-28°
ABGELAUFEN
Klimaanlage Argo Ulisse 13DCI, mobiles Splitklimagerät, Inverter

Klimaanlage Argo Ulisse 13DCI, mobiles Splitklimagerät, Inverter

ElektronikEbay Angebote

Klimaanlage Argo Ulisse 13DCI, mobiles Splitklimagerät, Inverter

Preis:Preis:Preis:1.480€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Wetterbericht kündigt eine Hitzewelle an und die bisher durchgeführten passiven Maßnahmen die Hitze draußen zu halten haben nicht ausreichend gewirkt um die Raumtemperatur bei den für unseren Säugling empfohlenen 18°C zum Schlafen zu halten - unter 21° wird es kaum mehr. Dieser Beitrag richtet sich an alle, die Ähnliches plagt und wie wir in einer Mietwohnung wohnen, also nur begrenzte Möglichkeiten haben feste Klimaanlagen einzubauen, denn:

- Mobile Monoblock-Geräte sind laut und ineffizient.
- Feste Split-Klimageräte erfordern eine Kernbohrung und Anschluss durch Klimatechniker.
(vgl. ebay.de/gds…tml )

---> Als Lösung gibt es mobile Split-Geräte, von denen es nur recht wenige auf dem Markt gibt.

Das leiseste und effizienteste (Energie-Effizienz: A) Gerät dieser Art welches ich gefunden habe ist die Ulisse 13DCI. Mit Hilfe einer Schnellkupplung kann die Kälteleitung von jedermann getrennt und wieder zusammengefügt werden. So kann man das Außenteil z.B. auf den Balkon stellen und die Kälteleitung nach innen führen. Wird das Gerät nicht mehr gebraucht kann man es einfach wieder abbauen. Dank der relativ hohen Kühlleistung (110m³) reicht das Gerät vermutlich für "normale" 2-3 Zimmer-Wohnungen oder recht große Räume.

Mit Preisvorschlag habe ich einen Preis von 1480€ inkl. Versand per Spedition erzielt aber dann nicht weiter versucht den Preis zu drücken, da es eilt. Bei diesem Verkäufer sind aktuell noch 4 Geräte verfügbar.

Aus Italien gibt es das Gerät bei eBay noch 10x für 1499€, andere Händler werden dann aber wesentlich teurer.

Qipu (22,5% der Verkäuferprovision) sollte noch möglich sein, habe ich im Dealpreis aber nicht eingerechnet.

Einen Idealo Preisverlauf konnte ich leider nicht erstellen, das Gerät scheint nicht korrekt gelistet zu sein (?).

Auch wenn die Preisersparnis nicht riesig erscheint handelt es sich um den aktuell besten Preis und in Anbetracht der kommenden Temperaturen haben vielleicht auch andere MyDealzer an einem solchen Gerät genau jetzt Interesse. Unsere Anlage wurde heute bestellt und bereits der Spedition übergeben, ab Donnerstag wird unsere Wohnung dann hoffentlich ordentlich "cold gevotet", die Abwicklung ging also wirklich flott.

Technische Daten:
- Kühlleistung : 4,00 KW
- Energieeffizienz: A
- Entfeuchtungsleistung: 1,9 l/h
- Schalldruck IG: 34 dB(A)
- Schalldruck AG: 42 dB(A)
- Leitungslänge standard: 2 Meter
- Schlauchverlängerung optional: 2 - 4 Meter
- Max. Höhenunterschied (AG oben ): 1,2 Meter
- Max. Höhenunterschied ( IG oben ): 5,2 Meter
- Maße IG: 790 x 580 x 245, H/B/T
- Maße AG: 490 x 525 x 250, H/B/T

16 Kommentare

Soll ich dir was sagen? Ich bin im Dachgeschoss auch erwachsen geworden. Und das unfassbar ohne Klimaanlage! Ich habe sogar mal gehört dass das aktuell von mir geschätzte 6,55 Mrd Menschen betrifft. Die anderen sind Amerikaner.

Ach ja Deal cold

das ding find ich nicht schlecht, ist mir aber trotzdem zu teuer.

für die gute Beschreibung ein "hot" von mir.

gibt es viel billiger..

bibo11

gibt es viel billiger..



Wo denn? meinst du zufällig den Laden bei dem die Preise ohne MwSt angegeben sind?

Schade, dass ich nur einmal hot geben kann: Sowohl Deal als auch die Zusatz-Infos wären es wert. ICH suche jedenfalls auch grad nach genau sowas. Ist ja schön und gut, dass man früher ohne konnte oder der Großteil der Menschheit sogar direkt unterm Äquator ohne auskommt. Aber ich will nicht bloß irgendwie überleben. Auch, wenn ich Luxustechnik nicht mit Lebensquali gleichsetze, gibts ja schon einen gewissen Zusammenhang zwischen Lebenserwartung und (Über-)Technisierung.

