Klarmobil Telekom-Netz 100 Freiminuten + 400 MB für 2,95 € / Monat + 20 € Auszahlung
1498°Abgelaufen

Klarmobil Telekom-Netz 100 Freiminuten + 400 MB für 2,95 € / Monat + 20 € Auszahlung

Redaktion 118
Redaktion
eingestellt am 17. Feb
Über Handybude gibt es jetzt wieder den absoluten "Billig-Tarif" von Klarmobil im Telekom-Netz. Wer wirklich nur eine SIM-Karte der Erreichbarkeit halber braucht, wenig telefoniert und nur ab und zu mobile Daten benötigt (weil er beispielsweise eh fast immer im WLAN-Netz hängt), für den sollte das Angebot genau richtig sein.

Wer über die 100 Freiminuten im Monat kommen sollte, wird zu fairen, sonst bei Prepaidkarten üblichen Preisen, von 0,09 € / weiterer Minute abgerechnet. Eine Datenautomatik gibt es nicht - der Tarif beinhaltet also keine Kostenfallen. Beachten solltet ihr jedoch, dass ab dem 25. Monat eine Grundgebühr von 5,95 € anfallen würde, wenn man nicht kündigen sollte.
Als Grundgebühr tauchen direkt auf der Rechnung 2,95 € auf - zusätzlich gibt es noch einmalig 20 € aufs Bankkonto gutgeschrieben.

Die Inklusiveinheiten könnt ihr ab dem 15.06.2017 auch EU-weit ohne Aufpreis nutzen.



965280.jpg
■ Tarifkonditionen Klarmobil Telekom Smartphone Flat 400

  • 100 Freiminuten in alle dt. Netze
  • 9 ct / min bzw.nach Verbrauch der Freieinheiten
  • 9 ct / SMS
  • 400 MB bei 21 Mbit/s UMTS
  • 25 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Telekom-Netz
  • Grundgebühr: 2,95 €
  • nach dem 25. Monat 5,95 €, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 9,95 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 2,95 € + 9,95 € = 80,75 €


■ Auszahlung zur Klarmobil Telekom Smartphone Flat 400

  • Einmalige Auszahlung nach ca. 6-8 Wochen auf das bei der Bestellung angegebene Bankkonto: 20 €
  • Effektive Vertragskosten: (80,75 € - 20 €) ÷ 24 = 2,53 € / Monat

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



■ Rufnummernportierung

Die Rufnummernmitnahme ist generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die zu portierende Nummer auch von Klarmobil oder freenetmobile stammt. Für die Mitnahme bekommt ihr 25 € von Klarmobil gutgeschrieben. Kosten fallen immer beim Altanbieter an und betragen - je nach Anbieter - 25-30 €. Somit ist die Portierung in den Tarif quasi kostenlos.

ACHTUNG: Bei Mitnahme der alten Rufnummer wird Neukunden ein Bonus in Höhe von 25,- Euro gewährt. Um den Bonus zu erhalten, muss innerhalb von 30 Tagen nach Freischaltung der SIM-Karte eine SMS an die 72961 mit dem Text „klarmobil“ versendet werden. (https://www.handybude.de/tarifinfo/km_smartphone_flat_d1_295.pdf)
Beste Kommentare

Morpheus0001vor 28 m

Weiß jemand, ob sich die Bandbreitenbremse auf 21 Mbit auch auf die …Weiß jemand, ob sich die Bandbreitenbremse auf 21 Mbit auch auf die empfangenen Frequenzen auswirkt oder ob der Empfang der gleiche ist wie bei 300 Mbit?

