Kindle eReader für 44,44€ bei Conrad
1665°

Kindle eReader für 44,44€ bei Conrad

44,44€69,99€ -37% Conrad Angebote
Deal-Jäger 43
Deal-Jäger
eingestellt am 21. Nov
Bei Conrad gibt es den Kindle eReader für 44,44€ inkl. Versand.
Benutzt den 5,55€ Newsletter Gutschein im Warenkorb.
Die weiße Version bekommt ihr zum gleichen Preis.

Preisvergleich 69,99€ (49,99€ im Angebot)

Highlights & Details


  • 11% dünner und 16% leichter als die vorherige Kindle-Generation
  • Schont Ihre Augen – Touch-Display zum Lesen wie auf echtem Papier
  • Keine Spiegeleffekte, sogar in hellem Sonnenlicht
  • Akku hält wochenlang, nicht nur ein paar Stunden
  • Zugriff auf Millionen günstige Bücher und Downloads in weniger als 60 Sekunden
  • Beinhaltet personalisierte Spezialangebote und Bildschirmschoner

Beste Kommentare

dealsnipervor 5 m

Schade habe ich gestern Kindle Paperwhite gekauft.69.99€


Ist auch die viel bessere Wahl. Der günstige Kindle kommt ohne Beleuchtung :-(

danny005vor 30 m

Ist auch die viel bessere Wahl. Der günstige Kindle kommt ohne Beleuchtung …Ist auch die viel bessere Wahl. Der günstige Kindle kommt ohne Beleuchtung :-(



Ist nicht automatisch besser, kostet ja auch mehr und ich brauche z.B. absolut keine Beleuchtung.
43 Kommentare

Ist das der mit WiFi?

kasu0270vor 2 m

Ist das der mit WiFi?



ja, alle Kindle mit WiFi

Schade habe ich gestern Kindle Paperwhite gekauft.
69.99€

dealsnipervor 5 m

Schade habe ich gestern Kindle Paperwhite gekauft.69.99€


Ist auch die viel bessere Wahl. Der günstige Kindle kommt ohne Beleuchtung :-(

danny005vor 30 m

Ist auch die viel bessere Wahl. Der günstige Kindle kommt ohne Beleuchtung …Ist auch die viel bessere Wahl. Der günstige Kindle kommt ohne Beleuchtung :-(



Ist nicht automatisch besser, kostet ja auch mehr und ich brauche z.B. absolut keine Beleuchtung.

Naja, das der Paperwhite um Längen besser ist, steht nun wirklich ausser Frage........und für 69,99 sowieso.

Dieser Deal ist aber trotzdem HOT.
Bearbeitet von: "Blauer-Knappe" 21. Nov

Also der Paperwhite unterscheidet sich ja nicht nur in der Hintergrundbeleuchtung. Das bessere Display alleine würde für mich schon ausreichen ihn für 69€ (wo denn?) dem Kinfle vor zu ziehen.

SeAeLeRvor 2 m

Also der Paperwhite unterscheidet sich ja nicht nur in der …Also der Paperwhite unterscheidet sich ja nicht nur in der Hintergrundbeleuchtung. Das bessere Display alleine würde für mich schon ausreichen ihn für 69€ (wo denn?) dem Kinfle vor zu ziehen.


Auch bei Conrad.

mydealz.de/dea…330

Mhhh das oder das paperwhite?...

kingcoolyvor 8 m

Mhhh das oder das paperwhite?...


Steht bereits alles über dir.

Ob das Ding an black friday wohl noch günstiger angeboten wird?

BIGSmilevor 3 m

Ob das Ding an black friday wohl noch günstiger angeboten wird?


Abwarten...ausserdem ist bald Weihnachten. Der Kindle hier? 20 Euro wert. Lieber tolino mit Anbindung zur Bibliothek...

Ohne Beleuchtung und unterstützt kein EPub.

Sehe hier keinen Deal. Im Preis Vergleich Amazon, Conrad und Cyberport. Wenn mich nicht alles täuscht gibt es bei letzterem auch einen 5 Euro NL Gutschein. Wo ist hier also der Deal?

Ist es Conrads neues Hobby, die Preise von Amazon zu unterbieten, damit Amazon nachziehen „muss“? Wäre nicht böse drüber.

wasistwasvor 56 m

Abwarten...ausserdem ist bald Weihnachten. Der Kindle hier? 20 Euro wert. …Abwarten...ausserdem ist bald Weihnachten. Der Kindle hier? 20 Euro wert. Lieber tolino mit Anbindung zur Bibliothek...


