KFA² GeForce GTX 1050 Ti OC mit 4GB GDDR5 für 139,99 [One]
475°Abgelaufen

KFA² GeForce GTX 1050 Ti OC mit 4GB GDDR5 für 139,99 [One]

Deal-Jäger 57
Deal-Jäger
eingestellt am 23. Jan 2017
Moin.

Bei One.de erhaltet ihr die KFA² GeForce GTX 1050 Ti OC mit 4GB GDDR5 für 139,99€.

Im Bereich bis ~180€ gibt es zur 1050 Ti keine Alternative. Zudem erfolgt die Stromversorgung über den PCIe-Slot.


PVG [Geizhals]: 152,99€



Chip: GP107-400-A1 "Pascal" • Chiptakt: 1303MHz, Boost: 1417MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 128bit, 112GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 768/48/32 • Rechenleistung: 2177GFLOPS (Single), 68GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 75W (TDP), 5.98W (Leerlauf, gemessen) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-1) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 1.2 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 1x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: N/A • Abmessungen: 196x126x39mm • Besonderheiten: HEVC encode/decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, HDCP 2.2, Basis-Takt übertaktet, Boost-Takt übertaktet • Herstellergarantie: zwei Jahre (Abwicklung über Händler)


Test: hardwareoverclock.com/KFA…htm
Zusätzliche Info

Gruppen

57 Kommentare
Echt guter Preis, da sie sich ab 160€ nicht mehr lohnt, da die rx 470 einfach zu gut ist.
hot!
Kann man die über SLI laufen lassen ?
Neos_12323. Jan 2017

Kann man die über SLI laufen lassen ?


Nein SLI geht bei den kleinen Pascal Karten nicht (erst ab der 1070)
Bearbeitet von: "dcdead" 23. Jan 2017
Schnucklige Karte wenn man nicht ernsthaft zocken möchte. Wenn doch, dann plant man G-Sync/Free-Sync mit ein. Aber was ist das? ~150€ (zusätzlich) Aufpreis bei G-Sync Monitoren im Vergleich zu Free-Sync?! Tja. Früher hab ich ja noch verstanden warum Leute Nvidia Karten kaufen, aber jetzt - so langsam ... es wird immer mehr zum Mysterium
Bearbeitet von: "themarkus88" 23. Jan 2017
Wie schlägt sie sich zu einer GTx 750 Ti die man gebraucht für um die 70 bekäme? Für ein Dell t20
Neos_12323. Jan 2017

Kann man die über SLI laufen lassen ?

Leider nein.
Die Geier von NVidia haben bewusst die SLI Funktion weggelassen da zwei gtx1060 die 1080 schlägt aber viel günstiger ist....
martin8923. Jan 2017

Wie schlägt sie sich zu einer GTx 750 Ti die man gebraucht für um die 70 b …Wie schlägt sie sich zu einer GTx 750 Ti die man gebraucht für um die 70 bekäme? Für ein Dell t20



The Division Vergleich

Du bekommst ca. 60-80% mehr Leistung. Auch bei anderen Spielen profitierst du. Was natürlich gerade in dein Budget passt, kannst nur du wissen. Ich habe meine 1050 NON Ti einfach übertaktet (Boost bei ~1900Mhz) und bin ganz knapp auf dem Niveau einer 1050TI. Die 75Watt Powertarget limitieren bei beiden 1050ern.
Bearbeitet von: "DerMitDenDealsTanzt" 23. Jan 2017
Ich denke, damit kann man in FullHD sehr viel anfangen. Schade, zu meiner GTX770 ist der Effekt quasi null. Würde ich als gleichwertig einschätzen. Aber ansonsten, gute Ware, würde ich meinen :-D
themarkus8823. Jan 2017

Schnucklige Karte wenn man nicht ernsthaft zocken möchte. Wenn doch, dann …Schnucklige Karte wenn man nicht ernsthaft zocken möchte. Wenn doch, dann plant man G-Sync/Free-Sync mit ein. Aber was ist das? ~150€ (zusätzlich) Aufpreis bei G-Sync Monitoren im Vergleich zu Free-Sync?! Tja. Früher hab ich ja noch verstanden warum Leute Nvidia Karten kaufen, aber jetzt - so langsam ... es wird immer mehr zum Mysterium


Bei alles unter GTX1070 Niveau würde ich genau aus solchen Gründen auch momentan nur AMD Hardware bevorzugen.
FreeSync bekommt man bei Monitoren quasi gratis dazu und den Vorteil, den man daraus hat, wenn man nicht konstant hohe FPS Zahlen schafft, ist doch enorm.

