Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Klimagerät Klarstein Metrobreeze
312° Abgelaufen

Klimagerät Klarstein Metrobreeze

256,49€297,99€-14%Rakuten Angebote
41
eingestellt am 7. MaiBearbeitet von:"Sheepmaster2k"
Da es recht wenig Deals zum Thema gibt und der Sommer mit seinen Fantasiepreisen direkt bevor steht, hier ein günstiges Einsteigergerät mit halbwegs ansprechendem Design zu einem tollen Preispunkt. Preisvergleich ist der nächstbeste Preis eines anderen Verkäufers, ein Großteil der Ersparnis erhaltet ihr zusätzlich durch den Gutschein.

Anbieter = Hersteller

Kühlleistung 9.000 BTU
Wirkungsbereich 15-20qm
Mit Fernbedienung, Abluftschlauch und Fensterabdichtungskit

Restliche Daten auf klarstein.de
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Wiedehopf07.05.2019 10:53

Lässt sich diese einfach auf Zwei-Schlauch-Betrieb umrüsten? (Kommt im w …Lässt sich diese einfach auf Zwei-Schlauch-Betrieb umrüsten? (Kommt im wesentlich darauf an, wie gut man einen Schlauch auf den Einsaugstutzen kleben kann und wie dicht das dann ist.)Dann: vallah diese gut... Falls nicht: Weitersuchen!



Das ist so der "Standard"-Aufbau wie bei den meisten Monoblock-Geräten. Die Zuluft bekommt man insofern gut "umgebaut", indem man einen Karton dran klebt. Das macht auch gut dicht, wenn man eine halbe Rolle Tape dazu nimmt. Bei mir hat das letzten Sommer bis August gut funktioniert, dann hatte ich die Schnauze voll und hab mir ne richtige Klima angeschafft (18000BTU).
Sieht so ähnlich aus wie in dem Video:

Das steigert den Wirkungsgrad echt gut, aber wenn es wirklich heiss ist, halte ich eine Raumgrösse von 25qm für das Maximum. Darüber wird es echt schwierig, da ist das Ding mehr Ventilator als Kühlung.

Was ich empfehlen kann, wenn man sich das so umbaut, Isolierung für den Abluftschlauch. Entweder nasse Handtücher direkt auf (und um) den Schlauch oder eben eine echte Isolierung dran. Das was da an Warmluft raus kommt, macht derart warm... Also im Videobild oberhalb, der gesamte rechte Schlauch einmal eingewickelt. Sonst wird der Zuluft-Schlauch noch wärmer, und das wollen wir erst recht nicht.
Der Abstand zwischen den beiden Schläuchen im Fenster braucht auch nicht wirklich gross sein (in meinem Fall knappe 8cm), die Warmluft bollert da derart raus, dass nebenan trotzdem noch "normale" Luft gezogen wird, und nicht der Abluftstrom.

Noch ein Wort zu den Preisen:
Ich halte, rein aus Interesse, die Preise für Klimaanlagen so ein bisschen im Auge. Meine hat sich über die letzten 12 Monate im Preis nicht verändert. Winter, oder eben Hitzesommer, egal, Preis blieb gleich. Man sollte also eher Langzeit vergleichen, denn nur weil es Sommer wird, werden die Dinger weder billiger, noch teurer.

Und zum Fensterset: nicht bestellen. Das macht wenig Sinn. Meine Empfehlung: Styrodur-Platte! Die kann man mit einem Cutter-Messer genau auf den Rahmen im offenen Fenster anpassen, zur Befestigung genügt Tape. Das isoliert extrem gut (Hitze bleibt draussen), ist leicht zu bearbeiten (Cutter-Messer) und günstig (so um die 5.-€ je nach Grösse). Was allerdings nur dann gut funktioniert, wenn man das Fenster wirklich offen lassen kann. Mit gekippten oder halb offenen Fenstern lässt sich da nur schwierig arbeiten.

