61°
ABGELAUFEN
kleiner Nischendeal für Dampfer und Taschenlampenfans Nitecore Intellicharge D2 + 2x Samsung ICR18650-26F und andere Varianten@Amazon 18€
kleiner Nischendeal für Dampfer und Taschenlampenfans Nitecore Intellicharge D2 + 2x Samsung ICR18650-26F und andere Varianten@Amazon 18€

kleiner Nischendeal für Dampfer und Taschenlampenfans Nitecore Intellicharge D2 + 2x Samsung ICR18650-26F und andere Varianten@Amazon 18€

Preis:Preis:Preis:18€
Zum DealZum DealZum Deal
Da ich in letzter Zeit ein paar Taschenlampen ansammle bin ich natürlich auf der Suche nach Akkus und Ladegeräten.

Das Nitecore D2 kann diverse Akkutypen inklusive 18650 laden und gute Bewertungen.
Preis für den Lader aus Deutschland habe ich über Idealo nicht unter 18 € gefunden.
Hier sind dann noch 2 Samsung 2x Samsung ICR18650-26F dabei.
Die kosten so um die 8-9 €, man hat diese dann praktisch kostenlos.
Bevor ihr mit den 18650 hantiert macht euch im Internet schlau, das ist nämlich nicht ungefährlich.
Unter dem Link sind mehrere Varianten vorhanden (jeweils nur kleinere Stückzahlen)




-------------------------------------------------


Bietet Platz für 4 Akkus Elektronik erkennt den eingelegten Akkutyp und passt das Ladeverhalten an
Integrierte Anzeige informiert über den derzeiten Ladestand
Automatischer Stop, wenn der Ladevorgang abgeschlossen ist
Läd Li-ion, Ni-MH und Ni-Cd Akkus zuverlässig auf
Geeignet für folgende Akkutypen: Li-Ion: 26650, 22650, 18650, 17670, 18490, 18500, 17500, 17355, 16340 (RCR123), 14500, 10440

Beste Kommentare

An sich ein gutes Angebot, allein die Akkus kosten im Normalfall so viel. Jedoch sind diese nicht subohm geeignet und deswegen für die meisten Dampfer sicherlich nicht brauchbar. Darauf sollte unbedingt geachtet werden!

29 Kommentare

An sich ein gutes Angebot, allein die Akkus kosten im Normalfall so viel. Jedoch sind diese nicht subohm geeignet und deswegen für die meisten Dampfer sicherlich nicht brauchbar. Darauf sollte unbedingt geachtet werden!

hier stand quatsch

Einsteigern würde ich auch Akkus mit protection empfehlen

rbeyer

Einsteigern würde ich auch Akkus mit protection empfehlen


Konkretes Beispiel auch als Ladegerät?

Ich sehe nur i2 und die f26 für 19€

Unf weg

rbeyer

Einsteigern würde ich auch Akkus mit protection empfehlen



Was ^^? Wie Ladegerät? Seine Aussage bezog sich doch auf geschützte Akkus?

rbeyer

Einsteigern würde ich auch Akkus mit protection empfehlen




Dad Ladegerät kannst auch mit Protectet Akkus nehmen.

Habe es für Taschenlampen Akkus. Fiept beim Laden leider, ist wohl ein bekanntes Problem.
Aber alles in allem ein sehr geiler Deal, als all in one Paket.

Wenn ich nicht schon hätte, würde ich nochmal Zuschlagen

Gute und günstige Subohm Akkus: g e a r b e s t . com/batteries/pp_241349.html

Akkus kauft man nicht in China!
Warum auch?
nkon.nl - -> günstig, schnell, und man kriegt vor allem das, was man bestellt hat.
nkon.nl/rec…tml
Kurzzeitig bis 30A. Perfekt für geregelte Akkuträger.

puked

Akkus kauft man nicht in China! Warum auch? Www.nkon.nl - -> günstig, schnell, und man kriegt vor allem das, was man bestellt hat.