Welche Bibliothek denn? Ob Tolino, Hugendubel oder Amazon Account ist nur geringfügig unterschiedlich (auch wenn der Tolino natürlich flexibler ist).
Mit calibre verwalte ich meine Bibliothek und übertrage die Bücher dann per Kabel an den Kindle, das geht schließlich mit allen ereadern.

TheodLacvor 12 m

Welche Bibliothek denn? Ob Tolino, Hugendubel oder Amazon Account ist nur …Welche Bibliothek denn? Ob Tolino, Hugendubel oder Amazon Account ist nur geringfügig unterschiedlich (auch wenn der Tolino natürlich flexibler ist).Mit calibre verwalte ich meine Bibliothek und übertrage die Bücher dann per Kabel an den Kindle, das geht schließlich mit allen ereadern.


Onleihe. Bücher bei zig Büchereien elektronisch ausleihen, geht mit Tolino, aber nicht mit Kindle

bajuffevor 1 h, 20 m

Steht bereits alles über dir.

Stimmt danke

SeAeLeRvor 1 h, 42 m

Also der Paperwhite unterscheidet sich ja nicht nur in der …Also der Paperwhite unterscheidet sich ja nicht nur in der Hintergrundbeleuchtung. Das bessere Display alleine würde für mich schon ausreichen ihn für 69€ (wo denn?) dem Kinfle vor zu ziehen.



Als ob man auf Lesedistanz da einen Unterschied sehen könnte.

corayvor 5 m

Als ob man auf Lesedistanz da einen Unterschied sehen könnte.


Ich finde schon. Ganz besonders bei Illustrationen wie Karten oder Zeichnungen in z.B. fantasy Romanen. Macht das ganze um einiges authentischer zum Buch auf Papier.

kann man auf so ein Ding ein Os mit Tabletartiger Oberfläche flashen?

Beim gedanken an ein Tablet mit eink werd ich ganz heiß

Nein, geht nicht

Kann man beim Paperwhite epub Dateien drauf laden? Hattes von calibre gelesen. Jedoch hab ich noch nie einen eReader besessen.

corayvor 15 m

Als ob man auf Lesedistanz da einen Unterschied sehen könnte.



Wenn Du keine Unterschiede siehst, ok.
Ich habe nach Jahren normalem Kindle irgendwann auf PW gewechselt und das war eine sehr, sehr richtige Entscheidung,. Und da war der Unterschied größer als 25 €

SeAeLeRvor 12 m

Ich finde schon. Ganz besonders bei Illustrationen wie Karten oder …Ich finde schon. Ganz besonders bei Illustrationen wie Karten oder Zeichnungen in z.B. fantasy Romanen. Macht das ganze um einiges authentischer zum Buch auf Papier.



Aber bei reinem Text ist das allerdings nicht wirklich ein Unterschied. Wenn man kein Fantasy liest hat man es nur selten mit Karten zu tun.
Bearbeitet von: "coray" 21. Nov

*hirntot, da der Newsletter Gutschein immer noch in den Deal mitberechnet wird*

Keyneyevor 38 m

Kann man beim Paperwhite epub Dateien drauf laden? Hattes von calibre …Kann man beim Paperwhite epub Dateien drauf laden? Hattes von calibre gelesen. Jedoch hab ich noch nie einen eReader besessen.



vermute, dass es beim paperwhite ist wie bei meinem alten kindle. epub geht nicht, aber kannst es problemlos in .mobi mit calibre umwandeln. mache ich immer.

SeAeLeRvor 51 m

Ich finde schon. Ganz besonders bei Illustrationen wie Karten oder …Ich finde schon. Ganz besonders bei Illustrationen wie Karten oder Zeichnungen in z.B. fantasy Romanen. Macht das ganze um einiges authentischer zum Buch auf Papier.

Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer Auflösung. Durchaus unproblematisch.

15419415-m8b16.jpg

WRPvor 14 m

[Bild]


Danke dir

bloedsinn1212vor 1 h, 49 m

Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer …Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer Auflösung. Durchaus unproblematisch.


