was das Netzteil innerhalb der Ladespezifikation des Handys hergeben konnte.

Ob ein Kabel zu hohen Innenwiderstand hat kann man auch einfach rauskriegen indem man einfach nur das Kabel ohne Handy einsteckt und dann sieht, ob das Kabel alleine schon einen eigenverbrauch hat. Bei Billigkabeln wird definitiv schon ein Stromverbrauch völlig ohne weiteren Lastabnehmer zu messen sein, in dem Fall kann das Kabel halt von vornherein nix taugen.
NuriAlco14.05.2019 13:25

Ob ein Kabel zu hohen Innenwiderstand hat kann man auch einfach …Ob ein Kabel zu hohen Innenwiderstand hat kann man auch einfach rauskriegen indem man einfach nur das Kabel ohne Handy einsteckt und dann sieht, ob das Kabel alleine schon einen eigenverbrauch hat. Bei Billigkabeln wird definitiv schon ein Stromverbrauch völlig ohne weiteren Lastabnehmer zu messen sein, in dem Fall kann das Kabel halt von vornherein nix taugen.


Nein — wenn man so einen Strom misst, hat das nichts mit dem Leitungswiderstand des Kabels zu tun (ich denke, dass dies hier mit Innenwiderstand gemeint ist) und lässt auch nicht auf diesen schließen.

Wenn da Strom fließt, dann weil das Kabel entweder interne Leckströme aufweist (das wäre schlecht) oder weil da eine elektronische Schaltung drin ist, die den gemessenen Strom verbraucht. Das ist mittlerweile bei höherwertigen Kabeln oft der Fall, allerdings sollte dieser Strom dann sehr gering sein.
shv14.05.2019 11:07

https://de.aliexpress.com/item/Neue-Digital-Micro-USB-LCD-USB-Mini-Strom-und-Spannung-Detektor-Mobile-Power-USB-Ladeger-t/32946590661.html


Nicht mehr zeitgemäß, problematisch bei Quick Charge oder Fast Charge, da die empfohlene Spannung überschritten wird.

Gruß
"We’re sorry to inform you that the preorder for item ID:xxx was delayed due to the manufacturing process."
Ist heute angekommen. Tut sich nix auf dem Display, nach anklemmen zw lageraet und kabel
kingmidas31.05.2019 15:33

Ist heute angekommen. Tut sich nix auf dem Display, nach anklemmen zw …Ist heute angekommen. Tut sich nix auf dem Display, nach anklemmen zw lageraet und kabel



Hier ebenfalls heute angekommen. Nach dem einseitigen Anstöpseln an einen USB-Anschluss sollte bereits etwas auf dem Display zu sehen sein. Erst die Bootmeldung, dann die Statusseite mit der Spannung etc..
DerUnsichtbare31.05.2019 16:45

Hier ebenfalls heute angekommen. Nach dem einseitigen Anstöpseln an einen …Hier ebenfalls heute angekommen. Nach dem einseitigen Anstöpseln an einen USB-Anschluss sollte bereits etwas auf dem Display zu sehen sein. Erst die Bootmeldung, dann die Statusseite mit der Spannung etc..


Ja passierte nichts.
Hab das Gehäuse aufgehebelt und auf das Display gedrückt. Seit dem geht es.

Ggf wackler
Ist heute angekommen, die Verarbeitung ist nicht für die Ewigkeit, aber dem Preis angemessen, daher ist es O.K.

Die "Anleitung" falls dieses Modell später nochmal verlinkt wird oder jemand seinen Zettel verliert.
21879152-MdaSo.jpg
Bearbeitet von: "Nukulartechniker" 1. Jun
Mein Gerät ist heute angekommen. Nach dem anstecken erscheint für eine Sekunde ein Text, danach ist das Display schwarz. Mache ich etwas falsch ?
Fernando.Martinez14.05.2019 10:54

Klingt gut!


Eben als ich bestätigen wollte das meine angekommen sind, gesehen das ich damals vergessen hatte zu antworten.

KCX-017

Input & Output stehen die selben Werte:
3-15V/50mA-3500mA
Kapazität 0-19999mAh
Stehen hinten drauf...



Von dem neuen, hab ich einen getestet und einen gleich verschenkt, sollte drauf beharren das er getestet wird, wenn ich die defekt Quote hier lese...
...also gehen tun alle. Toll das man die Spannung noch Kalibrieren kann, denn eines läuft 0.04V anders wie 3 weitere Geräte die ich als USB- Strom/Spannungsprüfer habe, und vor allem anders wie der andere MX18


Frage nochmals zur Funktion die beim Doppelklick kommt....was kann ich damit machen? Oder ist das wie die Temperatur eher so...kanns zwar anzeigen, macht aber keinen Sinn.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text