Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Kindersitz Reboarder Cybex GOLD Sirona M2 i-Size inkl. Base "Rebel Red"
341° Abgelaufen

Kindersitz Reboarder Cybex GOLD Sirona M2 i-Size inkl. Base "Rebel Red"

310,19€349€-11%
51
eingestellt am 3. Sep 2018Bearbeitet von:"NoMiSD"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei kiddies24.de gibt es zur Zeit den Reboarder Cybex GOLD Sirona M2 i-Size inklusive Basisstation Base M in der Farbe Rebel Red. Nutzt den Gutschein "k24-10-07-2018" um auf den angegebenen Dealpreis zu kommen. Zusätzlich wären noch 3% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse/Überweisung möglich (nicht im Dealpreis verrechnet). Der Sitz kann bis ca. 4 Jahre rückwärts gerichtet verwendet werden, ab 16 Monaten und einer Größe von mindestens 76 cm kann der Sitz auch optional vorwärts verwendet werden. Empfohlen wird die rückwärts gerichtete Verwendung über die vollen 4 Jahre.

PVG: 349€ (geizhals.de)

Laut geizhals-Preisverlauf bisheriger Bestpreis (idealo unterscheidet nicht zwischen der Version mit und ohne Basisstation):1228592.jpg
Produktbeschreibung:

Ab Geburt bis 105 cm, ab Geburt bis ca. 4 Jahre

Der Kindersitz Sirona M2 i-Size kann sowohl vorwärts als auch rückwärts gerichtet verwendet werden und überzeugt vorallem im Test 11/2016 von Stiftung Warentest. Dabei erreicht der Kindersitz die Note 2,2 (gut) und erzielt in der Gruppe somit den Sieg im Kindersitz Test 2016, Ausgabe: 11/2016.


Im neuen cybex Sirona M2 i-Size können Kinder sicher von der Geburt bis zu einer Größe von 105 cm (etwa vier Jahre) rückwärts transportiert werden. Dank des neuen, intelligenten Designs haben auch größere Kinder ausreichend Beinfreiheit, um komfortabel zu sitzen. Gleichzeitig lässt sich der Sitz problemlos auch in Kleinwagen einbauen. Praktische Funktionen wie die einhändig bedienbare Sitz- und Liegeverstellung erleichtern darüber hinaus die tägliche Bedienung.

Rückwärts gerichteter Kindersitz - Sicher rückwärtsgerichtet ab Geburt bis ca. 4 Jahre


Reduziert das Verletzungsrisiko signifikant im Fall eines Frontalaufpralls. Im neuen cybex Sirona M2 i-Size können Kinder sicher ab Geburt bis zu einer Größe von 105 cm (etwa vier Jahre) rückwärts transportiert werden.

Alternativ vorwärts gerichtet - Klick-System für einen einfachen Wechsel der Fahrtrichtung


Der Sirona M2 i-Size verfügt über ein einfach zu bediendes Klick-System, das den Wechsel zwischen vorwärts und rückwärts gerichteter Position ermöglicht. Je nach Präferenz und individuellem Bedarf kann der Sirona M2 i-Size für Kinder ab 16 Monaten und einer Größe von mindestens 76 cm optional vorwärts verwendet werden (bis zu einer Größe von 105 cm).

Integrierter linearer Seitenaufprallschutz - Für erhöhte Sicherheit im Falle eines Seitenaufpralls.


Der integrierte lineare Seitenaufprallschutz (L.S.P. System) wird türseitig ausgeklappt und reduziert frühzeitig die Kräfte eines Seitenaufpralls. Ob vorwärts- oder rückwärts- gerichtet, der lineare Seitenaufprallschutz (L.S.P. System) des cybex Sirona M2 i-Size erhöht den Schutz im Falle eines Seitenaufpralles. Das L.S.P. System lässt sich türseitig ausklappen und reduziert in Verbindung mit Schulter- und Kopfprotektoren die bei einem Seitenaufprall entstehenden Kräfte.

