Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kinderautositz Kiddy Phoenixfix Pro 2 für Kinder von 9 Monaten bis 4 Jahre
239° Abgelaufen

Kinderautositz Kiddy Phoenixfix Pro 2 für Kinder von 9 Monaten bis 4 Jahre

109,99€184,49€-40%babymarkt Angebote
22
eingestellt am 26. Jul

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Babymarkt bekommt ihr heute den Kinderautositz Kiddy Phoenixfix Pro 2 für 109,99€, der Versand ist kostenlos, nutzt den Gutscheincode CNX6011 um auf den Dealpreis zu kommen.

Nächster Preis ist 184,49€.

Der Sitz ist für Kinder von 9 Monaten bis 4 Jahren. Bei Stiftung Warentest hat er mit 1,4 abgeschlossen

1412736-ZTRoj.jpgInfos:
"Gruppe 1, 9 bis 18 kg, ca. 9 Monate bis 4 Jahre

Mit dem Kiddy Phoenixfix Pro 2 gibt es nun erstmals einen sehr guten Kindersitz in der Normgruppe I. Der Kinderautositz schützt sehr gut. Kiddy erreicht das mit einem Fangtisch. Beim Unfall rollt das Kind über den gepolsterten Fangtisch ab. Bewegung und Polster vermindern die Kräfte, denen das Kind ausgesetzt ist.

Eltern können hier wenig falsch machen: Kindersitze mit Fangtisch sind einfach in der Handhabung. Kind reinsetzen, Fangtisch festschnallen, fertig. Hosenträgergurte sind auch nicht kompliziert, müssen aber fest angezogen werden, damit das Kind sicher sitzt. Eltern lassen hier oft zu viel Spiel.

Der Phoenixfix Pro 2 kann mit Isofixsystemen oder mit dem Fahrzeuggurt befestigt werden. Beide Befestigungsvarianten versprechen hohe Sicherheit.

Komfortable Seitenkopfstützen:
Verhindern, dass der Kopf zur Seite wegkippt, ohne die Sicht zu beeinträchtigen. Optimierter Seitenaufprallschutz im Schulterbereich durch eine neue Seitengeometrie und neue energieabsorbierende Materialien.

Ein-Hand-Verstellung:
Verstellung der Kopfstütze in der Höhe. Einfach und schnell in die beste und sicherste Sitzposition.

Hochleistungsfähiges Dämpfungsmaterial:
Material im Kopf- und Schulterbereich garantiert besten Seitenaufprallschutz.

Einstellbare Ruheposition:
Macht das Reisen noch bequemer.

Kiddy K-Fix Konnektoren:
Zur Befestigung an Isofix-Ösen.

Optimierte Frontalcrash-Performance:
Optimiert durch nochmals verbesserte Zusammensetzung der energieabsorbierenden Materialien im kiddy Fangkörper.

Verstellbare Sitzhöhe:
Durch das ein- und ausklappbare kiddy Sitzkissen kann die bequemste Sitzposition je nach Alter und Körpergröße des Kindes ausgewählt werden.

Rückzugmechanismus für K-Fix Konnektoren:
Der praktische Rückzugmechanismus lässt diese problemlos im Sitz verschwinden bei der Verwendung des Kindersitzes in Fahrzeugen ohne Isofix-Ösen.

Technische Details:
  • Gruppe: 1
  • Benutzergewicht: 9 bis 18 kg
  • Alter: ca. 9 Monate bis 4 Jahre
  • Gewicht: ca. 6,4 kg
  • Maße: 42 x 48 x 69 cm
Achtung: Lieferumfang ohne gelbe Einführhilfen für Isofix Befestigung."
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Ab 9 Monate schon nach vorne gerichtet? Die guten rearboardee gehen grob bis 18 Monate...
Super Preis, Sitz kann ich empfehlen
SeidochkeinSparten26.07.2019 12:23

Ab 9 Monate schon nach vorne gerichtet? Die guten rearboardee gehen grob …Ab 9 Monate schon nach vorne gerichtet? Die guten rearboardee gehen grob bis 18 Monate...


Nicht jeder kann nen Reborder nehmen
Mal_Mair26.07.2019 12:45

Nicht jeder kann nen Reborder nehmen


Wieso?
SeidochkeinSparten26.07.2019 12:47

Wieso?


