Kitchenaid Heavy Duty Küchenmaschine
424°Abgelaufen

Kitchenaid Heavy Duty Küchenmaschine

399,95€459€ -13% iBOOD Angebote
26
eingestellt am 3. Dez
Ob leicht oder schwer zu vermengen, die Heavy Duty Küchenmaschine von KitchenAid kann damit umgehen. Sie nimmt euch die Arbeit aus der Hand und macht einen guten Job beim Mischen, Vermengen und Kneten. Verschafft eure Küche und euren Kochfertigkeiten ein Upgrade! Ihr werdet den Unterschied bemerken.

Die Maschine besitzt ein Planetenrührwerk, sodass wirklich jede Stelle der Schüssel erreicht wird und die Zutaten perfekt vermengt und vermischt werden.

Fassungsvermögen von 4,8 Litern

In ihrer 4,8 Liter großen, spülmaschinengeeigneten Edelstahl-Schüssel wird Eiweiß geschlagen, Sahne gemischt und Teig geknetet, sodass ihr mühelos Kekse, Brot, Desserts und vieles mehr zubereiten könnt.

10 Geschwindigkeitsstufen

Der Arm, in dem ihr die Schüssel befestigt, ist in der Höhe verstellbar und ihr könnt zwischen 10 Geschwindigkeitsstufen wählen. Ihr könnt mit der Heavy Duty auch schweren Teig kneten, da das Metallgehäuse sehr robust ist.

Praktische Spritzschutzabdeckung

Diese Küchenmaschine ist mit einem Schneebesen, Knethaken, Flachrührer und einer praktischen Spritzschutzabdeckung ausgestattet. Wenn ihr wollt, könnt ihr aber auch weiteres, separat erhältliches Zubehör mit der Heavy Duty benutzen.

Küchenmaschine (5KPM5EER)
Garantie: 2 Jahre

Vermengen, Kneten & MischenHöhenverstellbare SchüsselAuch für schweren Teig

Bitte beachtet: Natürlich wollen wir, dass möglichst viele von euch bei diesem tollen Deal zuschlagen können. Daher kann jeder Kunde nur eine KitchenAid Heavy Duty Küchenmaschine bestellen.

4,83 Liter Schüssel, einfach am Griff ausziehbar
Erweiterbar mit viel optionalem Zubehör
Original-Planetenrührwerk
Direktantrieb
Leistung: 315 W
Stromversorgung: 220-240 V
Frequenz: 50/60 Hz
Max. Drehzahl: 265 U/Min.
Min. Drehzahl: 60 U/Min.
Geschwindigkeitsstufen: 10
Ganzmetallgehäuse
Material Schüssel: Edelstahl
Spülmaschinenfeste Teile
Abmessungen (B x H x T): 26,4 x 41,1 x 33,8 cm
Gewicht: 13,4 kg

Lieferumfang:
Küchenmaschine
Edelstahl-Schüssel
Schneebesen
Knethaken
Flachrührer
Spritzschutz
Bedienungsanleitung

Versandinformationen

Das voraussichtliche Versanddatum für das Produkt ist der 13.12.2017.

26 Kommentare

Gute Maschine, nur ist zu beachten, dass das Zubehör der Artisan teilweise nicht passt!

Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit 250 W aus?

keikovor 7 m

Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit …Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit 250 W aus?


Ich hatte drei Stück davon und alles reklamiert. Ich hatte nudelteig gemacht und dabei ging die Maschine kaputt. Reklamiert und bei der neuen hatte ich pizzateig gemacht und die Halterung ist wieder kaputt gegangen. Bei der dritten war die Verkleidung total beschädigt! Damals hatte ich knapp 580€ gezahlt und meine billige 79€ phlipsmaschine sieht zwar beschissen aus, aber macht alles besser und zuverlässiger. Benutze die schon seit über 10 Jahren. Nie wieder kitchenaid!

keikovor 7 m

Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit …Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit 250 W aus?


Vielleicht liegt es anders Antriebsart, der Übersetzung oder einfach weil 1700 w viel besser klingt als 250. Siehe auch bei Soundsytemen etc.
Bearbeitet von: "cronosite" 3. Dez

keikovor 9 m

Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit …Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit 250 W aus?


Deshalb spricht man dabei von einer Leistungsaufnahme. Die Kenwoods haben soweit ich weiß ein anderes Getriebe und eine höhere Drehzahl, die Kitchen Aid Geräte brauchen einfach nicht soviel Leistung für das gleiche Ergebnis.

Verfasser

keikovor 10 m

Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit …Warum verbaut Kenwood zT 1700 Watt Motoren und die Kitchen Aids kommen mit 250 W aus?


Das liegt einzig an dem Direktantriebsmotor und dem Planetenrührwerk. Da kommt die Kitchenaid locker mit aus

Schaut euch mal die neue Bosch MUM an - Genauso stylisch, besser und Zubehör ist dabei.
amazon.de/Bos…SO/

Tschenkovvor 37 m

Deshalb spricht man dabei von einer Leistungsaufnahme. Die Kenwoods haben …Deshalb spricht man dabei von einer Leistungsaufnahme. Die Kenwoods haben soweit ich weiß ein anderes Getriebe und eine höhere Drehzahl, die Kitchen Aid Geräte brauchen einfach nicht soviel Leistung für das gleiche Ergebnis.


