Kindle-eBook: MIA und die wasserblauen Augen
121°Abgelaufen

Kindle-eBook: MIA und die wasserblauen Augen

6
eingestellt am 10. Feb
Für all die Leute, die noch wissen was ein gutes Buch ist, möchte ich gerne dieses Buch aus der bekannten Amazon-Top 100 Liste vorstellen. Alle anderen können ja weiterblättern .

Es kommt ersten anders, als man zweitens denkt. So ergeht es auch Mia, die gerne Lehrerin geworden wäre. Doch in ihren Ferien verunglückt sie mit ihrem Mountainbike und landet im Krankenhaus. Dort beginnt ihr Abenteuer:

MIA und die wasserblauen Auge

  • Autor: Sabine Ferl
  • Seiten: 260
  • Bewertung / Anzahl: 4,6 / 7

Mias Familie zieht aus der modernen Großstadt in die ländliche Idylle
ihrer verstorbenen Großeltern. Ihre Eltern haben sich getrennt und so
kümmert sie sich liebevoll um Schwester Sophie, die noch zur Schule geht
und die mit großen Schwierigkeiten beim Lernen kämpft. Dies bestärkt
Mias Traum, nach den letzten Sommerferien ein Lehramtstudium zu beginnen
und eine besonders gute Lehrerin zu werden. Doch es kommt natürlich
alles ganz anders. Gleich nach Ferienbeginn stürzt sie bei einem
waghalsigen Manöver mit ihrem Mountainbike und verletzt sich ihr Knie so
schwer, dass sie einen großen Teil ihrer Ferien im Krankenhaus
verbringen muss. Hier beginnt auch das fantastische Abenteuer der jungen
Frau. Ihr widerfahren unerklärliche Wahrnehmungen, in denen unglaublich
schöne und wasserblaue Augen eine mysteriöse Rolle spielen. Sie beginnt
ernsthaft, an ihrem psychischen Zustand zu zweifeln. Nach der
Entlassung aus dem Krankenhaus bleiben ihr die komischen Erscheinungen
erhalten. Zu wem gehören diese herrlichen Augen und was bedeutet das
Alles? Die Umstände gestalten sich immer verworrener und werfen mehr
Fragen auf als Antworten. Mias Mutter Antje sorgt sich um ihre
erwachsene Tochter. Doch die Gründe für Mias Probleme liegen ganz wo
anders. Ein ungewöhnliches Liebesabenteuer beginnt und wirbelt das Leben
der jungen Frau völlig durcheinander. Sie macht erste Erfahrungen mit
der Liebe. Doch die eingegangene Beziehung mit IHM verläuft alles andere
als normal! …


Viel Spaß beim Lesen wünscht Euch Euer Tippi

6 Kommentare

In diesem Jahr hast Du nun schon mehr als 30 Gratis-Kindle-Deals eingestellt (also fast jeden Tag einen). Mittlerweile sollte wirklich jeder die Liste der Gratis-Titel kennen. Wäre es nicht sinnvoller, einen Thread zu erstellen zum Thema generell (Gratis-Kindle Books oder gratis ebooks generell) und dort dann fortlaufend Empfehlungen zu geben?

Versteh mich bitte nicht falsch, die Deals kommen ja immer wieder gut an und ich selbst liebe Bücher (und habe u.a. Literaturwissenschaft studiert). Es wäre nur einfach viel hilfreicher die Empfehlungen gebündelt an einem Ort zu haben, als jeden Tag einen neuen "Deal" auf der Pinnwand.
Bearbeitet von: "Crisp82" 10. Feb

Verfasser

Crisp82vor 33 m

In diesem Jahr hast Du nun schon mehr als 30 Gratis-Kindle-Deals …In diesem Jahr hast Du nun schon mehr als 30 Gratis-Kindle-Deals eingestellt (also fast jeden Tag einen). Mittlerweile sollte wirklich jeder die Liste der Gratis-Titel kennen. Wäre es nicht sinnvoller, einen Thread zu erstellen zum Thema generell (Gratis-Kindle Books oder gratis ebooks generell) und dort dann fortlaufend Empfehlungen zu geben?Versteh mich bitte nicht falsch, die Deals kommen ja immer wieder gut an und ich selbst liebe Bücher (und habe u.a. Literaturwissenschaft studiert). Es wäre nur einfach viel hilfreicher die Empfehlungen gebündelt an einem Ort zu haben, als jeden Tag einen neuen "Deal" auf der Pinnwand.



Wie das mit dem Thread gehen soll weiß ich nicht. Habe dazu nichts gefunden. Wenn Du meinst, dass ich einen Deal erstellen soll und den dann ständig aktuallisieren soll, dann kann ich Dir nur sagen, dass das viel zu aufwändig wäre. Ich müßte sämtliche Links immer wieder überprüfen ob sie noch gültig sind und dann eventuell löschen. Außerdem würde die Liste dann irgendwo ganz unten verschwinden und keiner liest sie mehr, weil sie nicht gefunden wird. Leute die regelmäßig neue Bücher lesen wollen, müßten den Deal regelmäßig durchstöbern. Dann können sie auch gleich die Kindle-Liste und andere Listen durchstöbern. Das wollen diese Leute aber nicht.