​bei dem Tarif kann nur das Umts (3G) Netz benutzt werden, Sprich es ist kein LTE / 4G möglich. Die netzabdeckung ist bei 4G viel besser. Ob es nun 21,6 Mbit oder 300 sind macht kaum ein Unterschied im Alltag wichtig ist welches Netz und ob Lte Nutzung erlaubt / möglich ist. In Ländlichen Regionen kommt man ohne 4G nicht weit. In der Stadt ist 3G meißt recht gut ausgebaut, kann jedoch überlastet sein. 4G hat in Deutschland in den D Netzen nur direkt der Anbieter / Vodafone oder Telekom (paar Ausnahmen )

basiliskvor 21 m

Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" …Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" im Monat regulär kosten soll ist an schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Da muss man nur einmal vergessen den vertrag zu kündigen, dann zahlt man das eine Jahr schon wieder richtig satt drauf und wofür? Genau, für nix und wieder nix.



Ach komm, das ist doch nicht nur bei Klarmobil so sondern bei vielen Mobilfunk und auch DSL Verträgen so, dass nach den ersten 13 - 24 Monate ein anderer - teurerer Preis gilt.

Wasweissdennichvor 24 m

Jaja für 2,53 im Monat kann man bestimmt richtig was anbieten und der …Jaja für 2,53 im Monat kann man bestimmt richtig was anbieten und der Kunde muss sich so absolut ausgenommen fühlen...also Leute gibt es :P


Richtig, ein ordentlicher Mobilfernsprechanschluss muss mindestens 60 Mark pro Monat kosten.

Ich habe so langsam Eindruck das sich hier so einige Leute mit Ihrer "Fachkompetenz" selber überholen. Was hier z.Tl. an Schwachsinn gepostet wird ist für mich einfach so langsam nur noch unerträglich. Scheinbar seid Ihr im wahren Leben so arme Lichter das Ihr einfach alles schlecht reden müsst. Ich bleibe dabei: Danke che_che für Deine Tipps.
118 Kommentare

nice deal auf jedenfall, so ein deal mit d2/vodafone netz wäre genial für mich

immer nur UMTS, schade das wir hier in Deutschland so kurz gehalten werden.

Danke für das Angebot!
Woher weiß ich dass es t-mobile ist? Sieht man ja so bei klarmobil nicht mehr so eindeutig.

Weiß jemand, ob sich die Bandbreitenbremse auf 21 Mbit auch auf die empfangenen Frequenzen auswirkt oder ob der Empfang der gleiche ist wie bei 300 Mbit?

Verfasser Redaktion

jul1ianvor 28 m

Danke für das Angebot! Woher weiß ich dass es t-mobile ist? Sieht man ja s …Danke für das Angebot! Woher weiß ich dass es t-mobile ist? Sieht man ja so bei klarmobil nicht mehr so eindeutig.



Klarmobil darf nicht mit "Telekom-Netz" werben. Den Hinweis darauf findest du aber direkt bei Handybude in der Angebotsbeschreibung:

"welches Netz? Das Angebot wird mit bester D-Netz Qualität bereitgestellt. Das genaue Netz in welchem das Angebot realisiert wird, finden Sie im Tarif-PDF unterhalb der Vertragsdetails sowie auf der Bestellseite zum Download. Aufgrund des extrem günstigen Preises dieses Angebotes dürfen wir den Netzbetreiber in der Werbung nicht namentlich nennen, in welchem das Angebot realisiert wird, daher musste in der folgenden Tarifbeschreibung das betreffende Netzbetreiberlogo mit dem "D-Netz Qualität"-Logo ausgetauscht werden. Sie telefonieren und surfen im besten Mobilfunknetz Deutschlands (laut connect Mobilfunk-Netztest Heft 01/2017, Chip Netztest Heft 01/2017, Computer Bild Netztest 2017)."

Morpheus0001vor 28 m

Weiß jemand, ob sich die Bandbreitenbremse auf 21 Mbit auch auf die …Weiß jemand, ob sich die Bandbreitenbremse auf 21 Mbit auch auf die empfangenen Frequenzen auswirkt oder ob der Empfang der gleiche ist wie bei 300 Mbit?

