Kleiner HD-Mediaplayer mit 1080p und Hdmi und Wiedergabe sehr vieler Formate (auch MKV usw.) für externe Festplatten
408°Abgelaufen

Kleiner HD-Mediaplayer mit 1080p und Hdmi und Wiedergabe sehr vieler Formate (auch MKV usw.) für externe Festplatten

68
eingestellt am 16. Jan 2012
Hallo,

ich habe einen kleinen Mediaplayer gesucht, den man über Hdmi an einen TV anschließen kann und an den man dann bsp. eine externe Festplatte anschließen kann. Nun, diesen kleinen Player habe ich gefunden. Die Erfahrungsberichte im Internet sind eigentlich alle sehr gut (siehe auch bei ebay.uk). Ich habe ihn mir mal bestellt.

Von Amazon:
Produktmerkmale

- Laden Sie Mediendateien (Videos, Musik, etc.) aus dem Internet herunter, speichern Sie sie auf einem USB Laufwerk, einer Speicherkarte oder Festplatte und spielen Sie die Dateien auf Ihrem TV-Gerät ab!
- Verwandeln Sie Ihr USB-Laufwerk in einen HD Media Player - Spielen Sie Inhalte von USB Laufwerken, USB Festplatten und SD/MMC/MSSpeicherkarten ab!
- Hochwertige HD 1080p-Videowiedergabe (kein Upscaling wie bei anderen Marken) - Erleben Sie die spektakuläre Full-HD Videobildqualität und kristallklare digitale Audioqualität!
- Weitere Funktionen: USB-Host-Anschluss, LED-Licht (grün = in Betrieb, rot = Standby), IR-Empfänger, SD/MMC/MS -Kartensteckplatz, Composite AV-Anschluss, HDMI-Anschluss, Netzteil
- Ein großartiges Produkt für das ultimative Home Entertainment Erlebnis - inklusive Fernbedienung!

Beste Kommentare

nokion

zitat: Das ist ja ne Aufforderung zum Raupkopieren



Nur wenn's ein Räuper ist!

zitat:

Von Amazon:
Produktmerkmale

- Laden Sie Mediendateien (Videos, Musik, etc.) aus dem Internet herunter, speichern Sie sie auf einem USB Laufwerk, einer Speicherkarte oder Festplatte und spielen Sie die Dateien auf Ihrem TV-Gerät ab!




Das ist ja ne Aufforderung zum Raupkopieren

Ihr würdet euch auch noch über fehlende Features beschweren wenn Amazon den Player verschenken würde, oder X)

68 Kommentare
Avatar

GelöschterUser68141

Für Nicht-Prime-Kunden 19.95

Versandkosten werden im letzten Bestellschritt mit 0,00 Euro angezeigt.

Fallen wohl nicht an....

Edit:
Und der Player selber kostet 19,95 Euro.

Wie kommst du auf 23 Euro?

Verfasser

alles klar, danke, ist schon geändert. habe einfach mal grob drei Euro versandkosten berechnet. nun ist es ja angepasst.

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat.

Somit braucht man zwingend einen Receiver mit HDMI-Eingängen, damit man die DD und DTS - Tonspuren hören kann.

Kann das Ding mehr oder weniger als der vortex+ ?

Verfasser

nicknicknick

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat. Somit braucht man zwingend einen Receiver mit HDMI-Eingängen, damit man die DD und DTS - Tonspuren hören kann.



Aber wenn man den Ton über Hdmi hört, also den Player "nur" an den TV anschließt, dann müsste das doch gehen, oder?

zitat:

Von Amazon:
Produktmerkmale

- Laden Sie Mediendateien (Videos, Musik, etc.) aus dem Internet herunter, speichern Sie sie auf einem USB Laufwerk, einer Speicherkarte oder Festplatte und spielen Sie die Dateien auf Ihrem TV-Gerät ab!