Fazit meinerseits: wenn Ihr Euch so ein Monoblock-Gerät anschafft, dann denkt intensiv drüber nach, ob das dann alles so in Heimregie umbaubar ist. Wenn man nämlich auf die Zubehörprogramme der Hersteller setzt, ist man schnell mal besser dran, wenn man sich gleich ein Split-Gerät anschafft. Für meinen Monoblock (ca 300.-€ Anschaffung) kostet z.B. die Verlängerung des Schlauches (unisoliertes Plastik) knappe 70.-€.... Jede Schlauchkupplung kostet Unmengen. Also entweder für die Bastelwastl unter uns, oder intensiv prüfen!
Zu den Fragen:
1. Die Kühleffektivität wird bei gleicher Kühlleistung (kW/BTU) nur noch marginal vom Aufbau des Gerätes beeinflusst (wie wird die Luft innen geführt, wie ausgeblasen). Ansonsten sind die Geräte aller Hersteller gleich gut/schlecht/laut/leise. Der einzige technische Mehrwert z.B. der DeLonghi Geräte ist die Wiedernutzung der gewonnenen Luftfeuchte zur Kühlung und das Ausblasen über den Abluftschlauch (Kann dieses Gerät nicht)
2. Verwendetes Kühlmittel: Konnte ich auch keine Angabe finden. Wird R410a sein. R290 ist ineffizienter als R410a, letzteres hat dafür deutlich höheres Treibhauspotential ... Aber auch nur wenn es nicht fachgerecht entsorgt oder der Kühlkreislauf beschädigt wird. In höheren Preisklassen (500-600 EUR aufwärts) gibt's viele Geräte mit R290, hier eher nicht. Falls R410a verboten wird, wird es nur ein Verkaufsverbot für Neugeräte geben.
3. Der beiliegende Adapter ist nur für Schiebefenster. Abdichtungen für Klappfenster für Klimageräte gibt's zuhauf am Markt (einfach googlen). Die sind alle mit Reißverschluss und damit für alle Abluftschläuche anpassbar
Bearbeitet von: "Sheepmaster2k" 7. Mai
41 Kommentare
Scheint ein ganz guter Preis zu sein?

Wundert mich etwas, dass der Wirkungsbereich mit 15-20m² angegeben ist, wo Geräte mit vergleichbaren Daten von ~34m² sprechen (Suntec Wellness 12617 KLIMATRONIC mobiles Klimagerät IMPULS 2.6).

Und wer bitte hat Schiebefenster?? Muss man also ein Fensterset extra bestellen.
zodvor 2 m

Scheint ein ganz guter Preis zu sein?Wundert mich etwas, dass der …Scheint ein ganz guter Preis zu sein?Wundert mich etwas, dass der Wirkungsbereich mit 15-20m² angegeben ist, wo Geräte mit vergleichbaren Daten von ~34m² sprechen (Suntec Wellness 12617 KLIMATRONIC mobiles Klimagerät IMPULS 2.6). Und wer bitte hat Schiebefenster?? Muss man also ein Fensterset extra bestellen.



Can we not use the window kit with Rollos? that's what I am assuming.
Ordered!
Wie sicher kann man sein, dass diese Teile nicht verboten werden? So wie ich das sehe habe die nicht mal das "neue Kühlmittel" R290.
Lässt sich diese einfach auf Zwei-Schlauch-Betrieb umrüsten? (Kommt im wesentlich darauf an, wie gut man einen Schlauch auf den Einsaugstutzen kleben kann und wie dicht das dann ist.)

Dann: vallah diese gut... Falls nicht: Weitersuchen!
Bearbeitet von: "Wiedehopf" 7. Mai
Geschmackloser_Gentleman07.05.2019 10:51

Wie sicher kann man sein, dass diese Teile nicht verboten werden? So wie …Wie sicher kann man sein, dass diese Teile nicht verboten werden? So wie ich das sehe habe die nicht mal das "neue Kühlmittel" R290.


