-97°
ABGELAUFEN
Kleiner Mini-PC im Angebot inkl Win10-Lizenz
Kleiner Mini-PC im Angebot inkl Win10-Lizenz
ElektronikGearbest Angebote

Kleiner Mini-PC im Angebot inkl Win10-Lizenz

Preis:Preis:Preis:146,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade beim Stöbern entdeckt, bisher hatte ich die Nummer größer mit 128GB-SSD und N4200 im Auge, aber nun dieses durchaus lukrativere Angebot.

Kompletter Windows-PC mit Celeron N3450, 4GB RAM und 64GB-SSD. Also einschalten und loslegen. EU-Stecker auswählbar. WLAN muss wohl über USB betrieben werden, nicht im Gerät integriert, somit auch kein BT. Aber 3 USB sollten reichen auch für Tastatur usw.

Die Bewertung des großen Bruders sind wirklich gut. Windows soll multilanguage sein. Der N3450 ca. 13% langsamer als der N4200, welcher grob mit einem i3-5005U mithalten kann.

Letzteren hatte ich mal im NUC, konnte nie klagen Office, Internet und Videos alles problemlos.

Also ich finde Komplett-PC mit Windows unter 150e kann man machen sogar aus China. Für Kids oder als TV-PC durchaus einsetzbar, selbst OMA und OPA sollte so ein Gerät genüge tun.

Versandkosten und Extra Steuern sollten nicht anfallen, da Gearbest das regelt über Versand Germany Express


EDIT: bei Bestellabwicklung gibt es kein Germany Express mehr. haben die das eingestellt. Das wäre doof.

EDIT2: PriorityLine bzw Germany Express geht, packt nur keine Messer mit rein.

Beste Kommentare

"Der N3450 ca. 13% langsamer als der N4200, welcher grob mit einem i3-5005U mithalten kann."

glaub ich nicht Tim: N4200 Average CPU Mark 2054 vs i3-5005 Average CPU Mark 2925 der i3 hat 50% Mehrleistung im Multithread. Im Sindgleithread immerhin noch 858 vs 1109 da der i3 nur sehr niedrig taktet und der n4200 hier etwas mit einem Thread bei 2,5 GHz rausholen kann. der N3450 kommt dann nur noch auf 1744 und im single auf 744.
Bearbeitet von: "tibis" 4. Mär

15 Kommentare

ist das Teil sehr laut?
Ram lässt sich aufrüsten ist da zu lesen?

Was kann der besser als ein Nuc?

Verfasser

Es ist ein RAM-Slot drin, ich sage 4GB sind für Celeron+Win10 genug. Da merkt man nix. Habe das Ding leider noch nicht überlege selber zu kaufen. Lautstärke ist subjektiv. Meinen NUC konnte ich damals immer wahrnehmen.

Will dir hier nichts versprechen, leichtes Rauschen wird man schon hören.

Verfasser

UnbekannterNr1vor 1 m

Was kann der besser als ein Nuc?



Er kostet weniger. Und WIN ist auch dabei.

"Der N3450 ca. 13% langsamer als der N4200, welcher grob mit einem i3-5005U mithalten kann."

glaub ich nicht Tim: N4200 Average CPU Mark 2054 vs i3-5005 Average CPU Mark 2925 der i3 hat 50% Mehrleistung im Multithread. Im Sindgleithread immerhin noch 858 vs 1109 da der i3 nur sehr niedrig taktet und der n4200 hier etwas mit einem Thread bei 2,5 GHz rausholen kann. der N3450 kommt dann nur noch auf 1744 und im single auf 744.
Bearbeitet von: "tibis" 4. Mär

Verfasser

Hmm, habe nur hier gesehen, da lagen beide in Multithread gut bei einander:
technikaffe.de/cpu…658


Na ja manchmal unterscheiden sich die Tests halt. Dachte auch i3 sollte mehr drauf haben.

Avatar

GelöschterUser736785

Bevor einer fragt:
LibreELEC (Kodi Linux) on Voyo V1 VMac Mini Apollo Lake Mini PC
cnx-software.com/201…pc/


Testbericht mit Hinweis, daß man das Windows frisch installieren sollte
13568824-gk03P.jpg

Review of Voyo VMac Mini PC with Celeron N3450 / Pentium N4200 SoC
Part 1: Unboxing and Teardown
cnx-software.com/201…wn/

Part 2: Windows 10
cnx-software.com/201…10/

Verfasser

Jupp hier der Vergleich i3-5005U + N3450 ist wohl stimmiger:

technikaffe.de/cpu…474

Trotzdem als Office/Multimedia-Rechner sicher ausreichend, nur 4K sollte arg knapp werden.

