Kingston 64 GB USB Stick @ eBay
66°Abgelaufen

Kingston 64 GB USB Stick @ eBay

29
eingestellt am 16. Dez 2010
USB Stick 64 GB neu, in OVP

29 Kommentare

Bei Amazon 4 von 5 Sternen aus 14 Rezensionen
amazon.de/Kin…BW/
"(geöffnet für einmaligen Funktionstest!)"
Wer macht denn sowas? Bei eingeschweißter Ware? Sehr verdächtig!

zumindest keine Fälschung - Auslaufmodell - sehr gute Leseraten - Schreibraten brechen bei Datenblöcken unter 256kb ein - bei nem 64er USB2.0 Stick aber kaum interessant, da dieser eh für größere Dateien genutzt wird

hot

Verfasser

@PatWallaby:
vielleicht ja um eben zu testen (dafür gibts Testtools), dass es keine Fälschung ist, bei Kingston Sticks gab es ja hin und wieder sehr ähnliche Fälschungen. Da es ein Händler ist muss er ihn ja ggf. wieder zurücknehmen.

Komisch was der Händler sonst so vertreibt, da passt der Stick überhaupt nicht in sein Repertoire!

4 stück sind noch zu haben

Update: noch 2

Bayernpeter

Komisch was der Händler sonst so vertreibt, da passt der Stick überhaupt nicht in sein Repertoire!



Die Verkäuferin (Pluspunkt 1) schreibt doch:
"Meine Ware stammt überwiegend aus Geschäftsauflösungen und Restposten."
Telefonnummer + email (mit Domain) (Pluspunkt 2)
Domaininhaber passt zu bei ebay angegebener Adresse (Pluspunkt 3)
Paypal wird akzeptiert (Pluspunt 4)
Bewertungen über 99% (Pluspunkt 5)

der will nur sicher gehen, dass die Dinger auch 64GB haben
kann man ja nie wissen bei so einer Bestellung X)
aliexpress.com/pro…tml

Ist übrigens der gleiche Kram wie die Kingston SD vor ein paar Tagen, sehr warscheinlich werden die Teile wirklich 64GB haben, aber merklich lahmer sein

@Brinki - du kennst Seiten ^^ - Werde somit nach eintreffen gleich mal nachforschen, ob original oder nicht. Bei Aliexpress scheinen die Bilder wild gemixt zu sein - einmal klau bei ebay (original) und einmal Produktfotos (fake) mit anderer Verpackung.

Update: kann geschlossen werden - alle weg

ich habe dann wohl einen den letzten Stick geordert.. hilft Paypal eigentlich wenns nen Fake ist?

Kiesgrube

ich habe dann wohl einen den letzten Stick geordert.. hilft Paypal eigentlich wenns nen Fake ist?


eher nicht, da geliefert wurde
nimm einfach von deinem Widerrufsrecht Gebrauch - 10 neg. Bewertungen kann Sie sich nicht leisten

Nachtrag: wir lassen die Kirche jetzt einfach mal im Dorf - erstmal muss der Stick kommen - dann testen wir - sollte sich der Stick als fake herausstellen, dann wurde sie mit Sicherheit selbst reingelegt und nimmt diesen ohne Murren zurück (das Substantiv Fälschung natürlich mit in der Email erwähnen)

Verfasser

Dann hoffe ich mal mein Tipp war kein Fake ;-)

@Brinki - du kennst Seiten

Das ist noch harmlos
Bzw wird die Seite des öfternen im Forum erwähnt
Und wie ich schon sagte, die verküferin hat zumindest einen Fake verdacht oder warum testet sie die Sticks?

Wie ich schon sagte, die Kapazität werden die haben, nur evtl nicht die Geschwindigkeit
Der Stick kostet immerhin noch über 110€ im Netz, wenn die Original sind würde die kein vernüftig denkender Mensch derart verramschen, zumindest ich nicht

wenn Sie Restpostenhändlerin ist, dann bekommt Sie das Zeugs zu 10% vom Originalwert - dort gehts dann eher um schnellen Umsatz (Gewinn macht sie ja)

"Und wie ich schon sagte, die verküferin hat zumindest einen Fake verdacht oder warum testet sie die Sticks? "
-> andere Erklärung wäre, dass Sie Nachweis benötigt, falls Käufer auf die Idee kommen, einen kaputten Stick (nicht den, den sie geschickt hat) zurückzuschicken
-> wäre für mich einleuchtender, da die einzige neg. Bewertung im letzten Jahr auf einen "Warensendungsverlust" zurückzuführen ist -> was macht sie - verschickt bei diesem Wert nur noch versichert "Bitte keine Fragen für Versand als Brief oder Warensendung, dafür ist der Wert der Sendung zu hoch."