Mehrere Gründe:

Hier 2 Bsp. die uns betreffen:

1. Schwiegermamis Auto ist ein 3 Türer, sie muss öfters ne ältere Person (auf dem Beifahrersitz) rumfahren. Da sie selbst 73 ist, kann sie den Sitz nicht jedes Mal raus und reingeben. Also kommt ein vorwärtsgerichteter auf die Rückbank.

2. Tochter von guten Freunden übergibt sich andauernd wenn sie rückwärtsgerichtet sitzt. Vorwärts ists um einiges besser (aber dennoch nicht immer ohne sauerei)
Kiddy ist doch pleite?!
Oder hat sich da was neues ergeben?
Mal_Mair26.07.2019 12:51

Mehrere Gründe:Hier 2 Bsp. die uns betreffen: 1. Schwiegermamis Auto ist …Mehrere Gründe:Hier 2 Bsp. die uns betreffen: 1. Schwiegermamis Auto ist ein 3 Türer, sie muss öfters ne ältere Person (auf dem Beifahrersitz) rumfahren. Da sie selbst 73 ist, kann sie den Sitz nicht jedes Mal raus und reingeben. Also kommt ein vorwärtsgerichteter auf die Rückbank.2. Tochter von guten Freunden übergibt sich andauernd wenn sie rückwärtsgerichtet sitzt. Vorwärts ists um einiges besser (aber dennoch nicht immer ohne sauerei)


3. Habe gestern den reboarder von cybex bekommen. Sirona m2 i size oder so heißt es.
Passt nicht im Mazda 3 5-Türer, es sei denn der Vordersitz ist so nach vorne geschoben so dass da ein 170cm großer Erwachsene nicht sitzen kann. Wenn ich eine Quh7 /den hässlichen Sharan leisten kann würde ich dann reboarder kaufen.
Bearbeitet von: "tofeeq" 26. Jul
Super Preis, Sitz kann ich trotzdem nicht(!) empfehlen!

Bei uns bestand das Problem, dass unser Kind einfach nicht gerne darin gesessen hat. Da wurde bei voller Fahrt der Fangkörper nach vorne gedrückt, weil man sich so dagegen wehrte.
Also vorher unbedingt den Sitz mit Kind testen. Manche Kinder sind auch zu dünn/zu dick, so dass die Sicherheit vom Sitz einfach übergangen wird, weil das Kind "durchrutscht". Lieber einen stinknormalen Sitz nehmen, nach vorne gerichtet (z.B. Römer Duo Plus). So hat es seit x Jahren funktioniert und wird es auch weiter. aber das ist lediglich meine Meinung/Erfahrung.
Bearbeitet von: "baumhaus32" 26. Jul
Wir hatten/haben bei beiden Kindern keine Probleme mit dem Fangkörper.
baumhaus3226.07.2019 14:02

Super Preis, Sitz kann ich trotzdem nicht(!) empfehlen!Bei uns bestand das …Super Preis, Sitz kann ich trotzdem nicht(!) empfehlen!Bei uns bestand das Problem, dass unser Kind einfach nicht gerne darin gesessen hat. Da wurde bei voller Fahrt der Fangkörper nach vorne gedrückt, weil man sich so dagegen wehrte.Also vorher unbedingt den Sitz mit Kind testen. Manche Kinder sind auch zu dünn/zu dick, so dass die Sicherheit vom Sitz einfach übergangen wird, weil das Kind "durchrutscht". Lieber einen stinknormalen Sitz nehmen, nach vorne gerichtet (z.B. Römer Duo Plus). So hat es seit x Jahren funktioniert und wird es auch weiter. aber das ist lediglich meine Meinung/Erfahrung.


Guter Preis, den Sitz kann ich auf jeden Fall! empfehlen.

Haben den beim letzten Deal gekauft und sind sehr zufrieden. Okay, vielleicht passt nicht jedes Kind rein (zu dick, unser kleiner ist nämlich recht schmal) oder vielleicht gibt es Kinder die schon entscheiden dürfen dass er nicht zu empfehlen ist. Unsere Erfahrung ist: Sitzt gut und sicher, lässt sich gut abziehen und waschen, scheint bequem (es wird regelmäßig drin geschlafen) und ISOfix funktioniert gut.