Kommt dann die Klimagerätepolizei?
zodvor 1 m

Kommt dann die Klimagerätepolizei?


Ne, die Steuerfahndung kommt dann zu dir nach Hause. Wegen Hinterziehung der CO2-Steuer
Zu den Fragen:
1. Die Kühleffektivität wird bei gleicher Kühlleistung (kW/BTU) nur noch marginal vom Aufbau des Gerätes beeinflusst (wie wird die Luft innen geführt, wie ausgeblasen). Ansonsten sind die Geräte aller Hersteller gleich gut/schlecht/laut/leise. Der einzige technische Mehrwert z.B. der DeLonghi Geräte ist die Wiedernutzung der gewonnenen Luftfeuchte zur Kühlung und das Ausblasen über den Abluftschlauch (Kann dieses Gerät nicht)
2. Verwendetes Kühlmittel: Konnte ich auch keine Angabe finden. Wird R410a sein. R290 ist ineffizienter als R410a, letzteres hat dafür deutlich höheres Treibhauspotential ... Aber auch nur wenn es nicht fachgerecht entsorgt oder der Kühlkreislauf beschädigt wird. In höheren Preisklassen (500-600 EUR aufwärts) gibt's viele Geräte mit R290, hier eher nicht. Falls R410a verboten wird, wird es nur ein Verkaufsverbot für Neugeräte geben.
3. Der beiliegende Adapter ist nur für Schiebefenster. Abdichtungen für Klappfenster für Klimageräte gibt's zuhauf am Markt (einfach googlen). Die sind alle mit Reißverschluss und damit für alle Abluftschläuche anpassbar
Bearbeitet von: "Sheepmaster2k" 7. Mai
zodvor 23 m

Muss man also ein Fensterset extra bestellen.


Link? Habe nur Sets für Schiebefenster bei Klarstein gefunden.
Ich habe mir diese Durchführung so gebaut, dass ich sie in die Rollläden Führung schieben kann. Rolllade schließen, dann kann die Wärme gut raus und schlecht wieder rein
Sheepmaster2k07.05.2019 11:07

Zu den Fragen:1. Die Kühleffektivität wird bei gleicher Kühlleistung (k …Zu den Fragen:1. Die Kühleffektivität wird bei gleicher Kühlleistung (kW/BTU) nur noch marginal vom Aufbau des Gerätes beeinflusst (wie wird die Luft innen geführt, wie ausgeblasen). Ansonsten sind die Geräte aller Hersteller gleich gut/schlecht/laut/leise. Der einzige technische Mehrwert z.B. der DeLonghi Geräte ist die Wiedernutzung der gewonnenen Luftfeuchte zur Kühlung und das Ausblasen über den Abluftschlauch (Kann dieses Gerät nicht)2. Verwendetes Kühlmittel: Konnte ich auch keine Angabe finden. Wird R410a sein. R290 ist ineffizienter als R410a, letzteres hat dafür deutlich höheres Treibhauspotential ... Aber auch nur wenn es nicht fachgerecht entsorgt oder der Kühlkreislauf beschädigt wird. In höheren Preisklassen (500-600 EUR aufwärts) gibt's viele Geräte mit R290, hier eher nicht. Falls R410a verboten wird, wird es nur ein Verkaufsverbot für Neugeräte geben.3. Der beiliegende Adapter ist nur für Schiebefenster. Abdichtungen für Klappfenster für Klimageräte gibt's zuhauf am Markt (einfach googlen). Die sind alle mit Reißverschluss und damit für alle Abluftschläuche anpassbar


Super Erläuterung!!!

Aber ohne Deinen Deal madig zu machen warum nicht die hier?
hornbach.de/sho…tml

sollte doch das gleiche in grün sein nur halt 40 günstiger! und ja wenn zuschlagen DANN JETZT ich tippe mal das ab July so ne 9000BTU Kiste 299+ kosten wird wenn lieferbar...
Wiedehopf07.05.2019 10:53

Lässt sich diese einfach auf Zwei-Schlauch-Betrieb umrüsten? (Kommt im w …Lässt sich diese einfach auf Zwei-Schlauch-Betrieb umrüsten? (Kommt im wesentlich darauf an, wie gut man einen Schlauch auf den Einsaugstutzen kleben kann und wie dicht das dann ist.)Dann: vallah diese gut... Falls nicht: Weitersuchen!



