Kingston SSDNow UV400 240GB für 66€ - 240GB SSD
1546°Abgelaufen

Kingston SSDNow UV400 240GB für 66€ - 240GB SSD

49
eingestellt am 29. Dez 2017
Bei Notebooksbilliger gibt es nur heute die 240GB SSD von Kingston im Angebot.

Im Preisvergleich zahlt man 83€.

Auf Amazon findet man 41 Bewertungen mit 4,4 Sternen.

Specs: Bauform: Solid State Drive (SSD) • Formfaktor: 2.5" • Schnittstelle: SATA 6Gb/s • lesen: 550MB/s • schreiben: 490MB/s • IOPS 4K lesen/schreiben: 90k/25k • Speicherzellen: 2D-NAND TLC • TBW: 128TB • MTBF: 1 Mio. Stunden • Controller: Marvell 88SS1074, 4 Kanäle • Protokoll: AHCI • Verschlüsselung: N/A • Leistungsaufnahme: 2.51W (Betrieb), 0.67W (Leerlauf) • Abmessungen: 100x70x7mm • Besonderheiten: N/A • Herstellergarantie: drei Jahre
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Endlich wiieder Preise wie 2016 jetzt bitte noch beim RAM
Kingston - weil meine Daten es mir nicht wert sind.
zirniiiii29. Dez 2017

Nein, viele Fälle in den letzten 2 Jahren


Alles klar Herr Kommissar
_poiu_29. Dez 2017

Ja die Preise werden wohl eher beim RAM steigen


Labber nich! Mit so ner Einstellung freut sich doch jeder Hersteller. Die decken 2018 Preisabsprachen auf... Gibt da paar Millionen $ Strafe für alle Beteiligten. Der RAM Preis sinkt wieder deutlich hin zu 6-7€ pro GB 2.Hj 2018 und alle sind glücklich.
49 Kommentare
Endlich wiieder Preise wie 2016 jetzt bitte noch beim RAM
Kingston - weil meine Daten es mir nicht wert sind.
zirniiiii29. Dez 2017

Kingston - weil meine Daten es mir nicht wert sind.



war da was bei kingston SSDs wie bei alten OCZs?
_poiu_29. Dez 2017

war da was bei kingston SSDs wie bei alten OCZs?



Ooooooooooooh ja...!
zirniiiii29. Dez 2017

Ooooooooooooh ja...!



Ist mir entgangen, die Kingston SSD waren zwar bisher eher lame, aber Ausfallraten sind die mir nicht aufgefallen wie hier zB KLICK

von 2015 mit Kingston Klick

2016 keine wirklichen Auffälligkeiten


PPS ok die 3,59% Kingston SSDNow KC400 Series 512 Go sind etwas höher, war aber extreme Billig SSD
Bearbeitet von: "_poiu_" 29. Dez 2017
zirniiiii29. Dez 2017

Ooooooooooooh ja...!



Aha, auch vor so 10 Jahren?
auss29. Dez 2017

Aha, auch vor so 10 Jahren?


Nein, viele Fälle in den letzten 2 Jahren
zirniiiii29. Dez 2017

Nein, viele Fälle in den letzten 2 Jahren


Alles klar Herr Kommissar
_poiu_29. Dez 2017

Endlich wiieder Preise wie 2016 jetzt bitte noch beim RAM


Kannste erstmal knicken
Hab schon schweren Herzens 184 Euro für 16 GB DDR4 gelöhnt. Was man nicht alles für seinen Ryzen tut...
chang35829. Dez 2017

Kannste erstmal knicken :DHab schon schweren Herzens 184 Euro für 16 GB …Kannste erstmal knicken :DHab schon schweren Herzens 184 Euro für 16 GB DDR4 gelöhnt. Was man nicht alles für seinen Ryzen tut...


Ja die Preise werden wohl eher beim RAM steigen
_poiu_29. Dez 2017

Ist mir entgangen, die Kingston SSD waren zwar bisher eher lame, aber …Ist mir entgangen, die Kingston SSD waren zwar bisher eher lame, aber Ausfallraten sind die mir nicht aufgefallen wie hier zB KLICKvon 2015 mit Kingston Klick 2016 keine wirklichen AuffälligkeitenPPS ok die 3,59% Kingston SSDNow KC400 Series 512 Go sind etwas höher, war aber extreme Billig SSD


Die KC400 haben ein Firmware-Update bekommen, danach waren sie relativ stabil. Mit der alten Firmware sind die im laufenden Betrieb ausgestiegen, waren aber nach einem Neustart meistens wieder funktionsfähig
_poiu_29. Dez 2017

Ja die Preise werden wohl eher beim RAM steigen


Labber nich! Mit so ner Einstellung freut sich doch jeder Hersteller. Die decken 2018 Preisabsprachen auf... Gibt da paar Millionen $ Strafe für alle Beteiligten. Der RAM Preis sinkt wieder deutlich hin zu 6-7€ pro GB 2.Hj 2018 und alle sind glücklich.
chang35829. Dez 2017

Kannste erstmal knicken :DHab schon schweren Herzens 184 Euro für 16 GB …Kannste erstmal knicken :DHab schon schweren Herzens 184 Euro für 16 GB DDR4 gelöhnt. Was man nicht alles für seinen Ryzen tut...