12-fach höhenverstellbare Kopfstütze - Bequemer, mitwachsender Schutz


12-fache höhenverstellbare Kopfstütze für optimales Mitwachsen und maximale Sicherheit. Die 12-fach verstellbare Kopfstütze mit integrierter Gurtführung wächst schützend mit dem Kind mit.

Cybex Modular System


Dieses Modular System wird allen Ansprüchen gerecht. Mit der Babyschale Aton M und dem Kindersitz Sirona M2 i-Size bietet es zwei Sitze, die auf dieselbe Basis, die Base M, eingeklickt werden. So fährt dein Kind bequem, sicher und rückwärts gerichtet mit – von Geburt an bis ca. vier Jahre.

Weitere Funktionen:
  • Energieabsorbierende Schale: Absorbiert die Aufprallkräfte und schließt das Baby schützend ein
  • Einhand Sitz-/ Liegeverstellung: Für eine optimale Sitz- und Liegeposition (5 rückwärts, 3 vorwärts)

Technische Details:
  • Maße (Länge/Breite/Höhe): 720 x 440 x 660 mm
  • Gewicht: 14 kg
  • Bezug abnehmbar und waschbar bei 30 °C im Schonwaschgang
  • Dieses Produkt wurde in Deutschland entwickelt und entworfen

Zusätzliche Info

Gruppen

51 Kommentare
Hatte wahrscheinlich vor zwei jahren den Vorgänger, war zwei mal auf Garantie bei Cybex. Leider konnte nach dem zweiten mal die Gurt Höhen Verstellung auch nicht arretiert werden... Hoffentlich war es ein montagssitz. Ging dann zurück an den Händler.
Ansonsten gegenüber anderen Herstellern kompakter und Klasse dank drehfunktion beim ein und aussteigen.

Wo ein Kind mit 4 Jahren rückwärts gerichtet die Beine hin streckt würde ich gern sehen. Denke in dem alter wächst es auch nach oben raus und der Kopf ist dann nicht mehr geschützt.
n84y03.09.2018 01:11

Hatte wahrscheinlich vor zwei jahren den Vorgänger, war zwei mal auf …Hatte wahrscheinlich vor zwei jahren den Vorgänger, war zwei mal auf Garantie bei Cybex. Leider konnte nach dem zweiten mal die Gurt Höhen Verstellung auch nicht arretiert werden... Hoffentlich war es ein montagssitz. Ging dann zurück an den Händler.Ansonsten gegenüber anderen Herstellern kompakter und Klasse dank drehfunktion beim ein und aussteigen.Wo ein Kind mit 4 Jahren rückwärts gerichtet die Beine hin streckt würde ich gern sehen. Denke in dem alter wächst es auch nach oben raus und der Kopf ist dann nicht mehr geschützt.


Bis 4 Jahre halte ich auch für relativ lang, ich glaube es kommt auch auf das Kind an. Bis mindestens 90cm sollte es eigentlich ziemlich gut klappen und da sind die Kinder ja immerhin schon 2-2,5 Jahre. Wir werden es auf jeden Fall so lange probieren wie es geht und dann erst nach vorne drehen (wir haben einen drehbaren Reboarder von GB, aber von den Maßen werden die sicher nicht zu viel geben).
diese gut, kaufen!
n84yvor 5 h, 3 m

Hatte wahrscheinlich vor zwei jahren den Vorgänger, war zwei mal auf …Hatte wahrscheinlich vor zwei jahren den Vorgänger, war zwei mal auf Garantie bei Cybex. Leider konnte nach dem zweiten mal die Gurt Höhen Verstellung auch nicht arretiert werden... Hoffentlich war es ein montagssitz. Ging dann zurück an den Händler.Ansonsten gegenüber anderen Herstellern kompakter und Klasse dank drehfunktion beim ein und aussteigen.Wo ein Kind mit 4 Jahren rückwärts gerichtet die Beine hin streckt würde ich gern sehen. Denke in dem alter wächst es auch nach oben raus und der Kopf ist dann nicht mehr geschützt.


Der hier lässt sich nicht auf der Station drehen. Man muss hier die Schale abmachen und drehen.
Leute, mit 2-3 Jahren fahren die Kinder vorwärts. Aufgrund der H-Trägergurte muss man auch nicht bis 15kg warten. Gurtstraffer findet keine Verwendung.

