164°
Kleine Angebotsübersicht von Haustierfutter - und Zubehör  ohne Supermarktangebote

Kleine Angebotsübersicht von Haustierfutter - und Zubehör  ohne Supermarktangebote

Dies & Das

Kleine Angebotsübersicht von Haustierfutter - und Zubehör  ohne Supermarktangebote

Auch heute möchte ich euch wieder ein paar Angebote zur Verfügung stellen.

Es sind natürlich auch wieder üblichen „Verdächtigen“ dabei, allerdings auch 2 eher unbekannte Shops:

1.       Heimtier Center Werther

2.       Barf Shop Leyen

Im Heimtier  Center habe ich selber schon bestellt und ich finde die Angebotspreise durchaus einen Blick wert.

Leyen hat ein Barfkomplettpaket zusammen gestellt, vielleicht für jemanden interessant der das Barfen mal testen möchte!

 

Vielleicht lässt sich ja etwas sparen.

Ich selber habe das Wolfsblutfutter letzte Woche mit den 17% bei Hundeland bestellt.

 

Wenn jemannd noch ein Angebot kennt , wäre es super wenn er es hier auch posten würde.

 

Danke

Eingetragen mit der mydealz App für Android.

16 Kommentare

VoF8lRl.jpg

TfLZ2X4.jpg

Ep6fZm5.jpg

oDAXW8H.jpg

s5Jx07v.jpg

JGbfoFV.jpg

WUS0jMy.jpg

gmDs2fo.jpg

Barfen.. das Pendant zum Veganismus bei Menschen. Dem Körper unglaublich viele wichtige Nährstoffe entziehen und dann glauben, es sei gesund.

rapaLLa

Barfen.. das Pendant zum Veganismus bei Menschen. Dem Körper unglaublich viele wichtige Nährstoffe entziehen und dann glauben, es sei gesund.



das muss jeder für sich entscheiden, ich würde es auch nicht komplett machen, mia bekommt am Wochenende mal barf komplett menüs. das mag sie und verträgt sich auch super, aber komplett, ne trau ich mir auch nicht zu!

rapaLLa

Barfen.. das Pendant zum Veganismus bei Menschen. Dem Körper unglaublich viele wichtige Nährstoffe entziehen und dann glauben, es sei gesund.



Barfen mit Fleisch ist das Pendant zum Veganismus bei Menschen?

Manchen kann man es nicht wirklich recht machen, bei den Whiskas-/Pedigree-Deals wird rumgejammert, das Futter sei minderwertig, zu wenig Fleisch für Fleischesser ... und nun ist barfen also nur für die Veganer unter den Tieren, soso.

Deal ist hot!

danke

rapaLLa

Barfen.. das Pendant zum Veganismus bei Menschen. Dem Körper unglaublich viele wichtige Nährstoffe entziehen und dann glauben, es sei gesund.



Achso - Was fütterst du denn?

rapaLLa

Barfen.. das Pendant zum Veganismus bei Menschen. Dem Körper unglaublich viele wichtige Nährstoffe entziehen und dann glauben, es sei gesund.


Trockenfutter von Aldi.
Als Alleinfuttermittel gekennzeichnetes Futter in Deutschland muss per Gesetz alle nötigen Nährstoffe enthalten, die Kontrollen sind da sehr streng. Alles darüber hinaus ist Marketing.. Es kommt bei dem Futter dann eher darau an, dass keine Suchtstoffe o.ä drin sind, das ist beim Aldi Futter nicht der Fall.

Leute die Barfen haben absolut keine Kontrolle über Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und wissen sehr oft nicht, wie die ihrem Tier damit schaden.

Trockenfutter von Aldi hat unsere erste Hündin auch bekommen ,das hat sie gut vertragen unsere neu Hündin überhaupt nicht!

bin mit wolfsblut sehr zufrieden , sie frisst es gerne, sie ist gesund und sie sieht gut aus. solange das da bleibt , bekommt sie wolfsblut!

Definition von "Tierliebe": Schön andere Tiere töten lassen, damit der Bello täglich sein Fleisch bekommt.

s4da

Definition von "Tierliebe": Schön andere Tiere töten lassen, damit der Bello täglich sein Fleisch bekommt.



naja komm , das ist allerdings sehr einfach gedacht!

s4da

Definition von "Tierliebe": Schön andere Tiere töten lassen, damit der Bello täglich sein Fleisch bekommt.


Ganz einfach: Ich "liebe" meinen Hund und nicht irgendeine Kuh / Pferd / Schwein etc.. Genauso liebe ich es, Fleisch zu essen.

Manchmal muss man einfach Opfer hinnehmen um selbst zu leben (auch wenn es auch ohne bzw mit weniger gehen würde).

Und jetzt los, Schande über mein Haupt

s4da

Definition von "Tierliebe": Schön andere Tiere töten lassen, damit der Bello täglich sein Fleisch bekommt.



Passt jetzt vielleicht nicht auf den rosa Ponyhof, aber ja, Tiere sterben, damit andere leben können. Wenn jemand sich selbst vegan ernähren möchte bitte, wenn Kinder dieser gutmenschenphilosophie - ohne eine Wahl zu haben - unterworfen werden ist das bedenklich. Wenn aber Fleischfresser wegen dem Hirnschiss ihrer Halter kein Fleisch bekommen, dann kann ich nur den Kopf schütteln.
Ich stimme zwar zu, dass bei Futter extrem abgezockt ist und viel Werbung ist, ob man daraus schließen kann, dass Trockenfutter als Alleinfuttermittel ausreicht wage ich jedoch zu bezweifeln:
tierberatungspraxis.de/pag…php

Barfen heißt nicht nur rohes Fleisch verfüttern. Das Fleisch muss noch supplementiert werden, um das ganze Beutetier nachbilden zu können und einer Nährstoffunterversorgung vorzubeugen. Richtig angewendet ist es die bessere Versorgung von Carnivoren.
Der Vergleich mit den Veganern hinkt übrigens gewaltig, da hier ein Omnivore der sich rein pflanzlich ernährt mit einem Carnivore der sich von Fleisch (also artgerecht) ernährt verglichen wird.
Persönlich halte ich übrigens das Verfüttern von Trockenfutter als Alleinfuttermittel die schlechteste Art der Tierernährung (bei Hund und Katz).

Danke!

gerne

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text