​bei dem Tarif kann nur das Umts (3G) Netz benutzt werden, Sprich es ist kein LTE / 4G möglich. Die netzabdeckung ist bei 4G viel besser. Ob es nun 21,6 Mbit oder 300 sind macht kaum ein Unterschied im Alltag wichtig ist welches Netz und ob Lte Nutzung erlaubt / möglich ist. In Ländlichen Regionen kommt man ohne 4G nicht weit. In der Stadt ist 3G meißt recht gut ausgebaut, kann jedoch überlastet sein. 4G hat in Deutschland in den D Netzen nur direkt der Anbieter / Vodafone oder Telekom (paar Ausnahmen )

che_chevor 17 m

Klarmobil darf nicht mit "Telekom-Netz" werben. Den Hinweis darauf findest …Klarmobil darf nicht mit "Telekom-Netz" werben. Den Hinweis darauf findest du aber direkt bei Handybude in der Angebotsbeschreibung:"welches Netz? Das Angebot wird mit bester D-Netz Qualität bereitgestellt. Das genaue Netz in welchem das Angebot realisiert wird, finden Sie im Tarif-PDF unterhalb der Vertragsdetails sowie auf der Bestellseite zum Download. Aufgrund des extrem günstigen Preises dieses Angebotes dürfen wir den Netzbetreiber in der Werbung nicht namentlich nennen, in welchem das Angebot realisiert wird, daher musste in der folgenden Tarifbeschreibung das betreffende Netzbetreiberlogo mit dem "D-Netz Qualität"-Logo ausgetauscht werden. Sie telefonieren und surfen im besten Mobilfunknetz Deutschlands (laut connect Mobilfunk-Netztest Heft 01/2017, Chip Netztest Heft 01/2017, Computer Bild Netztest 2017)."


Oh man. Ist das lächerlich

locitschvor 1 h, 10 m

immer nur UMTS, schade das wir hier in Deutschland so kurz gehalten werden.


Wenn wir nicht mehr zu zahlen bereit sind zu zahlen als man hier immer so sieht ist das auch kein Wunder :P

Multionvor 22 m

​bei dem Tarif kann nur das Umts (3G) Netz benutzt werden, Sprich es ist k …​bei dem Tarif kann nur das Umts (3G) Netz benutzt werden, Sprich es ist kein LTE / 4G möglich. Die netzabdeckung ist bei 4G viel besser. Ob es nun 21,6 Mbit oder 300 sind macht kaum ein Unterschied im Alltag wichtig ist welches Netz und ob Lte Nutzung erlaubt / möglich ist. In Ländlichen Regionen kommt man ohne 4G nicht weit. In der Stadt ist 3G meißt recht gut ausgebaut, kann jedoch überlastet sein. 4G hat in Deutschland in den D Netzen nur direkt der Anbieter / Vodafone oder Telekom (paar Ausnahmen )


3G wird auch in Zukunft garantiert nicht mehr weiter ausgebaut, daher setzt man hier auf ein totes Pferd. Telekom LTE kostet aber auch deutlich mehr.

Genau das richtige für meine Mutter. Netzabdeckung von Telekom ist in Bayern super. Die paar WhatsApp Nachrichten oder Bilder kann sie mit 400mb und WLAN versenden. Und hin und wieder telefonieren wobei es da mehr um die Erreichbarkeit geht, also angerufen werden. Von mir ein Hit und Dankeschön

Zahlen 1,95€ / Monat dafür.

Hab im Moment 1GB und oft am Ende auch noch ca 500 mb übrig. Aaaaaber wenn man dann doch mal Netz braucht hat man mit diesem Vertrag echt die Arschkarte. 3,95 oder auch 4,95 mit 1GB wäre deutlich praktikabler.

Wasweissdennichvor 10 m

Wenn wir nicht mehr zu zahlen bereit sind zu zahlen als man hier immer so …Wenn wir nicht mehr zu zahlen bereit sind zu zahlen als man hier immer so sieht ist das auch kein Wunder :P


Der Punkt ist nur, dass in anderen Ländern zu diesem Preis schon deutlich mehr möglich ist. Vergleiche Frankreich. Und die größte Sauerei ist, dass selbst die gleichen Provider die dort deutlich günstigere Tarife anbieten hierzulande die Kunden schröpfen.

