Klarstein Gracia Rossa Küchenmaschine 1000W rot nur 69,99 vk frei
177°Abgelaufen

Klarstein Gracia Rossa Küchenmaschine 1000W rot nur 69,99 vk frei

Gebannt 18
Gebannt
eingestellt am 18. Okt 2012
Zwar nicht mit dem ausverkauften Samsung Galaxy zu vergleichen, aber dennoch ein ein tolles Ersatzprodukt.

Gutscheincode: OHA3KÜCHENMASCHINE

Vergleichspreis ebay: 86,90€ hab sonst nichts günstigeres gefunden

Top-Features:

- sehr ruhige, leistungsstarke Küchen-/Knetmaschine mit 1000 Watt
- 10-stufig einstellbare Arbeitsgeschwindigkeit
- 5-Liter-Schüssel aus rostfreiem Edelstahl für max. 2 kg Teig-Zubereitung
- diverse Aufsätze
- besonders bedienungs- und reinigungsfreundlich
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gebannt

"...Samsung Galaxy zu vergleichen, aber dennoch ein ein tolles Ersatzprodukt. "
na dann versuch mal damit zu telefonieren...:{

18 Kommentare
Gebannt

"...Samsung Galaxy zu vergleichen, aber dennoch ein ein tolles Ersatzprodukt. "
na dann versuch mal damit zu telefonieren...:{

Verfasser Gebannt

Deswegen steht da ja auch "... NICHT .... zu vergleichen"

Und so nen tollen Deal dafür das sie es nun als Geburtstagspecial haben finde ich es auch nicht.... da gibt es ganz andere Sachen welche Sie heute hätten mal anbieten können...Bose war die ganze Zeit schon reduziert und warum müssen es gleich 4 USB Sticks sein...meiner Meinung nach bis auf das S3 der totale Reinfall

Kann eine 70€ kuechenmaschine irgendwas? Kann doch nur mist sein, oder?

gloriagates

Kann eine 70€ kuechenmaschine irgendwas? Kann doch nur mist sein, oder?



Das würde mich auch interessieren, liebäugle schon lange mit einer Kitchenaid Partisan, wenn die nur nicht so teuer wären (vor allem im Vergleich mit den US Kitchenaids
gloriagates

Kann eine 70€ kuechenmaschine irgendwas? Kann doch nur mist sein, oder?



Ich habe eine Moulinex Gourmet (irgendwas), welche außer einer Alu Schüssel nur aus Plastik ist, der gebe ich definitiv keine 2 Jahre und diese hat ,ich 170€ gekostet

Die gab es vor wenigen Tagen bei Amazon noch für ~59EUR. Da es aber überhaupt keine Erfahrungsberichte gibt, habe ich die Finger davon gelassen und die größerer "Klarstein Bella" bestellt.

Houseman

Das würde mich auch interessieren, liebäugle schon lange mit einer K … Das würde mich auch interessieren, liebäugle schon lange mit einer Kitchenaid Partisan, wenn die nur nicht so teuer wären (vor allem im Vergleich mit den US Kitchenaids



Kauf Dir die Kitchenaid! Die ist jeden Cent wert! Und bestell dir gleich die Nudelwalzen dazu. Nie mehr Hartweizenpasta.

You get what you pay for - so auch hier.

Klarstein Küchenmaschinen sind einfach das billigste vom billigen. Die Gracia ist die kleinste Küchenmaschine im Portfolio. Ich kenne nur die bei Amazon hochgelobte Bella und finde sie ehrlich gesagt nicht gut.
Das heißt jetzt nicht, dass man damit nicht Kuchenteig fabrizieren kann oder sogar ein wenig Hefeteig, aber es ist halt alles etwas sehr schwach ausgelegt. Die Anleitung spricht btw. schon bei der Bella nicht von einer Küchenmaschine, sondern von einem Standmixer. Schon bei wenig Hefeteig sind die Resultate sehr ernüchternd und die Maschine wird sehr laut. Mit einem richtigen Lebkuchenteig kann man sie garantiert in 0,nix zerlegen. Die Werkzeugaufnahmen, die Werkzeuge selbst und das Getriebe sind einfach Ramsch. Sahne schlagen funktioniert btw. auch sehr suboptimal.
Nutzen kann man das Ding vielleicht für Rührteig, aber da kann man eigentlich auch besser einen Handmixer kaufen (für 60€ bzw. 90€ bei der Bella auch einen verdammt guten!).

