Kingdom Come Deliverance PS4 [auch X One und PC] vorbestellen
289°Abgelaufen

Kingdom Come Deliverance PS4 [auch X One und PC] vorbestellen

43,85€56,90€ -23% Netgames Angebote
27
eingestellt am 7. Nov
Moin, Moin,
Nun komme auch ich endlich mal zu meinem ersten Deal.

Bitte seid lieb und weißt mich auf Fehler hin

Bei netgames könnt ihr dass im Februar nächsten Jahres erscheinende Kingdom Come Deliverance vorbestellen.
Zur Seite kann ich nicht allzu viel sagen. Für die Zweifler habe ich auch den Preis mit sämtlichen Nachnahme Gebühren aufgeführt.

Ein PVG ist nach idealo sowohl für die PS4 und XOne 56,90 € inkl Versand Hier
Beim PC liegt der Preis bei 45,99 € lt idealo.

PC für 38,85€ inkl
PS4 für 43,85€ inkl
XOne für 43,85€ inkl

Bei netgames bekommt ihr die Konsolenversionen für 43,85€ mit Versand bei Zahlung der gängigen Zahlmethoden... Wer auf Nummer sicher gehen will zahlt per Nachnahme +5,90 € +2€ an die Post, sprich insgesamt 51,75 €. Immernoch unter dem idealo Preis.

Zum Spiel:
Die bisherigen Trailer und Gameplay Vorstellungen waren meines Erachtens vielversprechend



Und einiges anderes kann man schon über YouTube begutachten

Beste Kommentare

Wolferatusvor 23 m

Bei dem Titel hat es sich gelohnt Backer zu sein.

Bäcker sein ist ätzend. Muss immer voll früh raus...
27 Kommentare

Bei dem Titel hat es sich gelohnt Backer zu sein.

Verfasser

Wolferatusvor 1 m

Bei dem Titel hat es sich gelohnt Backer zu sein.

Wie meinen?

Verfasser

Warum auch immer meine hyperlinkbennenung weg und der idealo Link verschwunden ist oO
Hier noch der idealo Link: PS4
Bearbeitet von: "transsurfing" 7. Nov

PVG liegt bei 51,89 EUR für die Konsolen der deutschen Fassung und 43,89 EUR für den PC.

spielekauf.de/kin…nce

Dazu bedenken, dass es sehr wahrscheinlich sein kann, dass NetGames keine USK Fassung verschickt. Verkaufen meist UK oder EU Importe.

Verfasser

Dragenvor 3 m

PVG liegt bei 51,89 EUR für die Konsolen der deutschen Fassung und 43,89 …PVG liegt bei 51,89 EUR für die Konsolen der deutschen Fassung und 43,89 EUR für den PC.https://www.spielekauf.de/kingdom-come-deliverance?#rootPlatform=1#shopType=0c4c629a-79ff-477c-b2b1-3440520e1fd1#pricesWithShippingDazu bedenken, dass es sehr wahrscheinlich sein kann, dass NetGames keine USK Fassung verschickt. Verkaufen meist UK oder EU Importe.

Momentan wird es allerdings mit der usk Fassung beworben. Wie gesagt ich weiß es nicht genau und sorry, wollte lediglich auf den, in meinen Augen, Guten Preis hinweisen.
Zumal ich es von einigen Deals hier gewohnt war dass idealo als PVG in Ordnung ist.
Sorry Herr Chillmo ^^

transsurfingvor 1 m

Momentan wird es allerdings mit der usk Fassung beworben. Wie gesagt ich …Momentan wird es allerdings mit der usk Fassung beworben. Wie gesagt ich weiß es nicht genau und sorry, wollte lediglich auf den, in meinen Augen, Guten Preis hinweisen.Zumal ich es von einigen Deals hier gewohnt war dass idealo als PVG in Ordnung ist. Sorry Herr Chillmo ^^


Musst dich nicht entschuldigen, ist ja unsinnig. Ist halt immer das Problem beim Preisvergleich alle Shops zu listen, die es gibt.

Wolferatusvor 23 m

Bei dem Titel hat es sich gelohnt Backer zu sein.

Bäcker sein ist ätzend. Muss immer voll früh raus...

transsurfingvor 10 m

Mit dem ä ergibt das natürlich Sinn Dachte schon es sei ein neues M …Mit dem ä ergibt das natürlich Sinn Dachte schon es sei ein neues Modewort xD

Er meinte es hat sich gelohnt das Spiel bei Kickstarter zu backen, also zu unterstützen.

