350°
KeySmart - der smarte Schlüsselbund
KeySmart - der smarte Schlüsselbund
Home & LivingGetKeysmart Angebote

KeySmart - der smarte Schlüsselbund

Preis:Preis:Preis:19,30€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich bin auf folgendes Produkt vor kurzer Zeit gestoßen, eine Art Schlüsselbund in Form eines Taschenmessermechanismus.

Kurz beschrieben, kann man seine Schlüssel in das Gerät einschrauben und hat so seine Schlüssel kompakt beieinander. Ich persönlich erhoffe mir weniger ausgebeulte Taschen und kein Geklimper mehr von dem KeySmart.

Da der KeySmart je nach Größe nun von 27$ bzw 25$ auf 20,98$ bzw. 19,98$ habe ich mal zugeschlagen und schaue mir das Tool an.
Die Details dieses Tools finde ich ziemlich gut durchdacht, so kann man sich z.B. ein Flaschenöffner oder ein USB Speicher miteinbauen. Ebenfalls ist es möglich sollte mehr Platz wie für 4 Schlüssel benötigt werden ein Extension Kit auf bis zu 50 Schlüssel zu kaufen.

Das Tool funktioniert nur mit normalen Schlüsseln, also keine dicken Fahrradschlösserschlüssel oder Autoschlüssel.

Das Tool gibt es für 2 verschiedene Schlüssellängen. Die normale Version ist für Schlüssel von 10 bis 55mm Länge ausgelegt. Die extended Version für Schlüssel von 56 - 80mm.
In meinem Fall habe ich die extended Version bestellt, da mein Haustürschlüssel 61mm misst.

Mehr Infos gibt es auf der Webseite dort gibt es auch mehrere Produktvideos. Für mich ein hochinteressantes Produkt welches auch unter die Top 10 der innovativsten Produkte des Entrepreneur gewählt wurde.

Zudem gibt es aktuell noch einen Gutscheincode für 15% Rabatt, dieser lautet: 15off
Der Versand nach Deutschland kostet 8$.

Regulärer Preis für das Standardtool wäre 25$, im Angebot und rabattiert kostet es aktuell nur 16,97$. Also knapp 32% günstiger.

Zollgefahr besteht keine, da erst ab 22€ (bzw. effektiv 26,30€) Einfuhrsteuern erhoben werden.

Mit Versand landet ihr dann bei 24,97$ was etwa 19,30€ entspricht.
Bin gespannt ob ihr das Tool genau so interessant wie ich findet

Beste Kommentare

Naja, ich finds zu teuer.

Wäre mir zu teuer. Und dann Radschlüssel und/oder Autoschlüssel trotzdem extra.....

Admin

Ich hatte den Keysmart damals bei Kickstarter gekauft und er hatte leider mit keinem meiner Schlüssel funktioniert, da der Keysmart für amerikanische Schlüssel optimiert war, die deutlich kürzer sind UND selten bis nie Sicherheitsfunktionen (wie z.B. rausragende Mittelstücke) haben.

Ich kann den Keysmart also leider weder nutzen, noch weiterempfehlen

füe 5€ als China-Ware würde ich das mal mitnehmen, aber für 20€...

60 Kommentare

Naja, ich finds zu teuer.

Wäre mir zu teuer. Und dann Radschlüssel und/oder Autoschlüssel trotzdem extra.....

idee ist gut aber vieeeel zu teuer

Nette Idee, aber macht das Finden des passenden Schlüssels nicht unbedingt einfacher, denke ich. Vor allem dann nicht, wenn man nur eine Hand freihat...

Das hat schon was. Bin mir aber nicht sicher, ob mir das 20 € Wert ist.

Nicht schlecht - wobei mir der Preis viel zu hoch ist.
Was schlecht ist, man braucht 2 Hände. Ich hasse Einkäufe abstellen um ne Tür aufzumachen :P

füe 5€ als China-Ware würde ich das mal mitnehmen, aber für 20€...

Coole Idee. Nur dann wieder doof, dass es dann für Auto Fahrrad etc Schlüssel nicht geht. Aber gut, das ist irgendwo konstruktionsbedingt. Gerne mehr 'Deals' mit innovativen Gadgets.

Verfasser

Man merkt wie "china"-geschädigt die Community hier ist.
Einerseits wird sich beschwert, das Produkt darf nicht aus krebserregenden Kunststoffen sein, ist es dann aber aus hochwertigen Materialien gefertigt und einen entsprechenden Preis kostet ist es natürlich direkt nichts

Das kann und muss natürlich jeder mit sich selbst ausmachen, ob es ihm das wert ist. Mir ist es das wert.
Zum Thema Handhabung und Schlüsselsuche, ich denke wenn man das Tool mal ein paar Tage nutzt weiß ich auch wo die Schlüssel sind (weiß ich bei meinem normalen Schlüsselbund ja auch und da sind die Schlüssel fast immer anders sortiert) und je nachdem wie fest ich die Schraube ziehe, ist das eventuell so leichtgängig das man es auch einhändig nutzen kann.