Das ist ja ne Aufforderung zum Raupkopieren

liest der externe 2,5 Platten (also Stromversorgung über USB) im NTFS Format?

nicknicknick

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat. Somit braucht man zwingend einen Receiver mit HDMI-Eingängen, damit man die DD und DTS - Tonspuren hören kann.



95% der Leute, die ich kenne, hören eh den Ton nur übers TV-Gerät, haben keine extra Soundanlage für Fernsehen, somit ist so ein Teil dafür vollkommen ausreichend.

gloriagates

Kann das Ding mehr oder weniger als der vortex+ ?



Dann vergleich mal:

vortex+

Technische Daten:

TV-Kompatibilität: PAL, NTSC, Auto
Video-Codec-Unterstützung: H.264, H.263, MKV, RM / RMVB, WMV9, MPEG 1/2/4, Xvid, DivX, FLV
Video-Container-Unterstützung: MKV, TS, M2TS, TP, WMV, VOB, AVI, MPG, MP4, M4V, MOV, RM, RMVB, DIVX, XVID, FLV und PMP
Videoauflösung: H.264, MKV, RM / RMVB, WMV9, unterstützt TS und DivX bis zu 1920 x 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde
Audio-Unterstützung: MP3, WMA, OGG, FLAC, APE, AAC, AC3, DTS und ATRA
Video-Ausgang: HDMI
Audio-Ausgang: Stereo, Digital HDMI
Image-Unterstützung: JPEG, JPG, BMP, PNG, GIF
Untertitel-Unterstützung: SSA, ASS, SUB, ASCII und UTF8
Externe Storage Support: externe Festplatten, USB-Sticks, portable, via USB-Host
Funktionstasten: Wiedergabe, kopieren, löschen und neu formatieren.
Eingänge: 1x USB2.0 und 1x SD / MMC / MS Karten.
Ausgang Anschlüsse: 1x HDMI 1.3 und 1x Composite (A / V).
USB-Unterstützung für Gehäuse, Kartenleser und USB-Sticks.
Gehobene Auflösung 480p/576p; 720p, 1080i, 1080p über HDMI-Schnittstelle.
E-Book: TXT, LRC und
Leistungsaufnahme: Universal AC 100 ~ 240V 50/60Hz
Power: DC 5V, 2A


Ultra Play IMP150

3 in 1 Card Reader – Supports SD, MMC and MS cards.

Supported codec:

RM/RMVB/AVI/DIVX/MKV/MOV/HDMOV/MP4/PMP/AVC/FLV/ VOB/MPG/DAT/MPEG/H.264/MPEG1/2/4, WMV

Video Output: HDMI output to 1080P, Composite (AV)

Model Number: IMP150
Features:
USB host port
LED light (Blue=On)
IR Receiver
SD/MMC/MS card slot
Composite AV port
HDMI port
Power supply jack & Power supply
Reads hard drives formatted in FAT32 and NTFS
supports hard drives up to 1TB and SD/MS cards up to 64GB
Also plays subtitle files as well as loop videos.

nicknicknick

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat. Somit braucht man zwingend einen Receiver mit HDMI-Eingängen, damit man die DD und DTS - Tonspuren hören kann.



Klar.

Edit:
Mit "Klar." meine ich natürlich, dass du Ton in Stereo hören wirst. Natürlich weder in DTS noch in DD...

Edit No 2:
Es sei denn, dein Fernseher hat einen digitalen Tonausgang und du diesen mit deinem Receiver verbindest...

nicknicknick

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat.



Das ist nicht der einzige Nachteil, noch viel schlimmer finde ich den fehlenden Netzwerkanschluss.

Also plays subtitle files as well as loop videos.



hmmm, heißt das SSA, SUB und UTF8 Unterstützung?

Was kostet der vortex+ zurzeit?

nokion

zitat: Das ist ja ne Aufforderung zum Raupkopieren



Nur wenn's ein Räuper ist!



Jap, wobei das noch einen Tacken spezieller ist als die Surroundanlage für den TV.


wurscht

Das ist nicht der einzige Nachteil, noch viel schlimmer finde ich den fehlenden Netzwerkanschluss.

nicknicknick

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat. Somit braucht man zwingend einen Receiver mit HDMI-Eingängen, damit man die DD und DTS - Tonspuren hören kann.



