121°
Kinderwagen Baby Jogger City Mini GT (Bamboo) günstig bei Amazon UK

Kinderwagen Baby Jogger City Mini GT (Bamboo) günstig bei Amazon UK

Dies & DasAmazon UK Angebote

Kinderwagen Baby Jogger City Mini GT (Bamboo) günstig bei Amazon UK

Preis:Preis:Preis:336,42€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein Deal für alle (werdenden) Eltern:

auf der Suche nach einem praktischen Kinderwagen sind wir auf den Baby Jogger City Mini GT gestoßen.

Preisinfo Deutschland:
UVP: 499 Euro.
Idealo: 399 Euro (Schwarz) / 449 Euro (Bamboo)

Bei Amazon UK sind wir auf ein super Angebot für die Farbe Bamboo gestoßen. Dort kostet der Kinderwagen inkl. Versand nach Deutschland (2-3 Tage Lieferzeit laut Amazon) nur 336,42 Euro!

Die passenden Babywannen sind ebenfalls relativ günstig zu haben. Ich mache dazu jetzt keinen eigenen Deal auf.

Babywanne Baby Jogger Kompakt Plus (etwas breiter als die normale Wanne):
amazon.co.uk/Bab…24/
Preis D: 179 Euro
Preis UK: 142,11 Euro

Beides inkl. Versand. Bestellt man den Kinderwagen und die Babywanne zusammen, spart man etwas Porto gegenüber den Einzelbestellungen.

Ich hoffe euch gefällt der Deal. Ich persönlich freue mich immer über "Baby-Dealz"

13 Kommentare

20130723-194100-349.jpg

Mehr KiWa Deals bitte!

Ich versteh die Preise für diese Plastikgurken nicht...

Haben damals selbst viel zuviel Geld ausgegeben... und diese kleinen Räder sind in der Stadt der totale Müll. Aber beim ersten Kind arscht man sich immer an... wir waren jedenfalls nicht alleine

Dodgerone

Ich versteh die Preise für diese Plastikgurken nicht...Haben damals selbst viel zuviel Geld ausgegeben... und diese kleinen Räder sind in der Stadt der totale Müll. Aber beim ersten Kind arscht man sich immer an... wir waren jedenfalls nicht alleine



Hrhr, yep große Räder sind toll. Wir hatten einen der hatte große, aber starre Räder. Ist in der Stadt auch nicht der Hit. Dafür wars ein vor vor Jahresmodell und hat gebraucht nur 20€ gekostet (neu 700€). Den haben wir aber verschenkt... und nu muss n neue her.

wofür braucht man denn in der stadt grosse räder?
Hab den quinny buzz und sind voll zufrieden.
welchen vorteil hat man da?
schneller in der endgeschwindigkeit? :-)

Nur als Tipp: Wir haben den hier amazon.de/dp/…VB4 und sind sehr zufrieden damit. Der Kinderwagen in dem Deal hat soweit ich das sehe keine Babyschale und kein kompatibles Aufstecksystem für einen Maxicosi? Sollte das wirklich so sein finde ich über 300 EUR schon krass teuer für die im Vergleich magere Leistung.

Wie auch immer, der Safety 1st aus meinem Link begleitet uns schon eine Weile. Ist wendig, hat Lufträder, passt ohne montieren in meinen Kofferraum (die Räder sind aber zur Not mit einem Handgriff abmontiert) und ist von Geburt an bis zu 15 kg zu nutzen. Zack guten Kinderwagen und 130 EUR gespart (sogar noch mehr da schon inkl. Babyschale).

Gringo

Mehr KiWa Deals bitte!



Ping

Corbi

wofür braucht man denn in der stadt grosse räder?Hab den quinny buzz und sind voll zufrieden.welchen vorteil hat man da?schneller in der endgeschwindigkeit? :-)



Grosse Räder kommen über jeden Belag... sogar Kopfsteinpflaster... mit den kleinen Rädern biste nur am Hoppeln.
Wir hatten nen ganz einfachen Buggy ausm Ebay damals... der war so leicht und einfach... kein Plastik, kein Schnulli... dafür passendes Regenverdeck und praktische Tasche... haben wir dann sogar noch weitergegeben...

dieser moderne Plastikmüll... naja, nicht meins... damals war Teutonia "hipp"... völlig überteuerter Müll.

Heute würde ich mir nen Zekiwa kaufen... ordentliche Speichenräder... aber jedem seins... ich finde ja diese Quninnys etc. sehen aus wie Leichenwägen im Krankenhaus

Der City Mini GT ist einer der am kleinsten faltbaren Kinderwagen. Das war für uns eine der wichtigsten Kriterien. Mit einer Hand ist das Ding in wenigen Sekunden zusammengeklappt.

Dazu kamen positive Erfahrungen von Freunden die das selbe Modell nutzen. Die Räder sind irgendwo zwischen den kleinen Hartplatik- und den großen Lufträdern einzuordnen.

Der Safety1st schaut für den Preis jedenfalls auch super aus. Danke für den Tipp, auch wenn wir den Wagen aus dem Deal logischerweise bestellt haben. Vielleicht hilft es jemand anderem in der Entscheidung.

Buggys haben generell die kleinen Plasteräder. Jogger große Vollprofil/Luftreifen.
Buggys mit guten Reifen gibt es kaum und sind teuer. Top Modell ist der maxi cosi Mura.
Wir haben einen Britax B-Motion 4. Alles Luftbereifung, vorn 360 grad Räder, für 30 Euro gibt's ne starre Stange, durchgehende verstellbare griffstange.
300 Euro das teil aber war eine gute Entscheidung.

das ist wirklich der buggy den man mit dem allerkleinstem packmaß zusammenfalten kann!
zusammengefaltet passt der sogar hinten ins "Gepäckfach" bei nem burley bee fahrradanhänger!!! das schafft sonst keiner...

Gringo

Mehr KiWa Deals bitte!


U.a. Herlag City Deluxe im Kettler-Outlet Werl für 65,-. Mit den dort verfügbaren Designs muss man halt leben können

Haben auch richtige KiWa dort.

Haben uns damals für ebendieses Modell entschieden (leider wussten vom Outlet nix ), weil die meisten anderen Buggys schlicht zu kurze Lehnen haben - ausser vllt. McLaren-Modelle, nur sind die sündhaft teuer.
Der 'Kurze' ist mit seinen 16 Monaten bereits ca. 90 cm groß.

Dodgerone

Ich versteh die Preise für diese Plastikgurken nicht...Haben damals selbst viel zuviel Geld ausgegeben... und diese kleinen Räder sind in der Stadt der totale Müll. Aber beim ersten Kind arscht man sich immer an... wir waren jedenfalls nicht alleine



Diese kleinen Mistreifen sind nicht nur in der Stadt Müll...und 3 Räder macht auf dem Land gleich überhaupt keinen Sinn. Starrachse und Luftbereifung oder Vollgummi mit ordentlichem Profil alles andere hat der Teufel gesehen.

Dann bin ich aber beruhigt, das auch andere sich fragen was manche sich für einen Schrott kaufen... wir hatten damals starre Luftreifen... im Alltag absolut kein Problem...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text