169°
ABGELAUFEN
[Kindle] Black*Out von Andreas Eschbach für 5,49EUR

[Kindle] Black*Out von Andreas Eschbach für 5,49EUR

Apps & SoftwareAmazon Angebote

[Kindle] Black*Out von Andreas Eschbach für 5,49EUR

Preis:Preis:Preis:5,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Kindle Deal der Woche auf Amazon gibt es momentan Black*Out von Andreas Eschbach für nur 5,49EUR. Sonst kostet das eBook 12,99EUR, das macht also eine Ersparnis von 7,50EUR oder ca. 58%.

Amazon-Bewertung: 4.3 Sterne bei 104 Bewertungen


Kurzbeschreibung

Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik - ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Eschbach wurde 1959 geboren und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Nach dem Abitur studierte er in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler, bevor er sich ausschließlich dem Schreiben widmete. Bekannt wurde er durch den Thriller „Das Jesus Video“, der monatelang auf den Bestsellerlisten stand und erfolgreich verfilmt wurde. Im Sommer 1994 erhielt Andreas Eschbach ein Stipendium der Arno-Schmidt-Stiftung „für schriftstellerisch hochbegabten Nachwuchs“. Im Frühjahr 1995 erschien der erste Erwachsenen-Roman, der auf Anhieb den Literaturpreis des Science Fiction Clubs Deutschland gewann. Alle weiteren Romane wurden ebenfalls mit mindestens einem Preis ausgezeichnet! Seit Mitte 1996 ist Andreas Eschbach als freier Schriftsteller tätig und lebt heute in der Bretagne.

6 Kommentare

oups - buch verwechselt - Preis dennoch gut

Ein Freund hat es mir mal schon länger empfohlen und ich werde die Chance jetzt nutzen!

Sehr sehr geiles und fesselndes Buch. Kann ich nur jeden empfehlen.

Ich fand es gut, hatte aber danach wenig Ambitionen, den 2. Teil zu lesen. Die beiden Folgebände sind erheblich besser.

Bin ein großer fan von eschbach und habe schon einige bücher von ihm gelesen, davon fand ich blackout am schwächsten, hat mich nich so gefesselt und überzeugt wie die restlichen. Preis trotzdem gut !

ich fand das fesselnd. gutes Buch, guter preis

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text