Aber wie schon erwähnt-nicht drehbar zum besseren Einstieg. Erkennt man an der durchgängigen Fußplatte
18577572-Zkdnb.jpg
Der kostet nämlich mal locker 100-150€ mehr.
Dehnenberger03.09.2018 06:19

Leute, mit 2-3 Jahren fahren die Kinder vorwärts. Aufgrund der …Leute, mit 2-3 Jahren fahren die Kinder vorwärts. Aufgrund der H-Trägergurte muss man auch nicht bis 15kg warten. Gurtstraffer findet keine Verwendung. Aber wie schon erwähnt-nicht drehbar zum besseren Einstieg. Erkennt man an der durchgängigen Fußplatte


Man sollte solange wie möglichen rückwärts fahren (bis 4 Jahre)!
Bearbeitet von: "zeno2017" 3. Sep 2018
18577996-FQSEj.jpg
Der kostet nämlich mal locker 100-150€ mehr.
zeno201703.09.2018 07:14

Man sollte solange wie möglichen rückwärts fahren (bis 4 Jahre)!


Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht permanent die Knie.
Gesetzlich vorgeschrieben sind 18 Monate. Aber wer will, kann ja später in Öffis rückwärts fahren.
Dehnenbergervor 6 m

Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht …Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht permanent die Knie. Gesetzlich vorgeschrieben sind 18 Monate. Aber wer will, kann ja später in Öffis rückwärts fahren.


Sich das Knie zu lecken finde ich weniger bedenklich als eine Verletzung an der HWS. Mit 2 oder 3 Jahren sind die Kinder einfach noch zu klein.
Stimmt. Daher gibt es ja die Gruppe 3 Sitze nach iSize Norm.

Mal davon abgesehen gibt es auch dickere Kinder, die einfach mit angezogenen Beinen nicht mehr so lange sitzen können.

Ansonsten gebe ich dir sicher recht, dass rückwärts gerichtet besser ist. Aber halt nicht immer möglich.

Da sollte jetzt zu dem Thema reichen. Immerhin haben wir seitlich liegend ohne Gurt in den 80ern auch überlebt.
Den werden wir uns auch holen, sobald die kleine aus dem Aton M rausgewachsen ist. Aber erstmal muss sie auf die Welt kommen ^^
Was ich komisch finde ist dass der Laden den Sirona M2 nicht ohne Base M anbietet, denn viele Leute werden so wie wir die Base M bereits zusammen mit der Babyschale gekauft haben.
Wir haben diesen Sitz 2x und jetzt das dritte mal für eine Reparatur eingeschickt. Unter dem Sitzbezug entsteht Rost, wenn mal beim Trinken etwas vorbei geht oder auch Urin ohne Windel abgelassen wird.
Das Entfernen/Anbringen vom Bezug für das Waschen ist schwierig. Vor der ersten Benutzung soll man den Bezug waschen.
Nur so als Info...
Hübsch und schadstoffgeprüft ist der Sitz, aber wir würden keinen weiteren kaufen.
Bearbeitet von: "seehawk" 3. Sep 2018
Keksdose8303.09.2018 08:29

Den werden wir uns auch holen, sobald die kleine aus dem Aton M …Den werden wir uns auch holen, sobald die kleine aus dem Aton M rausgewachsen ist. Aber erstmal muss sie auf die Welt kommen ^^Was ich komisch finde ist dass der Laden den Sirona M2 nicht ohne Base M anbietet, denn viele Leute werden so wie wir die Base M bereits zusammen mit der Babyschale gekauft haben.


Das dachten wir auch.
NoMiSD03.09.2018 01:29

Bis 4 Jahre halte ich auch für relativ lang, ich glaube es kommt auch auf …Bis 4 Jahre halte ich auch für relativ lang, ich glaube es kommt auch auf das Kind an. Bis mindestens 90cm sollte es eigentlich ziemlich gut klappen und da sind die Kinder ja immerhin schon 2-2,5 Jahre. Wir werden es auf jeden Fall so lange probieren wie es geht und dann erst nach vorne drehen (wir haben einen drehbaren Reboarder von GB, aber von den Maßen werden die sicher nicht zu viel geben).