Das ist so der "Standard"-Aufbau wie bei den meisten Monoblock-Geräten. Die Zuluft bekommt man insofern gut "umgebaut", indem man einen Karton dran klebt. Das macht auch gut dicht, wenn man eine halbe Rolle Tape dazu nimmt. Bei mir hat das letzten Sommer bis August gut funktioniert, dann hatte ich die Schnauze voll und hab mir ne richtige Klima angeschafft (18000BTU).
Sieht so ähnlich aus wie in dem Video:

Das steigert den Wirkungsgrad echt gut, aber wenn es wirklich heiss ist, halte ich eine Raumgrösse von 25qm für das Maximum. Darüber wird es echt schwierig, da ist das Ding mehr Ventilator als Kühlung.

Was ich empfehlen kann, wenn man sich das so umbaut, Isolierung für den Abluftschlauch. Entweder nasse Handtücher direkt auf (und um) den Schlauch oder eben eine echte Isolierung dran. Das was da an Warmluft raus kommt, macht derart warm... Also im Videobild oberhalb, der gesamte rechte Schlauch einmal eingewickelt. Sonst wird der Zuluft-Schlauch noch wärmer, und das wollen wir erst recht nicht.
Der Abstand zwischen den beiden Schläuchen im Fenster braucht auch nicht wirklich gross sein (in meinem Fall knappe 8cm), die Warmluft bollert da derart raus, dass nebenan trotzdem noch "normale" Luft gezogen wird, und nicht der Abluftstrom.

Noch ein Wort zu den Preisen:
Ich halte, rein aus Interesse, die Preise für Klimaanlagen so ein bisschen im Auge. Meine hat sich über die letzten 12 Monate im Preis nicht verändert. Winter, oder eben Hitzesommer, egal, Preis blieb gleich. Man sollte also eher Langzeit vergleichen, denn nur weil es Sommer wird, werden die Dinger weder billiger, noch teurer.

Und zum Fensterset: nicht bestellen. Das macht wenig Sinn. Meine Empfehlung: Styrodur-Platte! Die kann man mit einem Cutter-Messer genau auf den Rahmen im offenen Fenster anpassen, zur Befestigung genügt Tape. Das isoliert extrem gut (Hitze bleibt draussen), ist leicht zu bearbeiten (Cutter-Messer) und günstig (so um die 5.-€ je nach Grösse). Was allerdings nur dann gut funktioniert, wenn man das Fenster wirklich offen lassen kann. Mit gekippten oder halb offenen Fenstern lässt sich da nur schwierig arbeiten.

Fazit meinerseits: wenn Ihr Euch so ein Monoblock-Gerät anschafft, dann denkt intensiv drüber nach, ob das dann alles so in Heimregie umbaubar ist. Wenn man nämlich auf die Zubehörprogramme der Hersteller setzt, ist man schnell mal besser dran, wenn man sich gleich ein Split-Gerät anschafft. Für meinen Monoblock (ca 300.-€ Anschaffung) kostet z.B. die Verlängerung des Schlauches (unisoliertes Plastik) knappe 70.-€.... Jede Schlauchkupplung kostet Unmengen. Also entweder für die Bastelwastl unter uns, oder intensiv prüfen!
Paddy017407.05.2019 11:35

Wenn man nämlich auf die Zubehörprogramme der Hersteller setzt, ist man s …Wenn man nämlich auf die Zubehörprogramme der Hersteller setzt, ist man schnell mal besser dran, wenn man sich gleich ein Split-Gerät anschafft.