Verfasser

RLXDvor 1 m

Er meinte es hat sich gelohnt das Spiel bei Kickstarter zu backen, also zu …Er meinte es hat sich gelohnt das Spiel bei Kickstarter zu backen, also zu unterstützen.

Ok ergibt auf eine andere Weise auch Sinn. Danke für die Aufklärung

...schon witzig, wie lange man dafür jetzt gewartet hat...hab es schon vergessen gehabt

Bin gespannt

transsurfingvor 2 m

Ok ergibt auf eine andere Weise auch Sinn. Danke für die Aufklärung

Kein Thema. Er hat auch absolut recht. Digital bzw. als Boxed lagen die Preise bei 18€ bzw. 24€. Zum Vergleich ist das hier theoretisch absolut kein Deal.

Verfasser

RLXDvor 4 m

Kein Thema. Er hat auch absolut recht. Digital bzw. als Boxed lagen die …Kein Thema. Er hat auch absolut recht. Digital bzw. als Boxed lagen die Preise bei 18€ bzw. 24€. Zum Vergleich ist das hier theoretisch absolut kein Deal.

Die Preise zwischen digital PC und retail Konsole sind teilweise so krass dass ich überlege mir einen Gaming Laptop zuzulegen ^^

transsurfingvor 1 m

Die Preise zwischen digital PC und retail Konsole sind teilweise so krass …Die Preise zwischen digital PC und retail Konsole sind teilweise so krass dass ich überlege mir einen Gaming Laptop zuzulegen ^^

Da musst du aber viel kaufen bis sich das amortisiert.

Verfasser

RLXDvor 50 s

Da musst du aber viel kaufen bis sich das amortisiert.

Wir sind hier auf Mydealz da hab ich das Problem des kaufens generell

RLXDvor 31 m

Da musst du aber viel kaufen bis sich das amortisiert.


Insgesamt ist das kein Problem. Die geringfügig höheren Kosten des PCs holt man schnell wieder durch die günstigeren Preise der Spiele und das Wegfallen des Online-Abos wieder rein. Bei einem Gaming-Laptop wird das in der Tat etwas schwerer, aber da hat man ja dann noch ein paar Vorzüge gegenüber dem normalen Desktop-PC sowie der Konsole.

@transsurfing

PS: Die Microsoft-Konsole heißt "Xbox One"

Wolferatusvor 1 h, 35 m

Bei dem Titel hat es sich gelohnt Backer zu sein.


Sarcasm? Als das raus kam hab ich nicht gebacked da man nur Act1 bekommen hat für 30$.

Der Deal muss wie das Fegefeuer brennen! Habe das Bedürfnis ausergewöhnlich gute Spiele als Hardcover-Version im Regal stehen zu haben. Damit hast du genau mein Fetisch erwischt

Lunatikkvor 1 h, 58 m

Bäcker sein ist ätzend. Muss immer voll früh raus...


Das ist in Zeiten von TK-Backlingen rein romantisches Denken.....

Hadleyvor 1 h, 46 m

Sarcasm? Als das raus kam hab ich nicht gebacked da man nur Act1 bekommen …Sarcasm? Als das raus kam hab ich nicht gebacked da man nur Act1 bekommen hat für 30$.



Act 1 gabs schon für 20$ es sei denn du wolltest unbedingt Beta Access haben, jetzt bekommst du ein Vollspiel das bei Steam 50€ kostet und den Preorder Bonus gibts dazu. Ist doch gut gegangen am ende? Habe schon so viele Games unterstützt, die dann bei Steam mit 10-25% Rabatt kamen und man als Baker quasie mehr bezahlte als Leute die bis dato gewartet hatten.

ich glaube das is genau einer der titel wo man dringendst den test der endversion abwarten sollte.

butch111vor 15 m

ich glaube das is genau einer der titel wo man dringendst den test der …ich glaube das is genau einer der titel wo man dringendst den test der endversion abwarten sollte.


Jep! Das vorzubestellen hat schon was von Lotto spielen .

Wolferatusvor 2 h, 9 m

Act 1 gabs schon für 20$ es sei denn du wolltest unbedingt Beta Access …Act 1 gabs schon für 20$ es sei denn du wolltest unbedingt Beta Access haben, jetzt bekommst du ein Vollspiel das bei Steam 50€ kostet und den Preorder Bonus gibts dazu. Ist doch gut gegangen am ende? Habe schon so viele Games unterstützt, die dann bei Steam mit 10-25% Rabatt kamen und man als Baker quasie mehr bezahlte als Leute die bis dato gewartet hatten.



Abwarten. Das Game wird es sicher für 20€ zu Release geben und ich warte erstmal Tests ab.