120 Watt gehen ohne 6 Pin?
Bearbeitet von: "dropdrop" 23. Jan 2017
themarkus8823. Jan 2017

Schnucklige Karte wenn man nicht ernsthaft zocken möchte. Wenn doch, dann …Schnucklige Karte wenn man nicht ernsthaft zocken möchte. Wenn doch, dann plant man G-Sync/Free-Sync mit ein. Aber was ist das? ~150€ (zusätzlich) Aufpreis bei G-Sync Monitoren im Vergleich zu Free-Sync?! Tja. Früher hab ich ja noch verstanden warum Leute Nvidia Karten kaufen, aber jetzt - so langsam ... es wird immer mehr zum Mysterium



was versteht man unter ernsthaft zocken eig?
Eded199423. Jan 2017

was versteht man unter ernsthaft zocken eig?



Ich denke damit ist die Gruppe von Menschen gemeint denen es reicht, dass ein Spiel läuft, wenn auch nicht auf höchst möglichen Einstellungen. Die auch nicht immer das Neuste und Beste brauchen und auch vielleicht nur alle paar Tage mal Lust auf ein Videospiel.
Bearbeitet von: "Unchipped" 23. Jan 2017
KayYoshimatsu23. Jan 2017

Leider nein. Die Geier von NVidia haben bewusst die SLI Funktion …Leider nein. Die Geier von NVidia haben bewusst die SLI Funktion weggelassen da zwei gtx1060 die 1080 schlägt aber viel günstiger ist....


Weder sind 2x GTX 1060 viel günstiger, noch lieferst du eine Quelle, wieso 2x GTX1060 mehr Leistung bringen.
Den post hättest du dir auch sparen können.
Symbolic9023. Jan 2017

Weder sind 2x GTX 1060 viel günstiger, noch lieferst du eine Quelle, wieso …Weder sind 2x GTX 1060 viel günstiger, noch lieferst du eine Quelle, wieso 2x GTX1060 mehr Leistung bringen.Den post hättest du dir auch sparen können.


Ich habe irgendwo gelesen, dass 2x GTX1060 so stark sind, wie ein GTX1080, und der ist doch teurer.
Frag doch mal den Herrn Google. Gtx 1060 SLI vs gtx 1080



Er weiß überraschend alles.
Und ja zwei 1060 sind günstiger als eine 1080.
Also bitte erstmal selber nach gucken bevor man kommentiert
Bearbeitet von: "KayserDE" 23. Jan 2017
Die Karte könnte man auf 1 Slot umbauen.
Zur Lautstärke wird nichts gesagt. Ich tippe auf 2 Pin DC, also relativ laut.
Der fehlende PCI-E Stecker nervt. Die 1000er Karten haben weniger Probleme als die 750er Karten, aber die Karte rennt auch laufend ins Powerlimit und erzeugt Microlags.

Wenn es auf jeden Cent ankommt, weil die aktuelle Karte durchgebrannt ist, dann würde ich kaufen. Wenn ich für ein paar Euro mehr eine leise Karte mit PCI-E Stecker bekommen würde, dann würde ich diese auch bevorzugen.

Für Spiele reicht auch das 2gb Modell. Selbst mit 4gb schalten manche Spiele nicht alle Details frei. Spiele auf Ultra Quality sehen mit 8gb nochmals anders aus.

Die 750 Ti ist mit 2gb gebraucht für um die 70 Euro meine erste Wahl. Die Karten kann man gut übertakten, sind extrem stromsparend und vollkommen ausreichend für alle Spiele in Full HD bei 60hz.
Symbolic9023. Jan 2017

Weder sind 2x GTX 1060 viel günstiger, noch lieferst du eine Quelle, wieso …Weder sind 2x GTX 1060 viel günstiger, noch lieferst du eine Quelle, wieso 2x GTX1060 mehr Leistung bringen.Den post hättest du dir auch sparen können.