In Mietwohnungen wird es meist schwer ein Splitgerät unterzubekommen.
Habe ich das richtig verstanden, dass man deiner Meinung nach dieses Gerät auch auf 2 Schläuche umbauen kann?
Dann würde ich das nämlich mal probieren.
Xan0vor 13 m

Super Erläuterung!!!Aber ohne Deinen Deal madig zu machen warum nicht die …Super Erläuterung!!!Aber ohne Deinen Deal madig zu machen warum nicht die hier?https://www.hornbach.de/shop/Mobiles-Klimageraet-mit-Abluftschlauch-Fernbedienung-Hantech-9-000-weiss-schwarz/4619275/artikel.htmlsollte doch das gleiche in grün sein nur halt 40 günstiger! und ja wenn zuschlagen DANN JETZT ich tippe mal das ab July so ne 9000BTU Kiste 299+ kosten wird wenn lieferbar...


Danke für den Hinweis! Der Klarstein sieht deutlich besser aus, aber 56€ sind 56€
ByeByeMydealz07.05.2019 11:45

In Mietwohnungen wird es meist schwer ein Splitgerät unterzubekommen. Habe …In Mietwohnungen wird es meist schwer ein Splitgerät unterzubekommen. Habe ich das richtig verstanden, dass man deiner Meinung nach dieses Gerät auch auf 2 Schläuche umbauen kann?Dann würde ich das nämlich mal probieren.



Ja, man kann auch dieses Monoblock-Gerät umbauen. Das ist wie gesagt Bastelarbeit. Zuerst aber die Frage, die ich für entscheidender halte: was genau willst Du damit wie gekühlt haben?

Mietwohnung ist so ein Thema für sich. Wir leben auch in einer Mietwohnung, ich habe nur das grosse Glück, dass ich in einem Niedrigenergiehaus wohne, und dort der Durchbruch nach aussen schon vorhanden war, für die Raumlüfter. Da hab ich einfach einen ausgebaut und die Leitungen für das Split-Gerät durchgelegt. Im Grunde gibt es ja drei Varianten:
* diese hier, also ein Monoblock ohne "aussen"
* die kleine Splitvariante für die Mietwohnung, da Leitung durch die Tür verlegbar, sowas hier (nur Beispiel, nicht auf den Preis achten):
klimaworld.com/mob…tml
* und dann noch echte Splitgeräte im Festaufbau

Was für Dich passt, hängt ja sehr an den baulichen Gegebenheiten. Beschreib mal genauer, dann kann man da mehr dazu sagen.
Bearbeitet von: "Paddy0174" 7. Mai
Sheepmaster2k07.05.2019 11:07

Falls R410a verboten wird, wird es nur ein Verkaufsverbot für Neugeräte g …Falls R410a verboten wird, wird es nur ein Verkaufsverbot für Neugeräte geben.....


Und wie sieht es mit dem Nachfüllen der Geräte mit "verbotenen" Kühlmittel aus... Kann ja mal notwendig werden!
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 7. Mai
Paddy017407.05.2019 11:58

Beschreib mal genauer, dann kann man da mehr dazu sagen.


Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum einschlafen runterkühlen, da es dort im Hochsommer um die 25°C hat. Ich habe normale Fenster und keinen Balkon. Ich suche schon länger nach einem bezahlbarem 2-Schlauch-Gerät, bin aber nicht fündig geworden.
Xan007.05.2019 11:34

Super Erläuterung!!!Aber ohne Deinen Deal madig zu machen warum nicht die …Super Erläuterung!!!Aber ohne Deinen Deal madig zu machen warum nicht die hier?https://www.hornbach.de/shop/Mobiles-Klimageraet-mit-Abluftschlauch-Fernbedienung-Hantech-9-000-weiss-schwarz/4619275/artikel.htmlsollte doch das gleiche in grün sein nur halt 40 günstiger! und ja wenn zuschlagen DANN JETZT ich tippe mal das ab July so ne 9000BTU Kiste 299+ kosten wird wenn lieferbar...