Wäre geil...wenn man nicht dann nach zwei Jahren wieder wechseln müsste :-/

diogenesvor 4 m

Der Punkt ist nur, dass in anderen Ländern zu diesem Preis schon deutlich …Der Punkt ist nur, dass in anderen Ländern zu diesem Preis schon deutlich mehr möglich ist. Vergleiche Frankreich. Und die größte Sauerei ist, dass selbst die gleichen Provider die dort deutlich günstigere Tarife anbieten hierzulande die Kunden schröpfen.


Jaja für 2,53 im Monat kann man bestimmt richtig was anbieten und der Kunde muss sich so absolut ausgenommen fühlen...also Leute gibt es :P

basiliskvor 21 m

Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" …Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" im Monat regulär kosten soll ist an schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Da muss man nur einmal vergessen den vertrag zu kündigen, dann zahlt man das eine Jahr schon wieder richtig satt drauf und wofür? Genau, für nix und wieder nix.



Ach komm, das ist doch nicht nur bei Klarmobil so sondern bei vielen Mobilfunk und auch DSL Verträgen so, dass nach den ersten 13 - 24 Monate ein anderer - teurerer Preis gilt.

DerMyDealzervor 29 m

3G wird auch in Zukunft garantiert nicht mehr weiter ausgebaut, daher …3G wird auch in Zukunft garantiert nicht mehr weiter ausgebaut, daher setzt man hier auf ein totes Pferd. Telekom LTE kostet aber auch deutlich mehr.

​zustimmung

Wasweissdennichvor 24 m

Jaja für 2,53 im Monat kann man bestimmt richtig was anbieten und der …Jaja für 2,53 im Monat kann man bestimmt richtig was anbieten und der Kunde muss sich so absolut ausgenommen fühlen...also Leute gibt es :P


Richtig, ein ordentlicher Mobilfernsprechanschluss muss mindestens 60 Mark pro Monat kosten.

tf297vor 55 m

Cold für Handybude


Teile doch dein Wissen mit uns

XX15vor 30 m

Ach komm, das ist doch nicht nur bei Klarmobil so sondern bei vielen …Ach komm, das ist doch nicht nur bei Klarmobil so sondern bei vielen Mobilfunk und auch DSL Verträgen so, dass nach den ersten 13 - 24 Monate ein anderer - teurerer Preis gilt.



Ja, aber bei den anderen bekomme ich dann wenigstens halbwegs einen passenden Gegenwert, aber wo bleibt der Gegenwert von 100 Min und nicht mal SMS sehe ic gerade und 400MB Internet ??

Ganz banal, bei Alditalk bekomme ich für 7.99€ 1GB Datenvolumen und 300 Min./SMS.

Die 10€ zahlt man praktisch für einen völlig unbrauchbaren Tarif, 2€ im Monat sind ok, aber 10€ sind überteuert und vermutlich funktioniert das System auch nur, weil man darauf spekuliert, das die wenigen dummen die vergessen zu kündigen, das ganze für den Rest mitfinanzieren.
Bearbeitet von: "Richter.Belmont" 17. Feb

ich habe den Tarif für 3,95€(200Minuten und 500Mb)- die haben seit letztem Monat kostenlos auf 1000Mb erhöht

basiliskvor 6 m

Ja, aber bei den anderen bekomme ich dann wenigstens halbwegs einen …Ja, aber bei den anderen bekomme ich dann wenigstens halbwegs einen passenden Gegenwert, aber wo bleibt der Gegenwert von 100 Min und nicht mal SMS sehe ic gerade und 400MB Internet ??Ganz banal, bei Alditalk bekomme ich für 7.99€ 1GB Datenvolumen und 300 Min./SMS.Die 10€ zahlt man praktisch für einen völlig unbrauchbaren Tarif, 2€ im Monat sind ok, aber 10€ sind überteuert und vermutlich funktioniert das System auch nur, weil man darauf spekuliert, das die wenigen dummen die vergessen zu kündigen, das ganze für den Rest mitfinanzieren.