Du wirst bestimmt an Augenkrebs sterben ;-).
Hab auch noch meinen Kindle aus der 20€, 3 Minuten Amazonaktion. Nutze ihn leider viel zu selten um es zu rechtfertigen auf einen Paperwhite umzusteigen. Selten gibt es aber schon Situationen in denen ich das Backlight gebrauchen könnte.

dealsnipervor 7 h, 38 m

Schade habe ich gestern Kindle Paperwhite gekauft.69.99€

Kannst doch zurùck geben

Ich lese min. 1 Buch die Woche auf meinem Kindle PW finde den Unterschied von normalem Kindle zu Paperwhite echt enorm. Obwohl ich kein Fantasy lese, fällt es mir auch bei normalem Text auf. Ist ein großer Unterschied.
Seit meine Hintergrundbeleuchtung durch einen Badeunfall den Geist aufgegeben habe vermisse ich sie schon ein wenig. Gerade vor dem Einschlafen oder nachts auf reisen ist es durchaus praktisch.
Epubs wie schon erwähnt einfach mit calibre umwandeln und per wlan an den Kindle schicken.
Für mich eine der besten Investitionen in meinem kapitalistischen Leben.

Dealpiratvor 1 h, 40 m

Ich lese min. 1 Buch die Woche auf meinem Kindle PW finde den Unterschied …Ich lese min. 1 Buch die Woche auf meinem Kindle PW finde den Unterschied von normalem Kindle zu Paperwhite echt enorm. Obwohl ich kein Fantasy lese, fällt es mir auch bei normalem Text auf. Ist ein großer Unterschied. Seit meine Hintergrundbeleuchtung durch einen Badeunfall den Geist aufgegeben habe vermisse ich sie schon ein wenig. Gerade vor dem Einschlafen oder nachts auf reisen ist es durchaus praktisch.Epubs wie schon erwähnt einfach mit calibre umwandeln und per wlan an den Kindle schicken.Für mich eine der besten Investitionen in meinem kapitalistischen Leben.



Für mich war der Kindle auch preisleistungstechnisch der beste Deal. Bei 5€...

Ich kauf erst wieder welchewenn es den Paperwhite + 1kg Schoki für 12,50€ gibt :-D

bloedsinn1212vor 13 h, 30 m

Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer …Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer Auflösung. Durchaus unproblematisch.



Problematisch ist das natürlich nicht. Ich selber nutze auch einen normalen Kindle (noch den mit Tasten was ich persönlich angenehmer finde) ausreichend sind die allemal, doch leihweise hatte ich einen Paperwhite und war positiv überrascht dass sich die bessere Auflösung bemerkbar macht.
Solange mein Kindle funktioniert (die sind doch recht empfindlich gegenüber mechanischer belastung (RIP Kindle 1 und 2)) nutze ich diesen weiter, doch danach wirds ein Paperwhite.

zeganoffvor 20 h, 3 m

Ohne Beleuchtung und unterstützt kein EPub.


Für was benötigt man ePub, wenn man genauso kostenlos auf mobi konvertieren kann?
Oder gibt es da irgendwelche Vorteile bei ePub welche ich nicht kenne?

Autocold. Lieferung bei denen kann locker eine Arbeitswoche dauern.

bloedsinn1212vor 23 h, 9 m

Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer …Ich nutze nebenbei noch einen Sony t1 Reader, mit unterirdischer Auflösung. Durchaus unproblematisch.


Der ist in jeder Hinsicht ein gutes Gerät. bei Ebook-Reader lohnt es sich kaum die neuen Gerät zu kaufen es sei denn man braucht Wasserfest oder Hintergrundbeleuchtet … ich habe noch einen Sony PRs T2, ein super gerät nach wie vor … Unverzichtbar finde ich den SD Cards Lot mit dem ich eine 32 gb Karte reingeschoben hab und jetzt mal ganz locker 5000 Bücher am Start Hab.

das mit Calibre hab ich auch gemacht mit einem alten Kindle, das war mir aber irgendwann zu umständlich: von EPUB Zu
Mobi usw ...irgendwie finde ich es doch schön wenn man alle Bücher einem auf die Karte packt und dann eine brauchbare Software auf dem Gerät zum browsen hat
Bearbeitet von: "Dankon7goo" 22. Nov

DrStoeckchen22. Nov

Für was benötigt man ePub, wenn man genauso kostenlos auf mobi k …Für was benötigt man ePub, wenn man genauso kostenlos auf mobi konvertieren kann?Oder gibt es da irgendwelche Vorteile bei ePub welche ich nicht kenne?



Nicht jeder möchte mit rumkonvertieren seine Zeit vertreiben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text