Günstig? Die Samsung 25R kosten bei nkon 13,08 Euro und bei GB 7,19 Euro. Und bei GB sind es originale Akkus. Und wieso sollte man bei GB etwas anderes bekommen, was man bestellt?

Samsung 30Q‘s sind meine Favoriten

rbeyer

Einsteigern würde ich auch Akkus mit protection empfehlen


Das kommt immer auf den Akkuträger an und kann man nicht generell empfehlen.
ekceZ

Samsung 30Q‘s sind meine Favoriten


Die sind top! Habe schon einige durch von konion über efest, Panasonic und Samsung.

Hier kann man sich mal in die Materie einarbeiten:
youtube.com/wat…j6M

Bei GBest und Banggood hab ich bis jetzt immer originale Akkus bekommen.

Wenn ich es wirklich schnell brauche, bestelle ich bei akkuteile. Ich kann den Laden echt empfehlen, aber man zahlt halt um einiges mehr für die Akkus und es kommen Versandkosten dazu.

Der 30Q ist auch mein Favorit für Taschenlampen ab 3A. Wenn man Kapazität will kann man den Panasonic 3400er nehmen.

Jemand eine Empfehlung für Akkus zum sub ohm dampfen?

Geschäftsadresse:
Unit 702, No.15 ChuanBu Street,
Heping Road, Yujing Building
Luohu
Shenzhen
518000
CN

Welche Version soll man jetzt wählen?
Den Digicharger D2 mit Akkus gibt es nicht mehr.
Alleine kostet er 19 €.

Mit Akkus gibt es den Intellicharge i2 (nur LED Anzeige) für 19€ oder
den Xtar VC2 (Display) für 16,12 € (ohne Akkus 18,30 € X))

Ist der Xtar VC2 auch brauchbar oder ist der Digicharger D2 doch besser?
Wobei der D2 auch mit Ni-MH und Ni-Cd Akkus umgehen kann.

Meine steht oben.
Mechanisch bis 0,2 Ohm.
Geregelt in jedem Gerät auf dem Markt verwendbar.

puked

Akkus kauft man nicht in China! Warum auch? Www.nkon.nl - -> günstig, schnell, und man kriegt vor allem das, was man bestellt hat. http://www.nkon.nl/rechargeable/18650-size/icr18650he4-2500mah.html Kurzzeitig bis 30A. Perfekt für geregelte Akkuträger.


Wieso das denn und nicht hg2 wenn es schon lg sein soll.
karakawa

Jemand eine Empfehlung für Akkus zum sub ohm dampfen?


Immernoch samsung 30Q bei gbest

Verfasser

Ok dann mache ich mal dicht!

puked

Akkus kauft man nicht in China! Warum auch? Www.nkon.nl - -> günstig, schnell, und man kriegt vor allem das, was man bestellt hat. http://www.nkon.nl/rechargeable/18650-size/icr18650he4-2500mah.html Kurzzeitig bis 30A. Perfekt für geregelte Akkuträger.

karakawa

Jemand eine Empfehlung für Akkus zum sub ohm dampfen?



Preis/Leistung? Die hg2 kosten bald das doppelte... Kann man natürlich auch nehmen.
Die he2 gehen auch, aber die haben im Vergleich zur he4 die schlechtere Entladekurve, für geregelte also besser die he4
Auf Akkuteile.de ist dazu was verlinkt falls es interessiert.

puked

Akkus kauft man nicht in China! Warum auch? Www.nkon.nl - -> günstig, schnell, und man kriegt vor allem das, was man bestellt hat. http://www.nkon.nl/rechargeable/18650-size/icr18650he4-2500mah.html Kurzzeitig bis 30A. Perfekt für geregelte Akkuträger.


Auf GB sind die hg2 günstiger, als die he4 bei nkon. Dort kosten sie 3,85 Euro / Stück im Viererpack.

Na dann...