Meine Empfehlungen:
In dem Preissegment nimmt man am besten einen Handmixer.
Wenn man eine möglichst billige Küchenmaschine haben will sollte man eine der Bosch MUM4x nehmen. Die kosten (teilweise) nicht mehr und protzen nicht mit W, sind dafür aber ehrlicher: Für den Single- bis Zweipersonenhaushalt reicht das. Man kann genug Hefeteig für eine Pizza oder ein bis zwei Brote machen und sogar Lebkuchenteig geht in kleinen Mengen (die kleine Bosch meiner Mutter schaffte 300g Honiglebkuchenteig sehr gut, bei 500g wurde sie laut und bei knapp einem KG war sie leider Geschichte - nach 17 Jahren wohlgemerkt).

Wenn man in die Königsklasse aufsteigen will macht man das entweder über Kenwood (günstig, gerade beim Import aus dem EU-Ausland), Kitchenaid (teuer, der Klassiker, das Statussymbol und die Designikone) oder über die Bosch MUM86 (Das Arbeitstier, das alles in beliebiger Menge knetet ohne zu murren).

Also Du bist der erste, der schlecht über die Klarstein Bella berichtet. Sie ist die einzige Maschine, wo ich bisher durchweg positive Erfahrungen gehört habe, was das Kneten von schwereren Teige angeht. Von den aktuellen Bosch/Kenwood Maschinen habe ich dagegen mehrere negative Erfahrungen gelesen. Bei diversen aktuellen Bosch-MUM Modellen konnte ich schon mehrfach lesen, dass die bei schweren Teigen an Sollbruchstellen brechen und der Bosch-Service sich mit der Begründung, man hätte die Maschine überlastet, weigert den Mangel auf Garantie/Gewährleistung zu beheben. Über aktuelle Kennwood-Maschinen habe ich auch schon von mehreren, entäuschten Nutzern gelesen (was das Kneten von schweren Teigen angeht), besonders im Vergleich mit der Robustheit der älteren Maschinen.
Allesamt sollen diese Maschinen recht schwach sein, wo ich mir von der Klarstein Bella mit 1200W noch das meiste erhoffe. Durchweg habe ich zu der Maschine nur gute Erfahrungen gelesen, was das Kneten von schweren Teigen angeht. Insbesondere zum Kneten von Brotteigen wird die wohl gerne verwendet.

Zum Sahne Schlagen und bei leichteren Rührteigen werden wir weiterhin den Handmixer nehmen. Mir geht es ausschließlich um das Kneten von schweren Teigen und da hoffe ich, dass ich mit der Bella nicht ganz daneben liege.

@ Schnaeppchenwombat

Ob die MUM 4x wirklich ehrlicher ist, das wage ich zu bezweifeln.
Immerhin wird mit 1kg Mehl + Zutaten bis insgesamt 2,7kg beworben. Das schafft die Maschine nie im Leben.(oder ist das das Fassungsvermögen der Schüssel?) Deine 300-500 gramm sind da schon realistischer und entsprechen auch meiner Erfahrung.

Ich habe der Maschine ein Mal am Anfang etwa 1 kg Teig zugemutet mit dem Ergebniss, dass das Gehäuse gerissen ist. Jetzt mache nich nur noch flüssige Sachen damit.

Gebannt
Isabell157

Deswegen steht da ja auch "... NICHT .... zu vergleichen"