Allerdings sind mir hier ein paar Dinge suspekt:
Wie lautet die konkrete Kühlleistung/empfohlene Raumgröße (neben dem Stromverbrauch eigentlich sonst die wichtigste Kennzahl)?
Wie stehts um die Energieeffiezienz (ist das nicht mittlerweile eine Pflichtangabe?)?
Wie zuverlässig funktioniert das mit dem "Verdampfen" des Wassers (grade beim Runterkühlen fallen da schon einige Liter/Stunde an, die dann natürlich nicht auf die Straße/den Nachbarbalkon tropfen dürfen!)?
Wo/wie teuer gibts die nicht mit angebotene Verlängerung, die man ja bräuchte, um das Ding tatsächlich 'mobil' zu splitten?

Aber von mir aus bitte gerne häufiger solche "Dealz"!

mir fällt gerade ein, dass ich früher eine mobile split Anlage hatte, allerdings mit fester Leitung. die Kühlung war gut, war aber leider sehr laut.
hatte die gebraucht für 300 Eur gekauft. war glaub eine delonghi.

würde ich mir wieder kaufen, da ich auch den "Luxus" einer Klima vor allem an sehr schwülen Tage liebe.

KKKlaus

(...)Ich bin im Dachgeschoss auch erwachsen geworden. Und das unfassbar ohne Klimaanlage!(...)


Es gibt statistisch relevante Zusammenhänge zwischen der Raumtemperatur beim Nachtschlaf und dem Auftreten des plötzlichen Kindstods. Nein, es sterben in der Tat nicht alle Säuglinge die bei über 18° oder 19° schlafen und ich bin sehr froh zu lesen, dass dir dieses Schicksal ebenfalls verschont blieb. Ich versuche das Risiko für mein Kind zu minimieren und glaube nicht, dass ich dafür eine Greencard bekomme.

dystop

Wie lautet die konkrete Kühlleistung/empfohlene Raumgröße (neben dem Stromverbrauch eigentlich sonst die wichtigste Kennzahl)?


0,8 - 4,0kW Kühlleistung (Inverter-Technologie) und die Raumgröße ist mit 110 Kubikmeter angegeben.(beim Erstellen des Deals habe ich versehentlich 120 Kubikmeter geschrieben, korrigiere das sofort)

dystop

Wie stehts um die Energieeffiezienz (ist das nicht mittlerweile eine Pflichtangabe?)?


Energieeffizienzklasse: A

dystop

Wie zuverlässig funktioniert das mit dem "Verdampfen" des Wassers?


Das wird in keiner der Amazon-Bewertungen thematisiert, ich kann es dir aber gerne berichten wenn ich das Gerät ein paar Tage im Einsatz hatte.

dystop

Wo/wie teuer gibts die nicht mit angebotene Verlängerung, die man ja bräuchte, um das Ding tatsächlich 'mobil' zu splitten?


Splitten funktioniert auch ohne optionales Zubehör, anderenfalls wäre das System nicht ohne Klimatechniker installierbar. Mitgeliefert wird ein 2 Meter Schlauch, optionale Verlängerungen gibt es mit 2m (dann also insgesamt 4m Schlauchlänge) und 4m (insgesamt 6m). Bei einem anderen Shop habe ich den 4m Schlauch für irgendetwas bei 340€ gefunden, mir werden die 2m aber zunächst ausreichen.

Was machen nur Babys in wärmeren Gefilden...

Riecht für mich auch iwie nach Eigenwerbung

Ich finde es riecht eher nach Troll bei 2 einsilbigen Kommentare hintereinander. Meinungen sind ja durchaus verschieden aber manche weniger richtig als andere.

Die Mobilen Split Anlagen sind leider allesamt überteuert, wenn man die Möglichkeit hat und durch die Wand Bohren darf lieber eine Split kaufen, kostet selbst mit Installation durch Klimatechniker am Ende auch nicht mehr und kühlt meistens noch besser und man kann bei entsprechendem Layout auch super einfach mehrere Räume kühlen.

Ich frage mich ja schon lange was so schwer daran ist eine "mobile" Klima auf Wasser/Frostschutz Basis herzustellen.. wo man nur gedämmte Schläuche hat und die Suppe nach drinne fördert zur Luftabkühleinheit... (Kann man sich selbst basteln und funktioniert auch wunderbar)

Matrix110

(Kann man sich selbst basteln und funktioniert auch wunderbar)


Kannst du eine Anleitung für sowas empfehlen? Höre ich das erste Mal von und würde gern prüfen ob das meinem handwerklichen Geschick entspricht.

bibo11

gibt es viel billiger..




Google einfach mal....wenn de dann nichts findest, helfe ich dir dann

Matrix110

(Kann man sich selbst basteln und funktioniert auch wunderbar)



Anleitung noch keine gesehen nur in Klima Foren einige "verrückte" die sowas gebastelt haben.
Das ganze ist eher etwas für Leute die sich etwas mit Klimatechnik auskennen, da der Umbau von anderen Geräten schon etwas komplexer ist teilweise haben sich die Leute auch die Klima selbst gebaut aus Einzelteilen.

Mir reicht meine umgebaute Zweischlauch Mobile Klima(99€ von Mediamarkt), ist zwar etwas laut, aber das war der Ventilator davor auch
In die neue Wohnung kommt dann ne Multi Split Anlage...

bibo11

Google einfach mal....wenn de dann nichts findest, helfe ich dir dann



Bitte erleuchte mich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text