Dann sollten die Ingenieure von Kitchenaid mal zu VW wechseln, wenn die aus 250 Watt die selbe Leistung holen wie ein Konkurrent aus 1700Watt. Dass Kennwood bei einer so ausgereiften Technik wie einem Elektromotor einen Wirkungsgrad unter 15% hat glaubt ja wohl keiner

Die Kitchenaid sieht gut aus, das ist was sie besser als alle Konkurrenten kann. War der Grund warum ich sie auch mal wollte. Mehr leisten als eine Bosch zum halben Preis kann sie auch nicht.
Bearbeitet von: "lakro" 3. Dez

Klar.. Bosch ist ja auch bekannt für sein gutes Plastik Getriebe....

Die Aritisan ist für den Privathaushalt die bessere Wahl. Zubehör reichlich vorhanden zu guten Aktionspreisen. Zudem hat Sie 5 Jahre Garantie. Auch ist sie gebraucht gut zu verkaufen. Habe meine alte Artisan (4 1/2 Jahre ) für 330€ über EBay Klz. verkauft und eine Neue bei Mediamarkt Gekauft. Das Extra Zubehör verkauft und so effektiv für 350€ erhalten. Hoffentlich In 4 Jahren wieder das selbe Spiel.

Hier noch ein Beitrag vom Marktcheck zu den 3 Geräten
Bearbeitet von: "EdNada" 3. Dez

lakrovor 49 m

Dann sollten die Ingenieure von Kitchenaid mal zu VW wechseln, wenn die …Dann sollten die Ingenieure von Kitchenaid mal zu VW wechseln, wenn die aus 250 Watt die selbe Leistung holen wie ein Konkurrent aus 1700Watt. Dass Kennwood bei einer so ausgereiften Technik wie einem Elektromotor einen Wirkungsgrad unter 15% hat glaubt ja wohl keinerDie Kitchenaid sieht gut aus, das ist was sie besser als alle Konkurrenten kann. War der Grund warum ich sie auch mal wollte. Mehr leisten als eine Bosch zum halben Preis kann sie auch nicht.


Nicht von KitchenAid aber von Bosch lässt sich VW beim schönen der Daten unter die Arme greifen

google.de/amp…173!amp

lakrovor 1 h, 26 m

Dann sollten die Ingenieure von Kitchenaid mal zu VW wechseln, wenn die …Dann sollten die Ingenieure von Kitchenaid mal zu VW wechseln, wenn die aus 250 Watt die selbe Leistung holen wie ein Konkurrent aus 1700Watt. Dass Kennwood bei einer so ausgereiften Technik wie einem Elektromotor einen Wirkungsgrad unter 15% hat glaubt ja wohl keinerDie Kitchenaid sieht gut aus, das ist was sie besser als alle Konkurrenten kann. War der Grund warum ich sie auch mal wollte. Mehr leisten als eine Bosch zum halben Preis kann sie auch nicht.


Du vergisst das Getriebe und die Übersetzung. Die Motoren werden ähnlich sein, hat mit dem Wirkungsgrad nicht viel zutun...

Das ist anscheinend ein Vorgänger Modell (BJ 2010) das neue Modell der Serie dürfte Leiche technische Verbesserungen haben
Bearbeitet von: "Indirim01" 3. Dez

Wie ist die im Vergleich zur smeg?

Dealpreis ist falsch, oder? Kommen noch € 8,95 Versand drauf.

Indirim01vor 25 m

Das ist anscheinend ein Vorgänger Modell (BJ 2010) das neue Modell der …Das ist anscheinend ein Vorgänger Modell (BJ 2010) das neue Modell der Serie dürfte Leiche technische Verbesserungen haben


Woran erkennt man das?

Tschenkovvor 56 m

Du vergisst das Getriebe und die Übersetzung. Die Motoren werden ähnlich s …Du vergisst das Getriebe und die Übersetzung. Die Motoren werden ähnlich sein, hat mit dem Wirkungsgrad nicht viel zutun...


Nein, mit einer Angabe in Watt wird der die Leistung des Motors beschrieben. Hinter einen kleinen Motor kannst du so viele Getriebe hängen wie du willst, die Leistung wird nicht mehr, eher weniger. Was du dadurch erreichst, ist dass der Knethaken es schafft sich durch den Teig zu bewegen, aber halt viel langsamer als bei einem Motor mit 6facher Leistung.

Vergleich es mit einem Auto. Mit einem 50PS Kleinwagen ziehst du einen Hänger auch den steilen Berg hinauf, aber nur im ersten Gang. Hast du 300PS zur Verfügung geht das halt etwas hurtiger.
Bearbeitet von: "lakro" 3. Dez

Tschenkovvor 1 h, 20 m

Du vergisst das Getriebe und die Übersetzung. Die Motoren werden ähnlich s …Du vergisst das Getriebe und die Übersetzung. Die Motoren werden ähnlich sein, hat mit dem Wirkungsgrad nicht viel zutun...