Ich kann Dir nur sagen, dass ich auf einer anderen Plattform anfangs auch Gegenwind hatte. Doch jetzt sind meine Deals dort beliebt und ich bekomme viel Danksagungen. Einige melden sich sogar bei fast jedem Buch.

Wenn der Thread was anderes ist als nur ein Deal, der ständig aktuallisiert wird, dann bin ich auch bereit da was zu machen. Wenn das aber so ist, wie ich es oben beschrieben hab, dann werde ich es nicht machen.

Bin für gute Vorschläge gerne zu haben nur nicht für ständiges gemecker, wie es hier oft ist. Dein Kommentar geht für mich in Ordnung.

"Für all die Leute, die noch wissen was ein gutes Buch ist,"


Und alle die Schmonzetten von guten Büchern unterscheiden können löschen es nach der ersten Seite wieder...

Es kommt ersten anders, als man zweitens denkt.



Wenn das das Deutsch in diesem Buch ist, haben wir einen heißen Literaturnobelpreiskandidaten Und das professionelle Cover erst

TippiJ10. Februar

Wie das mit dem Thread gehen soll weiß ich nicht. Habe dazu nichts …Wie das mit dem Thread gehen soll weiß ich nicht. Habe dazu nichts gefunden. Wenn Du meinst, dass ich einen Deal erstellen soll und den dann ständig aktuallisieren soll, dann kann ich Dir nur sagen, dass das viel zu aufwändig wäre. Ich müßte sämtliche Links immer wieder überprüfen ob sie noch gültig sind und dann eventuell löschen. Außerdem würde die Liste dann irgendwo ganz unten verschwinden und keiner liest sie mehr, weil sie nicht gefunden wird. Leute die regelmäßig neue Bücher lesen wollen, müßten den Deal regelmäßig durchstöbern. Dann können sie auch gleich die Kindle-Liste und andere Listen durchstöbern. Das wollen diese Leute aber nicht.Ich kann Dir nur sagen, dass ich auf einer anderen Plattform anfangs auch Gegenwind hatte. Doch jetzt sind meine Deals dort beliebt und ich bekomme viel Danksagungen. Einige melden sich sogar bei fast jedem Buch.Wenn der Thread was anderes ist als nur ein Deal, der ständig aktuallisiert wird, dann bin ich auch bereit da was zu machen. Wenn das aber so ist, wie ich es oben beschrieben hab, dann werde ich es nicht machen.Bin für gute Vorschläge gerne zu haben nur nicht für ständiges gemecker, wie es hier oft ist. Dein Kommentar geht für mich in Ordnung.



Du hast recht. Alle Deals in einen alten Deal einpflegen ist problematisch, weil er so natürlich schnell in Vergessenheit gerät. Wie wäre es mit einem ähnlichen Modell wie es che_che für die Mobilfunktarife nutzt? Einmal die Woche ein Beitrag mit den "besten gratis Kindle-Books der Woche" fände ich (natürlich nur meine Meinung) viel übersichtlicher als jeden Tag ein einzelnes Buch. So könnte man in einem Deal auch verschiedene Genre etc. abdecken, um sicherzustellen, dass der Deal für viele attraktiv ist.

Verfasser

Crisp82vor 3 h, 11 m

Du hast recht. Alle Deals in einen alten Deal einpflegen ist …Du hast recht. Alle Deals in einen alten Deal einpflegen ist problematisch, weil er so natürlich schnell in Vergessenheit gerät. Wie wäre es mit einem ähnlichen Modell wie es che_che für die Mobilfunktarife nutzt? Einmal die Woche ein Beitrag mit den "besten gratis Kindle-Books der Woche" fände ich (natürlich nur meine Meinung) viel übersichtlicher als jeden Tag ein einzelnes Buch. So könnte man in einem Deal auch verschiedene Genre etc. abdecken, um sicherzustellen, dass der Deal für viele attraktiv ist.



Amazon ändert die Preise ständig. Es passiert ab und zu sogar, dass in der Liste von Amazon ein Buch kostenlos angezeigt wird, wenn ich aber das Buch anklicke kostet es plötzlich Geld. So passiert es auch manchmal, dass innerhalb von Minuten nach Einstellung des Deals das Buch Geld kostet.
Würde ich nur 1x die Woche diese Liste machen würden sehr viele Bücher was kosten bevor es WE ist.
Deswegen sammel ich in der Woche gute Bücher und stelle sie am WE als Liste bereit, die noch immer kostenlos sind. In der Woche stelle ich nur ein Buch vor. Das sind meine Erfahrungen, die am besten ankommen.
Ich bin beim DealDoktor auch aktiv. Schau Dir da die Kommentare an. Überwiegend dankbare Kommentare.

Egal wie ich es mache, es gibt immer einige, denen das nicht gefällt. Ich habe beim DealDoktor anfänglich auch Schelte bekommen. Da gab es aber viele konstruktive Hinweise, die ich natürlich umgesetzt habe. Und so, wie es jetzt läuft gibt es kaum noch Kritik. Und meine Quellen stelle ich ab und zu auch aml mit ein, damit die Leute selber sehen können ob sie für sich selber noch mehr finden. Aber überwiegend wird auf meine ausgesuchten Bücher gewartet.
Bearbeitet von: "TippiJ" 13. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text