Bin froh, noch auf ddr3 zu sitzen. Gestern eine gtx 1070 für meinen xeon gegönnt. Aber bei den RAM Preisen

Bei Media Markt die Woche 2x 39€ für 2x 8GB 1600er DDR3 gekauft. Über hundert Euro Aufpreis für DDR4 ist übel.

Mein altes 2x4gb KIT von Crucial ging heute auch noch für 45€ weg
hannesheidn29. Dez 2017

Labber nich! Mit so ner Einstellung freut sich doch jeder Hersteller. Die …Labber nich! Mit so ner Einstellung freut sich doch jeder Hersteller. Die decken 2018 Preisabsprachen auf... Gibt da paar Millionen $ Strafe für alle Beteiligten. Der RAM Preis sinkt wieder deutlich hin zu 6-7€ pro GB 2.Hj 2018 und alle sind glücklich.



ich hätte ja auch gerne die 50€ für 16GB Preise wieder aber wir sind leider nicht " bei wünsch dir was"

tweakpc.de/new…en/

pcgameshardware.de/RAM…67/
_poiu_29. Dez 2017

ich hätte ja auch gerne die 50€ für 16GB Preise wieder aber wir sind lei …ich hätte ja auch gerne die 50€ für 16GB Preise wieder aber wir sind leider nicht " bei wünsch dir was" http://www.tweakpc.de/news/40351/dram-preise-sind-um-17-prozent-gestiegen-und-sollen-weiter-steigen/http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/DRAM-Xchange-Preisniveau-bleibt-auch-2018-erhalten-1241367/



Soll man solche Kartellschweinereien etwa einfach kommentarlos hinnehmen? Als "Redakteur" bekommt man zwar vermutlich noch ganz gut Kohle, wenn man um Verständnis heischt - aber zumindest als Privatmensch ist doch wohl lauthals Ärgern angesagt?! Sonst entwickeln sich die Preise weiter nur nach oben, egal wie viel und billig produziert wird.
hannesheidn29. Dez 2017

Labber nich! Mit so ner Einstellung freut sich doch jeder Hersteller. Die …Labber nich! Mit so ner Einstellung freut sich doch jeder Hersteller. Die decken 2018 Preisabsprachen auf... Gibt da paar Millionen $ Strafe für alle Beteiligten. Der RAM Preis sinkt wieder deutlich hin zu 6-7€ pro GB 2.Hj 2018 und alle sind glücklich.



Aber auch nur maximal bis zum 1.HJ 2019.. Bei wenigen Mio. Strafe gegen mehrere Mrd. Gewinn hält das kaum länger..
zzgl. Transaktionsgebühr: 1,06 Euro

bei Paypal Zahlung

Und ohne Einbaurahmen, Schrauben usw.
Bearbeitet von: "ballpointer" 29. Dez 2017
_poiu_29. Dez 2017

ich hätte ja auch gerne die 50€ für 16GB Preise wieder aber wir sind lei …ich hätte ja auch gerne die 50€ für 16GB Preise wieder aber wir sind leider nicht " bei wünsch dir was" http://www.tweakpc.de/news/40351/dram-preise-sind-um-17-prozent-gestiegen-und-sollen-weiter-steigen/http://www.pcgameshardware.de/RAM-Hardware-154108/News/DRAM-Xchange-Preisniveau-bleibt-auch-2018-erhalten-1241367/


Jetzt stell dir nur Mal vor, die hätten wirklich Produktionsschwierigkeiten ... Da wäre was los
İch hab noch 99€ pro 16GB ddr4 bezahlt. Anfang des Jahres
digitaloktay29. Dez 2017

İch hab noch 99€ pro 16GB ddr4 bezahlt. Anfang des Jahres



Aus heutiger sicht Spottbillig xD ich hab damals noch das 16 GB DDR4 Kingston Kit für 35€ bekommen und für Laptop für 30€ hätte 4x16GB für 100€ haben können *kopf tisch*

@hannesheidn

Ist nicht der erste Preisverfall und darauffolgende RAM Preise explosion hab ich schon bei SDR, DDR1 und DDR2 und erlebt, nun bei DDR4 xD
Eine geringere MTBF habe ich noch bei keiner SSD gesehen. Kingston hat wohl selbst kein Vertrauen in diese SSD. Es gibt auch welche mit höherer Standfestigkeit von Kingston, aber zu unverschämten Preisen.
SSDs anderer Hersteller bekommt man bei doppelt so hoher MTBF zu Preisen unter 80€.
Ich habe mal eine Frage an die SSD-Experten.
Meine OCZ Trion 100 240 MB ist jetzt knapp 2 Jahre alt.
Mittlerweile habe ich eine verbleibende Lebenszeit von 91.
Als die Platte neu war wurden 100, dann nach kurzer Zeit 98 angezeigt, jetzt 91.