Genau...

Verfasser

nicknicknick

Der einzige große Nachteil ist, dass das Ding weder einen optischen noch einen koaxialen Digitalausgang hat.



Klar, es ist komfortabler mit netzwerkanschluss, allerdings finde ich das bei dem Preis verschmerzbar. denn: So schließe ich einfach eine 2,5er festplatte an und das geht auch.

Holk1ng

liest der externe 2,5 Platten (also Stromversorgung über USB) im NTFS Format?


ich will anmerken:
hat der player genug strom über usb um eine 2,5 festplatte zu benutzen???
VIDEO REVIEW:
amazon.co.uk/gp/…er=
Knapp soll ganz gut sein, aber die blaue LED vorne soll sehr hell sein und ja, im video sieht es extrem hell aus.
also haustiere aufgepasst...am besten etwas drüber kleben, so dass man die led nur schwach sieht.

stinger

Was kostet der vortex+ zurzeit?



KLICK
Mit Gutschein 22,22 Euro.



Holk1ng

liest der externe 2,5 Platten (also Stromversorgung über USB) im NTFS Format?

Und liest der HDDs die das NTFS-Format haben? Wäre für MKVs ja nice, die sind meistens über 4GB groß.

Die TV´s haben doch nen optischen Ausgang und den kann man dann an die Anlage stecken, oder ?
Bei 20,- verlang ich sicherlich nicht so einen Schnick Schnack. Irgendwas müssen echte Multimediaplayer auch haben, was den Preis rechtfertigt.
Ich such sowas für nen Röhren TV, also normal Cinch Ausgang wäre schick.
EDIT: Sorry, da steht ja Composite, nicht Componente. Dann kann ich doch auch per Scart an den TV, richtig ?

Bestellt....werde aber mal die Kommentare weiter beobachten, ob ich ihn wirklich behalten werde

frostixxl

EDIT: Sorry, da steht ja Composite, nicht Componente. Dann kann ich doch auch per Scart an den TV, richtig ?

Auf dem Bild sieht es danach aus, aber Composite kann doch nur Bild oder? Wie bekommst du dann den Ton?

frostixxl

Ich such sowas für nen Röhren TV, also normal Cinch Ausgang wäre schick.EDIT: Sorry, da steht ja Composite, nicht Componente. Dann kann ich doch auch per Scart an den TV, richtig ?



Falls sowas (http://www.trekstor.de/de/products/detail_entertainment.php?pid=1&cat=3&page=1&arc=show) reicht, sach kurz Bescheid.
Liegt noch ovp mit 400GB drive bei mir herum...

Hab was Einfaches für 2.TV gesucht. Mal sehen ob es was taugt.

Ich habe ihn auch mal bestellt.

frostixxl

Die TV´s haben doch nen optischen Ausgang und den kann man dann an die Anlage stecken, oder ?




nicknicknick

Edit No 2:Es sei denn, dein Fernseher hat einen digitalen Tonausgang und du diesen mit deinem Receiver verbindest...

Verfasser

na is doch gut, wenn ihn einige bestellt haben, dann können wir die erfahrungen hier ja austauschen glaubt ihr die fernbedienung taugt was? vielleicht sollte man lieber gleich eine universalfernbedienung anlernen, was meint ihr?

derAffeMitDerWaffel

Und liest der HDDs die das NTFS-Format haben? Wäre für MKVs ja nice, die sind meistens über 4GB groß.




nicknicknick

Reads hard drives formatted in FAT32 and NTFS

Kann man auch Dateien von externer SD-Card auf die USB-Festplatte kopieren?

Sssimone

Bestellt....werde aber mal die Kommentare weiter beobachten, ob ich ihn wirklich behalten werde



Das heißt also die Kommentare der anderen und nicht deine eigene Meinung entscheiden nachher darüber, ob du das Ding behälst? xD

derAffeMitDerWaffel

]Auf dem Bild sieht es danach aus, aber Composite kann doch nur Bild oder? Wie bekommst du dann den Ton?



