190°
Klettersteigset + Klettergurt 64,00€ inkl. VSK

Klettersteigset + Klettergurt  64,00€ inkl. VSK

Dies & DasBergzeit Angebote

Klettersteigset + Klettergurt 64,00€ inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:64€
Zum DealZum DealZum Deal
Eine Preisersparnis von 24€

Via Ferrata Pro Klettersteigset
+ Ledge Klettergurt oder Via Ferrata Lite Hüftgurt
_______________________________________
64,00 € inkl. VSK

Laut idealo kostet das Via Ferrata Pro Klettersteigset sonst 49€ und der Ledge Klettergurt 39€.

Das macht eine Preisersparnis von 24€

Um auf den Preis zu kommen, einfach für den Newsletter anmelden und 5€ sparen: bergzeit.de/new…ng/

17 Kommentare

Zur Zeit sind ja einige Klettersteigsets von einer Rückrufaktion betroffen.
Das LACD Via Ferrata aus dem Deal hier betrifft das jedoch nicht.

Wer sich aktuell ein Klettersteigset kaufen möchte, dem sei folgender Link empfohlen. (Liste aller vom Rückruf betroffenen Klettersteigsets):
alpenverein.de/Ber…ts/

ramtam

Zur Zeit sind ja einige Klettersteigsets von einer Rückrufaktion betroffen.Das LACD Via Ferrata aus dem Deal hier betrifft das jedoch nicht.Wer sich aktuell ein Klettersteigset kaufen möchte, dem sei folgender Link empfohlen. (Liste aller vom Rückruf betroffenen Klettersteigsets):http://www.alpenverein.de/Bergsport/Sicherheit/Rueckruf-Klettersteigsets/


Danke. Habe mich gerade gefragt, ob das set hier betroffen ist. Ich glaube aber, dass die gefährliche Konstruktionsweise mittlerweile aus dem Handel verschwunden ist.

Mal ne kurze Frage an die Fachleute:
ist es möglich sich einen solchen Gurt vor Ort günstig zu leihen und/oder ist davon abzuraten?

Was meinst du mit "vor Ort"? Bei bergzeit? Am Einstieg von einem Klettersteig gibts die nicht zum Ausleihen. In deinem Alpenverein kannst du meistens Ausruestung leihen, oder in Bergsportschulen vor Ort, da wuerde ich mich aber vorher informieren.

Wie man einen Klettergurt online kauft ist mir auch ein bisschen ein Raetsel, sofern man ihn nicht schonmal probiert hat. Ich empfehle vor Ort kaufen/leihen, nicht ueber das Internet. Du brauchst dringend eine (gute) Einweisung in das Zeug.

Ir0nhide

Mal ne kurze Frage an die Fachleute: ist es möglich sich einen solchen Gurt vor Ort günstig zu leihen und/oder ist davon abzuraten?



Haben uns zum Beispiel im Zillertal ein komplettes Set geliehen bestehend aus Helm, Gurt und Set zum Preis von 12,- EUR, wer nur mal einmal zweimal im Jahr im Urlaub klettern geht, kann sich das ausleihen. Ist zu empfehlen. Ich hoffe auch das die Sets dann nach gegebener Zeit ausgetauscht werden ;-)

deadbeef

Was meinst du mit "vor Ort"? Bei bergzeit? Am Einstieg von einem Klettersteig gibts die nicht zum Ausleihen. In deinem Alpenverein kannst du meistens Ausruestung leihen, oder in Bergsportschulen vor Ort, da wuerde ich mich aber vorher informieren. Wie man einen Klettergurt online kauft ist mir auch ein bisschen ein Raetsel, sofern man ihn nicht schonmal probiert hat. Ich empfehle vor Ort kaufen/leihen, nicht ueber das Internet. Du brauchst dringend eine (gute) Einweisung in das Zeug.