Naja gut, aber man weiss ja wie es läuft und jeder sollte in der Regel dazu fähig sein rechtzeitig zu kündigen

Wie wahrscheinlich ist es, dass es diesen bzw. einen vergleichbaren Tarif wieder wie im Dezember (?) für 1,95 Euro im Monat geben wird?

Reubenvor 27 m

Richtig, ein ordentlicher Mobilfernsprechanschluss muss mindestens 60 Mark …Richtig, ein ordentlicher Mobilfernsprechanschluss muss mindestens 60 Mark pro Monat kosten.


nö, aber 3 GB Flatrate + Allnet + SMS Flat und man bekommt noch ein >200 Euro Handy dazu, für 14,99 im Monat gibt es und mal ehrlich: Was will man denn noch?

Wasweissdennichvor 2 m

nö, aber 3 GB Flatrate + Allnet + SMS Flat und man bekommt noch ein >200 …nö, aber 3 GB Flatrate + Allnet + SMS Flat und man bekommt noch ein >200 Euro Handy dazu, für 14,99 im Monat gibt es und mal ehrlich: Was will man denn noch?


Bei blau.de oder?

basiliskvor 21 m

Ja, aber bei den anderen bekomme ich dann wenigstens halbwegs einen …Ja, aber bei den anderen bekomme ich dann wenigstens halbwegs einen passenden Gegenwert, aber wo bleibt der Gegenwert von 100 Min und nicht mal SMS sehe ic gerade und 400MB Internet ??Ganz banal, bei Alditalk bekomme ich für 7.99€ 1GB Datenvolumen und 300 Min./SMS.Die 10€ zahlt man praktisch für einen völlig unbrauchbaren Tarif, 2€ im Monat sind ok, aber 10€ sind überteuert und vermutlich funktioniert das System auch nur, weil man darauf spekuliert, das die wenigen dummen die vergessen zu kündigen, das ganze für den Rest mitfinanzieren.



Man zahlt doch nach 24 Monaten 5,95€ und nicht 10€
Außerdem kündigt man ja auch rechtzeitig.
Problem abgewendet.
Bearbeitet von: "XX15" 17. Feb

SatanDevilvor 3 m

Bei blau.de oder?


ja genau

Telekom Netz ohne LTE ist nach meiner Erfahrung das schlechteste Netz was die Geschwindigkeit angeht. Mir ist das nicht wichtig, nutze selbst den 1,95€ Vertrag mit 300 MB

XX15vor 33 m

Man zahlt doch nach 24 Monaten 5,95€ und nicht 10€Außerdem kündigt man ja a …Man zahlt doch nach 24 Monaten 5,95€ und nicht 10€Außerdem kündigt man ja auch rechtzeitig.Problem abgewendet.

Habs jetzt auch gesehen , da gehts ja noch mit 5.95€

aber doch nix bei Handybude kaufen.
obwohl kaufen schon, aber bei Widerruf wirds heftig mit denen.....

basiliskvor 1 h, 49 m

Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" …Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" im Monat regulär kosten soll ist an schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Da muss man nur einmal vergessen den vertrag zu kündigen, dann zahlt man das eine Jahr schon wieder richtig satt drauf und wofür? Genau, für nix und wieder nix.



Gibt leider immer noch genug ungebildete Menschen die auf diesen Abzockerverein reinfallen, bzw. andere die für die auch noch Werbung machen.

bobitschvor 6 m

Gibt leider immer noch genug ungebildete Menschen die auf diesen …Gibt leider immer noch genug ungebildete Menschen die auf diesen Abzockerverein reinfallen, bzw. andere die für die auch noch Werbung machen.


Ich verstehe das Problem nicht , erkläre es mir bitte . Ich bestelle den Tarif , nach 2-3 Monaten kündige ich fristgerecht ..... wo sollen da Probleme usw auftreten ?

