Kindle:Für die Hobbybäcker:Backen (Die Grundlagen der Dänischen Küche 1)
307°Abgelaufen

Kindle:Für die Hobbybäcker:Backen (Die Grundlagen der Dänischen Küche 1)

7
eingestellt am 9. Jun 2016
Dieses Dänemark-Kochbuch des Brombeerhofes ist ein reich illustriertes Rezeptbuch, das nicht nur die typisch dänischen Backwaren mit stark vereinfachten Rezepten vorstellt, sondern dem Leser auch einen Einblick in die wirklichen Verhältnisse des Landes gewährt und zur Geschichte der Backwaren Stellung nimmt.
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    7 Kommentare

    Boah geil, Börk .... Smørrebrød, Smørrebrød røm, pøm, pøm, pøm....

    Wobei der im Original eigentlich der "Swedish Chef", also der schwedische Koch ist...

    10028317-Vu23W


    Und die Dänische Küche ist einfach: VIEL Alkohol und dann noch irgendwas zu futtern

    Bearbeitet von: "Shebang" 9. Jun 2016

    Seltsamerweise mögen echte Dänen keinen Fisch.....

    Gebannt

    Dänen lügen nicht!

    Shebang

    Wobei der im Original eigentlich der "Swedish Chef", also der schwedische … Wobei der im Original eigentlich der "Swedish Chef", also der schwedische Koch ist...Und die Dänische Küche ist einfach: VIEL Alkohol und dann noch irgendwas zu futtern


    Nej, nej nej....fiel sokker eller kaneel und tote wiener för WIENERBRÖD !!!
    Shebang

    Wobei der im Original eigentlich der "Swedish Chef", also der schwedische … Wobei der im Original eigentlich der "Swedish Chef", also der schwedische Koch ist...Und die Dänische Küche ist einfach: VIEL Alkohol und dann noch irgendwas zu futtern


    Ich sag da nur "Rød pølse" für den unvermeidlichen Hot Dog.

    Und wer mal in Dänemark Eis gegessen hat - diese Kalorien eines Eises mit dem ganzen Zuckergedöns drauf ernähren ein afrikanisches Dorf für eine Woche



    [/quote]
    Nej, nej nej....fiel sokker eller kaneel und tote wiener för WIENERBRÖD !!![/quote]
    Ich sag da nur "Rød pølse" für den unvermeidlichen Hot Dog.

    Und wer mal in Dänemark Eis gegessen hat - diese Kalorien eines Eises mit dem ganzen Zuckergedöns drauf ernähren ein afrikanisches Dorf für eine Woche [/quote]

    Jaja, und wenn die das genauso lange futtern wie wir....sind die genauso abhängig und hirnkrank
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text