Kindersitz Cybex Pallas 2-Fix (Isofix) für 9-36kg
247°Abgelaufen

Kindersitz Cybex Pallas 2-Fix (Isofix) für 9-36kg

26
eingestellt am 13. Jul 2016heiß seit 13. Jul 2016
Idealo Vergleichspreis: 189,97€

Preis gilt mit folgendem 15% Neukunden Gutschein: 4P7KPNNPRA9D
Link zum Gutschein:
mydealz.de/gut…763

Der Sitz hat Isofix, hier kann man testen, ob das eigene Auto mit dem Sitz geht (bis nach fast ganz unten scrollen):
cybex-online.com/de/…HAQ

Hier kurz die Features:
Besonderheiten:
- Sicherheitskissen für hohen Schutz mit Komfort
- Patentierte Tiefenverstellung des Sicherheitskissens
- Linearer Seitenaufprallschutz
- Lange Nutzungsdauer von ca. 9 Monaten bis 12 Jahren
- Schlafposition einhändig einstellbar
- 3-fach neigungsverstellbare Kopfstütze

Details:
- Außenmaße (L/B/H): 49 x 48 x 72 cm
- Maße der Sitzfläche (L/B): 23 x 27 cm
- Höhe der Rückenlehne: 72 cm
- Verstellung der Rückenlehne: 11-fach
- Gewicht: 9,7 kg
- Gewichtsklasse: I-III (9-36 kg)
- Befestigung im Sitz: 3-Punkt-Gurtsystem des Autos
- Befestigung im Auto: Isofix und 3-Punkt-Gurt
- Befestigung auf Rückbank oder Beifahrersitz
- Einbaurichtung: vorwärtsgerichtet

Material:
- Bezug: 100% Polyester
- Füllung: 100% Polyurethane

Pflegehinweise:
- Bezug waschbar bis 30 °C

26 Kommentare

Verfasser

Der Sitz wurde mehrfach gut getestet:
10485395-WXo0K
10485395-6kdM5
10485395-gnKe6

Fangkissen und Schlafposition sind aber nur zugelassen, solange Kind noch in Klasse I, d.h. bis ca. drei Jahre oder?

Danach kann der Sitz "umgebaut" werden. Ohne Fangkörper. Entspricht dann in etwas dem Cybex Solution.

Kann den Sitz selber nur empfehlen!

Wo liegt denn der Unterschied zum Pallas M-Fix?

Edit: Selbst rausgefunden ... der 2-fix ist der Vorgänger des M-Fix.

Bearbeitet von: "MADMAXII" 13. Jul 2016

MADMAXII

Wo liegt denn der Unterschied zum Pallas M-Fix?Edit: Selbst rausgefunden ... der 2-fix ist der Vorgänger des M-Fix.



Ja, aber der Pallas 2-Fix hat in Crashtests besser abgeschnitten! In der Gewichtsklasse I-III (9-36 kg) m.E. eines der besten Sitze, wir haben ihn für die Großeltern gekauft. Preist ist gut, vor einiger Zeit war er allerdings noch ein wenig günstiger.

ADAC-Test Pallas 2-Fix
Bearbeitet von: "pumuckl" 13. Jul 2016

Sind denn Reboarder nicht die sicherere Variante? Wir brauchen nämlich demnächst einen Nachfolgesitz. Wir haben momentan einen Cybex Aton Gold.

pumuckl

Ja, aber der Pallas 2-Fix hat in Crashtests besser abgeschnitten! In der Gewichtsklasse I-III (9-36 kg) m.E. eines der besten Sitze, wir haben ihn für die Großeltern gekauft. Preist ist gut, vor einiger Zeit war er allerdings noch ein wenig günstiger.ADAC-Test Pallas 2-Fix




Sorry, aber du unterliegst einem Irrtum!
Der Pallas 2 ist nach einer ALTEN NORM getestet worden.

Siehe Kommentar bei ADAC:
Ab 2015 wurden die Testkriterien dem Stand der Technik angepasst.

Die wichtigsten Neuerungen sind: Die Frontalaufprallversuche wurden in einer Golf VII Karosserie mit neuer Dummytechnik durchgeführt (vorher Golf VI). Beim Seitenaufprall kommt nun eine eindringende Türe in Anlehnung an die ECE-R 129 zum Einsatz und es wurden die Prüfungen der Handhabung und der Ergonomie, sowie die Kriterien der Schadstoffprüfung weiterentwickelt. Auch die Auswertung und die Notenberechnung wurden überarbeitet, schlechte Bewertungen in wichtigen Kriterien führen nun zu einer graduellen Abwertung des ADAC Urteils.

Ein direkter Vergleich ist deshalb nur in den Testjahren 2011-2014 und ab 2015 möglich.



Wir haben aufgrund des zum Zeitpunkt der Anschaffung aktuellen Tests für unsere kleine den Pallas-M-fix gekauft.

Bearbeitet von: "AlfredENeumann" 13. Jul 2016

Spargelstecher007

Sind denn Reboarder nicht die sicherere Variante? Wir brauchen nämlich demnächst einen Nachfolgesitz. Wir haben momentan einen Cybex Aton Gold.



so richtig sicher ist das nicht wirklich... es gibt zwar hunderte Seiten, die Reboarder anpreisen wie einen Thermomix... aber die verkaufen die Teile auch fast alle selbst... so das man da nicht gerade von Objektivität sprechen kann. Echte Studien, also verweise auf wissenschaftliche Arbeiten findet man sehr selten, wenn dann nur selektiv ausgewählte Tests von irgendwelchen Verbänden so das ich bisher leider nicht raus finden konnte was jetzt wirklich besser...