Frag doch mal den Herrn Google. Gtx 1060 SLI vs gtx 1080









Er weiß überraschend alles.



Und ja zwei 1060 sind günstiger als eine 1080.



Also bitte erstmal selber nach gucken bevor man kommentiert
KayYoshimatsu23. Jan 2017

Frag doch mal den Herrn Google. Gtx 1060 SLI vs gtx 1080 Er weiß …Frag doch mal den Herrn Google. Gtx 1060 SLI vs gtx 1080 Er weiß überraschend alles. Und ja zwei 1060 sind günstiger als eine 1080. Also bitte erstmal selber nach gucken bevor man kommentiert


0.1 FPS mehr bei FULL HD. Demnach gleich schnell. Wie sieht das wohl bei höheren Auflösungen aus, bei weniger Speicher. Was du schreibst, bleibt halt Quatsch. Viel zu pauschal und übertrieben.

...Und die hier kann man problemlos in einen Dell T20 einbauen oder wird der oft erwähnte Adapter benötigt?
Symbolic9023. Jan 2017

0.1 FPS mehr bei FULL HD. Demnach gleich schnell. Wie sieht das wohl bei …0.1 FPS mehr bei FULL HD. Demnach gleich schnell. Wie sieht das wohl bei höheren Auflösungen aus, bei weniger Speicher. Was du schreibst, bleibt halt Quatsch. Viel zu pauschal und übertrieben.


Ich sagte ja, dass die gleich sind. Nicht desto trotz hätte ein SLI auch einige Vorteile und falls es möglich wäre, müssten sie den Preis für GTX 1070 und 1080 mit ca. 50 bzw. 100€ senken. Die sind so teuer, weil sie keinen Konkurrenz haben.
Verfasser Deal-Jäger
cuxpuerto23. Jan 2017

...Und die hier kann man problemlos in einen Dell T20 einbauen oder wird …...Und die hier kann man problemlos in einen Dell T20 einbauen oder wird der oft erwähnte Adapter benötigt?


Problemlos. Hier wird kein Adapter benötigt. Die Karte bezieht den Strom über den PCIe-Slot.
Wie ist der Performance Unterschied zur RX470? Sollte man eher zu der greifen, wenn die wieder für um die 180€ zu haben ist. Der höhere Stromverbrauch ist mir nicht so wichtig.
Kapitalist23. Jan 2017

Ich sagte ja, dass die gleich sind. Nicht desto trotz hätte ein SLI auch …Ich sagte ja, dass die gleich sind. Nicht desto trotz hätte ein SLI auch einige Vorteile und falls es möglich wäre, müssten sie den Preis für GTX 1070 und 1080 mit ca. 50 bzw. 100€ senken. Die sind so teuer, weil sie keinen Konkurrenz haben.


Beim Preis hast du natürlich Recht. Ich sehe die Vorteile von SLI nicht
Läuft die Karte auch in älteren Rechnern? Soll heißen: Taugt die zum Aufrüsten?
Bearbeitet von: "DebilMitStil" 23. Jan 2017
Symbolic9023. Jan 2017

Beim Preis hast du natürlich Recht. Ich sehe die Vorteile von SLI nicht

Beim Rendern zB mit C4D Octane oder Maya kannst du 2 seperate GPU benutzen. Ist echt praktisch.
powermueller23. Jan 2017

