Klarmobil Vodafone Allnet-Spar-Flat L: Allnet Flat | SMS Flat | 2 GB bei 21,6 Mbit/s UMTS für 14,85 € auf der Rechnung + 19,95 € Anschlussgebühr *UPDATE*

Verträge & FinanzenModeo Angebote

Klarmobil Vodafone Allnet-Spar-Flat L: Allnet Flat | SMS Flat | 2 GB bei 21,6 Mbit/s UMTS für 14,85 € auf der Rechnung + 19,95 € Anschlussgebühr *UPDATE*

Redaktion

Ursprünglicher Artikel vom 08.12.2015


Auf das Nikolaus-Angebot hatte Ryo im Forum am Sonntag ja schon aufmerksam gemacht, aber da es aktuell (wahrscheinlich noch die ganze Woche über) noch verfügbar ist, wollte ich den guten Deal an der Stelle hier noch einmal hervorholen


647186-igQ4E.

Im Forum wurde noch darüber diskutiert, welches Netz es ist und ob LTE mit inbegriffen ist. Es handelt sich hierbei definitiv ums Vodafone-Netz und LTE hat Klarmobil leider generell nicht.


647186-2yucU


647186-YaAm8


■ Tarifkonditionen Klarmobil Vodafone Allnet-Spar-Flat L


  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 2 GB bei 21,6 Mbit/s UMTS
  • Vodafone-Netz
  • 25 € Gutschrift bei Rufnummernmitnahme
  • Grundgebühr: 14,85 €, ab dem 25. Monat 29,85 €, wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 19,95 €

────────────────────────────────────────────────────────────


────────────────────────────────────────────────────────────


647186-FTmYd


■ Rufnummernportierung


Die Mitnahme einer Rufnummer ist generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die zu portierende Nummer auch von Klarmobil kommt. Bei einer Portierung bekommt ihr einen Bonus von 25 € auf die Rechnung gutgeschrieben. Kosten für die Portierung fallen immer beim Altanbieter an und betragen, je nach Anbieter, 25-30 €.


■ Kündigung


Vergesst nicht zu kündigen, sonst würde ab dem 25. Monat die unrabattierte Grundgebühr über 29,85 € anfallen.

56 Kommentare

Verweigern Telekom und Vodafone eigentlich anderen Anbietern generell den Zugang zum LTE-Netz oder verlangen sie einfach horrende Preise, sodass es sich für niemanden lohnt, Verträge im Telekom oder Vodafone Netz mit LTE anzubieten?

bin bei vodafone und kann die rufnummer nicht mitnehmen richtig? brauche einen neuen vertrag ab 1.02 / 1.03 kann man den bis dahin schieben?

_DAS_ Angebot mit LTE und ich schlage zu..
EDIT, ab 25. Monat teurer, würde ich damit wohl eh nicht nehmen sondern eher zu Smartmobil, etc.^^

Verlängert sich um 1 Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird. Datenvolumen verringert sich auf 1 GB ab dem 25. Monat! Wer denkt sich soetwas aus?

Redaktion

Crythar

Verweigern Telekom und Vodafone eigentlich anderen Anbietern generell den Zugang zum LTE-Netz oder verlangen sie einfach horrende Preise, sodass es sich für niemanden lohnt, Verträge im Telekom oder Vodafone Netz mit LTE anzubieten?


Ne, ersteres, sie verweigern jedem anderen Anbieter das LTE-Netz und werden das auch noch so lange machen bis irgendwann mal die Bundesnetzagentur einschreitet. Ist aber aktuell leider noch kein Thema und daher noch nicht absehbar bis es mal soweit ist.

trsd2008

bin bei vodafone und kann die rufnummer nicht mitnehmen richtig? brauche einen neuen vertrag ab 1.02 / 1.03 kann man den bis dahin schieben?



Von Vodafone direkt zu Klarmobil sollte die Portierung eigentlich klappen.

Redaktion

trsd2008

bin bei vodafone und kann die rufnummer nicht mitnehmen richtig? brauche einen neuen vertrag ab 1.02 / 1.03 kann man den bis dahin schieben?


Nicht nur eigentlich - das ist kein Problem. Nur innerhalb desselben Anbieters kann nicht portiert werden, innerhalb desselben Netzes ist es aber kein Thema.

