Leider ist dieses Angebot abgelaufen am 24 März 2023.
86°
27
Gepostet 9 März 2023

Kirschlorbeer Pflanzen [lokal Aldi Essen]

2€
Im Geschäft: Essen · ALDI Nord Angebote
xsjochen's Profilbild
Geteilt von
Mitglied seit 2010
259
22.018

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Mehr von Gartenarbeit

Finde mehr Deals in Gartenarbeit

Alle Deals anzeigen

Entdecke mehr Deals auf unserer Startseite

Bei Aldi in Essen neben Kaufland (am Berthold-Beitz-Boulevard, genaue Adresse: Feilenstr. 3) gibt es relativ große Kirschlorbeer Pflanzen für nur 2€.
Vielleicht sollte man fairerweise darauf hinweisen, dass Kirschlorbeer nicht besonders ökologisch wertvoll ist.
https://m.focus.de/wissen/natur/kirschlorbeer-giftig-und-insektenfeindlich-wer-diese-hecke-pflanzt-schadet-der-natur_id_10658551.html#:~:text=Nur%20Amseln%20und%20andere%20Drosseln,das%20Gift%20enthalten%2C%20nicht%20zerkauen.

7132356961678361610.jpg
Zusätzliche Info
Bearbeitet von einem Moderator, 9 März 2023
Sag was dazu

Auch interessant

27 Kommentare

sortiert nach
's Profilbild
  1. Jo_Ba1TS's Profilbild
    Das Zeug gehört endlich verboten...
    xsjochen's Profilbild
    Autor*in
    Die Nachteile überwiegen und fast alle Alternativen sind ökologisch wertvoller.

    Aber ganz so schwarz weiß ist es auch nicht.

    Die wichtigsten Vor-und Nachteile:
    - keine heimische Pflanze, Neophyt
    - viele Tiere können mit der Pflanze nichts anfangen
    - verrottet schlecht, ist giftig.
    + Blüten enthalten Nektardrüsen, die Bienen und andere Insekten anziehen (das gibt es aber häufig)
    + die Beeren werden von einigen Vögeln doch gefressen, aber nur von 3 Vogelarten (vgl. Eberesche: 63! )
    + die relativ dichte Hecke wird gerne zum Nisten genutzt.

    Als Fazit kann man auf jeden Fall sagen, dass der ökologische Nutzen wirklich sehr gering ist. (bearbeitet)
  2. thill's Profilbild
    Ich zitiere ungern den NABU, aber manchmal bringen sie es auf den Punkt:
    „selbst eine Betonmauer ist ökologisch wertvoller, auf ihr wachsen mit der Zeit wenigstens Flechten und Moose"
  3. anonymous2k1's Profilbild
    angepflanzt, nach drei jahren wieder rausgerissen. hinterlässt dreck, lädt läuse etc ein, wuchert wie unkraut und sieht letzlich auch nicht schön aus (wenn nicht permanent gepflegt)
  4. toad's Profilbild
    Gilt das für jeglichen Kirschlorbeer. Mir gefallt zum Beispiel der portugiesische Kirschlorbeer sehr gut. Ich möchte etwas haben, was immer grün ist, auch im Winter.
    thill's Profilbild
    Ist scheinbar nicht Invasiv. Braucht aber viel Wasser, also muss man in den trockenen Sommern gießen.
    Nimm doch einfach Eibe oder Ilex, beide immergrün und völlig anspruchslos und Pflegeleicht.
  5. pioasyx's Profilbild
    Gibt nichts schöneres!
    WeWeSo's Profilbild
    Bitte Satire auch kennzeichnen, Danke.
  6. ElGeronimo's Profilbild
    Wenn dir ein Zaun aus Plastik nicht hässlich genug ist, pflanzt du Kirschlorbeer.
    Spaghettimonster's Profilbild
    .. oder Thuja...
  7. Zartener's Profilbild
    Hört auf die Kirschlorbeere immer so schlecht zu reden. An manchen Stellen finde ich die Bepflanzung gut.
    Ich möchte nicht überall Insekten haben. Und eine Kirschlorbeere ist ja wohl tausendmal schöner als ein Zaun.
    Noch dazu nimmt jede Pflanze CO2 auf.
    Weher es meckert jetzt jemand, dann setze ich ne Betonmauer und einen Steingarten an. (bearbeitet)
  8. Flesbek's Profilbild
    Was ist der ursprüngliche Aldi Preis?
    doctore's Profilbild
    4,99€ bei uns in Berlin
  9. dealz007's Profilbild
    relativ


    Der Kübel ist schon extrem hoch.
    Alter Trick ist auch Paletten darunter zu stellen und alles so groß!
's Profilbild