Getriebe wandeln Drehmoment und Drehzahl, nicht aber die Leistung.

nitekvor 1 h, 18 m

Woran erkennt man das?

Auf iBood unter Daten steht die genaue Modellbezeichnung 5KPM5EER ist bei Geizahls seit 2010 gelistet, meine Frau meint die ist auch relativ laut, laut YouTube Videos im Vergleich zu den Standard Modellen

Hmm die neuren haben wohl 500Watt ...

Also doch lieber auf die Classic oder artisan setzten?!?

15618045-xsBHA.jpg

nitekvor 2 h, 13 m

Hmm die neuren haben wohl 500Watt ...



Mit älter oder neuer hat das eigentlich nichts zu tun, die 5KPM5 ist immer noch ein aktuelles Modell. Aber alles was bei KitchenAid nicht explizit unter dem "Artisan" Label läuft ist in irgendeiner Form abgespeckt...

Die 5KPM5 bietet lt. Angaben auf der KitchenAid Homepage: 4.8l Fassungsvermögen, Farbe nur rot oder weiß, 315W, 1 Jahr Garantie. Das z.Z. am ehesten vergleichbare aktuelle Artisan Modell wäre die 5KSM7580X. Die hat 6.9l Fassungsvermögen, 5 Farben, 500W und 5 Jahre Garantie. Mit der 5KSM7591X gibt es auch noch eine weniger abgespeckte Version davon. Die hat dann zwar auch 6.9l und 500W, d.h. ist technisch gleich, hat als non-Artisan aber auch nur 1 Jahr Garantie und 2 Farben weniger. Was die Leistung angeht ist die 5KPM5 dagegen nur eine möchtegern "Heavy Duty".

Auch wenn's zur 5KPM5 kein direkt vergleichbares Modell mit 4.8l Fassungsvermögen, Schüsselheber und einem Motor mit mehr als 300W (mehr) gibt, so entspricht diese insbesondere aufgrund der verringerten Garantiezeit und der eingeschränkten Farbauswahl eher einem "Classic" Modell. Auch wenn's in dem Fall nicht explizit drauf steht wie bei der weißen 4.8l "Classic" Küchenmaschine mit nur 250W.
Bearbeitet von: "1R0NM4N" 3. Dez

robertko69vor 41 m

[Bild]




Wenn ich den Dollar Preis sehe könnt ich jedesmal

lakrovor 4 h, 18 m

Nein, mit einer Angabe in Watt wird der die Leistung des Motors …Nein, mit einer Angabe in Watt wird der die Leistung des Motors beschrieben. Hinter einen kleinen Motor kannst du so viele Getriebe hängen wie du willst, die Leistung wird nicht mehr, eher weniger. Was du dadurch erreichst, ist dass der Knethaken es schafft sich durch den Teig zu bewegen, aber halt viel langsamer als bei einem Motor mit 6facher Leistung.Vergleich es mit einem Auto. Mit einem 50PS Kleinwagen ziehst du einen Hänger auch den steilen Berg hinauf, aber nur im ersten Gang. Hast du 300PS zur Verfügung geht das halt etwas hurtiger.


da gehört aber doch mehr dazu als nur PS , oder Zieht ein SUV mit 300PS eine Pflug genauso wie ein Traktor mit 70PS , bzw. ein Sattelschlepper 40t mit 600 PS im Vergleich zu eine Sportwagen mit ähnlich PS. Ich findet sogar Positiv , dass die Dinger anscheinend die gleiche Leistung vollbringen und dabei 5x weniger Strom verbrauchen. Die laufen ja immerhin schon mal gut 20 min.

EdNadavor 12 h, 17 m

da gehört aber doch mehr dazu als nur PS , oder Zieht ein SUV mit 300PS …da gehört aber doch mehr dazu als nur PS , oder Zieht ein SUV mit 300PS eine Pflug genauso wie ein Traktor mit 70PS , bzw. ein Sattelschlepper 40t mit 600 PS im Vergleich zu eine Sportwagen mit ähnlich PS. Ich findet sogar Positiv , dass die Dinger anscheinend die gleiche Leistung vollbringen und dabei 5x weniger Strom verbrauchen. Die laufen ja immerhin schon mal gut 20 min.


Der Vergleich mit dem Auto hinkt, wie jeder Vergleich. Zudem unterscheiden sich Verbrennungsmotoren viel mehr als Elektromotoren, je nach Auslegung. Tesla verbaut z.B. in seinem E-LKW einfach 4 Motoren die sie auch im Model 3 verwenden.

Ein 1700Watt Motor braucht nicht immer wenn er an ist seine 1700Watt. Es liegt an der Arbeit die er Verrichten muss. Bei gleicher Beanspruchung der Maschinen, z.B. gleichen Teig kneten wird sich die Leistungsaufnahme kaum unterscheiden. Während du bei einem 1700Watt Motor aber noch paar Stufen hochschalten kannst ist bei dem 250Watt halt einfach früher Schluss.

Ich will die Kitchenaid nicht schlecht machen, die tut ihre Arbeit, ändert aber nichts an den unterschiedlichen Leistungen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text