195°
ABGELAUFEN
Kingston MLW221 MobileLite Wireless Kartenleser für 29€ @Amazon

Kingston MLW221 MobileLite Wireless Kartenleser für 29€ @Amazon

ElektronikAmazon Angebote

Kingston MLW221 MobileLite Wireless Kartenleser für 29€ @Amazon

Moderator

Preis:Preis:Preis:29€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 47€

Testberichte Gut
testberichte.de/p/k…tml

Unboxing
youtube.com/wat…qq4
------------------------------------------------------------------

Mit Kingstons MobileLite Wireless Lesegerät ist man unvergleichlich mobil. Es geht ja nicht nur darum, verbunden zu sein - es geht darum, dass man auf dem Flashspeicher und auf anderen Geräten jederzeit und überall unbegrenzten Zugang zu seinen Lieblingsvideos, Musik, Fotos und Dateien hat. Man kann mehr Content (beispielsweise drei verschiedene Filme) speichern, mit anderen teilen und auf drei Geräte gleichzeitig streamen - einfach und wireless über WiFi. Als großes Plus verfügt der MobileLite Wireless über ein Batterieladegerät, mit dem man sein Mobilgerät laden kann. So bleibt man immer leistungsfähig.

14 Kommentare

ist der zugriff gesichert?

Redaktion

Interessantes Spielzeug...

Moderator

antonshigur

ist der zugriff gesichert?


Ja es ist gesichert wie jeder HotSpot, schau dir mal das Video an.

antonshigur

ist der zugriff gesichert?


also im prinzip wireless nas. cool

antonshigur

ist der zugriff gesichert?



Das MobileLite Wireless lässt sich außerdem als WLAN-Hotspot inklusive WPA2-Verschlüsselung betreiben und soll im Akkubetrieb rund fünf Stunden durchhalten.

tomshardware.de/wla…tml

Hm, für Apple-User bestimmt interessanter, als für Android und Co-User.

Ich frage mich nur, ob ich sowas unbedingt brauche, wenn ich zuhause eh ein NAS stehen habe!?

OK, wenn man unterwegs mit verschiedenen Geräten auf Daten zugreifen möchte/muss, dann ist es für den Einen oder Anderen wohl nicht schlecht.

Billiger als das SD-Karten-Kabel bei Apple.

Nutze den Karten- und USB-Leser seit mehreren Monaten. Leider ist die Kingston-App-Software nicht so toll. Videos werden standardmässig nur in wenigen Formaten abgespielt. Fotos und Musik sind kein Problem. AVI z.B. geht nur mit zusätzlichen (kostenlosen) fremd- App-Software auf dem iPad. Dann werden aber die Dateien zunächst komplett auf das iPad/Phone geladen. Verstehe nicht, warum das Kingston-App nicht mit verbesserten Player aktualisiert wird. Preis ist gut, gabs zwar auch schon bei Saturn offline zu dem Kurs ...

Kann man das Ding auch als Image Tank benutzen?
D.h. ich schiebe meine SD-Karte voller Fotos rein und die werden dann auf einen angeschlossenen USB-Stick/Festplatte kopiert?

@MooNFisH
mit Zwischenspreichern auf dem iPad geht das, ob man direkt die Daten von SD auf USB schieben kann muss ich mal testen... aber ich denke das funxst eher nicht

@MooNFisH

hat mich auch interessiert und lt. einem Komentar bei Apfeltalk ist das möglich:

Eben ausprobiert, klappt von USB zu SD und auch wieder zurück. Allerdings hat die App ein kleines Manko: Es gibt keine Fortschrittsanzeige des Kopiervorgangs.



Siehe hier

Im Mediamarkt, Schweinfurt und Bad Neustadt zum gleichen Preis erhältlich.

Zm Thema Image Tank:

kingston.com/de/…221

Ganz letzte Frage in der FAQ. Leider gilt das nur für iOS-Geräte. Ob das bei Android auch geht?

Da steht: "Sie können Dateien zwar nur einzeln auf Ihr Android-Gerät übertragen, aber Sie können einen ganzen Ordner übertragen." Häh?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text