181°
ABGELAUFEN
Klettergurt Edelweiss Eagle - 26,95€ inkl. VSK

Klettergurt Edelweiss Eagle - 26,95€ inkl. VSK

Dies & DasBergzeit Angebote

Klettergurt Edelweiss Eagle - 26,95€ inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:26,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Für alle Mydealzer, die auf der Suche nach einem einfachen, günstigen Klettergurt sind.

Um auf den Preis zu kommen, müsst ihr euch für den Newsletter anmelden (http://www.bergzeit.de/newsletteranmeldung/) dafür gibt es ja genug Wegwerfadressen. Oder ihr zahlt 5€ mehr.

Der Gurt kostet 29€ - 5€ (Newsletter) + 2,95€ VSK = Dealpreis von 26,95€.

Unter Outlet lassen sich noch viele weitere günstige Angebote finden, wie beispielsweise Karabiner, Chalkbag... reinschauen lohnt sich.

Gewicht: ca. 400g | Größen [Hüftumfang/ Beinumfang]:
XS (62-77/49-52)
S (68-83/53-56)
M (74-89/57-60)
L (80-95/61-64)
XL (86-101/65-68)

Norm: CE 0120, EN 12277

Beliebteste Kommentare

Friedbert

Also ich sitze mindestens beim Abseilen im Gurt und das kann auch mal länger dauern...


Ich sitze beim Abseilen woanders. Kann aber auch mal länger dauern.

13 Kommentare

Habe mich erst gewundert was das wohl für eine krasse Sonnenbrille mit Hut ist

Ich finde so etwas sollte man lieber vor Ort testen, denn gerade bei den Klettergurten ist ein angenehmer Sitz wichtig. Im Laden habe ich bestimmt 6 getestet um einen zu finden, der mir zusagt. Das geht zwar auch per Bestellung ist aber aufwändig

In so einem Teil kommen die Eier übrigens besonders gut zur Geltung. Ernsthaft

Achja und Klettern macht auch Spaß. Vor allem das erste Mal, wenn man sich überwunden hat.

Friedbert

Ich finde so etwas sollte man lieber vor Ort testen, denn gerade bei den Klettergurten ist ein angenehmer Sitz wichtig. Im Laden habe ich bestimmt 6 getestet um einen zu finden, der mir zusagt. Das geht zwar auch per Bestellung ist aber aufwändig



Wie oft sitzt du denn in deinem Gurt? Solang er einigermaßen passt und dich im Notfall hält ist doch wunderbar.

Wir reden ja hier nicht vom Industrie- oder Baumklettern..

Also ich sitze mindestens beim Abseilen im Gurt und das kann auch mal länger dauern...

Friedbert

Also ich sitze mindestens beim Abseilen im Gurt und das kann auch mal länger dauern...


Ich sitze beim Abseilen woanders. Kann aber auch mal länger dauern.

Im Ernst: Ich rate auch zur Anprobe vor dem Kauf. Dazu kommt, dass ich bei einem Klettergurt (dem ich vertrauen muss) gerne die Qualität der Materialien, sowie deren Verarbeitung anschauen möchte.

Als ob man Qualität der Materialien und Verarbeitung ernsthaft einschätzen könnte im Ladengeschäft. Alle in Deutschland verkauften Klettergurte sind bei richtiger Anwendung sicher. Aber es gibt schon Unterschiede im Komfort und Sitz der Gurte und wenn man sicher sein will, dass der Gurt gut passt, so ist testen im Ladengeschäft sicherlich nicht verkehrt. Andererseits ist der Preis spitze und für Einsteiger mit geringem Budget macht man da wenig falsch.

Unterschied zu teuern Gurten ist z.B. das hier keine Verstellung der Beinschlaufen möglich ist und der Bauchgurt auch nur einseitig verstellt werden kann.

Die schlechten Anpassungsmöglichkeiten können problematisch sein, müssen aber nicht. Kommt natürlich auf eurer Körperform an.

Ich würde auch empfehlen schaut beim Gurt echt auf die Bequemlichkeit, spätestens in einer Mehrseillängen Tour werdet ihr dann mehr Freude daran haben.

Schilling

Unterschied zu teuern Gurten ist z.B. das hier keine Verstellung der Beinschlaufen möglich ist und der Bauchgurt auch nur einseitig verstellt werden kann.Die schlechten Anpassungsmöglichkeiten können problematisch sein, müssen aber nicht. Kommt natürlich auf eurer Körperform an. Ich würde auch empfehlen schaut beim Gurt echt auf die Bequemlichkeit, spätestens in einer Mehrseillängen Tour werdet ihr dann mehr Freude daran haben.



Mal im Ernst wen ich ne Mehtseillänge geh dann zieh ich mir nicht so nen Gut über. dann kauf ich mir gleich einen der dafür gedacht ist... das ist einer für den Anfänger oder Gelegenheitskletterer und wenn ich nicht die mörder Schenkel habe oder so mini Streichholzbeine dann ist das mit den verstellbaren Schlaufen auch latte. Habe am Anfang auch gedacht dass das so wichtig ist, bis ich mal einen ohne probiert habe. Und wie lang sitzt man bitte im Gurt beim abseilen???? was zwischen 5 und 10 sec. , man sitzt nur länger wenn man mal ne Route ausbouldert und ein päuschen macht. Aber im mal ehrlich, wir reden hier über nen 27€ Gurt, alternativ gibt es noch den New Wave für bissl weniger, der auch recht bequem ist.

Der Eagle ist echt ganz solide und natürlich sicher. Wer öfter mal Klettern gehen möchte, dem würde ich aber zum Corax von Petzl raten (wenn er denn passt) - mehr Komfort, verstellbare Beinschlaufen und ganz wichtig: Er sitzt immer symmetrisch, da man die Größe durch 2 Schlaufen verstellen kann.

Verstellbare Beinschlaufen braucht es nicht sofern der Gurt passt bzw. in der richtigen größe gekauft wurde. Preis ist okay,hab aber für meinen Edelrid Smith gerademal 32€ gezahlt, vorallem Verarbeitungstechnisch ist der ein ganz anderes Level.

Der Newsletter Gutschein hat einen MBW von 40€. Der Deal ist wie hier beschrieben also leider gar nicht möglich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text