Vermutung:

Wird wohl ähnlich wie bei der PS3 sein: AV Kabel, welches in den Mediaplayer kommt und am anderen Ende drei Chinch-Enden hat. Gelb für Video und rot/weiß für den Ton.

edit:
Der Begriff "Composite" umfasst sowohl Video als auch Ton.

amazon.de/FAN…1-2

Wäre auch ne Alternative

Ich weiß, das wäre zu dem Preis etwas viel erwartet, aber kann die Kiste auch ISO-Abbilder von BluRays wiedergeben?

mdgenius

Falls sowas (http://www.trekstor.de/de/products/detail_entertainment.php?pid=1&cat=3&page=1&arc=show) reicht, sach kurz Bescheid.Liegt noch ovp mit 400GB drive bei mir herum...


Ne, ich will ohne eingebaut Platte. Hab nämlich bisher ne 2,5" Multimediaplatte mit HDMI, würd aber gern auf USB 3.0 umsteigen und die dann an so ein Teil anschließen können.
Hab daheim nen O-Play und im Schlafzimmer würd mir sowas kleines langen, wo ne Platte dran kann.

bestellt. danke für den tipp. neben meiner WDTV live bestimmt gut geeignet für den 2. TV!

frostixxl

Die TV´s haben doch nen optischen Ausgang und den kann man dann an die Anlage stecken, oder ?

nicknicknick

Edit No 2:Es sei denn, dein Fernseher hat einen digitalen Tonausgang und du diesen mit deinem Receiver verbindest...



ACHTUNG: Schau in die Beschreibung deines TV Gerätes, ob dies wirklich unterstützt wird. Mein Panasonic Plasma hat zwar ein optischen digitalen Audioausgang, jedoch wird dort nur das Audiosignal des internen DVB-T/C Receivers in Dolby Digital ausgegeben. Alles was per HDMI in den Fernseher geht, wird nur 2.0 PCM auf den digitalen Ausgang ausgegeben.

Schade, dass er keinen LAN-Anschluss hat. Kennt jemand eine günstige Alternative mit Netzwerk-Anschluss?

Eben Composite ist Gelb (Video),Rot & Weiß (Ton). Dann würde mir das langen. Komponente hat 5 Adern.

Sssimone

Bestellt....werde aber mal die Kommentare weiter beobachten, ob ich ihn wirklich behalten werde



Hätten sie gegebenenfalls, falls jemand eine bessere Möglichkeit vorgeschlagen hätte oder einen gutes Argument liefert weshalb es gar nix taugt. Man hat ja Rückgaberecht.

ABER jetzt hat es gerade etwas anderes entschieden....habe nämlich komplett vergessen, dass ich ja noch gar keinen Fernseher mit HDMI besitze sondern auch nur Scart oder Cinch...duh.

(hatte irgendwie nur das HDMI Kabel im Kopf was ich ja neulich durch den Lovefilm Gutschein bekommen habe....aber dass ich damit noch gar nix anfangen kann ist mir irgendwie kurzzeitig entfallen)

Naja, vielleicht heb ich ihn dann auch einfach auf, denn ich werde mir sicher in absehbarer Zukunft aucch einen neuen TV mal anschaffen.

riote

ACHTUNG: Schau in die Beschreibung deines TV Gerätes, ob dies wirklich unterstützt wird. Mein Panasonic Plasma hat zwar ein optischen digitalen Audioausgang, jedoch wird dort nur das Audiosignal des internen DVB-T/C Receivers in Dolby Digital ausgegeben. Alles was per HDMI in den Fernseher geht, wird nur 2.0 PCM auf den digitalen Ausgang ausgegeben.


Kann sein, dass ich deswegen schon ewig per Toslink von den Geräten an den Receiver geh und nicht vom TV an den Receiver. Hab auch Pana Plasma
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text