Ja macht da macht man für das Geld sicher auch nichts falsch. Für mich sind das Ausblasen nach oben und die Optik die ausschlaggebenden Aspekte für die Klarstein-Anlage. Ansonsten bekommt man unter 250 EUR auch noch einige andere Geräte.
Bratwurstdealer07.05.2019 11:29

Ich habe mir diese Durchführung so gebaut, dass ich sie in die Rollläden F …Ich habe mir diese Durchführung so gebaut, dass ich sie in die Rollläden Führung schieben kann. Rolllade schließen, dann kann die Wärme gut raus und schlecht wieder rein


Stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch, wie kann ich mir das vorstellen? Suche schon seit längerem nach einer Lösung... schon mal Danke für die Nachricht.
Epizentrum66vor 30 m

Und wie sieht es mit dem Nachfüllen der Geräte mit "verbotenen" Kühlmittel …Und wie sieht es mit dem Nachfüllen der Geräte mit "verbotenen" Kühlmittel aus... Kann ja mal notwendig werden!



Das ist hier keine Umweltberatung

Zur Risikoabschätzung: R134a wurde 2011 für Neuzulassungen verboten und Geräte mit diesem Mittel dürfen seit 2017 nicht mehr neu verkauft werden. Trotzdem kannst Du Nachfüllsets frei und legal kaufen. Jeder Fachbetrieb macht Dir eine Wartung. R12 (FCKW) war noch 20 Jahre nach Verbot zu bekommen. Für beides gibt es Ersatzstoffe.
Steve_Underwood07.05.2019 12:56

Stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch, wie kann ich mir das vorstellen? …Stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch, wie kann ich mir das vorstellen? Suche schon seit längerem nach einer Lösung... schon mal Danke für die Nachricht.


Kuck Dir das mal an...

amazon.de/gre…T43

Der Preis ist halt jenseits von gut und böse...
Sheepmaster2kvor 22 m

Ja macht da macht man für das Geld sicher auch nichts falsch. Für mich s …Ja macht da macht man für das Geld sicher auch nichts falsch. Für mich sind das Ausblasen nach oben und die Optik die ausschlaggebenden Aspekte für die Klarstein-Anlage. Ansonsten bekommt man unter 250 EUR auch noch einige andere Geräte.


Sorry mein Fehler... Optik DDD juckt mich zwar wirklich nicht aber Abluft von wäre auf jeden Fall ein Argument (Thema; Zweischlauch)
ByeByeMydealzvor 1 h, 31 m

In Mietwohnungen wird es meist schwer ein Splitgerät unterzubekommen. Habe …In Mietwohnungen wird es meist schwer ein Splitgerät unterzubekommen. Habe ich das richtig verstanden, dass man deiner Meinung nach dieses Gerät auch auf 2 Schläuche umbauen kann?Dann würde ich das nämlich mal probieren.


Also mit Klebeband und Pappe kannst du glaube ich so ziemlich jeden Monoblock umbauen xD
ByeByeMydealz07.05.2019 12:49

Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum e …Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum einschlafen runterkühlen, da es dort im Hochsommer um die 25°C hat. Ich habe normale Fenster und keinen Balkon. Ich suche schon länger nach einem bezahlbarem 2-Schlauch-Gerät, bin aber nicht fündig geworden.


Ich glaube die fangen erst so ab 400+ an bzw. die Hersteller lassen sich das gut bezahlen... aber wenn es den ein Monoblock sein muss dann ist mMn. ein umbau auf Zweischlauch schon ein muss...

Ich bin gerade auch noch auf der Suche nach einer bezahlbaren Plexiglas-Platte um im Sommer das Fenster zu ersetzen... nur sch*** ist das Zeug teuer
Bearbeitet von: "Xan0" 7. Mai
Sheepmaster2kvor 27 m

Ja macht da macht man für das Geld sicher auch nichts falsch. Für mich s …Ja macht da macht man für das Geld sicher auch nichts falsch. Für mich sind das Ausblasen nach oben und die Optik die ausschlaggebenden Aspekte für die Klarstein-Anlage. Ansonsten bekommt man unter 250 EUR auch noch einige andere Geräte.