Gibts ne Möglichkeit seine Rufnummer zu behalten, auch wenn man vorher bereits bei klarmobil war? Mein Vertrag bei klarmobil läuft im März aus..

Bin ebenfalls Bestandskunde. Geht das trotzdem?

basiliskvor 2 h, 15 m

Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" …Klarmobil ist eine riesen Mogelpackung, alleine das der Vertrag da "9,95€" im Monat regulär kosten soll ist an schwachsinnigkeit kaum zu überbieten. Da muss man nur einmal vergessen den vertrag zu kündigen, dann zahlt man das eine Jahr schon wieder richtig satt drauf und wofür? Genau, für nix und wieder nix.



Man vergisst es aber nicht. Man bestellt und druckt gleich darauf die Kündigung mit Werbesperre und Drittanbietersperre.

Vielleicht, weil er eben nicht fristgerecht gekündigt hat und sich immer noch darüber ärgert, dass er "zu viel" bezahlt hat.

Nein, im Ernst. Ich habe den Tarif und ihn auch im Bekanntenkreis empfohlen. Insbesondere für Normaluser ist der Tarif auch für 5,95 Euro völlig in Ordnung. Es soll ja Leute geben, die unbedingt das D1 Netz haben möchten und was bekommt man da für 5,95 Euro? Richtig, nichts.

Wenn man vergleicht, dann bitte richtig: Also D1 Netz, mindestens 400MB, 100 Freiminuten und maximal 0,09 Euro für die SMS oder weitere Minute.
Ich bin wirklich gespannt, ob es hier Alternativen gibt. Und wir wollen ja fair sein und verwenden nicht den Lockpreis sondern den regulären Preis von 5,95 Euro.

Mal im Ernst. Ich nutze mein Smartphone ständig, aber ich bin zu 85% in Bereichen, in denen ich Zugriff auf WLAN habe, wenn ich größere Datentransfers vornehmen muss. 4G habe ich auf dem Diensthandy und das liegt genau daneben und bringt mir so gut wie gar nichts, da ich keine 200MB Spiele oder Youtube Videos im Mobilfunknetz konsumiere.

Aber zugegeben: Ein Auto mit 400PS sieht in der 80er Zone auch noch schicker aus, als die meisten Autos mit 90PS (Oldtimer ausgenommen).

Ich habe so langsam Eindruck das sich hier so einige Leute mit Ihrer "Fachkompetenz" selber überholen. Was hier z.Tl. an Schwachsinn gepostet wird ist für mich einfach so langsam nur noch unerträglich. Scheinbar seid Ihr im wahren Leben so arme Lichter das Ihr einfach alles schlecht reden müsst. Ich bleibe dabei: Danke che_che für Deine Tipps.

SatanDevilvor 15 h, 29 m

Teile doch dein Wissen mit uns




Nein. Einfach mal die Suche hier im Board oder bei der großen Suchmaschine, deren Name mir gerade nicht enfällt, bemühen.




Ein kleines bißchen Eigeninitiative sollten man schon von jemandem verlangen können, der sich im Jahr 2017 noch einen 24-Monatsvertrag ans Bein binden will.
Bearbeitet von: "tf297" 18. Feb

Muss man irgendwas (nicht den Vertrag ) kündigen wie Abos oder so ? Kann man die Drittanbietersperre telefonisch aktivieren?

tf297vor 8 m

Nein. Einfach mal die Suche hier im Board oder bei der großen …Nein. Einfach mal die Suche hier im Board oder bei der großen Suchmaschine, deren Name mir gerade nicht enfällt, bemühen.Ein kleines bißchen Eingeninitiative sollten man schon von jemandem verlangen können, der sich im Jahr 2017 noch einen 24-Monatsvertrag ans Bein binden will.


Klar , weil ich 2.95€ für die erbrachte Leistung gut finde
Eigeninitiative ist ja OK ..... aber es hätte ja sein können das du uns was bestimmtes/genaues über Klarmobil mitteilen möchtest

Bearbeitet von: "SatanDevil" 17. Feb
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text