439°
ABGELAUFEN
[kindle ebook] Die Sturmkönige - Dschinnland - Amazon Gratis-ebook des Tages (04.01.), 05.+06. bekannt -> Kommentar
[kindle ebook] Die Sturmkönige - Dschinnland - Amazon Gratis-ebook des Tages (04.01.), 05.+06. bekannt -> Kommentar

[kindle ebook] Die Sturmkönige - Dschinnland - Amazon Gratis-ebook des Tages (04.01.), 05.+06. bekannt -> Kommentar

Hi, das oben genannte eBook gibt es heute umsonst, gut bewertet, was will man mehr? Erster Teil einer Trilogie, statt 9,95 €, heute gratis.
Ist das ebook des Tages (04.01.) gemäß "Fantasy trifft Orient"

Danke peikko für die Auflösung der Gratis-ebooks vom 05.01.+06.01. ;-)

Klappentext:
"Sabateas Geheimnis liegt in ihrem Blut - es ist Gabe und Fluch zugleich. Als sie aus der Gefangenschaft im Palast des Herrschers entkommt, führt sie ihr Weg ins Reich der Wilden Magie - und in die Arme des Gesetzlosen Tarik. Der schmuggelt kostbares Drachenhaar durch ein Land, in dem die Naturgesetze keine Gültigkeit besitzen. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise, an deren Ende die Welt eine andere sein wird. Der Auftakt der Trilogie um DIE STURMKÖNIGE - Rebellen, die auf himmelhohen Tornados reiten."

Bitte auf Kindle-Ausgabe drücken, habe anscheinend den Link nicht korrekt kopiert und lässt sich nicht ändern!

Beste Kommentare

... und hier der richtige Deal-Link zum Kindle-eBook

Verfasser

Hier der korrekte kindle-Link
amazon.de/Die…XU/

22 Kommentare

... und hier der richtige Deal-Link zum Kindle-eBook

Verfasser

Hier der korrekte kindle-Link
amazon.de/Die…XU/

falscher link^^

Verfasser

bei mir steht JETZT schon 0,00€ und habe es auch schon "gekauft"

Danke! Kann die Wolkenvolk-Trilogie von Kai Meyer empfehlen.

Eine Mischung aus Herr der Ringe, Harry Potter und Twilight?

Super! Gekauft

Verfasser

lol, danke! Leider nichts für mich dabei...

Gibt's jetzt für JEDES Buch einen Deal?!?

Man kann es echt übertreiben!!

KlugschHeisst

Gibt's jetzt für JEDES Buch einen Deal?!?Man kann es echt übertreiben!!



Gibt es für jeden dummen und sinnlosen Kommentar eine Plattform?!?

Man kann es echt übertreiben!!

Sorry, ich als Feind jeglichen DRMs und virtueller Medien möchte mir das Gratis Buch auch gerne mal ansehen. Wie zur Hölle geht das?

Ich habe keinen eBook-Reader (Rentiere sind doof!) und statt dessen die Kindle Software auf meinem Computer installiert. Dann habe ich einen Kindle Account für amazon.com "aktiviert" Und jetzt habe ich ehrlich gesagt auch schon die Schnautze voll und möchte meine Seele wieder haben.

- Jetzt muss ich den US-Kindle Account auf jetzt auf DE übertragen? Hätte ich den nicht gleich auf DE erstellen können? Darf ich die Sprache danach noch beliebig umstellen?

- Muss ich dann auch noch das 1-click-buy mit meiner Kreditkarte verknüpfen?

- Welchem unerwünschten Rotz muss ich sonst noch zustimmen?

- Kann ich das Buch auch auf meinem Laptop OHNE Internetanbindung lesen?

- Kann ich das nacher alles wieder Kündigen und meine Daten (Kindle Account, Einstellungen, Kreditkartennummer) wieder restlos löschen?

Nomen est omen...

2 Wochen mal Amazon Kindle @ HUKD und ich habe eine ganze Bibliothek

HoodBoy

2 Wochen mal Amazon Kindle @ HUKD und ich habe eine ganze Bibliothek


Finde das mit den Audible Hörbüchern hier noch besser


dummy

Sorry, ich als Feind jeglichen DRMs und virtueller Medien möchte mir das Gratis Buch auch gerne mal ansehen. Wie zur Hölle geht das?


Programm installieren. Mit ganz normalem deutschen Amazon Account einloggen. Lesen.
- 2 Minuten
Wenn du selbst irgendwas unnötiges mit US Account und so weiter machtst, ist das leider deine eigene Schuld. Viel Glück. Und ja, man kann seinen Amazon-Account löschen.