Verfasser

JohnyJoe

Naja, ich finds zu teuer.



Mag sein, aber ein guter Deal wenn man interessiert ist. Es zählt die Ersparnis und diese ist hier ja wohl gegeben.

Man merkt was du fürn Markenopfer bist X)…ist eh überteuerter gelabelter chinacrap!
Gib dir Mühe und du findest das beim Asiaten zum Bruchteil...nix "Deal"... just a bunch of Spam.
C O L D!!!111ELFELF

jl88

Man merkt wie "china"-geschädigt die Community hier ist. Einerseits wird sich beschwert, das Produkt darf nicht aus krebserregenden Kunststoffen sein, ist es dann aber aus hochwertigen Materialien gefertigt und einen entsprechenden Preis kostet ist es natürlich direkt nichts Das kann und muss natürlich jeder mit sich selbst ausmachen, ob es ihm das wert ist. Mir ist es das wert. Zum Thema Handhabung und Schlüsselsuche, ich denke wenn man das Tool mal ein paar Tage nutzt weiß ich auch wo die Schlüssel sind (weiß ich bei meinem normalen Schlüsselbund ja auch und da sind die Schlüssel fast immer anders sortiert) und je nachdem wie fest ich die Schraube ziehe, ist das eventuell so leichtgängig das man es auch einhändig nutzen kann.


Theoretisch mag die Idee ganz nett sein, praktisch hilf sowas aber doch kein Stück.
Jeder hat an seinem Schlüsselbund garantiert zwei Sachen, die nicht in das Ding passen. Aufgrund der Größe von dem Teil stehen zusätzliche Dinge aber so blöd ab, dass es (sofern man alles nicht jedes mal ordnet) in der Tasche meistens mehr stört als ein normaler Schlüsselbund. Beim Autofahren etc. stößt man dann mit dem Knie nicht mehr gegen leichte Schlüssel, sondern gegen solch ein Teil. Zudem ist die Einhandbedienung deutlich schlechter als bei einem herkömmlichen Schlüsselbund.

Ich habe Transmitter/Türöffner, Autoschlüssel, (unverzichtbaren) Schlüsselanhänger, oft Fahrradschlüssel, Briefkastenschlüssel, Sicherheitsschrankschlüssel (beide viel zu klein, passt garantiert nicht in das Teil) die alle neben das Teil gehängt werden müssten. Das Resultat wäre garantiert unpraktischer als der bisherige normale Bund. Zudem kann ich dank "Kupplung" meinen Schlüsselbund teilen und habe so eine voll Version für den Arbeitstag und eine minimale "Freizeitvariante".

Extension Kit auf bis zu 50 Schlüssel


sieht es dann aus wie das Wegner Offiziersmesser? X)

ichderandere

.... aber vieeeel zu teuer


Was genau ist hier denn vieeeel? Lass mich raten, Dir ist es ungefähr 19,30€ zu teuer?

Hmmm.....so etwas mit "Blanko-" Schlüssel die man sich beim nächsten Baumarkt/Schlosser individualisieren/anfertigen lassen kann.....

Alternative für 19,98$ inkl. Versand

Wenn endlich mal die Vermieter anfangen würden bei Haustüren Codeschlösser einzubauen, dann würde ich inkl. Arbeitsplatztür(en) schon mal 4 Schlüssel weniger in der Tasche haben... in Skandinavien sind Codeschlösser seit 20 Jahren Standart...

In Kürze kommen sowieso sprachgesteuerte Schlösser mit Stimmerkennung.
OK Google: Sesam öffne dich ;-)

Sven_G

dann nehmt den: http://www.leo-smartkey.de/de/




Ich heiße selber Leo und fühle mich vom Werbevideo auf der Seite dezent beleidigt.
"In Leo passen bis zu sechs Schlüssel." "Leo passt in jede noch so kleine Tasche."

cooler deal, super Beschreibung - Hot

Als Schwabe muss ich sagen, viel zu teuer.....................8)

für 10 wäre der ok

Admin

Ich hatte den Keysmart damals bei Kickstarter gekauft und er hatte leider mit keinem meiner Schlüssel funktioniert, da der Keysmart für amerikanische Schlüssel optimiert war, die deutlich kürzer sind UND selten bis nie Sicherheitsfunktionen (wie z.B. rausragende Mittelstücke) haben.

Ich kann den Keysmart also leider weder nutzen, noch weiterempfehlen

Wer es gerne etwas teurer, dafür "durchdachter" haben will (und warten kann): getkeeo.com/poc…tml

ichderandere

.... aber vieeeel zu teuer


Das Ding besteht doch nur aus zwei Metallplatten und Schrauben? oO Alles über 5€ ist dafür einfach zu teuer. Da ist der Leokey schon interessanter (aber eben preisintensiv), weil er einhändig zu bedienen ist.