Die Karte könnte man auf 1 Slot umbauen.Zur Lautstärke wird nichts gesagt. …Die Karte könnte man auf 1 Slot umbauen.Zur Lautstärke wird nichts gesagt. Ich tippe auf 2 Pin DC, also relativ laut.Der fehlende PCI-E Stecker nervt. Die 1000er Karten haben weniger Probleme als die 750er Karten, aber die Karte rennt auch laufend ins Powerlimit und erzeugt Microlags.Wenn es auf jeden Cent ankommt, weil die aktuelle Karte durchgebrannt ist, dann würde ich kaufen. Wenn ich für ein paar Euro mehr eine leise Karte mit PCI-E Stecker bekommen würde, dann würde ich diese auch bevorzugen.Für Spiele reicht auch das 2gb Modell. Selbst mit 4gb schalten manche Spiele nicht alle Details frei. Spiele auf Ultra Quality sehen mit 8gb nochmals anders aus.Die 750 Ti ist mit 2gb gebraucht für um die 70 Euro meine erste Wahl. Die Karten kann man gut übertakten, sind extrem stromsparend und vollkommen ausreichend für alle Spiele in Full HD bei 60hz.



Test mit Lautstärkebewertung hier: hardwareoverclock.com/KFA…htm

"Im Leerlauf ist die Karte nicht zu hören, da der 90 mm Lüfter mit keinen 40% der möglichen Leistung dreht und somit völlig lautlos ist. Unter Last kann der Kühler ebenfalls sehr überzeugen, denn auch hier waren nicht mehr als 38 dBA zu messen. Hier drehten die Lüfter mit ca. 1850 U/Min. Im übertakteten Zustand der Karte änderte sich der Wert noch zusätzlich. Hier kann man um die 70° am Chip und eine Drehzahl von ca. 2000 U/Min erreichen. Da sind aber noch genug Reserven vorhanden, da dies erst 60% der möglichen Leistung waren."

Ohne Stromstecker ist nicht viel mit Übertakten, was auch Computerbase anmerkt: computerbase.de/201…/4/

Die Karten mit Stromstecker kosten aber auch einen Batzen mehr Geld, für diese Preisklasse gesehen.


dropdrop23. Jan 2017

120 Watt gehen ohne 6 Pin?



Nein, über den PCIe-Slot ist bei 75W Schluss. Wie kommst du auf 120W?

Für Full HD ist die 1050 Ti super. Auch dort würde ich schon zu 4GB greifen, also nicht zur 1050 non-Ti. Es gibt immer mehr neue Spiele, die in den höheren Grafikeinstellungen anspruchsvoller sind beim Speicherausbau, wo man dann aber aufgrund zu hoher Frametimes nicht mehr vernünftig spielen kann, auch wenn die GPU an sich vielleicht noch leistungsfähig genug wäre.
Mike50023. Jan 2017

Test mit Lautstärkebewertung hier: …Test mit Lautstärkebewertung hier: http://hardwareoverclock.com/KFA2-GeForce-GTX-1050-Ti-OC-4GB-Grafikkarte.htm"Im Leerlauf ist die Karte nicht zu hören, da der 90 mm Lüfter mit keinen 40% der möglichen Leistung dreht und somit völlig lautlos ist. Unter Last kann der Kühler ebenfalls sehr überzeugen, denn auch hier waren nicht mehr als 38 dBA zu messen. Hier drehten die Lüfter mit ca. 1850 U/Min. Im übertakteten Zustand der Karte änderte sich der Wert noch zusätzlich. Hier kann man um die 70° am Chip und eine Drehzahl von ca. 2000 U/Min erreichen. Da sind aber noch genug Reserven vorhanden, da dies erst 60% der möglichen Leistung waren."Ohne Stromstecker ist nicht viel mit Übertakten, was auch Computerbase anmerkt: https://www.computerbase.de/2017-01/geforce-gtx-1050-ti-asus-strix-msi-gaming-test/4/Die Karten mit Stromstecker kosten aber auch einen Batzen mehr Geld, für diese Preisklasse gesehen.Nein, über den PCIe-Slot ist bei 75W Schluss. Wie kommst du auf 120W?Für Full HD ist die 1050 Ti super. Auch dort würde ich schon zu 4GB greifen, also nicht zur 1050 non-Ti. Es gibt immer mehr neue Spiele, die in den höheren Grafikeinstellungen anspruchsvoller sind beim Speicherausbau, wo man dann aber aufgrund zu hoher Frametimes nicht mehr vernünftig spielen kann, auch wenn die GPU an sich vielleicht noch leistungsfähig genug wäre.




