324°
Kleiner Tarif im Vodafone-Netz: Klarmobil Allnet Starter: 200 Freiminuten | 100 Frei-SMS | 400 MB für 3,95 € / Monat (direkt auf der Rechnung) ohne Anschlussgebühr
Kleiner Tarif im Vodafone-Netz: Klarmobil Allnet Starter: 200 Freiminuten | 100 Frei-SMS | 400 MB für 3,95 € / Monat (direkt auf der Rechnung) ohne Anschlussgebühr
Verträge & FinanzenHandyflash Angebote

Kleiner Tarif im Vodafone-Netz: Klarmobil Allnet Starter: 200 Freiminuten | 100 Frei-SMS | 400 MB für 3,95 € / Monat (direkt auf der Rechnung) ohne Anschlussgebühr

Redaktion

Preis:Preis:Preis:94,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Handyflash gibt es gerade den kleinen Klarmobil-Tarif im Vodafone Netz "Allnet Starter" wieder zum sehr günstigen Preis von 3,95 € / Monat - die Grundgebühr wird in den ersten 24 Monaten direkt auf der Rechnung rabattiert, der Preis kommt also nicht durch eine Auszahlung o.ä. zustande.

Im Vergleich zum letzten Deal zu diesem Tarif aus dem Vormonat entfällt jetzt hier sogar noch die Anschlussgebühr von 9,95 €.

Leider ist bei dem Angebot eine Portierung der alten Nummer ausgeschlossen.

■ Tarifkonditionen Klarmobil Vodafone Allnet Starter Upgrade

• 200 Freiminuten in alle dt. Netze
• 0,09 € / min ab der 201. Minute
• 100 Frei-SMS in alle dt. Netze
• 0,09 € / SMS ab der 101. SMS
• 400 MB bei 7,2 Mbit/s UMTS
• Vodafone-Netz
• Grundgebühr: 3,95 €, ab dem 25. Monat 9,95 €, wenn man nicht kündigt
• Anschlussgebühr: 0,00 €

──────────────────────────────────────────────────────────

• Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 3,95 € = 94,80 €

──────────────────────────────────────────────────────────

Beste Kommentare

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben..

Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat..
Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s).
Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war.

Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller!
Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen..

Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.

Es geht nicht darum, was wer wie wo wann braucht, sondern darum, ob es ein guter Preis (=Deal) ist.
Und das ist es, auch, wenn es Menschen geben mag, die nicht verstehen können, wie man ohne LTE bzw. Smartphone leben kann...

31 Kommentare

Der Preis ist sicher gut, aber auch hier gilt:

Ohne Berechtigung das LTE-Netz nutzen zu dürfen sollte man nichts mehr buchen.
Es wird im Prinzip nur noch dieses ausgebaut und jedes halbwegs gängige Handy kann es mittlerweile.
Wer jetzt noch 24 Monate ohne LTE abschließt, der macht wirklich einen Fehler.

schön aber für mich zu früh, brauche ich erst im November

Wozu LTE bei 400 MB inkl.? Ob ich nun 25/50/100 Mbit hab oder 7,2 macht bei den wenigen MB keinen Unterschied.
Vodafone hat hier 3G ausgebaut, hab den Tarif und bin damit voll zufrieden. Hier sogar nen Euro/Monat günstiger. Gute Sache, hot.

Du hast den Grund warum man eigentlich LTE will/braucht leider nicht verstanden.

Doch, hab ich. Besserer Netzausbau. Aber, wer so nen Tarif hier nimmt, ist das sicherlich nicht so wichtig.

Zukünftig auch im Ausland benutzbar? Frauchen hatte Ende letzten Jahres den Allnet-Starter24 bei der Logitel-Aktion ( mit 20 € amazon Gutschein ) bestellt, in Spanien aber kein Netz gehabt. Gibt wohl ne Karenzzeit bis zur Freischaltung und danach doch recht teuer, da nur MB-Abrechnung und kein MB- Paket buchbar. Suboptimal.

Es geht nicht darum, was wer wie wo wann braucht, sondern darum, ob es ein guter Preis (=Deal) ist.
Und das ist es, auch, wenn es Menschen geben mag, die nicht verstehen können, wie man ohne LTE bzw. Smartphone leben kann...

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben..

Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat..
Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s).
Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war.

Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller!
Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen..

Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.

xHCx

Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. .



Wer immer noch nicht begreift das es sich für einen Geschwindigkeitsvorteil nicht lohnt,ein.
sonst noch gutes
Smartfone auszusortieren.Dem ist nicht mehr zu helfen!
Für die meisten Apps genügt doch 3G völlig.(Fahrpläne,Onlinebanking,Wathsapp,ect,)

Also ein hot von mir. Für meine Eltern der perfekte Tarif!

gitta55

schön aber für mich zu früh, brauche ich erst im November


Ich auch, hast du auch noch die alte Flat von vor 2 Jahren?

Ohne die Möglichkeit der Portierung leider für mich cold...

ich brauch so einen Vertrag der monatlich Kündbar ist, jemand ne Idee?

Ich habe den gleichen Tarif mit 20 Amazon-GS abgeschlossen.

Vodafone (ohne LTE): Auf meiner Arbeit, Zentrale Lage, Kleinstadt, ca.100.000 Einwohner, meist keinen Empfang.
O2, Telekom dagegen super... Bin froh wenn ich da weg bin !
Deal allerdings Hot, für diejenige die nicht in so einem riesigen Funkloch stecken wie ich.

xHCx

Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen..


Wenn du Streaming mit automatischer Bandbreitenanpassung hast, ist bei LTE das Datenvolumen schneller aufgebraucht
Ansonsten hast du aber Recht.
Ich bräuchte demnächst wieder was mit Allnet-Flat und möglichst wenig Daten, da scheint es aber nicht so oft Deals zu geben.