Verfasser

Welch Erkenntnis! Wilkommen in 2013, ohne DRM geht fast nix bei ebooks, egal ob jetzt epub (Rest) oder kindle (amazon), von einigen positiven Ausnahmen abgesehen... es sei denn man besorgt sich das illegal; aber warum denn, WENN ES UMSONST IST? Und darum geht es hier!

In den letzten 2 Wochen habe ich ca. 20 verschiedenen ebooks dank amazon.de / amazon.com (kindle hin und herwechseln ;-) bekommen, alle mit 4-5 Sternen, zum Teil schon gelesen und die sind wirklich gut.

Wem dafür ein paar Klicks zuviel oder seine Daten zu teuer sind, der solle doch bitte in den nächsten Bücherladen gehen und die Bücher, sofern es sie gibt, für GELD kaufen.

Auf dem kindle / Android-Geräten mit kindle software geht's auch ohne permanente Internetanbindung, sollte dann wohl auch am Notebook klappen, ausprobieren dauert bestimmt ganze 10 Sekunden!

dummy

Sorry, ich als Feind jeglichen DRMs und virtueller Medien möchte mir das Gratis Buch auch gerne mal ansehen. Wie zur Hölle geht das?Ich habe keinen eBook-Reader (Rentiere sind doof!) und statt dessen die Kindle Software auf meinem Computer installiert. Dann habe ich einen Kindle Account für amazon.com "aktiviert" Und jetzt habe ich ehrlich gesagt auch schon die Schnautze voll und möchte meine Seele wieder haben.- Jetzt muss ich den US-Kindle Account auf jetzt auf DE übertragen? Hätte ich den nicht gleich auf DE erstellen können? Darf ich die Sprache danach noch beliebig umstellen?- Muss ich dann auch noch das 1-click-buy mit meiner Kreditkarte verknüpfen?- Welchem unerwünschten Rotz muss ich sonst noch zustimmen?- Kann ich das Buch auch auf meinem Laptop OHNE Internetanbindung lesen?- Kann ich das nacher alles wieder Kündigen und meine Daten (Kindle Account, Einstellungen, Kreditkartennummer) wieder restlos löschen?




dummy

- Kann ich das Buch auch auf meinem Laptop OHNE Internetanbindung lesen?

Da ich auch keinen Kindle-Reader besitze, habe ich die Software auf mein NetBook installiert. Nach dem Start werden - sofern Internetverbindung besteht - die neuen Bücher geladen und ich kann sie jederzeit lesen.

Und noch ein Roman
Solange, bis ich dich finde
414 Seiten
Klapptext
Eine Begegnung - Ein Augenblick.
Und nichts mehr scheint so zu sein, wie es vorher war.
Leas und Noahs Leben geraten völlig aus der Bahn, und das, obwohl sie sich nur einmal begegnet sind. Beide suchen sich lange Zeit vergebens und haben ahnungslos miteinander Kontakt.
Die Intrigen von Noahs Ehefrau, die eine Affäre ahnt, verhindern mehrmals ein Aufeinandertreffen der beiden ...
Glück ... Verzweiflung ... Liebe ... Loslassen ... Wiederfinden ... Schicksalhafte Wege ... bis sich die beiden wiederfinden ...

amazon.de/Sol…1_4

Und noch Sherlock Holmes und das Tal des Grauens: Illustrierte Fassung:

amazon.de/She…-33


Vollständig überarbeitete, korrigierte und illustrierte Fassung

Das Tal des Grauens (Originaltitel: The Valley of Fear) ist der vierte Roman von Sir Arthur Conan Doyle in dem die Figuren Sherlock Holmes und Dr. Watson auftauchen.

Sherlock Holmes erhält eine Nachricht von einem Informationen, der eng mit seinem Erzfeind Professor Moriarty zusammenarbeitet.

Holmes soll sofort nach Birlstone in Sussex kommen. Dort soll er einen gewissen Douglas schützen. Doch kurz darauf berichtet ein Beamter des Scotland Yards, dass Douglas auf entsetzliche Weise ermordet wurde.

Holmes und Watson brechen auf. Werden sie dabei auf Moriarty treffen?


Wie kann man Sherlock Holmes nicht kennen? Den berühmtesten Detektiv der Geschichte, der mit seinem messerscharfen Verstand und seiner Ermittlungsart als Vorlage für fast alle kriminalistischen Nachfolger diente.