da steht Ersatzprodukt.
Schnaeppchenwombat

You get what you pay for - so auch hier. Klarstein Küchenmaschinen sind … You get what you pay for - so auch hier. Klarstein Küchenmaschinen sind einfach das billigste vom billigen. Die Gracia ist die kleinste Küchenmaschine im Portfolio. Ich kenne nur die bei Amazon hochgelobte Bella und finde sie ehrlich gesagt nicht gut. Das heißt jetzt nicht, dass man damit nicht Kuchenteig fabrizieren kann oder sogar ein wenig Hefeteig, aber es ist halt alles etwas sehr schwach ausgelegt. Die Anleitung spricht btw. schon bei der Bella nicht von einer Küchenmaschine, sondern von einem Standmixer. Schon bei wenig Hefeteig sind die Resultate sehr ernüchternd und die Maschine wird sehr laut. Mit einem richtigen Lebkuchenteig kann man sie garantiert in 0,nix zerlegen. Die Werkzeugaufnahmen, die Werkzeuge selbst und das Getriebe sind einfach Ramsch. Sahne schlagen funktioniert btw. auch sehr suboptimal. Nutzen kann man das Ding vielleicht für Rührteig, aber da kann man eigentlich auch besser einen Handmixer kaufen (für 60€ bzw. 90€ bei der Bella auch einen verdammt guten!). Meine Empfehlungen: In dem Preissegment nimmt man am besten einen Handmixer. Wenn man eine möglichst billige Küchenmaschine haben will sollte man eine der Bosch MUM4x nehmen. Die kosten (teilweise) nicht mehr und protzen nicht mit W, sind dafür aber ehrlicher: Für den Single- bis Zweipersonenhaushalt reicht das. Man kann genug Hefeteig für eine Pizza oder ein bis zwei Brote machen und sogar Lebkuchenteig geht in kleinen Mengen (die kleine Bosch meiner Mutter schaffte 300g Honiglebkuchenteig sehr gut, bei 500g wurde sie laut und bei knapp einem KG war sie leider Geschichte - nach 17 Jahren wohlgemerkt). Wenn man in die Königsklasse aufsteigen will macht man das entweder über Kenwood (günstig, gerade beim Import aus dem EU-Ausland), Kitchenaid (teuer, der Klassiker, das Statussymbol und die Designikone) oder über die Bosch MUM86 (Das Arbeitstier, das alles in beliebiger Menge knetet ohne zu murren).


Nette Auflistung deiner unbegründeten Vermutungen.
Isabell157

Deswegen steht da ja auch "... NICHT .... zu vergleichen"


Ersatzprodukt, obwohl NICHT zu vergleichen.
Was ist los mit dir? Fällt es so schwer, mal nicht recht zu haben?
Gebannt
Isabell157

Deswegen steht da ja auch "... NICHT .... zu vergleichen"

Küchenmaschine und Händie in einem Satz ist schon verückt, oder?

Ich kann nur jedem raten die Finger von Klarstein zu lassen!
Mit dieser Marke bzw. Firma gibt es nur Ärger....ich habe zwei Produkte von Klarstein .
Der Wasserkocher läuft nach vier Monaten bereits aus und das Wort Garantie wird bei der Firma nicht nur klein geschrieben sondern existiert erst gar nicht.
Der Toaster kam schon verbeult bei mir an ...ich sollte die Kosten der Rücksendung selber tragen.

Klarstein? Was soll das sein? Noch nie gehört. Die produzieren doch nicht wirklich selbst oder?

Nur mal als Anhaltspunkt: Wir haben uns mehrere Küchenmaschinen in der 3-400€ Klasse angesehen, weil wir oft Brot und Kuchen selbst machen. Letztendlich haben wir uns für eine Kenwood MAJOR entschieden. Das ist die kräftigere & größer ausgelegte Serie von Kenwood, oberhalb der "Chef" Maschinen. Deren Schüssel fasst knapp 7l und sie ist mit bis zu 4,5kg Teig angegeben. Die Maschine ist also relativ groß und schwer. Aber auch die hat bei einem Hefeteig mit 1,5 kg Mehl schon ordentlich zu tun - und viel mehr würde ich ihr dementsprechend nicht zumuten.

Wenn ich hier lese, dass diese 70€ Maschine 2kg Mehl schaffen soll, dann komme ich, ebenso wie bei den kleinen Plastik Bosch aus dem Grinsen nichtmehr raus. Sowas könnt ihr solchen Maschinen eigentl. vergessen. Mit 2kg ist allerhöchstens das Gesamtgewicht an Teig gemeint und schon das kommt mir zu hoch vor. Mit Glück hüpfen sie mehr auf der Arbeitsplatte, als sie den Teig bearbeiten, mit Pech reißt halt einfach irgendwas.

Die Kitchenaid ist übrigens für das Gebotene ebenfalls viel zu teuer. Die kauft die geneigte Hausfrau, weil die Farben toll sind - für den Preis gibts wesentlich bessere Maschinen.

Habe zumindest irgendwo gelesen, dass die Klarstein-Maschinen wohl in Süd-Korea produziert würden.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text