Link Fakestick - was auffällig ist - die Verpackung

Nachtrag: "Wie ich schon sagte, die Kapazität werden die haben, nur evtl nicht die Geschwindigkeit
Der Stick kostet immerhin noch über 110€ im Netz, wenn die Original sind würde die kein vernüftig denkender Mensch derart verramschen, zumindest ich nicht" -> sag doch, du kennst Seiten ^^
der Stick ist ein 08er Auslaufmodell - hab jetzt einen bei amazon gebraucht gefunden - das 32er Modell bei jacob - wo hast du die 64er Variante (außer bei ebay) für 110€ neu gefunden?

wo hast du die 64er Variante (außer bei ebay) für 110€ neu gefunden?

Aus den USA
ecost.com/det…age

Was aber noch extrem Auffällig ist bei den Sticks ist die Ätzung am Metalteil des Sticks, wenn nicht vorhanden, dann Fake

Wollen wir mal für die Käufer hoffen das ich falsch liege, muss ja auch nicht immer recht haben

Ich weiss jetzt nicht, welche el. Zahnbürsten es bei Rossmann gibt, aber für Die 3000,4000,5000 Serien gibt es nochmal 15€ Cashback von OralB

innova-medien.de/pdf…pdf

... und für die 2000 auch (sorry Edit ging nicht)

mist und auch noch falscher Thread ... SORRY

made my day d1dd1 !

:{:{:{:{

Ich habe eine gekauft aus Hong Kong
64 GB Neu USB Leathe Flash Memory Stick Thumb Drive US $19,98
cgi.ebay.de/64-…6fa

Ich habe eine gekauft aus Hong Kong
64 GB Neu USB Leathe Flash Memory Stick Thumb Drive US $19,98
cgi.ebay.de/ws/…dll?ViewItem&item=220711237370&ssPageName=STRK:MEWNX:IT

Avatar

GelöschterUser446

Ich habe glatt bei eBay ScanDisc 16 GB Falsifikate gekauft (leider gleich 4)da habe ich überhaupt keinen Unterschied zu den Originalen gesehen von der Verpackung bis zum Stick.
Technisch hatten die aber nach kurzer Zeit leider Alzheimer, nichtmal sofort!
Mirakulös...

Verfasser

Hat schon wer den Kingston USB-Stick geliefert bekommen?

fhz

Hat schon wer den Kingston USB-Stick geliefert bekommen?



yep - du glaubst nicht um welchen Warentyp es sich handelt: Fake!!!!
morgen mehr

abschließend: Rückabwicklung ohne Probleme - Geld wurde auch schon wieder zurückgebucht
wie meine Vermutung war: die Verkäuferin ist selbst Opfer der Chinaware geworden
@all - wenn die Rückabwicklung bei euch ohne Probleme funktioniert, dann seid fair und bewertet nicht negativ

zum Stick selbst: Datenraten bei großen Dateien sinken auf unter 0,5MByte/s bei Schreibvorgängen, Leseraten unter 13MByte/s, Kopierfehler treten auf, Druckfehler (verwaschenes Rot), schiefer USB-Stecker ^^, mit dem Satz auf der Rückseite der Verpackung: "Ein Teil der genannten Speicherkapazität wird für die Formatierung und andere Zwecke verwendet" konnte ich zunächst nichts anfangen - es wird damit nur darauf hingewiesen, dass es sich um einen 32GByte +/- Stick handelt - sollte der Stick mit mehr als 32GByte beschrieben werden, führt das zum Datenverlust
Fazit: dieser Müll ist zu keinem Zeitpunkt nutzbar

@Brinki - werde dich in Zukunft immer fragen, wenn mal wieder ein Speicherkauf ansteht (_;)

Verfasser

.. meiner ist auch ein Fake, wie wohl alle.
Aber die Verkäuferin ist wie Igoku schon sagte sehr nett und ihr ist es wohl sehr peinlich. Geld via PayPal ist schon für die Rückzahlung angefordert (lt. PayPal Mail).
Eine negative Bewertung wäre hier somit tatsächlich eher unangebracht. Solches Verhalten sollte eher belohnt werden, wenn es auch für beide Seiten blöd ausging. ;-/

Verfasser

Sie teilte sogar direkt mit für das Rückporto aufkommen zu wollen.

fhz

Sie teilte sogar direkt mit für das Rückporto aufkommen zu wollen.

-> yep, so muss es sein, da warenwert >= 40 Euro (hatte es in der ersten mail auch explizit erwähnt, dass vsk zu ihren lasten gehen)

Habe auch einen Fake-Stick abbekommen. Ließ sich nicht NTFS formatieren. Lese- und Schreibraten waren in etwa wie schon angegeben. Keine Gravur am Stecker, keine funktionierende Aktivitäts-LED, keine Seriennummer in/auf der Verpackung ...

Rückabwicklung lief ohne Probleme.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text