Anmerkung: Ruheposition geht nur mit Isofix
1of1626.07.2019 13:40

Kiddy ist doch pleite?!Oder hat sich da was neues ergeben?


Danke für den Hinweis!!!
SeidochkeinSparten26.07.2019 12:23

Ab 9 Monate schon nach vorne gerichtet? Die guten rearboardee gehen grob …Ab 9 Monate schon nach vorne gerichtet? Die guten rearboardee gehen grob bis 18 Monate...


Die schlechten gehen bis 18 Monate, die guten gehen eigentlich bis 4 Jahre
JohnnyBonjourno27.07.2019 21:08

Die schlechten gehen bis 18 Monate, die guten gehen eigentlich bis 4 Jahre


Quatsch, zeig mir einen der von Geburt an bis 4 Jahre geht.
Vorher testen bevor man blind bestellt. Bei uns war das Ding 2 mal im Test, wurde absolut nicht angenommen, ging zurück und wir haben einen mit normalen Gurten von Maxi Cosi gekauft. Darin bislang keine Probleme.

Somit wirklich von Kind zu Kind unterschiedlich.
JohnnyBonjourno27.07.2019 22:39

de.joiebaby.com/product/spin-360-gt/https://cybex-online.com/de-de/car-seats/sironam2isize


Die Reboarder von Joie schneiden leider nicht so gut ab...
Der Sirona ist ein guter Sitz, benötigt aber ziemlich viel Platz
Mal_Mair28.07.2019 15:44

Die Reboarder von Joie schneiden leider nicht so gut ab...Der Sirona ist …Die Reboarder von Joie schneiden leider nicht so gut ab...Der Sirona ist ein guter Sitz, benötigt aber ziemlich viel Platz

Auf das Ergebnis des Spin 360 waren wir besonders gespannt, da dieser Kindersitz weder einen Überrollbügel noch Spanngurte hat. Die befriedigende Endnote gefiel uns deshalb auf den ersten Blick nicht so gut. Nach unserer Rückfrage beim ADAC können wir für den Einsatz als Reboarder aber grünes Licht geben. Im gefährlichen Frontcrash erreicht der Spin 360 beim rückwärtsgerichteten Einbau eine sehr gute Note (1,5)

Kommt halt drauf an, was einem wichtig ist. Das vom adac bemängelte schwere entfernen der Bezüge oder das Gewicht des Sitzes war mir nicht wichtig.
JohnnyBonjourno28.07.2019 19:54

Auf das Ergebnis des Spin 360 waren wir besonders gespannt, da dieser …Auf das Ergebnis des Spin 360 waren wir besonders gespannt, da dieser Kindersitz weder einen Überrollbügel noch Spanngurte hat. Die befriedigende Endnote gefiel uns deshalb auf den ersten Blick nicht so gut. Nach unserer Rückfrage beim ADAC können wir für den Einsatz als Reboarder aber grünes Licht geben. Im gefährlichen Frontcrash erreicht der Spin 360 beim rückwärtsgerichteten Einbau eine sehr gute Note (1,5)Kommt halt drauf an, was einem wichtig ist. Das vom adac bemängelte schwere entfernen der Bezüge oder das Gewicht des Sitzes war mir nicht wichtig.


Stiftung Warentest hat die Unfallsicherheit mit befriedigend getestet:
22444162-fhTv9.jpg
Mal_Mair28.07.2019 20:11

Stiftung Warentest hat die Unfallsicherheit mit befriedigend …Stiftung Warentest hat die Unfallsicherheit mit befriedigend getestet:[Bild]


Meines Wissens testet die stiftungwarentest mit dem ADAC zusammen. Die Note 3 bei unfallsicherheit ist ja ein Mittelwert aus den möglichen Unfällen. adac.de/inf…473

Positiv bei Front Crash, mittelmäßig bei Seitencrash... ich kann damit leben und bin Mega zufrieden mit dem joie Spin 360... und der neue Spin 360 Spin gt hat ja extra Seiten Protektoren.
22450197-RK5Ip.jpg
576971591564405913.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text