-92°
Klimaanlagen Wartung für 49.99 statt 79,99 nur am 12.10. bei ATU

Klimaanlagen Wartung für 49.99 statt 79,99 nur am 12.10. bei ATU

Dies & Das

Klimaanlagen Wartung für 49.99 statt 79,99 nur am 12.10. bei ATU

Preis:Preis:Preis:49,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Detailinformationen
Eine Klimaanlage im Auto ist nicht wartungsfrei. Sie verliert in einem Jahr bis zu 15% Kältemittel, dessen Verlust ausgeglichen werden muss um die volle Funktionsfähigkeit der Anlage zu gewährleisten.

Im Rahmen der Klimaanlagenwartung führen wir ausserdem immer eine Dichtheitsprüfung der Klimaanlage nach gesetzlichen Vorgaben durch. Damit können Sie sicher sein, dass nicht übermäßig viel Kältemittel verbraucht wird.

Die Klimaanlagenwartung bei A.T.U beinhaltet:

Funktionsprüfung vor und nach der Klimaanlagenwartung
Wechsel und vollständiges Auffüllen des Kältemittels (Leeranlage ausgeschlossen)
Dichtheitsprüfung
Bei Bedarf Austausch des Innenraumfilter (nicht im Preis enthalten)

15 Kommentare

Wo ist der Deal?
Jede 08/15 Hinterhofwerkstatt (also qualitativ wesentlich besser als ATU) bietet diesen Service für 50-60 Euro an...

Zumal aus den 49,99 Euro bei atu schnell 500 Euro werden, weil die irgendwelche Fehler finden oder angeblich kaputte Teile wechseln die gar nicht vorhanden sind :-(((((((

50% in 7 Jahren ...

Im Kleingedruckten steht auch, dass ATU nicht bei leeren Klimaanlagen auffüllt. Das ist in meinen Augen eine Sauerei.

Das ist keine sauerei, das ist üblich. Nicht nur bei ATU. Wenn die ganz leer ist, kostet das auffüllen halt mehr. Wie viel, solltest du vorher fragen. Da variieren die Preise ebenfalls von Anbieter zu Anbieter.
Allerdings ist der Dealpreis, wie schon erwähnt wurde, nichts besonderes.

Lässt Ihr Euren Kühlschrank auch warten?

Leeranlage bei atu 100€

Fedi

Lässt Ihr Euren Kühlschrank auch warten?


Nein! Aber ich reinige den Kühlschrank Innenraum alle paar Monate.
Verglichen mit einen Auto wäre das der Verdampfer/Kondensatwanne und die Luftauslässe im Auto.



bonustrax

Im Kleingedruckten steht auch, dass ATU nicht bei leeren Klimaanlagen auffüllt. Das ist in meinen Augen eine Sauerei.


Mit nur auffüllen ist es eh nicht getan, sonst rennst du später wieder hin zum auffüllen. Undichtigkeit suchen und beseitigen und dann füllen ist der richtige weg.

Fedi

Lässt Ihr Euren Kühlschrank auch warten?


ist dein kühlschrank den gleichen thermischen oder mechanischen belastungen ausgesetzt wie dein auto?

zudem sind zu 95% an kühlschränken keine wartungsanschlüsse oder verbindungen zum lösen wo das kältemittel entweichen kann

d0e

zudem sind zu 95% an kühlschränken keine wartungsanschlüsse oder verbindungen zum lösen wo das kältemittel entweichen kann


Eher 99-100%
Falls doch mal welche dran sind dann weil sie Aufgrund eines Kompressortauschs nachgerüstet wurden vom Monteur.

Doctore01

Das ist keine sauerei, das ist üblich. Nicht nur bei ATU. Wenn die ganz leer ist, kostet das auffüllen halt mehr. Wie viel, solltest du vorher fragen. Da variieren die Preise ebenfalls von Anbieter zu Anbieter. Allerdings ist der Dealpreis, wie schon erwähnt wurde, nichts besonderes.



Dann kippt man 50 ml hinein und den Rest muss ATU dann für 49,99€ auffüllen? Auch gut...

Wer denen seine Klimaanlage anvertraut ist im Schadensfall selbst schuld:
War kürzlich bei denen zum Auffüllen zum Festpreis. Von wegen Festpreis, gleich zu Beginn wollten sie mir einen Zuschlag für Kontrastmittel aufnötigen. Mit dem Hinweis das sei bereits drin habe ich das aber abgewendet. Die Frage nach dem Kompressoröl konnten sie im Laden nicht beantworten also ab in die Werkstatt. Der sogenannte Meister hatte noch weniger Ahnung von einer Autoklimaanlage als ich. Der konnte maximal sein Klimawartungsgerät bedienen und wusste wo der Einfüllstutzen im Auto ist. "Öl? Da haben wir nur eins, für alle!" Der Kompressor benötigt ein PAG Öl. "Ich kann Ihnen das Zeigen" Er zeigt mir eine Flasche Waeco Universal PAO Öl ohne deutsche Beschriftung. Das sei Problemlos in allen Autos zu verwenden. Schriftlich bestätigen und eine Garantie wollte er dafür aber nicht abgeben. Der hat sich auch bei der Zentrale erkundigt, die Ihm verboten haben mir gegenüber irgendetwas schriftlich zu dokumentieren. Der Termin ist dann ausgefallen.

Folgende Info von DENSO (Kompressorhersteller) dazu (leider nur Englisch): "Beware of Universal Oil! Analysis of DENSO A/C Compressor warranty claims show that in a quarter of all cases garages did not use the correct PAG-oil that is needed for DENSO Compressors. The use of incorrect oils, such as universal oils or oil mixtures, inevitably leads to seizure and damage. This is because universal oils, often preferred by garages, are PAO-oils or mineral oils with a different viscosity to that of synthetic PAG-oils. PAO-oils do not mix well with PAG-oils and with refrigerant R134a or R1234yf, leading to poor lubrication and increased wear. Furthermore, the different viscosities cause a thinner oil film to form between the cylinder and piston, leading to seizure or the reduction in the life expectancy of the compressor. To identify the correct oil type always refer to the compressor identification label, either attached to the rear or side of the compressor."

Nicht mal gratis würd ich so nen ATU Stümper an mein Auto lassen....

auto-pkw-audi-faellt-von-hebebuehne-in-a

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text