Kingston HyperX Fury 4GB DDR4-2133  für 27,91€ [Amazon.es]
121°Abgelaufen

Kingston HyperX Fury 4GB DDR4-2133 für 27,91€ [Amazon.es]

13
eingestellt am 29. Apr
Auf Amazon.es erhaltet ihr den Kingston HyperX Fury 4GB DDR4-2133 Arbeitsspeicher für 27,91€ inkl. Versand.

Für den Kauf wird eine Kreditkarte benötigt.
Preisvergleich ab 39

  • 4GB 2133MHz DDR4 Non-ECC CL14 DIMM HyperX Fury Black Series; Niedriger Energieverbrauch bei 1,2V
  • Automatische Übertaktung höhere Geschwindigkeit und Kapazität durch einfache Installation, ganz ohne Änderungen im BIOS
  • Einzigartig mit dem typischen asymmetrischen Fury Kühlkörper
  • Kompatibel mit allen gängigen Motherboard Typen getestet, optimiert für Intels X99 Chipsatz
  • Lieferumfang: HyperX Fury HX421C14FB/4 4GB Arbeitsspeicher

Typ: DDR4 DIMM 288-Pin • Ranks/Bänke: single rank • Module: 1x 4GB • JEDEC: PC4-17000U • Spannung: 1.20V • Besonderheiten: Intel XMP 2.0 • Herstellergarantie: lebenslang (10 Jahre in AT/DE)

13 Kommentare

Da da ja von Amazon soviel wert draufgelegt wird dass es mit Skylake kompatibel ist und ich überhaupt keine Ahnung habe, warum RAM an CPU gebunden ist: Ist der auch mit Ryzen kompatibel und würden mir 8gb reichen oder sind inzwischen mehr empfohlen? Ich hab seit 2012 meinen Rehcner nicht mehr neu gebastelt.


ark4869vor 14 m

Da da ja von Amazon soviel wert draufgelegt wird dass es mit Skylake …Da da ja von Amazon soviel wert draufgelegt wird dass es mit Skylake kompatibel ist und ich überhaupt keine Ahnung habe, warum RAM an CPU gebunden ist: Ist der auch mit Ryzen kompatibel und würden mir 8gb reichen oder sind inzwischen mehr empfohlen? Ich hab seit 2012 meinen Rehcner nicht mehr neu gebastelt.



Man liest öfter, dass Ryzen mit schnellerem RAM besser läuft, bzw stark profitiert. Würde daher mal nach RAM mit höherer Frequenz Ausschau halten. Kostet dann aber mehr als der hier.
Und mit Ryzen sollte man lieber nur 2 Module verbauen statt 4.

Okay, vielen Dank. Und allgemein, 8 GB enough?

ark4869vor 19 m

Okay, vielen Dank. Und allgemein, 8 GB enough?


Trend aufjedenfall in Richtung 16GB, wobei es natürlich darauf ankommt für was der PC benutzt wird.

ReaCTvor 4 m

Trend aufjedenfall in Richtung 16GB, wobei es natürlich darauf ankommt für …Trend aufjedenfall in Richtung 16GB, wobei es natürlich darauf ankommt für was der PC benutzt wird.


Wär schon hauptsächlich Zocken bei mir, soll schlussendlich ein Gut-SehrGut-FullHD-Build werden.

ark4869vor 24 m

Okay, vielen Dank. Und allgemein, 8 GB enough?



Zum zocken oder für z.B. CAD Programme würde ich lieber 2x8GB bevorzugen.

Maximus86vor 2 m

Zum zocken oder für z.B. CAD Programme würde ich lieber 2x8GB bevorzugen.


Hab sowas befürchtet. Ich find das so ärgerlich, auf DDR4 angewiesen zu sein, wo der so teuer ist. Klar ist der auch besser, aber dennoch

ark4869vor 27 m

Wär schon hauptsächlich Zocken bei mir, soll schlussendlich ein G …Wär schon hauptsächlich Zocken bei mir, soll schlussendlich ein Gut-SehrGut-FullHD-Build werden.



Dann kaufst du grundsätzlich erstmal den falschen Prozessor...

ark4869vor 1 h, 35 m

Da da ja von Amazon soviel wert draufgelegt wird dass es mit Skylake …Da da ja von Amazon soviel wert draufgelegt wird dass es mit Skylake kompatibel ist und ich überhaupt keine Ahnung habe, warum RAM an CPU gebunden ist: Ist der auch mit Ryzen kompatibel und würden mir 8gb reichen oder sind inzwischen mehr empfohlen? Ich hab seit 2012 meinen Rehcner nicht mehr neu gebastelt.


Was hast du momentan denn für einen Prozessor?

Unter Umstaenden reicht eine neue Grafikkarte und das Ding macht wieder alles auf Ultra.

highwindvor 27 m

Dann kaufst du grundsätzlich erstmal den falschen Prozessor...


Quatsch. Bei 1080p läuft man heute besser mit einem 4c/6c/8c (8t/12t/16t) Ryzen als mit einem überteuerten 4c/4t(8t) Intel ins GPU-Limit.

Hab selbst erst auf 12GB aufgerüstet, da Civ 6 seit einem Update mit 8GB abgestürzt ist, bzw ständig die Meldung hervorrief, dass zu wenig RAM verfügbar ist. Mein neuer wird dann garantiert 16GB haben.

chuckievor 2 h, 39 m

Quatsch. Bei 1080p läuft man heute besser mit einem 4c/6c/8c (8t/12t/16t) …Quatsch. Bei 1080p läuft man heute besser mit einem 4c/6c/8c (8t/12t/16t) Ryzen als mit einem überteuerten 4c/4t(8t) Intel ins GPU-Limit.







13936029-91O0H.jpg
Was kostet so ein vollkommen überteuerter i5-7400 noch gleich?
Achja, "nur" 100€ weniger als ein R5 1600X, der bei FHD Games im Schnitt die gleiche Performance bietet...

highwindvor 20 h, 1 m

[Bild] Was kostet so ein vollkommen … [Bild] Was kostet so ein vollkommen überteuerter i5-7400 noch gleich?Achja, "nur" 100€ weniger als ein R5 1600X, der bei FHD Games im Schnitt die gleiche Performance bietet...


So pauschal kann man das auch nicht sagen. Kommt immer darauf an, ob das Spiel für mehrere Kerne optimiert ist, oder hauptsächlich auf einem läuft. Und wenn man schon vom Durchschnitt redet, im Schnitt wird man sowieso keinen Unterschied merken, ob da nun ein i5-7400 in der Kiste steckt, oder ein R5 1400. Vorher limitiert dann doch die Grafikkarte, denn ich glaube nicht, dass sich jemand mit 170€ CPU eine 750€ Grafikkarte in den Rechner steckt.
Am Ende läuft es dann darauf hinaus, dass Ryzen mehr Multi-Core-Leistung und Intel mehr Single-Core-Leistung bietet.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text