Wir sind bei knapp 90 cm und 2 Jahren. Die Kopfstütze geht nicht mehr höher.
choklets03.09.2018 09:27

Wir sind bei knapp 90 cm und 2 Jahren. Die Kopfstütze geht nicht mehr …Wir sind bei knapp 90 cm und 2 Jahren. Die Kopfstütze geht nicht mehr höher.


Bei diesem Sitz oder einem anderen Reboarder? Wir haben den GB Vaya i-size, und den find ich doch noch relativ geräumig. Wir sind allerdings erst bei ca. 80cm
Keksdose83vor 1 h, 4 m

Den werden wir uns auch holen, sobald die kleine aus dem Aton M …Den werden wir uns auch holen, sobald die kleine aus dem Aton M rausgewachsen ist. Aber erstmal muss sie auf die Welt kommen ^^Was ich komisch finde ist dass der Laden den Sirona M2 nicht ohne Base M anbietet, denn viele Leute werden so wie wir die Base M bereits zusammen mit der Babyschale gekauft haben.



seehawkvor 24 m

Das dachten wir auch.


Ich glaube der Laden ist deutlich kleiner als z.B. babymarkt. Allgemein ist das Sortiment nicht so umfangreich. Die Sachen, die sie haben, sind teilweise aber von den Preisen ganz gut, zumindest mit dem 10% Gutschein.
Unser Sohn wird 3 und ist vergleichsweise klein. Und er hat den drehbaren Cybex. Er fährt noch rückwärts, aber die Beine sind echt ständig im Weg. Beklagen tut er sich noch nicht, aber ich glaube nciht dran, dass das wirklich bequem ist.
TXLRudivor 24 m

Unser Sohn wird 3 und ist vergleichsweise klein. Und er hat den drehbaren …Unser Sohn wird 3 und ist vergleichsweise klein. Und er hat den drehbaren Cybex. Er fährt noch rückwärts, aber die Beine sind echt ständig im Weg. Beklagen tut er sich noch nicht, aber ich glaube nciht dran, dass das wirklich bequem ist.


Genau das denke ich auch.
Das ist überspitzt die Embryohaltung 2.0.
Dehnenberger03.09.2018 08:03

Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht …Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht permanent die Knie. Gesetzlich vorgeschrieben sind 18 Monate. Aber wer will, kann ja später in Öffis rückwärts fahren.


In welchem Gesetz steht das? Ich bin irgenwie Fan vom Maxi Cosi Tobi. In unseren Fiesta 2 Türer passt eh kein Reborder. Und die Vorwärtsgerichteten mit Fangkörper sind alle so umständlich anzuschnallen.
Dehnenberger3. Sep 2018

Stimmt. Daher gibt es ja die Gruppe 3 Sitze nach iSize Norm. Mal davon …Stimmt. Daher gibt es ja die Gruppe 3 Sitze nach iSize Norm. Mal davon abgesehen gibt es auch dickere Kinder, die einfach mit angezogenen Beinen nicht mehr so lange sitzen können. Ansonsten gebe ich dir sicher recht, dass rückwärts gerichtet besser ist. Aber halt nicht immer möglich. Da sollte jetzt zu dem Thema reichen. Immerhin haben wir seitlich liegend ohne Gurt in den 80ern auch überlebt.


Bis auf den letzten Satz war ich deiner Meinung, aber so muss ich doch nochmal was schreiben. Es ist schon sinnvoll, dass andere Normen und Regeln gelten als noch in den 80er. Das sieht man, wenn man die Statistik der im Straßenverkehr getöteten Kinder anschaut (hier alle bis 15 Jahre):
18580182-kUXTV.jpgBei den getöteten Kindern (noch immer 66!), waren die meisten (12) 1-2 Jahre alt, und davon sind 8 als Mitfahrer in einem Auto gestorben. Insgesamt waren es 20 Babys/Kleinkinder bis 4 Jahre, davon 12 als Mitfahrer im PKW. Auch wenn die Zahlen deutlich besser sind als "in den 80ern" ist das zu viel. Und wenn man sich den internationalen Vergleich ansieht, sieht man, dass es eben noch besser geht.
18580182-iZ4Dq.jpg
Bassi_80vor 13 m