Danke

Der PCI-E moderner Boards kann deutlich mehr als 75 Watt liefern. Eigentlich sind es wohl nur 65 Watt, da die 3.3v nicht genutzt werden. Ebenso können Netzteile über den 6 Pin auch mehr als 75 Watt liefern (150 Watt gehen).

Wenn man nur Spielen will, dann wäre die günstigste 750 die beste Wahl. Wenn es mehr Details werden, dann braucht man mehr als 2gb Speicher. Aber auch hier reichen die 4gb nicht mehr aus. Nach oben hin läßt sich die Grafik immer weiter verbessern. Dann reicht auch eine 1080 nicht mehr aus. Einen richtigen Kompromiss oder eine echte P/L Karte gibt es leider nicht. Als Gamer tendiere ich zum 60 Euro Pentium HT und einer 1080
Mike50023. Jan 2017

Nein, über den PCIe-Slot ist bei 75W Schluss. Wie kommst du auf 120W?



Auf der Herstellerseite steht:

- Maximum Graphics Card Power (W) 120W
- NO 6 PIN

kfa2.com/kfa…tml



Hallo welche ist besser diese von mydeals oder dieses mindfactory.de/pro…tml
Danke,
dann bestelle ich die hier.
dropdrop23. Jan 2017

Auf der Herstellerseite steht: - Maximum Graphics Card Power (W) 120W- NO …Auf der Herstellerseite steht: - Maximum Graphics Card Power (W) 120W- NO 6 PINhttp://www.kfa2.com/kfa2/graphics-card/kfa2-geforce-gtx-1050-ti-oc.html



Naja gut, danach kann man nicht gehen. Wichtig ist doch der reale Verbrauch. Und da werden z.B. bei TechPowerUp, die die 1050 Ti alleine gemessen haben (sonstigen Verbrauch substrahiert), in Spielen die 75 Watt unterschritten, selbst mit extra Stromanschluss.

eduarddavid23. Jan 2017

Hallo welche ist besser diese von mydeals oder dieses …Hallo welche ist besser diese von mydeals oder dieses http://www.mindfactory.de/product_info.php/tab/reviews/4GB-Asus-Radeon-RX-460-Strix-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_1115776.html#reviews



Die 1050 Ti, ganz klar zu diesem Preis. Denn die RX 460 hat nur 3/4 deren Leistung. Wenn AMD, sollte man sich nach der RX 470 orientieren, die hat widerum 1/3 mehr Leistung als die 1050 Ti und ist ggf. entsprechenden Aufpreis wert.

powermueller23. Jan 2017

DankeDer PCI-E moderner Boards kann deutlich mehr als 75 Watt liefern. …DankeDer PCI-E moderner Boards kann deutlich mehr als 75 Watt liefern. Eigentlich sind es wohl nur 65 Watt, da die 3.3v nicht genutzt werden. Ebenso können Netzteile über den 6 Pin auch mehr als 75 Watt liefern (150 Watt gehen).Wenn man nur Spielen will, dann wäre die günstigste 750 die beste Wahl. Wenn es mehr Details werden, dann braucht man mehr als 2gb Speicher. Aber auch hier reichen die 4gb nicht mehr aus. Nach oben hin läßt sich die Grafik immer weiter verbessern. Dann reicht auch eine 1080 nicht mehr aus. Einen richtigen Kompromiss oder eine echte P/L Karte gibt es leider nicht. Als Gamer tendiere ich zum 60 Euro Pentium HT und einer 1080



Muss ich an das Tohuwabohu bei der RX 480 erinnern, die mehr als 75W über den PCIe-Slot gezogen hat, die somit nicht in die Integrators List aufgenommen wurde und das PCI-Express-Logo nicht tragen durfte? Wo AMD erst mit einem Treiber für Abhilfe sorgen musste, um ein Image-Debakel abzuwenden?