Spargelstecher007

Sind denn Reboarder nicht die sicherere Variante? Wir brauchen nämlich demnächst einen Nachfolgesitz. Wir haben momentan einen Cybex Aton Gold.



Da gehen die Meinungen Auseinander.
Bei einem Frontalcrash bietet ein Reboarder mehr Schutz als die anderen. Allerdings kommt der Frontalcrash aber weniger häufig vor (da man mit Kindern im Auto im allgemeinen defensiver Fährt) als einer von hinten oder von der Seite.

Die EU Richtlinie für Kindersitze empfiehlt Reboarder bis ca 6 Jahre. (es geht nach Gewicht des Kindes)
Für mein Kind 3J. habe ich den Pallas q2 fix geholt. Das Kind sieht beim nach vorne schauen was ich sehe und ich habe das Kind im Blick.
Der Sitz ist regelmäßig für 159,95 bei babywalz im Angebot. Ansonsten liegt er bei 199,95 und aufwärts.

Der Sitz ist gut, aber sehr groß und schwer. Keine Freude, wenn man Carsharing-Fahrzeuge nutzt. Juno und Solution sind jeweils handlicher.

gollrich

...


Spargelstecher007

Sind denn Reboarder nicht die sicherere Variante? Wir brauchen nämlich … Sind denn Reboarder nicht die sicherere Variante? Wir brauchen nämlich demnächst einen Nachfolgesitz. Wir haben momentan einen Cybex Aton Gold.


Also, ich habe 3 Reboarder (Besafe iZi Plus) im Einsatz und werde diese auch so lange wie möglich verwenden.

Sicher gibt es Shop-Seiten, die die Dinger anpreisen.
Es ist aber so, dass Skandinavien was Kindertransport angeht, weit vor uns liegt.
Hier ist z. B. ein Shop aus Schweden:
shop.carseat.se/ (Achtung! Netto-Preise, aber da kann man sich einen Überblick verschaffen)

Wichtig dabei ist, wie die Sitze im Plus-Test abgeschnitten haben.

Ansonsten ist das ganz einfache Physik und Wachstums-Anatomie:
10487953-g8uI0
10487953-vATU4

Und dazu noch etwas Statistik:
10487953-Vyl3i

doneone

....



ich schreibe das es keine echten Studien gibt, sondern nur Leute die das Zeug verkaufen...

und du verlinkst 3 lächerliche Bilder (schönes Cherry Picking) und gleich einen Link zu einem Shop... bessere Realsatire kann man sich nicht ausdenken...

gollrich

ich schreibe das es keine echten Studien gibt, sondern nur Leute die das … ich schreibe das es keine echten Studien gibt, sondern nur Leute die das Zeug verkaufen...und du verlinkst 3 lächerliche Bilder (schönes Cherry Picking) und gleich einen Link zu einem Shop... bessere Realsatire kann man sich nicht ausdenken...


Ja, entschuldige bitte. Wollte dir nicht zu nahe treten.

Ich dachte ja, dass das eigene Denken auch funktioniert.
Aber warte mal ruhig ab, bis alles durch mehrjährige Studien belegt ist.
Bis dahin fahren deine Kinder vielleicht schon selbst 10489129-UojQP

hatte cybex nicht probleme mit schadstoff belastungen in den sitzen?

Verfasser

Laut dem ADAC Test von 2011 hat der Pallas 2 FIX sehr gut abgeschnitten im Schadstofftest:
10490311-VMmy8

Aktuell nicht. Wird ja jetzt auch mitgetestet.
adac.de/inf…tze
Hier steht alles drin.

Sind die Sitze mit Sitzkissen eigentlich bequem für das Kind? Sicherer sind Sie schon.

Verfasser

AlfredENeumann

Aktuell nicht. Wird ja jetzt auch mitgetestet.https://www.adac.de/infotestrat/tests/kindersicherung/kindersitz-test/default.aspx?ComponentId=29903&SourcePageId=8749&quer=kindersitzeHier steht alles drin.


Der Sitz um den es hier geht ist da garnicht dabei. Kann sein, dass andere Sitze nicht so toll sind, aber bei dem hier scheint es keine Probleme zu geben. Der Pallas M-fix der am ehesten noch rankommt ist ja auch noch mit "+" bewertet. Denke also dass der Sitz hier ok ist.

Rangarid

Der Sitz um den es hier geht ist da garnicht dabei.



Du musst auf das andere Testjahr Filtern.
Der Sitz hier ist auf jedenfall gut.

ab 9 Kilo? unser kleiner ist 8 monate alt und schon 9 kilo, würde dieser sitz gehen? hat jemand Erfahrung mit sowas bereits gemacht?

Verfasser

Auf der Cybex Seite steht

Gr. 1/2/3, 9 - 36 kg, ab ca. 9 Monate bis 12 Jahre

markus7676

ab 9 Kilo? unser kleiner ist 8 monate alt und schon 9 kilo, würde dieser sitz gehen? hat jemand Erfahrung mit sowas bereits gemacht?



Häufiger Fehler ist der zu frühe Wechsel auf die nächste Größe. Kleinkinder können solange in der Babyschale liegen, wie der Kopf nicht übersteht. Erst dann auf diesen hier wechseln.

Verfasser

So, mein Sitz ist da und ein paar Tage ausprobiert habe ich ihn auch schon. Kind ist sehr zufrieden und hat den Sitz sehr schnell akzeptiert.

Bearbeitet von: "Rangarid" 19. Jul 2016

Abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text