Nun aber gute Nacht liebe Gemeinde.

soporvor 13 m

Hmm, habe nur hier gesehen, da lagen beide in Multithread gut bei …Hmm, habe nur hier gesehen, da lagen beide in Multithread gut bei einander:http://www.technikaffe.de/cpu_vergleich-intel_core_i3_5005u-474-vs-intel_pentium_n4200-658Na ja manchmal unterscheiden sich die Tests halt. Dachte auch i3 sollte mehr drauf haben.



vergiss die Seite die sind nur auf Advertising aus und da wird dann alles Positiv dargestellt so weit es geht.
Windows dürfte auf den Kisten zwar installiert aber nicht Aktiviert sein das war bis jetzt meistens so. Aus Sicherheitsgründen würde ich dann eh neu installieren.

Als reiner Mediaplayer tut es auch ein Raspberry pi. btw.
oder eben der NUC6CAYH da sind dann auch 3 Jahre Garantie drauf und kein China Import.
Bearbeitet von: "tibis" 4. Mär

Verfasser

Jupp drei jahre aber schwächer CPU, nur BareBone und kein Windows. Der NUC läge dann bei ca. 200-210€.

Aber ok, danke für die Hinweise.

was würdet ihr an etwas leistungsfähigeren Alternativen empfehlen? Der Hystou von letztes Jahr hatte ja mit manchen Ram-Spannungen Probleme?

soporvor 21 m

Jupp drei jahre aber schwächer CPU, nur BareBone und kein Windows. Der NUC …Jupp drei jahre aber schwächer CPU, nur BareBone und kein Windows. Der NUC läge dann bei ca. 200-210€.Aber ok, danke für die Hinweise.



Auch wieder Falsch Tim: Der J3455 hat einen Basistakt von 1,5 GHz und 10W TDP womit er den Turbo auf 2,3 GHz deutlich länger halten sollte.
Dazu kommt der NUC6CAYH schon mit HDMI 2.0 wegen deinem Stichwort 4k und spielt dank Hardwarebeschleunigung im IGP auch HEVC-/H.265- und VP9-komprimierte 4K-Videos flüssig ab. (der N3450 hat den selben IGP aber kein HDMI 2.0)

Der kleinen Kiste hier fehlt dann wie gesagt HDMI 2.0 und der N3450 ist auch langsamer da kommen dann die 6W TDP und ein Basistakt nur 1,1 GHz zu tragen. Dazu passen in den NUC auch 2,5" Laufwerke aber auch WLAN und Bluetooth sind gleich mit an Bord. Insgesamt ist der Nuc da zukunftssicherer.
Bearbeitet von: "tibis" 4. Mär

Verfasser

Bist aber super informiert. bisher habe ich mich für J-Modelle gar nicht interessiert.




mir sagen die dicken NUC aber nicht zu. 2,5 Laufwerke gehören extern . ich mag M2 bei solch kleinen Dinger mehr, weil sollen ja klein sein.
Bearbeitet von: "sopor" 4. Mär

soporvor 18 m

Bist aber super informiert. bei sher habe ch mich für J-Modelle gar …Bist aber super informiert. bei sher habe ch mich für J-Modelle gar nicht interessiert.mir dagen die dicken NUC aber nicht zu. 2,5 Laufwerke gehören extern , ich mag M2 bei solch kleinen Dinger mehr, weil sollen ja klein sein.



nicht jeder steht auf Kabelgedöns. 2,5" SSDs sind dazu immer noch günstiger zu haben als M.2. Bei manch einem kommt es dann auch eher auf die Funktion an. Das Gehäuse muss man ja auch nicht sichtbar aufstellen es sei denn man muss ständig externe Laufwerke dran knippern.
Bearbeitet von: "tibis" 4. Mär

Hast du beim NUC mal im BIOS die minimale Lüfterleistung nach unten gedreht? Dann ist er nicht mehr hörbar, außer du legst dein Ohr auf die Kiste.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text