Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Klimaanlage Tarrington House Mobiles Klimagerät MAC 2320 C - 7000 BTU/h. METRO auch für Privatpersonen
335° Abgelaufen

Klimaanlage Tarrington House Mobiles Klimagerät MAC 2320 C - 7000 BTU/h. METRO auch für Privatpersonen

139,20€174,95€-20%METRO Angebote
25
335° Abgelaufen
Klimaanlage Tarrington House Mobiles Klimagerät MAC 2320 C - 7000 BTU/h. METRO auch für Privatpersonen
eingestellt am 22. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hey, ich weiß nicht ob das der reguläre Preis ist, aber bei der Suche nach Vergleichspreis bin ich auf ein REAL-Angebot für ein baugleiches Gerät "Alaska MAC 2320 C" gestoßen und da kostete die Klimaange 249€..


1640635.jpg
Zusätzliche Info
Das mobile Tarrington House MAC2320C in der Farbe Silber verfügt über folgende Ausstattung: 24 h Zeitschaltuhr, 3-stufiger Lüfter, 4 leichte Rollen, Bedienung per Knopfdruck oder Fernbedienung, Kühlleistung: 7000 BTU/h (2|0 kW/h) für Räume bis 15 m², Luftfilter waschbar und austauschbar, Oszillationsfunktion, zum Kühlen Lüften und Entfeuchten, Luftleistung: 380 m³/h, Kältemittel: r290, Timer: 24 Stunden, Temperaturbereich in ° C: 16 - 32, geeignet für Zimmer in qm: 10-15, Schlaffunktion, Nettokapazität: 2300 W (Kühlleistung), Luftvolumenstrom m3/h: 370, Automatische Temperaturregelung, Ausziehbarer Abgasschlauch: ja 1,5 m. Der Schlauch wird an der Rückseite des Gerätes am Luftauslass durch ein Drehen im Uhrzeigersinn fixiert und rastet dort dann leicht ein.
METRO AngeboteMETRO Gutscheine
25 Kommentare
7000 BTU/h ist bissl wenig. Reicht für das gästeklo soeben
Danke für deinen Beitrag. Den VGP haben wir angepasst.
Reca22.08.2020 10:33

7000 BTU/h ist bissl wenig. Reicht für das gästeklo soeben


ob es für 140 Euro irgendwo mehr gibt?
mydealz.de/dea…194


Laut dem Deal sind die 7000 BTU wohl'n Fehler in der Beschreibung..und das Gerät hat 8000 BTU.
DER_Lutscher22.08.2020 11:06

Kommentar gelöscht


wenn jemand mit einem für 15m² ausgelegten Gerät eine Sporthalle mit geöffneten Fenstern kühlt, dann ist ihm so oder so nicht zu helfen. Für ein Wohnzimmer in einer 49m² Mietwohnung wird diese Klimaanlage bestimmt ausreichen. Noch schnell mit nem Karton und bissl Tesa auf 2-Schlauch umrüsten und dann hat man nicht nur kühler, sondern spart man auch ca.1/3 Strom.
krokodeal122.08.2020 10:53

https://www.mydealz.de/deals/metro-lokal-12000-btuh-tarrington-house-klimagerat-fur-23199eur-online-25499eur-oder-8000-btuh-fur-17399-eur-1635194Laut dem Deal sind die 7000 BTU wohl'n Fehler in der Beschreibung..und das Gerät hat 8000 BTU.



Ist das hier jetzt ein neuer Deal, weil der Preis um 1 ct gestiegen ist?
Schiech22.08.2020 11:23

wenn jemand mit einem für 15m² ausgelegten Gerät eine Sporthalle mit ge …wenn jemand mit einem für 15m² ausgelegten Gerät eine Sporthalle mit geöffneten Fenstern kühlt, dann ist ihm so oder so nicht zu helfen. Für ein Wohnzimmer in einer 49m² Mietwohnung wird diese Klimaanlage bestimmt ausreichen. Noch schnell mit nem Karton und bissl Tesa auf 2-Schlauch umrüsten und dann hat man nicht nur kühler, sondern spart man auch ca.1/3 Strom.


wie meinst du das?
geoid22.08.2020 13:53

Ist das hier jetzt ein neuer Deal, weil der Preis um 1 ct gestiegen ist?