Klar geht immer mehr als draufsteht. Darauf beruht ja auch Overclocking. Aber ab Werk sollte man sich schon an die Standards halten, man weiß nie, was die Leute ansonsten für Hardware haben mit absolutem Billignetzteil, was dann irgendwann die Biege macht.
Mike50023. Jan 2017

Naja gut, danach kann man nicht gehen. Wichtig ist doch der reale …Naja gut, danach kann man nicht gehen. Wichtig ist doch der reale Verbrauch. Und da werden z.B. bei TechPowerUp, die die 1050 Ti alleine gemessen haben (sonstigen Verbrauch substrahiert), in Spielen die 75 Watt unterschritten, selbst mit extra Stromanschluss.Die 1050 Ti, ganz klar zu diesem Preis. Denn die RX 460 hat nur 3/4 deren Leistung. Wenn AMD, sollte man sich nach der RX 470 orientieren, die hat widerum 1/3 mehr Leistung als die 1050 Ti und ist ggf. entsprechenden Aufpreis wert.Muss ich an das Tohuwabohu bei der RX 480 erinnern, die mehr als 75W über den PCIe-Slot gezogen hat, die somit nicht in die Integrators List aufgenommen wurde und das PCI-Express-Logo nicht tragen durfte? Wo AMD erst mit einem Treiber für Abhilfe sorgen musste, um ein Image-Debakel abzuwenden?Klar geht immer mehr als draufsteht. Darauf beruht ja auch Overclocking. Aber ab Werk sollte man sich schon an die Standards halten, man weiß nie, was die Leute ansonsten für Hardware haben mit absolutem Billignetzteil, was dann irgendwann die Biege macht.


Danke Mike500

wollte nicht mehr als 150€ ausgeben, hab die hier bestellt
Gestern amazon.de/gp/…c=1 für 20€ mehr bestellt. Lohnt sich der Aufpreis für die Gigabyte Variante, oder sollte man hier zugreifen?
Bin auch verwirrt, weil laut Anbieter 120W. Bei mir gehen maximal 75W über PCI.
Kein kostenloser Rückversand. Ist mir zu heiss ...
Hey. Kann jemand der die Karte hat userbenchmark laufen lassen? Würde mich interessieren ob es sich für mich lohnt (hab ne 660ti)
EleyondHS23. Jan 2017

Gestern …Gestern https://www.amazon.de/gp/product/B01MEHGRMS/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1 für 20€ mehr bestellt. Lohnt sich der Aufpreis für die Gigabyte Variante, oder sollte man hier zugreifen?



Wenn sie noch nicht verschickt wurde, stornier und nimm diese hier. Ansonsten würd ich mir nicht den Aufwand machen, die Gigabyte ist auch nicht schlecht. Zwei sehr leise Lüfter mit Zero-Fan-Modus im Idle.

barne1043523. Jan 2017

Bin auch verwirrt, weil laut Anbieter 120W. Bei mir gehen maximal 75W über …Bin auch verwirrt, weil laut Anbieter 120W. Bei mir gehen maximal 75W über PCI.



Wie gesagt, mach dir keinen Kopf, diese Karte zieht keine 75 Watt. Das wurde mehrfach vermessen für die 1050 Ti. Außerdem wäre sonst wieder der Teufel los, wie bei der RX 480, die ursprünglich diese Latte gerissen hat, und dann war eine Weile lang Holland in Not.

techpowerup.com/rev…tml
techpowerup.com/rev…tml

Nur übertaktete Karten mit 6- oder 8-Pin PCIe-Stromstecker ziehen mehr, und dann meist auch nur bei Belastungstests wie Furmark.

Marshall23. Jan 2017

Hey. Kann jemand der die Karte hat userbenchmark laufen lassen? Würde mich …Hey. Kann jemand der die Karte hat userbenchmark laufen lassen? Würde mich interessieren ob es sich für mich lohnt (hab ne 660ti)



gpu.userbenchmark.com/Com…649

Die 660 Ti hat zwar ein paar Jahre auf dem Buckel, war aber auch über der 1050 Ti angesiedelt. Also 192 bit Speicherinterface usw.
Bearbeitet von: "Mike500" 23. Jan 2017
cuxpuerto23. Jan 2017

...Und die hier kann man problemlos in einen Dell T20 einbauen oder wird …...Und die hier kann man problemlos in einen Dell T20 einbauen oder wird der oft erwähnte Adapter benötigt?


Was für ein Adapter? :-/
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text