In welchem Gesetz steht das? Ich bin irgenwie Fan vom Maxi Cosi Tobi. In …In welchem Gesetz steht das? Ich bin irgenwie Fan vom Maxi Cosi Tobi. In unseren Fiesta 2 Türer passt eh kein Reborder. Und die Vorwärtsgerichteten mit Fangkörper sind alle so umständlich anzuschnallen.


"Das neue i-Size-Gesetz besagt, dass Dein Kind bis mindestens 15 Monate rückwärts fahren muss – Eltern müssen sicherstellen, dass das Baby so lange in seinem Kindersitz rückwärts fahren kann."
Das neue i-Size-Gesetz ist 2013 in Kraft getreten, bis 2018 gibt es für die Hersteller noch eine Übergangsfrist. Ab nächsten Jahr muss also theoretisch jeder neu zugelassene Kindersitz das Gesetz beachten.
Quelle
Unsere Tochter ist fast 4, knapp 1 Meter groß und fährt in diversen Reboardern rückwärts.
Hat sich noch kein einziges mal beklagt das es unbequem sei. Beine sind entweder im Schneider-Sitz, an der Lehne hoch gestreckt oder halt angewinkelt.
Nur wir erwachsenen denken das es unbequem ist
Es gibt Reboarder die man bis ca. Oberteil Größe 128 benutzen kann da sind die Kinder dann schon wesentlich größer und auch da habe ich noch nie Beschwerden bezüglich der Bequemlichkeit gehört.

Und ja auch in 2 Türer passen Reboarder
Bubbles0203.09.2018 11:54

Unsere Tochter ist fast 4, knapp 1 Meter groß und fährt in diversen R …Unsere Tochter ist fast 4, knapp 1 Meter groß und fährt in diversen Reboardern rückwärts.Hat sich noch kein einziges mal beklagt das es unbequem sei. Beine sind entweder im Schneider-Sitz, an der Lehne hoch gestreckt oder halt angewinkelt.Nur wir erwachsenen denken das es unbequem ist Es gibt Reboarder die man bis ca. Oberteil Größe 128 benutzen kann da sind die Kinder dann schon wesentlich größer und auch da habe ich noch nie Beschwerden bezüglich der Bequemlichkeit gehört.Und ja auch in 2 Türer passen Reboarder


Irgendwie schaffen es 90% der schwedischen Kinder ja auch, vielleicht sollte man da mal nachfragen. Besonders gefährdet sind ja offensichtlich die Kleinkinder zwischen ein und zwei Jahren. Und so lange sollte es eigentlich jedes Kind aushalten. Sollte mein Kind aber irgendwann sagen, dass es unbequem ist, würde ich den Sitz schon drehen (aber sicher nicht vor 24 Monaten).
NoMiSD03.09.2018 12:11

Irgendwie schaffen es 90% der schwedischen Kinder ja auch, vielleicht …Irgendwie schaffen es 90% der schwedischen Kinder ja auch, vielleicht sollte man da mal nachfragen. Besonders gefährdet sind ja offensichtlich die Kleinkinder zwischen ein und zwei Jahren. Und so lange sollte es eigentlich jedes Kind aushalten. Sollte mein Kind aber irgendwann sagen, dass es unbequem ist, würde ich den Sitz schon drehen (aber sicher nicht vor 24 Monaten).


