-136°
Kitchenaid Artisan in Weiß bei Amazon.it, aber deutsche Maschine!
14 Kommentare

Nicht zu viele Informationen auf einmal... oO

Eben, was ist denn daran so schwer auch AMAZON.IT in den Titel zu schreiben? Nein, das wird nicht Cold gevotet weil uU. dafür Kreditkarten und sonstiger hassel nötig wäre... ich persönlich enthalte mich dann halt. Aber dafür umso eher, wenn man es erst anschließend im Dealtext erst erfährt...

ich bin lernfähig

Dealpreis falsch. Endpreis inklusive Versand ist:
Articoli: EUR 390,15
Costi di spedizione: EUR 12,81
Totale ordine: EUR 402,96

puhhhh... mit euch kann man nicht arbeiten.

Übrigens in rot da für den gleichen Preis zu haben.

@kuuul61
mach dir nix draus, hier sind nicht nur helle köpfe unterwegs guter preis und wo das problem mit der kreditkarte ist versteh ich nicht, aber das wissen andere sicher besser

Ja guck dir doch deinen eigenen ersten Deal an und vergleich das mit dem bissel Dealtext da oben...
Worin könnte jetzt der Unterschied liegen, warum drüben +240 Grad und hier -50 Grad

kuuul61

puhhhh... mit euch kann man nicht arbeiten.



Jaja. Ist nich das nach dem ersten 200er das hier eh alles ein Selbstläufer wird und nur noch aufwärts gehen kann X)

norny

@kuuul61 mach dir nix draus, hier sind nicht nur helle köpfe unterwegs guter preis und wo das problem mit der kreditkarte ist versteh ich nicht, aber das wissen andere sicher besser


Sry, aber du hast wohl scheinbar die erste Version des Titels und der Beschreibung nicht gesehen... Das war noch weniger als jetzt schon... Und ein Minimum an Informationen darf man einfach erwarten... Das war und ist aber einfach nicht gegeben.

wenn der deallink da ist und der preis, dann sollte das reichen. wenn ich mich für das produkt interessiere, dann schau ich mir's halt genauer an und google eben auch. geht mir mittlerweile auf den keks wie manche hier meinen jede information auf dem silbertablett präsentiert zu bekommen und rumnölen wenn der dealersteller es nicht sauber gemacht hat. meiner meinung kann das jeder machen wie er mag. ist doch schließlich schon nett wenn man es überhaupt mitteilt, dann gehören da keine "verpflichtenden" weiteren infos dazu (können natürlich wenn der dealersteller lust drauf hat und sich gerne arbeit mach, s. freeload für die rabattzettel), aber das sollte eine persönliche entscheidung sein.

norny

@kuuul61 mach dir nix draus, hier sind nicht nur helle köpfe unterwegs guter preis und wo das problem mit der kreditkarte ist versteh ich nicht, aber das wissen andere sicher besser


norny Zustimmung PUR!

norny

@kuuul61 mach dir nix draus, hier sind nicht nur helle köpfe unterwegs guter preis und wo das problem mit der kreditkarte ist versteh ich nicht, aber das wissen andere sicher besser


Lasst uns einfach die Beschreibung und den Titel abschaffen, dann haben wir genau das, was für dich ausreichend wäre...
Sorry aber wenn man schon an einer Community mitwirken möchte, muss man eben auch ein bisschen was investieren. Da sollten WENIGSTENS 1 oder 2 Minuten drin sein, um eine aussagekräftige Beschreibung abzuliefern...

norny

wenn der deallink da ist und der preis, dann sollte das reichen. wenn ich mich für das produkt interessiere, dann schau ich mir's halt genauer an und google eben auch. geht mir mittlerweile auf den keks wie manche hier meinen jede information auf dem silbertablett präsentiert zu bekommen und rumnölen wenn der dealersteller es nicht sauber gemacht hat. meiner meinung kann das jeder machen wie er mag. ist doch schließlich schon nett wenn man es überhaupt mitteilt, dann gehören da keine "verpflichtenden" weiteren infos dazu (können natürlich wenn der dealersteller lust drauf hat und sich gerne arbeit mach, s. freeload für die rabattzettel), aber das sollte eine persönliche entscheidung sein.



Wo - Was - Wieviel... das _muss_ auf den 1.Blick instant ersichtlich sein.
Nicht weil ich, wir, andere das so gerne hätten, sondern weil es erfahrungsgemäß sofort Colds hagelt wenn man sich nicht an diesen Kodex hält.

Wenn er es schafft das alles in den Titel zu quetschen, dann ist der kürzeste legit Dealtext möglich... indem er nur noch mind. externen Preisvergleich angibt.

Und dann darauf achten das der Dealpreis/VSK korrekt sind und im Ergebnis mind. 10% Ersparnis zum Preisvergleich ermöglichen. Ansonsten siehe oben, wird es wieder Colds hageln.

Wenn ich wollte, könnte ich das also in exakt 2 Zeilen schaffen... 1 Zeile Titel, 1 Zeile Preisvergleich. Will ich aber nicht, weil ich halt geschwätziger bin. Aber das hat nichts mit deiner Meinung zutun, über Informations- umfang, vielfalt, verarbeitung. Damit kannst du vielleicht noch Mängel kompensieren, aber es dreht sich nicht darum.

da wäre ich mit dir einverstanden, das mit den colds und hot, darauf gebe ich schon länger nichts mehr da das nicht wirklich aussagekräftig ist. 10 % ersparnis, preis angeben und so bin ich bei dir. meinetwegen auch noch preisvergleich.
schau dir mal hot/cold hier an: hukd.mydealz.de/dea…107
hukd.mydealz.de/dea…044

gibt meiner meinung keine schwarmintelligenz, und genau regt es mich auf, wenn man neue user anmacht und annölt, das muss doch nicht sein. vielleicht wars nicht so gemeint, liest sich aber für mich so. nett drauf aufmerksam machen könnte doch auch helfen...

norny

wenn der deallink da ist und der preis, dann sollte das reichen. wenn ich mich für das produkt interessiere, dann schau ich mir's halt genauer an und google eben auch. geht mir mittlerweile auf den keks wie manche hier meinen jede information auf dem silbertablett präsentiert zu bekommen und rumnölen wenn der dealersteller es nicht sauber gemacht hat. meiner meinung kann das jeder machen wie er mag. ist doch schließlich schon nett wenn man es überhaupt mitteilt, dann gehören da keine "verpflichtenden" weiteren infos dazu (können natürlich wenn der dealersteller lust drauf hat und sich gerne arbeit mach, s. freeload für die rabattzettel), aber das sollte eine persönliche entscheidung sein.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text