Maschrotzer

Verlängert sich um 1 Jahr, wenn nicht 3 Monate vor Ablauf gekündigt wird. Datenvolumen verringert sich auf 1 GB ab dem 25. Monat! Wer denkt sich soetwas aus?


Eigentlich jeder Anbieter. Das ist doch vollkommen normal. Bei Verträgen hast du immer irgendwelche Grundgebühr-Reduzierungen, die nur 24 Monate gültig sind und auch oftmals ein "Bonus"-Datenvolumen, das auch nur 24 Monate aktiv ist. Deshalb kündigt man Mobilfunk-Verträge ja auch eigentlich IMMER, außer man hat jetzt irgendwas Spottbilliges von früher, wo man vielleicht für paar Euro eine Allnet-Flat hat oder sonst was. Das sind aber die Ausnahmen.

Das computerbild Angebot bei Deutschlandsim war doch etwas attraktiver, obwohl es 14 cent teurer ist pro Monat.
Ich habe ähnliche (zeitlich begrenzte) Angebote schon für 13€ im Monat auf der Rechnung gesehen.

Hot! Aber wie weit im Voraus kann das abgeschlossen werden?

che_che

Die Mitnahme einer Rufnummer ist generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die zu portierende Nummer auch von Klarmobil kommt.


Ich hatte irgendwo mal gelesen dass die Portierung innerhalb von Klarmobil funktioniert, wenn man die Netz wechseln, z.B. D1 zu Vodafone. Stimmt das?

Kann man den Start des Vertrages bis ins nächste Jahr (Februar/März) schieben?

Cold ^^

Warum ist es negativ, wenn sich die Konditionen nach zwei Jahren ändern? Man kündigt einfach nach zwei Jahren und sucht sich einen neuen Anbieter. In zwei Jahren werden Handy-Verträge eh viel attraktiver sein als dieses Angebot.

cartel0r

Hot! Aber wie weit im Voraus kann das abgeschlossen werden?


Weiß das jemand?

Hey Leute,

hab momentan als Übergangslösung den Smartmobil Tarif der mich in den ersten 3 Monaten 0 € kostet.
Denkt ihr zu Weihnachten kommt noch so ein Angebot wie oben nur mit LTE? Bzw gibt es momentan ein Angebot? Allnetflat sowie SMS flat sind mir egtl egal.

Grüße

Kein LTE :-(

Naja das Klarmobil kein LTE hat stimmt so nicht. Ich habe vor fast zwei Jahren ein Vertrag bei Klarmobil im Telekomnetz mit LTE gemacht

Kann von der ganzen klarmobil-Bude nur abraten, habe bei denen vor einem Jahr ein ähnliches Angebot damals für 19,85 € im Telekom Netz abgeschlossen. Sie schneiden dort jegliche VoIP-Verbindungen weg, alles wird auf der Hardware-Firewall-Ebene mit DPI einfach abgedämpft, sie drücken quasi das Signal komplett runter. d.h. wer gerne ab und mal mit Skype & Co telefoniert, wird hier (zwei Jahre lang) bitter enttäuscht. Also, mein Rat an allle - finger weg vom klarmobil! X)

denirouz111

Kann von der ganzen klarmobil-Bude nur abraten, habe bei denen vor einem Jahr ein ähnliches Angebot damals für 19,85 € im Telekom Netz abgeschlossen. Sie schneiden dort jegliche VoIP-Verbindungen weg, alles wird auf der Hardware-Firewall-Ebene mit DPI einfach abgedämpft, sie drücken quasi das Signal komplett runter. d.h. wer gerne ab und mal mit Skype & Co telefoniert, wird hier (zwei Jahre lang) bitter enttäuscht. Also, mein Rat an allle - finger weg vom klarmobil! X)


Das betrifft aber dann nicht Klarmobil sondern direkt die Telekom, oder? Soviel ich weiß kommt da Klarmobil so "tief" an deine Internetverbindung gar nicht ran, die kaufen das auch bloß bei der Telekom ein. Die wiederrum filtern dann wohl.

Das wiederrum ist übrigens eine Standardklausel die sich in vielen Mobilfunkverträgen findet. Die meißten setzen das bloß nicht um.

Kein LTE ---> kein brauchbares Netz auf dem Land ---> Autocold !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text