Ach ja, die 30q sind nur bis 15A spezifiziert. Bei geregelten Akkuträgern bist du ganz schnell mal bei 20-25A. Auch das muss natürlich jeder selber wissen. Aber einem Anfänger China Akkus zu empfehlen, die er dann auch noch außerhalb der Spezifikationen betreiben soll?!
Du hast doch den Schuss nicht gehört...

puked

Ach ja, die 30q sind nur bis 15A spezifiziert. Bei geregelten Akkuträgern bist du ganz schnell mal bei 20-25A. Auch das muss natürlich jeder selber wissen. Aber einem Anfänger China Akkus zu empfehlen, die er dann auch noch außerhalb der Spezifikationen betreiben soll?! Du hast doch den Schuss nicht gehört...


Die 30Q schaffen auch locker 20A und mehr. Siehe dampfakkus.de/akk…586
Sind somit 50W geregelt, bzw. 0,21 Ohm ungeregelt möglich.

Ohne Worte... *kopfschuttel*
Ich weiß gar nicht, warum ich mir die Mühe mache. Doch. Für die Leute die keinen Plan haben und hier vielleicht zufällig mitlesen oder irgendwann mal drüber stolpern und dann steht da unkommentiert dein Beitrag.
Was ein Qualitätsakku kann steht hier überhaupt nicht zur Debatte. Ein Qualitätsakku fliegt dir in der Regel auch nicht bei einem Kurzschluss um die Ohren.

Jetzt bestellt aber jemand die von dir empfohlenen Akkus aus China, kriegt unter Umständen ein gefälschtes Produkt, steckt die Dinger in seinen hybrid mech mod clone ohne ventholes, schraubt im schlimmsten Fall noch irgend nen ungeeigneten Tank drauf... Und dann?
Denk doch mal nach Junge!
Was du machst geht nur dich etwas an. Da ist das völlig ok,wenn du weißt, was du machst.
Aber du kannst solche Empfehlungen doch nicht an Anfänger raushauen. Für vielleicht 5 gesparte Euros...

puked

Ohne Worte... *kopfschuttel* Ich weiß gar nicht, warum ich mir die Mühe mache. Doch. Für die Leute die keinen Plan haben und hier vielleicht zufällig mitlesen oder irgendwann mal drüber stolpern und dann steht da unkommentiert dein Beitrag. Was ein Qualitätsakku kann steht hier überhaupt nicht zur Debatte. Ein Qualitätsakku fliegt dir in der Regel auch nicht bei einem Kurzschluss um die Ohren. Jetzt bestellt aber jemand die von dir empfohlenen Akkus aus China, kriegt unter Umständen ein gefälschtes Produkt, steckt die Dinger in seinen hybrid mech mod clone ohne ventholes, schraubt im schlimmsten Fall noch irgend nen ungeeigneten Tank drauf... Und dann? Denk doch mal nach Junge! Was du machst geht nur dich etwas an. Da ist das völlig ok,wenn du weißt, was du machst. Aber du kannst solche Empfehlungen doch nicht an Anfänger raushauen. Für vielleicht 5 gesparte Euros...


???
Auf was bezieht dich denn jetzt dein Ausfall? Und hier hat keiner irgendwelche Links zu gefälschten Akkus gepostet, ausser evtl. die aus dem Deal.
Erweiter mal dein Horizont, denn deine Qualitätsakkus werden in u.A. China produziert. Nicht in Holland und auch nicht in Deutschland. Es gibt durchaus seriöse Shops die aus Asien liefern.

Und selbst ein "Qualitätsakku" kann um die Ohren fliegen. Wer ohne Ventholes dampft, sollte entweder genau wissen, was er da tut, oder findet sich über kurz oder lang im KH wieder.

DuMnMBi.jpg

Meine Ausfall bezieht sich auf die Tatsache, dass du hier Anfängern empfiehlst Akkus (aus China) außerhalb der SPEZIFIKATIONEN zu benutzen. Da interessieren auch keine Entladekurven.
Ich denke hier ist jetzt alles gesagt.
Ich kann mitlesenden Anfängern nur dringend raten, sich vorher in Fachforen (dampfertreff z. B.) etwas einzulesen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text