Man muss halt immer schauen warum es unbequem ist. Sagt es das Kind von sich aus oder hat es ihm irgendwer "eingeredet". Bei uns wird die große immer von der Oma gefragt ob sie die Beine nicht stören ob es ihr nicht weh tut usw.
Viele (nicht alle) die rückwärts gefahren sind und dann irgendwann in den nächsten Sitz wechseln müssen und dann vorwärts fahren wissen meist nicht wohin mit ihren Beinen. Weil sie die halt nirgendwo abstellen können.
Liebe Grüße
Bassi_803. Sep 2018

In welchem Gesetz steht das? Ich bin irgenwie Fan vom Maxi Cosi Tobi. In …In welchem Gesetz steht das? Ich bin irgenwie Fan vom Maxi Cosi Tobi. In unseren Fiesta 2 Türer passt eh kein Reborder. Und die Vorwärtsgerichteten mit Fangkörper sind alle so umständlich anzuschnallen.


EU-Verordnung ECE R129
Bubbles0203.09.2018 12:19

Man muss halt immer schauen warum es unbequem ist. Sagt es das Kind von …Man muss halt immer schauen warum es unbequem ist. Sagt es das Kind von sich aus oder hat es ihm irgendwer "eingeredet". Bei uns wird die große immer von der Oma gefragt ob sie die Beine nicht stören ob es ihr nicht weh tut usw. Viele (nicht alle) die rückwärts gefahren sind und dann irgendwann in den nächsten Sitz wechseln müssen und dann vorwärts fahren wissen meist nicht wohin mit ihren Beinen. Weil sie die halt nirgendwo abstellen können. Liebe Grüße


Gut zu wissen. Ich hab auch schon gehört, dass sie das einfach woanders abschauen und deshalb vorwärts fahren wollen. Aber das wäre ja auch nicht, weil es unbequem ist. Also eigentlich kein wirklicher Grund fürs Drehen.
Dehnenbergervor 5 h, 12 m

Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht …Ja. In der Theorie. Aber welches 3jährige Kind leckt sich dann nicht permanent die Knie. Gesetzlich vorgeschrieben sind 18 Monate. Aber wer will, kann ja später in Öffis rückwärts fahren.


Du hast scheinbar keine Ahnung. Hast du auf der Rückbank im Auto ausgestreckte Beine oder sind die um 90° angewinkelt?

Kinder sollten so lange wie möglich rückwärtsfahren. Ca. 65% der Unfälle sind Frontalunfälle. Weniger als 5% dagegen Heckunfälle, bei dem der Reboarder im Nachteil wäre. In Schweden fahren 90% der Kinder bis zum 4. Lebensjahr Rückwärts. Und dort ist der Anteilder Verunglückten Kinder, je nach Alter zwischen 50 und 66% geringer!. Bequemlichkeit ist irrelevant. Ist wie am Rechner, bequem ist in der Regel unsicher.

Selbst für Erwachsene wäre das Rückwärtsfahren besser, da der Nacken dabei auch weniger belastet werden würde. Aber es wäre unpraktisch, besonders für den Fahrer. Die Probleme werden aber versucht technisch zu lösen, beispielsweise mit Airbags. Kinder haben da nicht viel von!

Alkohol und Rauchen ist auch gesetzlich erlaubt. Trotzdem ist es nicht gesund...
NoMiSD3. Sep

Bei diesem Sitz oder einem anderen Reboarder? Wir haben den GB Vaya …Bei diesem Sitz oder einem anderen Reboarder? Wir haben den GB Vaya i-size, und den find ich doch noch relativ geräumig. Wir sind allerdings erst bei ca. 80cm


Haben den Sirona. Vielleicht hat unsere auch einen langen Oberkörper. Wir hoffen auf langsameres Wachstum
Wir können die Sitze der zweiten Sitzreihe gegen die Fahrtrichtung stellen. Damit könnte das Kind bis zum Erwachsenenalter gegen die Fahrtrichtung sitzen und die Beine einfach hängen lassen, da keine Lehne im Weg wäre. Sagt die iSize Norm etwas zu Sitzen gegen die Fahrtrichtung?
MSCvor 3 m

Wir können die Sitze der zweiten Sitzreihe gegen die Fahrtrichtung …Wir können die Sitze der zweiten Sitzreihe gegen die Fahrtrichtung stellen. Damit könnte das Kind bis zum Erwachsenenalter gegen die Fahrtrichtung sitzen und die Beine einfach hängen lassen, da keine Lehne im Weg wäre. Sagt die iSize Norm etwas zu Sitzen gegen die Fahrtrichtung?