Hier für Leute mit Zugriff auf einen 3D-Drucker:
Thingiverse

Habe ich mit vor Ewigkeiten auch mal gedruckt, allerdings befand ich es im Alltag doch eher als nervig, den Schlüssel immer erst auszuklappen...

Sven_G

zu teuer? dann nehmt den: http://www.leo-smartkey.de/de/ ^^


hab ich nur etwas groß und Wilka Schlösser wollen noch nicht so wirklich.

Nette Idee............ aber der Preis ist ein Witz, nicht nur im Verhältniss zum Nutzen.

CrocoDoc

Theoretisch mag die Idee ganz nett sein, praktisch hilf sowas aber doch kein Stück. Jeder hat an seinem Schlüsselbund garantiert zwei Sachen, die nicht in das Ding passen. Aufgrund der Größe von dem Teil stehen zusätzliche Dinge aber so blöd ab, dass es (sofern man alles nicht jedes mal ordnet) in der Tasche meistens mehr stört als ein normaler Schlüsselbund. Beim Autofahren etc. stößt man dann mit dem Knie nicht mehr gegen leichte Schlüssel, sondern gegen solch ein Teil. Zudem ist die Einhandbedienung deutlich schlechter als bei einem herkömmlichen Schlüsselbund. Ich habe Transmitter/Türöffner, Autoschlüssel, (unverzichtbaren) Schlüsselanhänger, oft Fahrradschlüssel, Briefkastenschlüssel, Sicherheitsschrankschlüssel (beide viel zu klein, passt garantiert nicht in das Teil) die alle neben das Teil gehängt werden müssten. Das Resultat wäre garantiert unpraktischer als der bisherige normale Bund. Zudem kann ich dank "Kupplung" meinen Schlüsselbund teilen und habe so eine voll Version für den Arbeitstag und eine minimale "Freizeitvariante".


Nein, einen Fahrradschlüssel sollst du dir auch nicht daran machen, es würde vermutlich sogar gehen aber das Teil ist eher für den Alltag gedacht. Den Autoschlüssel kann man extra in die Tasche stecken oder den Ersatzschlüssel ohne Fernbedienung daran befestigen, so habe ich es gemacht. Habe jetzt auf der einen Seite 4 Schlüssel und auf der anderen den Autoschlüssel, mehr Schlüsel brauche ich auch nicht. Das schöne daran ist dass es in der Hose sehr flach ist.

PeterFox

Nette Idee............ aber der Preis ist ein Witz, nicht nur im Verhältniss zum Nutzen.


Finde den Preis angemessen, ds ist halt ein Typ der zuhause diese Platten schneidet mit einer Maschine und diese eloxieren lässt, könnte man auch selber machen aber dann wird es teurer, da man die Maschinen nicht hat und das eloxieren eines Teils ist auch nicht gerade günstig. Das ist ja alles Made in the US

zehnfingerzweibeine

Wer es gerne etwas teurer, dafür "durchdachter" haben will (und warten kann): http://getkeeo.com/pocket/innovation.html


Wieso durchdachter, da passt noch weniger drann und das gute am Smart Key ist ja dass es einfach ist.

egal wie man es dreht und wendet, definitiv zusätzlich Gewicht!

ichderandere

.... aber vieeeel zu teuer


ne, aber so 10€

Verliert sich auch besser, da beim Runterfallen nichts mehr klimpert.

Radiohead

Verliert sich auch besser, da beim Runterfallen nichts mehr klimpert.



ach da hatte ich auch sonst keine Probleme mit..

mein erster gedanke zum Keysmart war: "cooles gadget, will ich auch haben". Nach dem Lesen von rezensionen (auf Amazon) und Kritiken von Usern hier, bin ich überzeugt, dass die Kosten (mit Schlüssel nachmachen) ziemlich hoch sind, ebenso die Wahrscheinlichkeit, dass man das Teil nicht so nutzen kann, wie man es will. (Schlüssel zu groß, Spezialschlüssel aus der Firma, Autoschlüssel mit Fernbedienung sind es in meinem Fall).
Und ehrlich, ich habe kein Bock darauf, einerseits ein cooles gadget für meine "Schlüsselunterbringung" zu haben, in das ich 2/3 meiner Schlüssel unterbringe und die anderen doch eben so noch per Ring dranzupacken. Eigentlich sehr schade, hätte es sonst wirklich gern gehabt, aber wie schon User vor mir schrieben: Kosten/Nutzen mau
Geht es darum bei mydealz? Ich las bisher, irgendetwas ist ein deal, wenn es min. 10% unter dem besten Vergleichspreis liegt??
Fragen über Fragen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text