Hier die Daten:

15976478-vySwa.jpg
15976478-HwZTJ.jpg
SMART-Werte:

15976478-EWb4F.jpg

Wenn ich den PC neu starten oder herunterverfahren möchte, dauert es öfter mal einige Sekunden, bis der Befehl ausgeführt wird, ebenso beim Öffnen von Ordnern, was bei einer SSD etwas nervt.
Weiss jemand, woran dies eventuell liegen könnte?
Die Festplatte habe ich in den Energieeinstelloptionen bereits auf „nie ausschalten“ eingestellt.

Vielen Dank im Voraus für Tipps und Ratschläge.

KIngston war doch in der Vergangenheit beim DDR-RAM Speicher als Qualitätshersteller bekannt und beliebt, hat sich daran mittlerweile etwas geändert?
Kann mir nicht vorstellen, dass Kingston minderwertige SSDs auf den Markt bringt, immerhin haben die ihren guten Ruf und Reputation zu verlieren, wenn die SSDs nichts taugen würden.
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 29. Dez 2017
Gekauft...dankeschön!
Habe seit etwa 6 Monaten diese SSD mit 480GB. Kann im normalen Betrieb keinen Unterschied zur kleineren Samsung 750 Evo feststellen.
Bearbeitet von: "derbayer" 29. Dez 2017
KSD29. Dez 2017

https://www.anandtech.com/show/7763/an-update-to-kingston-ssdnow-v300-a-switch-to-slower-micron-nand



Falsche Baustelle, hier geht es um eine andere SSD.
Statt der Kingston kannste auch die hier nehmen und 10% sparen ....
PVG = Lächerlich und 4.4 Sterne bei Amazon=Schrottprodukt, denn die "Werbefuzzies" werden alles tun, um ein Abrutschen/Abstrafen des Produktes zu verhindern..... vgl. mit SAMSUNG EVO oder PRO .....
Spaghettifresser29. Dez 2017

Ich habe mal eine Frage an die SSD-Experten.Meine OCZ Trion 100 240 MB ist …Ich habe mal eine Frage an die SSD-Experten.Meine OCZ Trion 100 240 MB ist jetzt knapp 2 Jahre alt.Mittlerweile habe ich eine verbleibende Lebenszeit von 91.Als die Platte neu war wurden 100, dann nach kurzer Zeit 98 angezeigt, jetzt 91.Hier die Daten:[Bild] [Bild] SMART-Werte:[Bild] Wenn ich den PC neu starten oder herunterverfahren möchte, dauert es öfter mal einige Sekunden, bis der Befehl ausgeführt wird, ebenso beim Öffnen von Ordnern, was bei einer SSD etwas nervt.Weiss jemand, woran dies eventuell liegen könnte?Die Festplatte habe ich in den Energieeinstelloptionen bereits auf „nie ausschalten“ eingestellt.Vielen Dank im Voraus für Tipps und Ratschläge.KIngston war doch in der Vergangenheit beim DDR-RAM Speicher als Qualitätshersteller bekannt und beliebt, hat sich daran mittlerweile etwas geändert?Kann mir nicht vorstellen, dass Kingston minderwertige SSDs auf den Markt bringt, immerhin haben die ihren guten Ruf und Reputation zu verlieren, wenn die SSDs nichts taugen würden.


Wenn dein System ab und zu Mal ein paar Sekunden braucht bis es reagiert hängt dass eher an diversen Programmen die im Hintergrund laufen.

Zum Zustand der SSD... nach mehr als 10.000h Betrieb und 1500 Einschaltvorgängen wäre es tragisch wenn die SSD unerwartet gegen 2030 aussteigen würde

Ich kann mich auch nicht erinnern dass Kingston IC herstellt also die Chips sondern die verbauen aktuell was am Markt verfügbar ist wie z.B. Micron. Qualitativ tut dass der Sache keinen Abbruch und darüber braucht sich der normale User keine Gedanken zu machen.
Spaghettifresser29. Dez 2017

Wenn ich den PC neu starten oder herunterverfahren möchte, dauert es öfter …Wenn ich den PC neu starten oder herunterverfahren möchte, dauert es öfter mal einige Sekunden, bis der Befehl ausgeführt wird, ebenso beim Öffnen von Ordnern, was bei einer SSD etwas nervt.Weiss jemand, woran dies eventuell liegen könnte? [...] Kann mir nicht vorstellen, dass Kingston minderwertige SSDs auf den Markt bringt, immerhin haben die ihren guten Ruf und Reputation zu verlieren, wenn die SSDs nichts taugen würden.