"Das neue i-Size-Gesetz besagt, dass Dein Kind bis mindestens 15 Monate rückwärts fahren muss – Eltern müssen sicherstellen, dass das Baby so lange in seinem Kindersitz rückwärts fahren kann."

Quelle weiter oben (hatte da das Zitat schon mal gebracht)
Genau, das kenne ich auch. 99% der Pkws haben die Sitze in Fahrtrichtung, deswegen wollte ich noch zusätzlich wissen, ob die Norm bzw. auch die Studienlage auch die Konstellation aufgreift, dass bereits der Sitz selbst gegen die Fahrtrichtung zeigt.
So hier wird grade nur diskutiert von wegen wie sitzen und so... Ist das Ding hier nun gut und es wird sonst eine kaufempfehlung ausgesprochen oder eher nicht? Daran hängt es nun
Bad_Scorpion03.09.2018 14:02

So hier wird grade nur diskutiert von wegen wie sitzen und so... Ist das …So hier wird grade nur diskutiert von wegen wie sitzen und so... Ist das Ding hier nun gut und es wird sonst eine kaufempfehlung ausgesprochen oder eher nicht? Daran hängt es nun


Schau dir mal den Recaro Zero.1 Elite an... ;-)
Rot ist ja nicht unbedingt die Farbe für Jeden. Daher hier noch die Alternative in Grau für 320€ bei Baby-Walz: baby-walz.de/p/c…03/
MSCvor 18 m

Schau dir mal den Recaro Zero.1 Elite an... ;-)



Kostet allerdings auch 450. Ist halt ein super Angebot hier grade, deswegen
schattenparker03.09.2018 14:21

Rot ist ja nicht unbedingt die Farbe für Jeden. Daher hier noch die …Rot ist ja nicht unbedingt die Farbe für Jeden. Daher hier noch die Alternative in Grau für 320€ bei Baby-Walz: https://www.baby-walz.de/p/cybex-gold-sirona-m2-i-size-kindersitz-mit-isofix-base-m-design-2018-p1518303/


(Editiert, davor stand Quatsch):
322€ inkl. Versand und "vorauss. Lieferung Sa. 22.09.2018 - Mo. 24.09.2018", deswegen hatte ich es auch nicht als PVG genommen und "rot" gleich in den Titel geschrieben. Der nächste aktuell verfügbare graue liegt bei 345€, da allerdings "Lieferung in 2 Wochen".

Edit 2: als weitere Alternative auch in schwarz für 322€ bei Baby-Walz, hier allerdings auch "vorauss. Lieferung Sa. 22.09.2018 - Mo. 24.09.2018" und aktuell verfügbar in Pink für 319€, aber die Farbe find ich persönlich schon etwas heftig.
Bearbeitet von: "NoMiSD" 3. Sep 2018
NoMiSD03.09.2018 14:31

(Editiert, davor stand Quatsch):322€ inkl. Versand und "vorauss. Lieferung …(Editiert, davor stand Quatsch):322€ inkl. Versand und "vorauss. Lieferung Sa. 22.09.2018 - Mo. 24.09.2018", deswegen hatte ich es auch nicht als PVG genommen und "rot" gleich in den Titel geschrieben. Der nächste aktuell verfügbare graue liegt bei 345€, da allerdings "Lieferung in 2 Wochen".


Sorry, du hast recht. Und der Blaue ist gar nicht mehr verfügbar...
schattenparkervor 6 m

Sorry, du hast recht. Und der Blaue ist gar nicht mehr verfügbar... …Sorry, du hast recht. Und der Blaue ist gar nicht mehr verfügbar...


Kein Problem, ich hatte gestern lang überlegt, ob ich den Deal einstell oder nicht, genau wegen den anderen Farben mit "vielleicht in 3 Wochen verfügbar", der in Pink (letzter Kommentar, edit 2), usw. Idealo war wenig hilfreich, da idealo nicht direkt filtern lässt, ob die Base dabei ist. Deswegen hab ich wie gesagt mich auf rot beschränkt (ist ja trotzdem der beste Preis).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text