Gar nicht mal soooo viele mit 9000 BTU und incl. Versand... von daher gibs auf jeden Fall ein hot... a. für den Deal und b. für deinen Support hier!!!
Xan0vor 9 m

Ich bin gerade auch noch auf der Suche nach einer bezahlbaren …Ich bin gerade auch noch auf der Suche nach einer bezahlbaren Plexiglas-Platte um im Sommer das Fenster zu ersetzen... nur sch*** ist das Zeug teuer.


Genau das habe ich auch vor Je nach Fenster sind da aber schnell 50€ fällig
zod07.05.2019 10:55

Kommt dann die Klimagerätepolizei?



So wie es in Deutschland aktuell abgeht: auf jeden Fall
Avatar
GelöschterUser772789
Das Schlimmste ist der Lärm, den diese Geräte verbreiten. Selbst ein n ...


.
Bearbeitet von: "GelöschterUser772789" 7. Mai
Geschmackloser_Gentlemanvor 37 m

So wie es in Deutschland aktuell abgeht: auf jeden Fall


Dann schmeiß einfach Deinen Passweg
GelöschterUser77278907.05.2019 13:40

Das Schlimmste ist der Lärm, den diese Geräte verbreiten.Selbst ein n …Das Schlimmste ist der Lärm, den diese Geräte verbreiten.Selbst ein normaler Ventilator kann schon ziemlich nervig sein.Dazu kommt der erhebliche Stromverbrauch, der einem ein schlechtes Gewissen bereitet, sobald man das Gerät eingeschaltet hat. Und wenn man sich die Kundenrezensionen durchliest, dann haben alle Leute die gleichen Schwierigkeiten mit ihrer neuen Monoblock-Klimaanlage (sie bringt zu wenig für das große Geld).Deshalb habe ich mich für einen kleinen 80 mm CPU-Ventilator entschieden. Der läuft nahezu geräuschlos, und sein Stromverbrauch ist nicht messbar.


Wahnsinn DDD
ByeByeMydealz07.05.2019 12:49

Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum e …Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum einschlafen runterkühlen, da es dort im Hochsommer um die 25°C hat. Ich habe normale Fenster und keinen Balkon. Ich suche schon länger nach einem bezahlbarem 2-Schlauch-Gerät, bin aber nicht fündig geworden.



Dann sollte das mit einem Monoblock passen. Und ganz ehrlich, der Umbau ist für jemanden mit nur einer linken Hand machbar.

Nachteile:
* kannst Du nur laufen lassen, wenn Du nicht daneben schläfst. Zum vorab runter kühlen ist es ideal (mache ich auch).
* 2-Schlauch ist Bastelarbeit.

Vorteil:
* günstige Lösung.
* macht zumindest für zwei, drei Stunden kühl.
* 2-Schlauch ist Bastelarbeit (ich mag sowas).

Wenn Du Dein Fenster offen lassen kannst (also nicht EG/Strassenseite), dann würde ich entweder Styrodur nehmen (bei nicht-nach-aussen-schauen-wollen), das ist günstig und hält die Wärme gut draussen. Ansonsten nimm ein dünnes Plexiglas, das dämmt allerdings nicht wirklich gut. Was Du machen kannst, ist die Nutzung des Rolladens (so vorhanden). Ich hatte mir in einer ersten Version ein Holzbrett gemacht, dass ich auf das äussere Fensterbrett gestellt hatte, und von oben dann den Rolladen bis auf das Brett abgesenkt. Das klappt soweit ganz gut, ist aber immer noch Fenster relativ weit offen.

Das ein Monoblock Dir niemals den Komfort und die Leistung einer Split-Anlage bringen kann, ist klar, aber es verschafft schon ein bisschen Erleichterung, wenn man z.B. im Dachgeschoss wohnt, und es wochenlang zu heiss ist.