Naja..eigentlich ja nicht.. mal isses so, mal anders.. .. Redaktionsding
Reca22.08.2020 10:33

7000 BTU/h ist bissl wenig. Reicht für das gästeklo soeben


Absoluter Schwachsinn
Schiech22.08.2020 11:23

wenn jemand mit einem für 15m² ausgelegten Gerät eine Sporthalle mit ge …wenn jemand mit einem für 15m² ausgelegten Gerät eine Sporthalle mit geöffneten Fenstern kühlt, dann ist ihm so oder so nicht zu helfen. Für ein Wohnzimmer in einer 49m² Mietwohnung wird diese Klimaanlage bestimmt ausreichen. Noch schnell mit nem Karton und bissl Tesa auf 2-Schlauch umrüsten und dann hat man nicht nur kühler, sondern spart man auch ca.1/3 Strom.


Genau so sieht's aus. Gab letztens was im TV zu und die Dinger wurden als empfehlenswert erachtet ....klar, der Buckingham Palace wird damit sicherlich nicht abgekühlt
Bearbeitet von: "langenase" 22. Aug
DER_Lutscher22.08.2020 11:31

Kommentar gelöscht



Schöne Grüße aus nem Passivhaus zurück. Mit dem Gerät hier könnt ich locker 80qm kühlen.
DER_Lutscher22.08.2020 14:37

Kommentar gelöscht



Über den Tag heizt sich das hier um vlt n halbes Grad auf, wenn draußen 30 Grad sind. Ordentlich isoliert schafft das eine 7000 BTU Anlage. Passivhaus halt
DER_Lutscher22.08.2020 14:45

Kommentar gelöscht



Hab mittlerweile keine mehr. Hält aber auch Wärme gut, wenn also mal der PC oder Fernseher lief oder mal die Balkontür offen war, kanns auch etwas wärmer werden. Eine Aircon kann dann wieder runterkühlen, ohne dass es viele Wärmequellen gibt. Meistens reicht es aber nachts zu Lüften um tagsüber angenehme Temperaturen zu haben.
DER_Lutscher22.08.2020 14:45

Kommentar gelöscht


Das ist so ein bisschen das Problem der Passivhäuser. Die sind zwar extrem gut gedämmt aber prinzipbedingt sehr anfällig für zu starke Erwärmung im Sommer (große Fensterfronten, Ausrichtung, keine Beschattung usw.). Das geht in der Praxis immer einige Tage gut aber bei länger anhaltenden Hitzewellen werden die Dinger die reinsten Backöfen, gerade bei (leider häufig vorkommender) mangelnder Berücksichtigung dieses Problems und der kompletten Uneinsichtigkeit gewisser Planer, dass 27° im Schlafzimmer nachts halt kein Spaß sind. Da wird dann gerne mal was von "gutem Raumklima" gefaselt aber komplett verkannt, dass die vergleichsweise hohe relative Luftfeuchtigkeit das Problem nochmal exponential verschärft.

Man kann das Problem mit Erdwärmetauschern oder Wärmepumpen mit Kühlfunktion etwas abfedern, auch wenn es das Passivhausprinzip etwas ad absurdum führen kann, aber eine wirkliche Lösung ist das je nach Situation auch nicht. Klar, das kommt immer auf den Einzelfall an, was an den Küsten noch gut funktionieren kann, geht z.B. in Südostdeutschland oder am Oberrhein oft nicht mehr.
DER_Lutscher22.08.2020 16:40

Kommentar gelöscht


Sollte auch kein Widerspruch sein, lediglich eine Erklärung. Dass 7000 (oder 8000) BTU für 80qm nicht ausreichend sind, daran besteht kein Zweifel. Man kann sie allerdings durchaus dazu nutzen um die gröbsten Spitzen, z.B. im Schlafzimmer, aufzufangen.
27545083.jpg27545083-IjZdO.jpg
Bearbeitet von: "ruclip" 22. Aug
7000 BTU, mit so einem Teil kann man eine Besenkammer kühlen, wenn es nicht 24/7 laufen soll.
Roadrunner8322.08.2020 16:06

