316°
ABGELAUFEN
[ KINO PREVIEW ] Für 0,69€ zu zweit zu "Frantz" - 19.09.2016 - (10 Städte)

[ KINO PREVIEW ] Für 0,69€ zu zweit zu "Frantz" - 19.09.2016 - (10 Städte)

Entertainment

[ KINO PREVIEW ] Für 0,69€ zu zweit zu "Frantz" - 19.09.2016 - (10 Städte)

Preis:Preis:Preis:0,69€
Zum DealZum DealZum Deal
Am Montag, den 19. September 2016 lädt der SPIEGEL mal wieder ins Kino ein.

Film: "Frantz"
DRAMA | 119 MINUTEN | FRANKREICH / DEUTSCHLAND 2016 | X VERLEIH (WARNER)

Die Leitungen sind frei ab Samstag, 10.09.2016 12:00 Uhr
Kosten: üblicher 09003-Tarif -> 0,69€ pro Minute aus dem Festnetz / mobil bis zu 1,99€ /min
Pro erfolgreichem Anruf gibt es 1 PIN für 2 Gratiskarten am Tag der Veranstaltung

Städte/Kinos/Hotlines:

Berlin
Filmtheater am Friedrichshain
Bötzowstraße 1 – 5
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-0*

Dresden
Programmkino Ost
Schandauer Straße 73
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-1*

Düsseldorf
atelier-Kino im Savoy-Theater
Graf-Adolf-Straße 47
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-2*

Frankfurt am Main
Cinema
Rossmarkt 7
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-3*

Hamburg
Zeise Kinos
Friedensallee 7 – 9
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-4*

Hannover

Hochhaus Lichtspiele
Goseriede 9
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-5*

Köln

Odeon
Severinstraße 81
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-6*

München
City Kinos
Sonnenstraße 12
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-7*

Nürnberg
Cinecittà
Gewerbemuseumsplatz 3
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-8*

Stuttgart
Atelier am Bollwerk
Hohe Straße 26
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-9*

40 Kommentare

https://abload.de/img/frantzplakatf7sfy.jpg

Frantz ist eine deutsch-französische Co-Produktion, in der François Ozon nach dem Ersten Weltkrieg zwei verfeindete Nationen am Grab eines Gefallenen zusammenführt.Handlung von FrantzFrantz (Anton von Lucke) ist als Soldat in den Ersten Weltkrieg gezogen und nicht mehr lebendig von dort zurückgekehrt. Besonders Anna (Paula Beer) hat schwer mit diesem Verlust zu kämpfen. In dem kleinen Dorf in Deutschland, in dem sie lebt, besucht sie jeden Tag im Angedenken an ihren geliebten Verlobten dessen Grab, in dem Wissen, dass Franz in Frankreich getötet wurde.Eines Tages gesellt sich jedoch ein Fremder zu Anna und sucht ebenfalls Frantz' letzte Ruhestätte auf: Es ist der geheimnisvolle junge Franzose Adrien (Pierre Niney). Sein plötzliches Auftauchen sorgt in Annas Heimatdorf für Aufsehen und unvorhersehbare Reaktionen. Schließlich haben die Deutschen den Krieg gegen Frankreich verloren. Was will der unbekannte Franzose also hier? Kann es am Ende sein, dass die beiden Feinde unterschiedlicher Nationen entgegen aller Wahrscheinlchkeit eine Freundschaft verband?„Frantz“: HintergrundinformationFür den Dreh seines neuesten Dramas verschlug es den französischen Starregisseur François Ozon („8 Frauen“, „Das Schmuckstück“) in der deutsch-französischen Ko-Produktion unter anderen in das beschauliche, sachsen-anhaltinische Wernigerode. In schwarz-weißen Bildern gibt er der Trauer seiner Charakter nach den Schicksalsschlägen des ersten Weltkriegs ein besonderes Gesicht. In den Hauptrollen ist die deutsche Paula Beer („Das Finstere Tal“, „4 Könige“) sowie der César-Gewinner Pierre Niney („Yves Saint Laurent“, „Die Anonymen Romantiker“) zu sehen. Ansonsten wird der hauptsächlich deutsche Cast von Ernst Stötzner („Becks letzter Sommer“), Marie Gruber („Der Vorleser“), Johann von Bülow („Im Labyrinth des Schweigens“) komplettiert. Der titelgebende Frantz wird von Neuentdeckung Anton von Lucke verkörpert.



DRAMA | 119 MINUTEN | FRANKREICH / DEUTSCHLAND 2016 | X VERLEIH (WARNER)
TRAILER
Bearbeitet von: "Kackdealer" 8. September

Merk

Einmal Göttingen bei sowas...

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)

Für den Preis werd ichs mal ausprobieren, danke

DarkCC

Sissi! Franz!



War auch mein erster Gedanke

Awid

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)



Wen hast du schon so gesehen?

Bisschen früh gepostet....8)

Awid

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)



welches Kino ist es denn diesmal in Berlin?

Awid

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)


Wenn es vom SPIEGEL kommt, dann tippe ich doch stark auf das Kino am Zoo...

Ja und wo sind die Telefonnummer?

Awid

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)



Tippe aud das am Friedrichshain, war es die letzten Male.

Awid

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)


Awid

Bei gratis Kino bin ich immer am Start. Lustig ist auch, dass man hier in Berlin immer die üblichen Verdächtigen im Kino sieht...:)




1. Zoopalast
2. Filmtheater am Friedrichshain (FaF), Bötzowstr.
3. es wird dann wohl "Kino in der Kulturbrauerei" werden...:p

Davids.75

Ja und wo sind die Telefonnummer?



Folgt bestimmt zur Ausgabe am 10.09.

Heute ist es dann soweit.
Bevor sich wieder ein Held beklagt, ich editiere die Nummern nach dem Spiel Bayern - Schalke, also zwischen 22.30 und 23 Uhr.
Bearbeitet von: "Kackdealer" 9. September

Berlin
Dresden
Düsseldorf
Frankfurt/Main
Hamburg
Hannover
Köln
München
Nürnberg
Stuttgart

kartoffelkaefer

1. Zoopalast2. Filmtheater am Friedrichshain (FaF), Bötzowstr.3. es wird dann wohl "Kino in der Kulturbrauerei" werden...:p

Bearbeitet von: "martin_nbg" 9. September

Berlin
Filmtheater am Friedrichshain
Bötzowstraße 1 – 5
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-0*

Dresden
Programmkino Ost
Schandauer Straße 73
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-1*

Düsseldorf
atelier-Kino im Savoy-Theater
Graf-Adolf-Straße 47
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-2*

Frankfurt am Main
Cinema
Rossmarkt 7
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-3*

Hamburg
Zeise Kinos
Friedensallee 7 – 9
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-4*

Hannover

Hochhaus Lichtspiele
Goseriede 9
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-5*

Köln

Odeon
Severinstraße 81
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-6*

München
City Kinos
Sonnenstraße 12
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-7*

Nürnberg
Cinecittà
Gewerbemuseumsplatz 3
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-8*

Stuttgart
Atelier am Bollwerk
Hohe Straße 26
Beginn: 20.00 Uhr
Hotline 0900 3246262-9*

* Mondia Media, 0,69 €/Min. aus dem dt. Festnetz;
Mobilfunk ggf. abweichend.

Völliger nonsense sowas so früh zu posten...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text