Wenn Du noch Fotos brauchst, sag Bescheid, dann gehe ich mal in den Keller und mache welche.
Xan0vor 1 h, 43 m

Kuck Dir das mal …Kuck Dir das mal an...https://www.amazon.de/grebalux-Fensterabdichtung-Klimager%C3%A4te-Komplettset-Durchmesser/dp/B072HXXT43Der Preis ist halt jenseits von gut und böse...


Danke, jetzt habe ich eine Vorstellung wie das gemeint war. Brett mit Loch in der Mitte, bekomme ich im örtlichen Baumarkt wirklich günstiger!
Zwei Löcher! Das ist nämlich toll bei dem verlinkten System, das ist nämlich nur Ein-Schlauch, kann man also gleich bleiben lassen. Ein Monoblock ohne Zuluft ist wirklich näher an einem zu lauten Ventilator dran, als an einem Klimagerät.
Shoop nicht vergessen
ByeByeMydealz07.05.2019 12:49

Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum e …Ich wohne in Nürnberg und möchte damit nur das Schlafzimmer zum einschlafen runterkühlen, da es dort im Hochsommer um die 25°C hat. Ich habe normale Fenster und keinen Balkon. Ich suche schon länger nach einem bezahlbarem 2-Schlauch-Gerät, bin aber nicht fündig geworden.


Also ich hab mich jetzt für die Trotec PAC 3550 Pro entschieden. Das gleiche Gerät gibt es auch von Klarstein und einem anderen Hersteller dessen Name mir entfallen ist.
Nur noch 0 Stück.
Das Gerät hier scheint mir auf den Ersten Blick außer das ein Abdichtungskit fehlt absolut gleichwertig und ist noch günstiger:
hornbach.de/sho…tml
Paddy017407.05.2019 14:34

Dann sollte das mit einem Monoblock passen.


Also Gerät kam heute und Umbau ist vollbracht. Nicht ganz einfach, da das Gerät lauter Rundungen hat Für das Fenster habe ich zum probieren mal 2 Styroporplatten gekauft (zusammen 3€ ) Es funktioniert, stößt bei meiner Freundin jedoch nicht auf optischen Zuspruch. Werde also um eine Plexiglasplatte nicht herum kommen.
ByeByeMydealz13.05.2019 15:07

Also Gerät kam heute und Umbau ist vollbracht. Nicht ganz einfach, da das …Also Gerät kam heute und Umbau ist vollbracht. Nicht ganz einfach, da das Gerät lauter Rundungen hat Für das Fenster habe ich zum probieren mal 2 Styroporplatten gekauft (zusammen 3€ ) Es funktioniert, stößt bei meiner Freundin jedoch nicht auf optischen Zuspruch. Werde also um eine Plexiglasplatte nicht herum kommen.



Hast du für den Umbau auch einen Karton benutzt? Geht da nicht auch Luft irgendwie durch?
TomTom26927.05.2019 15:55

Hast du für den Umbau auch einen Karton benutzt? Geht da nicht auch Luft …Hast du für den Umbau auch einen Karton benutzt? Geht da nicht auch Luft irgendwie durch?


Habe den seitlichen Teil mit Papier abgeklebt und hinten dann einen Schuhkarton. Die Kanten und Ecken des Kartons habe ich mit Silikon abgedichtet und dann alles mit reichlich Panzepand am Gehäuse befestigt.
ByeByeMydealz27.05.2019 16:18

Habe den seitlichen Teil mit Papier abgeklebt und hinten dann einen …Habe den seitlichen Teil mit Papier abgeklebt und hinten dann einen Schuhkarton. Die Kanten und Ecken des Kartons habe ich mit Silikon abgedichtet und dann alles mit reichlich Panzepand am Gehäuse befestigt.



Vielen Dank!

Könntest du vielleicht noch ein Foto davon posten? Ich bin etwas unsicher, wo ich genau den Karton befestigen muss
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Sheepmaster2k. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text