Wolferatusvor 8 h, 52 m

Bei dem Titel hat es sich gelohnt Backer zu sein.



Das hat schon einen Grund, das die Typen bei den großen Publishern keinen Cent mehr sehen und sich an die naive Community wenden.

Das ist so, als wenn dir die Bank sofort Geld gibt, wenn du ein Haus baust, was völliger Schwachsinn wäre und im Leben keine Bank machen würde. Du kriegst Geld immer schön Scheibchenweise und musst den Fortschritt vom Bau nachweisen, dazu kassiert die Bank horrende Zinsen!

Was kriegt man als Backer? Keine Müde Cent. Du gehst mit deinem Geld in Vorkasse, trägst 100% Risiko und hast noch nicht einmal einen Anspruch auf irgendwas, falls der Type das Projekt an die Wand fährt und bekommst erst Recht keine Zinsen oder Dividenden.

Wenn schon, dann würde ich auch Geld wie die Bank verleihen, schön mit dicken Zinsen, dann dauern solche Projekte auch nicht ewig bis sie fertig werden.

NuriAlcovor 2 h, 23 m

Das hat schon einen Grund, das die Typen bei den großen Publishern keinen …Das hat schon einen Grund, das die Typen bei den großen Publishern keinen Cent mehr sehen und sich an die naive Community wenden.Das ist so, als wenn dir die Bank sofort Geld gibt, wenn du ein Haus baust, was völliger Schwachsinn wäre und im Leben keine Bank machen würde. Du kriegst Geld immer schön Scheibchenweise und musst den Fortschritt vom Bau nachweisen, dazu kassiert die Bank horrende Zinsen!Was kriegt man als Backer? Keine Müde Cent. Du gehst mit deinem Geld in Vorkasse, trägst 100% Risiko und hast noch nicht einmal einen Anspruch auf irgendwas, falls der Type das Projekt an die Wand fährt und bekommst erst Recht keine Zinsen oder Dividenden.Wenn schon, dann würde ich auch Geld wie die Bank verleihen, schön mit dicken Zinsen, dann dauern solche Projekte auch nicht ewig bis sie fertig werden.

Das kann jeder machen, wir er mag. Aber sei doch bitte etwas weniger einseitig. Ich würde eher sagen, die Entwickler sind bei den Publishern abgeprallt, da sie ein forderndes Spiel mit Ecken und Kanten machen wollen, dass nicht so rundgelutscht ist wie COD. Schwertkampf Ist halt keine kinoreife, durchchoreographierte Piruettenorgie mit einem Knopfdruck, wie bei den bisherigen Assassin's Creeds. Er ist langsam, sperrig und unästhetisch, vor allem durch die Rüstungen. Aber genau das wollen die Masse und die Publisher - daran ist auch gar nichts verkehrt. Das wollen nur die Entwickler nicht.

Dadurch wird es eher was für Fans sein, die sich auch ein bisschen damit beschäftigen wollen. Also ist es kein Titel für die Masse und birgt somit ein (zu) hohes Risiko da ein großes Marketing- und Entwicklungsbudget reinzustecken.
Bearbeitet von: "LastEvolution" 8. Nov

Verfasser

So leider ist auch dieses Angebot vorbei. 53,85 € kosten nun die Konsolenfassungen und 43,85 € die PC Fassung inkl Versand

LastEvolutionvor 1 h, 9 m

Das kann jeder machen, wir er mag. Aber sei doch bitte etwas weniger …Das kann jeder machen, wir er mag. Aber sei doch bitte etwas weniger einseitig. Ich würde eher sagen, die Entwickler sind bei den Publishern abgeprallt, da sie ein forderndes Spiel mit Ecken und Kanten machen wollen, dass nicht so rundgelutscht ist wie COD. Schwertkampf Ist halt keine kinoreife, durchchoreographierte Piruettenorgie mit einem Knopfdruck, wie bei den bisherigen Assassin's Creeds. Er ist langsam, sperrig und unästhetisch, vor allem durch die Rüstungen. Aber genau das wollen die Masse und die Publisher - daran ist auch gar nichts verkehrt. Das wollen nur die Entwickler nicht. Dadurch wird es eher was für Fans sein, die sich auch ein bisschen damit beschäftigen wollen. Also ist es kein Titel für die Masse und birgt somit ein (zu) hohes Risiko da ein großes Marketing- und Entwicklungsbudget reinzustecken.



Es geht mir nicht wirklich um dieses Spiel, sondern generell ums "backen". Dem Entwickler vorher, völlig ohne verbindliche Zusagen und Bedingungen das komplette Geld in die Hand zu drücken, halte ich für den falschen Weg.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von transsurfing. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text