Mit 51 Illustrationen

2. Auflage
Umfang: 245 Normseiten bzw. 293 Buchseiten

dummy

Sorry, ich als Feind jeglichen DRMs und virtueller Medien möchte mir das Gratis Buch auch gerne mal ansehen. Wie zur Hölle geht das?

PatWallaby

Da ich auch keinen Kindle-Reader besitze, habe ich die Software auf mein NetBook installiert. Nach dem Start werden - sofern Internetverbindung besteht - die neuen Bücher geladen und ich kann sie jederzeit lesen.

Well, whoever is in charge of quality control at Amazon, congratulations - you just made the list.

Ich habe nur das gemacht, wozu mich die Amazon.de Website aufgefordert hat. Amazon.de hat mich immer wieder automatisch an Amazon.com verwiesen und mich nur dort den Kindle-Account erstellen lassen. Hinzu kommt auch noch, dass sich der Kindle-Account offenbar nicht separat löschen lässt - dafür müsste ich wohl meinen kompletten Amazon-Account kündigen und mich erneut anmelden, was ich nicht möchte. Wenn ich dabei etwas "Unnötiges" oder "Falsches" gemacht habe, dann ist das System ist einfach nicht ausgereift bzw. ergonomisch genug.

Als unnötge Schikane lassen sich eBooks auch nur kaufen, wenn die (ungewollte) Kindle-App installiert UND als virtuelles Lesegerät registriert ist. Die Online-Hilfe beschreibt zwar wie sich das Buch kaufen lässt, leider fehlt die Info, das die nötigen Menüs erst nach Registrierung eines Lesegeräts auf der Webpage angezeigt werden. Zudem ist die Kindle-App so buggy, dass sie z.T. quasi unbenutzbar ist.

Ist es normal, dass der Amazon 1-click-buy-Button bei eBooks funktioniert, obwohl er für meinen Account explizit deaktiviert ist? Jetzt können auch meine Katzen und das Bamboo Fun Touch-Pad selbstständig einkaufen ...


Danke, aber das war nicht ganz was ich meinte. Mein Laptop hat absolut keine Internetanbindung, auch nicht temporär.
Jedenfalls habe ich jetzt ein Tool mit dem ich die eBooks auf einen USB-Stick umkopieren und von dort auf das Laptop übertragen kann. Irgendwie geht dabei das DRM verloren und auf dem Laptop reicht ein einfacher PDF-Viewer ... komisch.


Na dann gebe ich den Kindle-Gratis-Büchern mal eine Chance ...

Nachtrag:
So, hat sich gerade erledigt. Ich habe noch ein gratis "Moby Dick" gekauft und wieder gelöscht. Jetzt habe ich auf der Website "Die Sturmkönige" und das "Oxford Dictionary" in der Bibliothek. Auf die Kindle-App snychronisieren sich jedoch "Die Sturmkönige" und ein "Moby Dick", das ich dort weder löschen noch öffnen kann, weil es bereits auf zu vielen Lesegeräten freigeschaltet sei ...

DRM halte ich für etwas, das individuell beurteilt werden muss. Generell ablehnen finde ich ist unsinnig.

Steam istein schönes Beispiel. Da gehören einem die Spiele ja nicht mal wirklich. Aber dafür zahlt man auch weniger. Während den Aktionen bis 75% reduziert und meist ist der normale Preis schon geringer als der Ladenpreis. Dafür nehme ich die AGB gerne in Kauf.

Und bei Amazon wird eben ein Kindle oder entsprechende App/Software verlangt. Dafür zahlt man aber auch weniger oder in diesem Fall gar nichts.
Zusätzlich ist es ja primär für den Kindle gedacht - da geht es auf jeden Fall. Wer es anders benutzen möchte, muss auch das berücksichtigen. Wer eigentlich DRM-Freie PDF-Dateien braucht, muss sich eben solche kaufen.

Dass da nun solche Komplikationen auftreten, scheint eher die Seltenheit zu sein, wie gesagt trifft bei mir nichts davon zu. Habe weder US Account, noch eine Kreditkarte und auch keine Probleme mit der PC-Anwendung.

Viel Erfolg weiterhin



dummy

Als unnötge Schikane lassen sich eBooks auch nur kaufen, wenn die (ungewollte) Kindle-App installiert UND als virtuelles Lesegerät registriert ist. Die Online-Hilfe beschreibt zwar wie sich das Buch kaufen lässt, leider fehlt die Info, das die nötigen Menüs erst nach Registrierung eines Lesegeräts auf der Webpage angezeigt werden. Zudem ist die Kindle-App so buggy, dass sie z.T. quasi unbenutzbar ist.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text