Das ist so ein bisschen das Problem der Passivhäuser. Die sind zwar extrem …Das ist so ein bisschen das Problem der Passivhäuser. Die sind zwar extrem gut gedämmt aber prinzipbedingt sehr anfällig für zu starke Erwärmung im Sommer (große Fensterfronten, Ausrichtung, keine Beschattung usw.). Das geht in der Praxis immer einige Tage gut aber bei länger anhaltenden Hitzewellen werden die Dinger die reinsten Backöfen, gerade bei (leider häufig vorkommender) mangelnder Berücksichtigung dieses Problems und der kompletten Uneinsichtigkeit gewisser Planer, dass 27° im Schlafzimmer nachts halt kein Spaß sind. Da wird dann gerne mal was von "gutem Raumklima" gefaselt aber komplett verkannt, dass die vergleichsweise hohe relative Luftfeuchtigkeit das Problem nochmal exponential verschärft.Man kann das Problem mit Erdwärmetauschern oder Wärmepumpen mit Kühlfunktion etwas abfedern, auch wenn es das Passivhausprinzip etwas ad absurdum führen kann, aber eine wirkliche Lösung ist das je nach Situation auch nicht. Klar, das kommt immer auf den Einzelfall an, was an den Küsten noch gut funktionieren kann, geht z.B. in Südostdeutschland oder am Oberrhein oft nicht mehr.


Sommerlicher Wärmeschutz muss in der KfW Berechnung berücksichtigt werden. Ohne gibt's keine Förderung. Hat du ahnung oder Meinung?
Netter Deal . Das scheint einer der etwas besseren Monoblocks zu sein, auch bei Suntec Wellness mit 3 Typen zu sehen. Im dicken TCL-Deal lobend erwähnt.
KartoffelmitQuark22.08.2020 21:17

7000 BTU, mit so einem Teil kann man eine Besenkammer kühlen, wenn es …7000 BTU, mit so einem Teil kann man eine Besenkammer kühlen, wenn es nicht 24/7 laufen soll.


Eine erfolgreiche Raumkühlung erreicht man durch einen gut gemachten Zweischlauch-Umbau mit innerer Trennung zwischen oberer Kaltluft und unterer Heißluft.
mydealz.de/com…376
Sternad_Philipp23.08.2020 07:52

Sommerlicher Wärmeschutz muss in der KfW Berechnung berücksichtigt werden. …Sommerlicher Wärmeschutz muss in der KfW Berechnung berücksichtigt werden. Ohne gibt's keine Förderung. Hat du ahnung oder Meinung?


Theorie und Praxis gleichgesetzt, wie? Die Hürden für die KfW-Förderung sind in dieser Hinsicht so lachhaft niedrig, dass sie eigentlich nur mit grober Fahrlässigkeit überhaupt gerissen werden können. Aber Hauptsache blöd dahergeredet...
Bearbeitet von: "Roadrunner83" 24. Aug
Roadrunner8324.08.2020 12:08

Theorie und Praxis gleichgesetzt, wie? Die Hürden für die KfW-Förderung si …Theorie und Praxis gleichgesetzt, wie? Die Hürden für die KfW-Förderung sind in dieser Hinsicht so lachhaft niedrig, dass sie eigentlich nur mit grober Fahrlässigkeit überhaupt gerissen werden können. Aber Hauptsache blöd dahergeredet...


Ok, jetzt komm mal runter.
Ob richtig oder nicht, gleich zu beleidigen hilft da auch nicht.
Reca22.08.2020 10:33

7000 BTU/h ist bissl wenig. Reicht für das gästeklo soeben


es sind 8000. metro bewirbt nur 7000... dann hast du aber n riesen gästeklo also die angegebenen 15 quadratmeter packt es ohne weiteres.
Bearbeitet von: "Doerty_Rolando" 26. Aug
s3324.08.2020 01:23

Eine erfolgreiche Raumkühlung erreicht man durch einen gut gemachten …Eine erfolgreiche Raumkühlung erreicht man durch einen gut gemachten Zweischlauch-Umbau mit innerer Trennung zwischen oberer Kaltluft und unterer Heißluft. https://www.mydealz.de/comments/permalink/27389376


lol wat n quatsch... wenns draußen 36 grad sind bringt das n scheiß dreck draussen ists im sommer in aller regel wärmer als in der wohnung. auch wenn die differenz nicht hoch ist, aber effizienter ist der defenitiv die "kühlere" luft zu kühlen. wenn die abluft richtig dran ist habt ihr alles richtig.
Hab mir davon 2 geholt und sind gut. Desgin finde ich schick. Wie oben geschrieben, sind es 8000 BTU und nicht 7000 wie beworben.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text