204°
Kings­ton MLW221 Mo­bi­le­Li­te Wire­less Kar­ten­le­ser für inkl. Vsk für 18,86 € > [mymemory.de]

Kings­ton MLW221 Mo­bi­le­Li­te Wire­less Kar­ten­le­ser für inkl. Vsk für 18,86 € > [mymemory.de]

ElektronikMyMemory Angebote

Kings­ton MLW221 Mo­bi­le­Li­te Wire­less Kar­ten­le­ser für inkl. Vsk für 18,86 € > [mymemory.de]

Preis:Preis:Preis:18,86€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis: 22,99 @ amazon.de (ca.18 % Ersparnis)

Mit Kingstons MobileLite Wireless Lesegerät ist man unvergleichlich mobil. Es geht ja nicht nur darum, verbunden zu sein - es geht darum, dass man auf dem Flashspeicher und auf anderen Geräten jederzeit und überall unbegrenzten Zugang zu seinen Lieblingsvideos, Musik, Fotos und Dateien hat. Man kann mehr Content (beispielsweise drei verschiedene Filme) speichern, mit anderen teilen und auf drei Geräte gleichzeitig streamen - einfach und wireless über WiFi. Als großes Plus verfügt der MobileLite Wireless über ein Batterieladegerät, mit dem man sein Mobilgerät laden kann. So bleibt man immer leistungsfähig.

Eigenschaften:
Speichereingänge: USB und SD; Dateiformat: FAT, FAT32, NTFS, exFAT; Wireless Network Interface: Wi-Fi 802.11g/n mit Wireless-Sicherheit (WPA2); Batterie eingebaut, Li-Polymer 1800 mAh 3.7 Volt; Gewicht: 98 Gramm; Gleichzeitiger Zugriff auf bis zu drei verschiedene
Filme von drei verschiedenen Geräten; Anpassbarer Gerätename (SSID)

Testbericht: Note 2,2
testberichte.de/p/k…tml

Bezahlung per Kreditkarte u. Paypal!

14 Kommentare

Das Teil liegt hier ungenutzt herum:
- durch die Durchleitung des WLAN wird das Netzt langsamer
- Hotelnetze mit eigener Zugangsseite lassen sich gar nicht nutzen
Also Nutzung als reiner Kartenleser:
- iOS Geräte lesen nur jpeg, raw oder png erscheinen als Fragezeichen und sind somit nutzlos

Es mag sinnvolle Einsatzgebiete geben, aber wer es ähnlich wie ich einsetzen möchte....spart Geld und Resourcen.

liegt hier auch nur rum.....

Ich fasse mal zusammen:

Nichts für Apple Geräte.


Mit VLC Player lassen sich sogar mkv Filme mit dts abspielen. Ich bin mit dem kartenleser unter ios und auch Android zufrieden, wobei unter Android alles bisschen einfacher geht.

Ich bräuchte so ein Ding mit 2 Slots, oder SD Karte und USB,... für "Datensicherung" im Urlaub von der SDKarte. Jemand eine Idee. mit dem Teil wäre es denkbar das ganze über ein OTG Fähiges Tablet auf USB zu ziehen.. aber das ist mir noch zu viel Umstand:D

Ich hätt so was übrig falls jemand Interesse hat.

MatthiasPK

Ich bräuchte so ein Ding mit 2 Slots, oder SD Karte und USB,... für "Datensicherung" im Urlaub von der SDKarte. Jemand eine Idee. mit dem Teil wäre es denkbar das ganze über ein OTG Fähiges Tablet auf USB zu ziehen.. aber das ist mir noch zu viel Umstand:D



Gibt es ja einige am Markt. Bisher waren aber die von mir probierten so gut, das ich sie jetzt nicht mehr weiter nutze. Als nächstes wird der WD Wireless Passport getestet...

MatthiasPK

Ich bräuchte so ein Ding mit 2 Slots, oder SD Karte und USB,... für "Datensicherung" im Urlaub von der SDKarte. Jemand eine Idee. mit dem Teil wäre es denkbar das ganze über ein OTG Fähiges Tablet auf USB zu ziehen.. aber das ist mir noch zu viel Umstand:D

das Teil hat doch SD und USB, ob hin und herkopieren zwischen SD und USB geht müsste man nachlesen

oder suchst du quasi sowas mit SD-Kartenslot und USB zum mobilen Fotobackup?
1_m.jpg

Gute Idee, fragt sich nur wie lange die Batterien halten..

jUWEk

Gute Idee, fragt sich nur wie lange die Batterien halten..

rosenkrieger schrieb: Eingebauter Li-Polymer Akku mit 1800 mAh 3.7v mit bis zu 5 Stunden Dauerbetrieb
oder etwa 1x laden deines Smartphones könnte drin sein.

Der Nachfolger hält bis zu 13 Stunden Dauerbetrieb, 4640 mAh Akku würde für zwei iPhone 5 Aufladungen ausreichen.



MatthiasPK

Ich bräuchte so ein Ding mit 2 Slots, oder SD Karte und USB,... für "Datensicherung" im Urlaub von der SDKarte. Jemand eine Idee. mit dem Teil wäre es denkbar das ganze über ein OTG Fähiges Tablet auf USB zu ziehen.. aber das ist mir noch zu viel Umstand:D



Genau als FotoBackup,... quasi SD Karte raus und mal eben auf USB gesichert, ... wenn dann die Cam aus dem Boot ins Wasser fällt und danach in den Vulkan rollt hätte man zumidnest noch ein Teil der Bilder...:D


Ja wenn du die Sticks dann nicht mit in der Kameratasche hast
Hmm das Teil aufn Bild heißt Sharkoon USB Link Bridge, ist von 2004 oder so und wird noch mit 4x AAA Batterien betrieben.
Gibt bestimmt ein moderneres mit Li-Polymer-Akku, mir fiel das Sharkoon nur ein, weil des bei mir noch rumliegt oO

Die Kingstons hier sind für deinen Zweck erstens zu groß, zweitens benötigst fürs Backup von SD auf USB-Stick immer ein Smartphone zum Anstoßen, was relativ lästig ist...

heise-medien.de/pre…tml vll ist da ja was dabei...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text