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.




korrekt. wichtig ist lte zu haben
die geschwindikeit ist völlig egal. ob die nun mit 7.2mbit/s 50 oder 300 werben
aber da wird man wieder schön verarscht

xHCx

Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen..


Wer mit einem 400 MB-Vertrag streamen anfängt ist hier doch eh falsch...

padddy007

ich brauch so einen Vertrag der monatlich Kündbar ist, jemand ne Idee?


Gab es mal bei callmobile, vielleicht kommt der wieder. Beobachte die callmobile Seite doch mal.

padddy007

ich brauch so einen Vertrag der monatlich Kündbar ist, jemand ne Idee?


Gibts derzeit:

callmobile.de/tar…php

Thx der schaut doch gut aus

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.



Wo Krieg ich das für 3,95€ ? Oder lass es wegen mir 4,95€ sein.

batze

Wo Krieg ich das für 3,95€ ? Oder lass es wegen mir 4,95€ sein.



Gibt es immer mal wieder (mit ein bisschen Aufwand).

Letztens erst hier:
mydealz.de/dea…=13

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.



Mein Vertrag (Allnet Flat + SMS Flat + 2GB LTE) kostet mich rechnerisch 0,09€/mtl.
Zwar nicht direkt auf der Rechnung, aber ich kann mit Geld umgehen.

marcometer

Der Preis ist sicher gut, aber auch hier gilt: Ohne Berechtigung das LTE-Netz nutzen zu dürfen sollte man nichts mehr buchen. Es wird im Prinzip nur noch dieses ausgebaut und jedes halbwegs gängige Handy kann es mittlerweile. Wer jetzt noch 24 Monate ohne LTE abschließt, der macht wirklich einen Fehler.



Ist doch gut wenn Nutzer der günstigen Tarife erstmal noch außen vor sind, so bleibt das LTE Netz vielleicht erstmal noch performant genug für den Rest, bevor auch dieses wieder Mind in Ballungsräumen überlastet ist, was ja bereits jetzt manchmal der Fall ist.

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.



Aber nicht im D1/2 Netz, oder? Nur das wäre es wert m. E. Nach. Hätte ich aber noch nicht gesehen.

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.



Doch D1 Netz und sogar Original Telekom Vertrag

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.


Mit Hardware welche dabei eingerechnet oder direkt verkauft wurde?

xHCx

Ich habe nun paar Tage die Diskussionen über LTE angehört und möchte mal meinen Senf dazugeben.. Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten. Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war. Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen.. Ich bin immer noch der festen Überzeugung, dass wenn man einmal LTE hat nur noch LTE haben will. Mir kommt kein Vertrag ohne LTE ins Haus.


Direkt verkauft

xHCx

Leider haben wir einige unter uns die den Sinn von LTE nicht verstanden haben und daher LTE für überflüssig halten.



Keiner hat gesagt, dass LTE überflüssig ist.

Manche können aber aufgrund von Nutzungsgewohnheiten oder auch wegen dem Preis gut drauf verzichten.

xHCx

Genau diese Leute sind es die noch nie LTE Empfang hatten und daher nicht wissen, was LTE für Vorteile hat.. Der wichtigste Aspekt von LTE ist, dass man auch im ländlichen Gebiet, wo es keinen 3G Empfang hat und früher mit 2G auskommen musste, nun dank LTE überhaupt ins Internet gehen kann (und das dann auch mit Geschwindigkeiten von meist mehr als 50mbit/s). Darüber hinaus war das 3G Netz in Großstädten inzwischen tagsüber so ausgelastet, dass der Ping und die Geschwindigkeit dermaßen absackten, wodurch das surfen nahezu unmöglich war.



Das ist auch wieder so eine Tellerrand Geschichte: Der Großteil der Bevölkerung lebt halt nicht völlig auf dem Land oder in einer absoluten Großstadt. Ich persönlich habe diese Geschichte "in Großstädten bricht UMTS zusammen" bisher übrigens so noch nicht erlebt und ich bin oft in Köln, Düsseldorf, München, Hamburg und Berlin.

Bei uns in einer mittelgroßen Stadt gibt es eine Bürgerinitiative, bei denen so viele Leute kostenlos ihr WLan zur Verfügung stellen, dass ich im kompletten Innenstadtbereich WiFi habe. Wozu brauche ich dann LTE? Es kommt auf die individuellen Nutzungsgewohnheiten und die Infrastruktur vor Ort an. Von daher kann ich auch "LTE sonst nix" überhaupt nicht nachvollziehen.

xHCx

Wer denkt, dass durch LTE das Datenvolumen schneller verbraucht wird hat einen Denkfehler. Es werden immer noch dieselben Daten übertragen. Lediglich die Geschwindigkeit ist schneller! Wer es immer noch nicht begreift, dem kann man nicht mehr helfen..



Ich finde einen Mehrverbrauch überhaupt nicht abwägig: Wann surfe ich denn wirklich mobil? Unterwegs in "Leerphasen" (meistens warten auf irgendetwas oder irgendjemanden). Das heißt: Ich habe eine festen Zeitraum (x Minuten), in denen ich jetzt deutlich schneller von Seite zu Seite komme oder datenintensiven Sachen (Youtube schnell geladen, flüssiges Abspielen) überhaupt erst richtig nutzbar werden.

Da möchte ich jemand sehen, der dann "nur" genauso wenig verbraucht wie bei UMTS.



padddy007

ich brauch so einen Vertrag der monatlich Kündbar ist, jemand ne Idee?



Für einen Euro mehr:

Callmobile Clever Smart 400: 200 Minuten, 100 SMS, 400 MB, D2, 4,95 Euro – monatlich kündbar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text