Hm stimmt so gesehen dumm so zu fragen.
Dass es am Einstiegsort keine Möglichkeit gibt weiß ich natürlich. Und dass man die Frage nicht pauschal für jeden Ort beantworten kann, hätte mir auch klar sein dürfen :P

Ich hatte eigentlich nicht vor in einen Klettersteig mit einer steilen Wand zu gehen, aber etwas Steigung dürfte es schon haben. Da würde ich sagen ist son ein Gurt ein nettes Zubehör

Naja ein Klettersteig ist per Definition eine (meist) durchgehend am Drahtseil gesicherte "Kletterei". In der Regel ist auch viel mit zusaetlichen Leiter/Sprossen etc. versichert.

Die Klettersteige unterscheiden sich auch in der Schwierigkeit. Aber ohne jetzt gross Ratschlaege erteilen zu wollen. Wenn du halbwegs schwindelfrei und gerade laufen kannst, wirst auch die meisten Klettersteige gehen koennen, da haengen auch oft Kinder rum, ohne Probleme. Bisschen Bergerfahrung kann dabei halt auch nicht schaden.

Mach doch mal ne Tour ueber dein lokalen Alpenverein oder ueber so ne Bergsportschule. Knoten und Sicherungstechnik musste naemlich schon beherrschen.

Also laut der Seite alpenverein.de/Ber…ts/ würde ich nicht den Ledge Klettergurt wählen, da er auf der Liste der Hersteller aus der Rückrufaktion steht. Dann lieber komplett ViaFerrata, auch wenn ich nicht viel über diese Firma weiß,
bin selber noch Neuling.
Habe damals Klettersteige ohne Sicherung bewältigt, aber jetzt ab einem gewissen Alter sind diese bestimmt nicht ohne Verteil.

Fettmull

Also laut der Seite http://www.alpenverein.de/Bergsport/Sicherheit/Rueckruf-Klettersteigsets/ würde ich nicht den Ledge Klettergurt wählen, da er auf der Liste der Hersteller aus der Rückrufaktion steht. Dann lieber komplett ViaFerrata, auch wenn ich nicht viel über diese Firma weiß,bin selber noch Neuling.Habe damals Klettersteige ohne Sicherung bewältigt, aber jetzt ab einem gewissen Alter sind diese bestimmt nicht ohne Verteil.



Der Gurt wird nicht zurückgerufen!!!!!!!! So ein Quatsch!

Ok, danke, dann bin ich ja beruhigt^^

Also ich les, dass die nicht betroffen sind, steht auch auf der Homepage von LACD: lacd.de/pro…681

pupik

Via Ferrata Set Pro wird zurückgerufen! http://www.bergsteigen.at/de/bericht.aspx?ID=14642


Nein, wird NICHT zurückgerufen.
Welcher Teil von "Nicht betroffene Klettersteigsets: derzeit KEIN Rückruf nötig" ist nicht verständlich? Das ist nämlich der Titel über der zweiten Liste, also der in der dieses Klettersteigset aufgeführt ist. In der ersten Liste mit den vom Rückruf betroffenen Klettersteigsets ist kein einziges Produkt dieses Herstellers.

Danke Zalgo!!!

Klettersteigsets die zurückgerufen wurden, wurden auch aus dem Handel genommen.

da ist kein seil dabei, oder? ist das geeignet, um einen t5 cache von einem baum zu holen?

petm

da ist kein seil dabei, oder? ist das geeignet, um einen t5 cache von einem baum zu holen?



Wofür ein Seil? Vielleicht googelst du erstmal, wofür ein Klettersteigset genutzt wird.

Wenn du von einem t5 beim Geocachen redest, benötigst du erstmal einen Kletterkurs, damit du nicht nach dem ersten Baum deine Wohnadresse auf den Friedhof verlagern musst.

Zum Klettern auf Bäume oder andere T5 Caches benötigst du KEIN Klettersteigset, dafür aber etwas mehr Geld (300-400€) das du für:
Abseilgerät (Eddy, Grigri2, ID oder RIG)
Statisches Kletterseil
Handsteigklemme
Fußtrittschlinge
Helm
Klettergurt
2 Trilock und 3 Schraubkaribiner (HMS)
lange Bandschlinge
investieren solltest. Bei Fragen oder der Suche nach einem Kurs wende dich einfach mal an seiltechnik-hannover.eu

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text