Versuch mal ein Live-Betriebssystem (Windows oder Linux von DVD oder USB-Stick booten) und schau, ob es da auch zu solchen Verzögerung beim Öffnen von Ordnern kommt. Ich würde tippen, dass dein Windows zugemüllt ist (Windows schafft es ganz alleine sich zuzumüllen).

Die Angabe für die Durchschnittszeit bis zum Ausfall (MTBF) ist bei dieser SSD schon deutlich geringer als bei der Konkurrenz. ICH würde deshalb lieber zu einer anderen SSD greifen.
@Spaghettifresser

Bei der Trion gab es leichte probleme bei einigen Konfigurationen da musste ein Frimware Update durchgeführt werden, aber du hast glaube ich schon 11.2

Sonst ist das von den Lebenszeiten kei nProblem

@Herzfinsternis

Ja das hat Windows schon immer sehr gut geschafft siehe Schattenkopien
_poiu_29. Dez 2017

Ist mir entgangen, die Kingston SSD waren zwar bisher eher lame, aber …Ist mir entgangen, die Kingston SSD waren zwar bisher eher lame, aber Ausfallraten sind die mir nicht aufgefallen wie hier zB KLICKvon 2015 mit Kingston Klick 2016 keine wirklichen AuffälligkeitenPPS ok die 3,59% Kingston SSDNow KC400 Series 512 Go sind etwas höher, war aber extreme Billig SSD


Meine erste und vorerst letzte kingston ssd is vor zwei Monaten nach grademal 3Wochen gestorben. Retour/ Gutschrift np.
_poiu_29. Dez 2017

Endlich wiieder Preise wie 2016 jetzt bitte noch beim RAM


Morgen kommen mein 32gb ddr gskill für 218€ von Amazon
DerXperte29. Dez 2017

Morgen kommen mein 32gb ddr gskill für 218€ von Amazon



G Skill ist ganz gut, welches Kit?
DerXperte29. Dez 2017

Morgen kommen mein 32gb ddr gskill für 218€ von Amazon


DDR4 2000 mit CL30?
_poiu_29. Dez 2017

G Skill ist ganz gut, welches Kit?


Gibt es auch "schlechte" RAM-Hersteller? Wäre mir neu
dealsforsteals29. Dez 2017

Gibt es auch "schlechte" RAM-Hersteller? Wäre mir neu



Mir fällt da nur aus alten Tagen Apacer ein, die haben das auf der Müllkippe eingesammelt was die wirklichen Hersteller entsorgt hatten xD Apacer ist übrigens wieder präsent.

Aber spaß beiseite es gibt ja nur paar Hersteller und viele Brands, die hier und da einkaufen und da schwankt schonmal die Qualität.


Aber so richtig schlechten RAM git es heute nicht mehr, da gebe ich dir recht.,
Bearbeitet von: "_poiu_" 29. Dez 2017
5schatten29. Dez 2017

Wenn dein System ab und zu Mal ein paar Sekunden braucht bis es reagiert …Wenn dein System ab und zu Mal ein paar Sekunden braucht bis es reagiert hängt dass eher an diversen Programmen die im Hintergrund laufen. Zum Zustand der SSD... nach mehr als 10.000h Betrieb und 1500 Einschaltvorgängen wäre es tragisch wenn die SSD unerwartet gegen 2030 aussteigen würde Ich kann mich auch nicht erinnern dass Kingston IC herstellt also die Chips sondern die verbauen aktuell was am Markt verfügbar ist wie z.B. Micron. Qualitativ tut dass der Sache keinen Abbruch und darüber braucht sich der normale User keine Gedanken zu machen.


Vielen Dank und guten Rutsch!
_poiu_29. Dez 2017

@Spaghettifresser Bei der Trion gab es leichte probleme bei einigen …@Spaghettifresser Bei der Trion gab es leichte probleme bei einigen Konfigurationen da musste ein Frimware Update durchgeführt werden, aber du hast glaube ich schon 11.2 Sonst ist das von den Lebenszeiten kei nProblem@Herzfinsternis Ja das hat Windows schon immer sehr gut geschafft siehe Schattenkopien


Vielen Dank und guten Rutsch!
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 29. Dez 2017
Interessante Diskussion.

By the way: Der Drops ist gerutscht. Ausverkauft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text